Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Traditions-Zäune

Jägerzaun aus Kiefernholz, kesseldruckimprägniert KD+

Traditioneller Jägerzaun aus Kiefernholz, dauerhaft haltbar dank RAL-geprüfter Kesseldruckimprägnierung Zaun „Landhaus“ aus Kiefernholz, besonders haltbar, da kesseldruckimprägniert Holzzaun, klassisch aus Kiefer, haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Holzzaun aus halbrunden Riegeln, robust und langlebig Zaun für Weidekoppel, Kiefer Massivholz, haltbar da kesseldruckimpräginiert Holztor für Weidekoppelzaun aus massiver Kiefer Bohlenzaun aus Kiefernholz, kesseldruckimprägniert für lange Haltbarkeit Tor aus Massivholz für Staketzaun Holztor für Landhauszaun, Rahmen aus Leimholz, Belattung nach Wunsch

Zaun-Klassiker in Berlin

Auch im Raum Berlin kommt man an die große Zaun-Vielfalt aus Holz von SCHEERER. Wenn Zaun-Klassiker Ihr aktuelles Anliegen ist, erhalten Sie hier alle von Ihnen benötigten Fachinformationen. Neben einfachen Hinweisen zur Konzeption und dem Aufbau eines Steckzauns, bekommen Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaunsysteme Altmark, Nordik und Immenhof. Für jede Zaun-Variante erhält man bei SCHEERER zudem jede nur erdenkliche Erweiterung bis hin zur Sonderanfertigung.

Tradition in Perfektion gearbeitet. Erleben Sie es selbst. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog: Traditions-Zäune Türen + Tore

Traditioneller Jägerzaun aus Kiefernholz, dauerhaft haltbar dank RAL-geprüfter Kesseldruckimprägnierung

Sie wünschen – wir erfüllen

Für alle Zauntypen stellen wir passende Türen und Tore her. Ein Schiebetor? Sehr gern!


Unsere Händler im Raum Berlin

Sichtschutzwände, Carports und Zäune aus dem Hause SCHEERER erhalten Sie in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Berlin mit den folgenden ausgesuchten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Berlin befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel auch in Spandau und Nahmitz:

Neubauer Holzfachmarkt GmbH
Mariendorfer Damm 162
12107 Berlin
Tel: 030-70778-130
www.holz-neubauer.de
info@holz-neubauer.de

Possling GmbH & Co. KG
Haarlemer Str. 57
12359 Berlin-Britz
Tel: 030-60091-0
www.possling.de
info@possling.de

Possling GmbH & Co. KG
Landsberger Str. 9
12623 Berlin-Mahlsdorf
Tel: 030-56580-140
www.possling.de
info@possling.de

Wendt Haus GmbH
Waidmannsluster Damm 16
13509 Berlin-Tegel
Tel: 030-91208631
www.wendt-haus.de
info@wendt-haus.de

Bauer-Holz
Altonaer Str. 83
13581 Berlin-Spandau
Tel: 030-330950
www.bauer-holz.de

Possling GmbH & Co. KG
Friedrich-Olbricht-Damm 65
13627 Berlin-Charlottenburg
Tel: 030-42286182
www.possling.de
info@possling.de

Preikschat + Huschke Holzbau
Ritterfelddamm 110b
14089 Berlin-Spandau
Tel: 030/3640055-0
www.preikschat-huschke.de
info@preikschat-huschke.de

Holzindustrie Nahmitz GmbH
Am Sägewerk
14797 Nahmitz
Tel: 03382-7059200
www.markpine.de
info@markpine.de


Carports, Sichtschutzelemente und Zäune im Blickpunkt
Untersuchungen zur Folge haben die Bewohner von Berlin mit fast 37 Prozent ein wirklich großes Interesse an den Themenbereichen Garten, Bauen und Modernisieren. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass es in Berlin viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Sichtschutzzäune, Holzterrassen und Carports spielen dabei in Berlin eine große Rolle.


Zaun-Klassiker in Top-Qualität - für die gelungene Abtrennung des eigenen Gartens

Zaun-KlassikerSie sind auf der Suche nach einem schönen Zaun-Klassiker? Bei SCHEERER gibt es die Auswahl: Unsere Zaun-Klassiker beeindrucken durch ihre schörkellosen Formen. Ein Zaun-Klassiker in unserem Sortiment, den wir seit weit über fünfzig Jahren führen, ist zum Beispiel der Kreuzzaun, der mit seinen rautenförmig angeordneten Latten zahllose Vorgärten schmückt. Ein Zaun-Klassiker kann auch Ihrer Gartenanlage einen wunderschönen Rahmen bieten.

Die Zaun-Klassiker von SCHEERER gibt es in zahlreichen Formen und Farben. Unsere robusten Zaun-Klassiker verbinden zwei spezielle Faktoren: ihre traditionelle Gestaltung und die erstklassige Materialqualität. Zusätzlich bieten wir Ihnen technisch ausgereifte Details, mit denen man den Gartenzäunen eine ganz spezielle Gestaltungsform verleihen kann. Gartenzäune können ein echter Blickfang sein. Zu den Zaun-Klassiker aus Echtholz liefern wir für jeder Zaunversion die angepassten Tore und Gartentüren. Auch Sondergrößen sind gerne erhältlich.

Zusätzliche Hintergrundinfos zum Thema Zaun-Klassiker
Zur Übersicht der Lieferanten

Die Pluspunkte von Zaun-Klassikern von SCHEERER

Wer sich für die Aufstellung eines Zaun-Klassikers entscheidet, der genießt damit etliche Vorzüge. Hier ist z.B. das Erscheinungsbild aufzuführen. Ein Zaun-Klassiker aus unserem Angebot ist stets ein Naturprodukt und wirkt deshalb hochwertig und natürlich. Darum kann ein Fertigzaun aus unserem Hause in jedem Garten verwendet werden. Die naturähnliche Erscheinung schafft für eine gelungene Aufwertung des Gesamtambientes. Ein zusätzlicher Pluspunkt ist die solide Qualität eines Zaun-Klassikers aus Holz. Desweiteren gilt es noch die hohe Lebensdauer aufzuführen. Durch Kesseldruckimprägnierung oder Lasur wird das Holz geschützt gegen Regen und andere Wetterbedingungen. Mit der perfekten Pflege kann ein Fertigzaun aus unserem Hause bestimmt zahllose Jahrzehnte halten.

Weshalb sollten auch Zaun-Klassiker immer nur vom Fachhändler ausgewählt werden?

Bei der Auswahl von geeigneten Zaun-Klassikern werden regelmäßig die verschiedensten Ausführungen entdeckt. Dabei finden sich am Markt u.a. ungewöhnlich billige Artikel. An dieser Stelle muss man sinnvoller Weise wachsam sein und die Angebote bzw. die Varianten umfassend miteinander abwägen. Allgemein gilt, dass beim Kauf von Gartenzäunen auf eine nachhaltige und besonders gute Qualität geachtet werden soll. Wer der Meinung ist, dass man mit einem in der Regel günstigen Modell Kosten sparen wird, der liegt falsch. So wird bei preiswerten Angeboten in aller Regel schlechteres Holz verwendet. Auch die Schutzlasur könnte z.B. schlechter sein.

Diese Zaun-Klassiker sind auch etwas für Sie:

Zauntyp Altmark (Belattung 3 x 5 cm) - schlicht und trotzdem schön
Ländlicher Charme mit einem Hauch Extravaganz. Die Altmark gehört zu den ältesten Kulturflächen Deutschlands und hat den Namen "Wiege Preußens". Ursprüngliche Natürlichkeit bestimmt auch unsere Variante Altmark. Sie gefällt durch klare Gestalt, minimiert auf das Wesentliche. Die durchschnittliche Lattenzahl je lfdm ist exakt 11 Stück. Mehr Informationen über das Modell Altmark entdecken Sie auf unserer Website unter Komfort-Zäune.

Zauntyp Nordik (Belattung 3 x 8 cm) - robust wie das Land
Unsere Nordik-Zäune sind massiv und anmutig zugleich. Sie versprühen das Flair des Nordens. Neben unseren kesseldruckimprägnierten Versionen finden sich Nordik-Zäune bei uns auch aus natürlich haltbaren Douglasienholz. Die durchschnittliche Lattenzahl je Meter ist exakt 8 Stück. Bilder und mehr über die Zaunvariante Nordik-Zaun finden Sie auf unserer Website unter Komfort-Zäune.

Zauntyp Immenhof (Belattung 3 x 5 cm) - eine Kopfentscheidung
Die Basis unserer Zaunvariante Immenhof ist beheimatet in der Holsteinischen Schweiz. Eine Gegend, deren variables Landschaftsbild eine außergewöhnliche Naturkulisse zeigt. Bei unseren Immenhof-Zäunen treffen klare Linien auf eine besonders ansehnliche Kopfform. Durchweg gerundete Kanten bezeugen die genaue Fertigung. Die durchschnittliche Lattenzahl je Meter liegt bei 11 Stück. Mehr Informationen über das Zaunsystem Immenhof entdecken Sie auf unserer Website unter Komfort-Zäune.


Carport, Gartenzäune, Sichtschutzelemente oder Terrassenholz vom Fachhändler in Berlin

Berlin ist Hauptstadt und Regierungssitz der Bundesrepublik Deutschland. Als Stadtstaat ist Berlin ein Bundesland und ist mit ungefähr 3,4 Millionen Bewohnern die bevölkerungsreichste und flächengrößte Großstadt von Deutschland, sowie nach Einwohnern die zweitgrößte und nach Fläche die fünftgrößte Stadt der Europäischen Union. Berlin ist in zwölf Stadtbezirke und diverse Stadtteile untergliedert.

Die Stadteile Berlin-Mitte, Konradshöhe, Kladow, Staaken, Haselhorst, Spandau, Gatow, Hakenfelde, Tiergarten, Heiligensee, Frohnau, Wittenau, Tegel, Niederschönhausen, Reinickendorf, Rosenthal, Lübars, Wedding, Buchholz, Malchow, Pankow, Buch, Prenzlauer Berg, Weißensee, Plänterwald, Karow, Schönefeld, Köpenick, Bohnsdorf, Johannisthal, Adlershof, Rahnsdorf, Schmöckwitz, Altglienicke, Hohenschönhausen, Bukow, Neu Venedig, Britz, Wartenberg, Rudow, Neukölln, Kreuzberg, Mahlsdorf, Marzahn, Karlshorst, Lichtenberg, Biesdorf, Kaulsdorf, Hellersdorf, Friedrichshain, Müggelheim, Steglitz, Wilmersdorf, Marienfelde, Zehlendorf, Lichterfelde, Schöneberg, Nikolassee, Lichtenrade, Wannsee, Kohlhasenbrück, Dahlem, Grunewald, Tempelhof, Charlottenburg Mariendorf, Groß Glienicke, und Westend bilden die einzelne Bereiche der bewohnten Hauptstadt Berlin. Dabei ist jeder Ortsteil für sich eine kleine abgeschlossene Welt für sich.

Bei jeglichen baulichen Aktivitäten gleich ob Neubauprojekt, Gartengestaltung oder Schaffung von Kraftfahrzeug-Stellplätzen, ist immer die Abschätzung von Preis und Qualität entscheidend. Anwohner in Vierteln wie Zehlendorf, Wannsee, Friedrichshain, Tiergarten, Mitte, Prenzlauer Berg oder Grunewald achten in aller Regel sehr darauf, dass Terrassenhölzer, Gartenzäune, Sichtschutzelemente oder Carport vom Markenhersteller stammen. Auch in den Ortsteilen Charlottenburg, Pankow, Schöneberg, Steglitz oder Lichterfelde sind ähnlich auf Qualität bedacht.

Viele Kunden haben wir in den traditionell hochpreisigen Ortsteilen wie Heiligensee, Grünau, Grunewald, Köpenick, Wannsee, Zehlendorf, Mitte als auch Frohnau.

Die Großstadt Berlin ist umgeben von etlichen großen wie kleinen Ortschaften wie Dallgow, Potsdam, Falkensee, Hennigsdorf, Werder, Velten, Mühlenbeck, Glienicke Nordbahn, Oranienburg, Birkenwerder, Hohen Neuendorf, Schildow, Werneuchen, Schönwalde, Schwanebeck, Altlandsberg, Ahrensfelde, Bernau, Strausberg, Vogelsdorf, Fredersdorf, Eggersdorf, Rüdersdorf, Petershagen, Hoppegarten, Schöneiche, Gosen, Grünheide, Erkner, Wildau, Königs Wusterhausen, Zeuthen, Mittenwalde, Eichwalde, Schulzendorf, Waltersdorf, Rangsdorf, Mahlow, Blankenfelde, Großbeeren, Ludwigsfelde, Heinersdorf, Teltow, Kleinmachnow, Stahnsdorf, Nuthethal, Michendorf, Seddin, Groß Glienicke, Nauen, Glindow, Neu Fahrland, Schwielowsee, Wustermark, Ketzin sowie Groß Kreutz. Alle genannten Orte sind um Berlin verteilt und durch den Berliner Ring miteinander verknüpft. Alle diese Orte liegen im Bundesland Brandenburg. Das Land Brandenburg ist in insgesamt 14 Landkreise und 4 kreisfreie Städte untergliedert. Die Landkreise sind Elbe-Elster, Märkisch Oderland, Oberhavel, Dahme-Spreewald, Barnim, Havelland, Oberspreewald-Lausitz, Teltow-Fläming, Oder-Spree, Potsdam-Mittelmark, Spree-Neiße, Ostprignitz-Ruppin, Prignitz und Uckermark. Die Kreisfreien Städte sind Brandenburg an der Havel, Potsdam, Cottbus und Frankfurt/Oder.

Der Bedarf nach Eigentumswohnungen in Berlin steigt extrem. Wie aus einer vor Kurzem veröffentlichten Untersuchung der Investitionsbank Berlin (IBB) hervorgeht, suchen die Bauherren und Käufer momentan vor allem Eigentumswohnungen im unteren (bis 200.000 Euro) und mittleren Preissegment (200.000 bis 300.000 Euro). Das geringste Angebot gibt es gegenwärtig in den Bezirken Friedrichshain-Kreuzberg und Lichtenberg, hier ist auch die Nachfrage am höchsten. Nur in Treptow-Köpenick und Marzahn-Hellersdorf übersteigt das Angebot noch den Bedarf.

In den Randbezirken der Bundeshauptstadt Berlin und ebenso im gesamten Umland werden diverse Bauaktivitäten registriert und neue Baubereiche mit Reihenhäusern, Wohnblocks, Einfamilienhäusern, Mehrfamilienhäusern und Doppelhäusern, die sich durch Grünflächen auszeichnen. Wegen der großen Zahl an Seen und Flüssen wie Schwielowsee, Havel, Spree, Templiner See, Wannsee, Teltow Kanal, Müggelsee, Seddinsee und viele weitere Gewässer in Berlin, hat die Metropole mehr gebaute Brücken als Venedig.

Diese Informationen könnten auch für Sie interessant sein:
Zaun-Klassiker  Berlin


Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasie ist ein dauergrüner Baum, der in seiner in Europa wachsenden Form circa 60m hoch wird. Im eigentlichen Herkunftsgebiet der Douglasie kann dieser Baum sogar circa 120m hoch werden. Die mächtigste Douglasie, die jemals gefunden wurde, war genau 133m hoch. Die stärksten Douglasie-Arten haben einen Baumstamm von knapp 4m Durchmesser. Die Douglasie verzeichnet eine auffällig schlanke, kegelförmige Krone.

Die Douglasie wächst recht rasch und kann je nach Unterart ein Alter von circa 400 bis 1400 Jahren erreichen. Die Nadeln sind grün bis blaugrün, einzeln stehend, weich und stumpf. Sie sind beinahe 3-4 cm lang und verströmen, wenn man sie zerreibt, einen aromatisch angenehmen Geruch. Im Gegensatz zu Fichten sitzen die Douglasie-Nadeln direkt auf dem Zweig auf. Die Zapfen der Douglasie weisen eine Länge von über 4-10 cm und einen Durchmesser von 3-3,5 cm auf. Zur Reifezeit hängen sie und fallen wie bei der Fichte als Ganzes ab. Die Douglasie blüht auf der Nordhalbkugel in der Regel in der Zeit von April bis Mai. Die Samen reifen bis September und werden von Oktober bis November freigegeben.



Kiefern

Wenn es darum geht, einen Sichtschutzzaun zu errichten, sind Wandelemente aus Kiefernholz immer eine gute Wahl. Die Kiefern, auch Forlen oder Föhren betitelt, sind eine Pflanzengattung von Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Das Wort Kiefer ist vermutlich durch Zusammenziehung von Kienföhre entstanden und ist erst ab dem 16. Jahrhundert dokumentiert.

Die meisten Kiefern-Arten wachsen als Bäume, einige auch als Sträucher. Kiefern sind immergrün und duften aromatisch. Kiefern werden im Schnitt annähernd 45 m hoch und können bis zu um und bei 600 Jahre alt werden. Ihre Nadelblätter der Kiefern sind im Vergleich zu anderen Nadelbäumen äußerst lang.



Holz: Biologische Eigenschaften

Holz ist ökologisch recyclebar, ist deshalb aber auch anfällig in Hinblick auf biologischen Schädlingen. Es kann also beispielsweise von Bakterien, Insekten oder Pilzen angegriffen und in seiner Substanz nachhaltig zerstört werden. Pilze würden ab einer Holzfeuchte von rund 20 Prozent Holz angreifen. Stabile Kernhölzer werden nur sehr langsam biotisch abgebaut. Ihre Resistenz wird nach Resistenzklassen 1-5 entsprechend DIN EN 350-2 unterteilt.

Den biotischen Holzabbau kann man fast vollständig durch konstruktiven Holzschutz vermeiden oder vermindern. Dabei stehen die Verhinderung der Befeuchtung und ggf. der Einsatz geeigneter, resistenter Kernhölzer im Vordergrund. Dort, wo das nicht ausreichend ist (z.B. bei direkt bewitterten Hölzer im Außenbau, freistehenden Holzkonstruktionen, Masten) ist ein sachgerechter chemischer Holzschutz besser und für tragende Konstruktionen nach DIN 68 800 vorgeschrieben.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Kreuzzaun Frankfurt    Zaunhersteller Osnabrück    Friesenzaun Wuppertal    Palisaden Braunschweig    Holzzaun Lübeck    Gartenholz    Rosenbogen Chemnitz    Sichtschutz Mainz    Profilbretter Erfurt    Gartenbrücke Stuttgart    Fertigzaun Dortmund    Zaunanlage Erfurt    Sichtschutz Wuppertal    Friesenzaun Karlsruhe    Konstruktionshölzer Lübeck    Konstruktionshölzer Osnabrück    Staketenzaun Bremerhaven    Holzzaun Darmstadt    Sichtschutzzäune    Altmarkzaun Offenburg    Leimholz Aachen    Gartenzaun Koblenz    Zaunbau Wiesbaden    Kesseldruck Imprägnierung Mannheim    Pergola Nürnberg    Zäune Ludwigshafen    Kesseldruckimprägnierung in Grau Kiel    Gartenzäune Gifhorn    Kreuzzaun Kassel    Altmarkzaun Wuppertal    Rosenbogen Lüneburg    Zäune Koblenz    Staketenzaun Wolfsburg    Nordik-Zaun Delmenhorst    Altmarkzaun Aschaffenburg    Holzterrassen Tübingen    Gartenzäune Göttingen    Lärmschutzzaun Kiel    Kesseldruckimprägnierung in Grau Münster    Nut-und-Federbretter    Friesenzaun Gelsenkirchen    Gartenzaun Bremen    Jägerzaun Hof    Kesseldruckimprägnierung in Grau Lübeck    Kesseldruck Imprägnierung Kassel    Bohlenzaun Darmstadt