Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Traditions-Zäune

Jägerzaun aus Kiefernholz, kesseldruckimprägniert KD+

Traditioneller Jägerzaun aus Kiefernholz, dauerhaft haltbar dank RAL-geprüfter Kesseldruckimprägnierung Zaun „Landhaus“ aus Kiefernholz, besonders haltbar, da kesseldruckimprägniert Holzzaun, klassisch aus Kiefer, haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Holzzaun aus halbrunden Riegeln, robust und langlebig Zaun für Weidekoppel, Kiefer Massivholz, haltbar da kesseldruckimpräginiert Holztor für Weidekoppelzaun aus massiver Kiefer Bohlenzaun aus Kiefernholz, kesseldruckimprägniert für lange Haltbarkeit Tor aus Massivholz für Staketzaun Holztor für Landhauszaun, Rahmen aus Leimholz, Belattung nach Wunsch

Zaun in Rotenburg

Auch in der Region Rotenburg kommt man an die große Zaun-Vielfalt aus Holz von SCHEERER. Wenn Sie nach Zaun gesucht haben, bekommen Sie hier gerne alle von Ihnen gewünschten Fachinformationen. Neben grundsätzlichen Hinweisen zur Planung und der Montage eines Sichtschutz- oder Gartenzauns, erhalten Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaunmodelle Lattenzaun, Koppelzaun und Bohlenzaun. Für jedes Zaunsystem bekommt man bei SCHEERER zusätzlich jede denkbare Erweiterung bis hin zur Sonderlösung.

Tradition in Perfektion gearbeitet. Erleben Sie es selbst. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog: Traditions-Zäune Türen + Tore

Traditioneller Jägerzaun aus Kiefernholz, dauerhaft haltbar dank RAL-geprüfter Kesseldruckimprägnierung

Sie wünschen – wir erfüllen

Für alle Zauntypen stellen wir passende Türen und Tore her. Ein Schiebetor? Sehr gern!


Unsere Händler im Raum Rotenburg (Wümme)

Sichtschutzelemente, Carports und Gartenzäune aus dem Hause SCHEERER erhalten Sie in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Rotenburg (Wümme) mit den folgenden ausgewählten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Rotenburg (Wümme) befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel in den Orten Scheeßel, Zeven, Sittensen, Ottersberg und Oyten:

Otto Röhrs
Industriestraße 11
27383 Scheeßel
Tel: 04263/93800
www.roehrs-baustoffe.de
mail@roehrs-baustoffe.de

Gebhard Bauzentrum GmbH & Co
Nord-West-Ring 2-6
27404 Zeven
Tel: 04281-93540
www.gebhard-bau.de
info@gebhard.i-m.de

Holz-Haase
Industriestr. 1
27419 Sittensen
Tel: 04282-942-0
www.holz-haase.de
service@holz-haase.de

Holz Peper
Im Forth 14
28870 Ottersberg
Tel: 04205/3944-0
www.holz-peper.de
info@holz-peper.de

Voss + Sohn
Industriestr. 70-72
28876 Oyten
Tel: 04207/5015
www.holz-voss.de
holz-voss@t-online.de

HolzLand Wrede
Auf dem Lintel 16
27299 Langwedel-Daverden
Tel: 04232-3061-0
www.holzland-wrede.de
info@holzwrede.de


Carports, Zäune und Sichtschutzwände im Fokus
Untersuchungen zur Folge haben die Einwohner von Rotenburg (Wümme) zu ungefähr 37% ein ausgesprochen großes Interesse an den Themenbereichen Garten, Hausbau und Sichtschutz. Das hat sicher seinen Ursprung darin, dass es in Rotenburg (Wümme) zahlreiche Neubausiedlungen gibt. Sichtschutzelemente, Pergola, Zäune und Carports sind aus diesem Grund in Rotenburg (Wümme) äußerst beliebt. Gut, dass es hier die Qualitätsprodukte von SCHEERER gibt.


Ein Zaun aus unserem Hause - für die bestmögliche Eingrenzung des eigenen Gartenbereichs

zaunEin Zaun vom Markenhersteller ist die einfachste Lösung, falls es für Sie um die Eingrenzung eines Grundstücks geht. Sie möchten Ihr und die dazugehörige Terrasse ebenfalls vor den Blicken von Spaziergängern und herumlaufender Tiere bewahren, wollen allerdings nicht allzu viel Mühe in den Bau eines Sichtschutz-Zauns stecken? Mit unserem SCHEERER-Baukastensystem für Holzzäune macht das Aufstellen viel Freude. Ein Zaun von uns ist daher genau das Beste für Sie.

Durch unsere Zaun-Bauelemente ist die Montage eines neuen Zauns problemlos von Jedermann umzusetzen, denn alle Zaun-Bauelemente von SCHEERER sind bereits vormontiert. Das Baukastensystem ermöglicht es, dass Sie ihren Sichtschutz selber errichten können, ohne auf standardisierte Bauelementgrößen festgelegt zu sein. Das ist aus unserer Sicht ein Pluspunkt, wenn sie unebenes Gelände oder zahlreiche kurze Teilabschnitte haben.

Ein Zaun aus Holz wird bereits seit einigen Jahrhunderten für die Abgrenzung von Feldern, Wiesen, Koppeln oder Gärten verwendet. Ein guter Zaun ist stabil, lange nutzbar und man kann ihn relativ schnell nach einem Schaden wieder in Stand setzen. Es gibt Zäune in diversen Versionen und für zahlreiche Verwendungsbereiche, vom profanen Staketenzaun über den adretten Gartenzaun bis hin zu Sichtschutzwänden.

Holz - der Stoff aus dem exklusive Zäune sind

Ein Holz-Zaun sieht im Verhältnis zu anderen Materialien wie z.B. Metall anmutender aus und fügt sich zumeist perfekt in das gesamte Erscheinungsbild des Grundstücks. Holz ist außerdem ein natürliches Material, der bei gründlicher Pflege und dem Einsatz hochwertiger Holzarten hat jeder Immobilieneigentümer lange Jahrzehnte Spass an seiner Umzäunung. Tropenhölzer sind oft dauerhafter als hiesige Holzsorten. Bei billigen Anbietern sind diese Hölzer jedoch durchaus mal das Produkt der Zerstörung von Regenwaldflächen und unerlaubtem Einschlag, so dass man auf solche Holzprodukte nach Möglichkeit verzichten sollte. Auch unsere Hölzer wie zum Beispiel Fichte, Kiefer oder Lärche sind mit einer angemessenen Behandlung ausgezeihnet für die Erreichtung von Zäunen zu gebrauchen.

Holz-Imprägnierung für viel Freude am neuen Zaun

Generell ist es enorm wichtig, dass das Material für einen Zaun wetterfest ist, da es andernfalls beginnt zu verschimmeln. Kesseldruckimprägnierte Hölzer wurden chemisch vorbehandelt und sind daher zuverlässig gegen Insektenfraß, Pilze und Moderfäule geschützt. Man erhält diese Bretter und Latten in diversen Farbtönen. Die Imprägnierung der Hölzer kann allerdings je nach Fabrikant äuerst unterschiedlich ausfallen. Auch hierbei sollte man von Billigfabrikaten besser Abstand nehmen. Ungenügend imprägnierte Hölzer verfügen über eine erheblich kürzere Haltbarkeitsdauer. Bei einem Zaun von SCHEERER gehen Sie auf Nummer sicher. Eine Zaun-Anlage von SCHEERER hat alle Qualitätssiegel, außerdem verarbeiten wir nur echte Qualitätsrohstoffe.

Weshalb sollte ein Zaun eines Markenherstellers ausgewählt werden?

Bei der Auswahl von einem passenden Zaun werden oftmals die verschiedenartigsten Versionen ausfindig gemacht. Dabei finden sich im Angebot unter anderem äußerst preiswerte Artikel. Hier muss man sinnvoller Weise aufmerksam sein und die Angebote bzw. die Ausführungen intensiv miteinander abwägen. Allgemein gilt, dass beim Kauf eines Gartenzauns auf eine langlebige und hervorragende Qualität geachtet werden soll. Wer glaubt, dass man mit einem in der Regel preiswerten Modell Kosten sparen kann, der liegt nicht unbedingt richtig. So wird bei minderwertigen Produkten in der Regel billigeres Holz verwendet. Auch die Imprägnierung könnte zum Beispiel schlechter sein.

Gründe von einem Zaun aus Holz

Ein Zaun aus Holz hat zweifellos Vorzüge gegenüber alterativ gerne genutzten Begrenzungsvarianten wie zum Beispiel Hecken oder Mauern. Entscheidende Kriterien sind häufig die Zeit und der betriebene Aufwand, denn ein Zaun ist zügig aufgebaut, selbst wenn man hierfür erst Sockel im Boden verankern muss. Eine Gartenmauer zu errichten dauert dagegen deutlich länger und erfordert zusätzlich erheblich mehr Fachkenntnis. Ein zusätzlicher Vorteil von Zäunen liegt darin, dass diese lockerer sind als eine Grundstücksmauer und weniger wuchtig wirken.

Logische Konsequenz beim Thema Zaun:

Wer sich für die Anschaffung eines Zauns im Garten entscheidet, der sollte zum Artikel eines Markenherstellers greifen. Entscheiden Sie sich dafür, so versichern wir Ihnen einen Zaun mit einer ausgezeichneten Haltbarkeit und einer beispielhaften Stabilität. Auf lange Sicht versprechen unsere Zäune den geringsten Pflegeaufwand.


SCHEERER Gartenholz, Zäune, Sichtschutzelemente oder Carports erhalten Sie vom Fachhändler in Rotenburg (Wümme) und Scheeßel

Ziemlich genau 10 km von Scheeßel entfernt liegt die Mittelstadt Rotenburg (Wümme). Der Ort ist die Kreisstadt des gleichnamigen niedersächsischen Landkreises Rotenburg (Wümme). In der knapp 100 Kilometer südlich von Hansestadt Hamburg gelegenen Stadt Rotenburg (Wümme) wohnen knapp 20.000 Bewohner. Der Kreis Rotenburg (Wümme) kommt auf rd. 160.000 Bewohner. Die Stadt verläuft über ein Areal von 100 km², das gesamte Kreisgebiet umfasst über 2000 Quadratkilometer. Rotenburg (Wümme) ist ein attraktiver Ort zum Wohnen und Arbeiten. Zahlreiche Freizeit- und Sportmöglichkeiten sowie eine ordentliche Infrastruktur zeichnen die attraktive niedersächsische Mittelstadt aus und zu einem zügigen Anstieg der Bewohner beigetragen. Ein Großteil der Bausstruktur im Landkreis Rotenburg (Wümme) ist dominiert von einer schicken Bebauung mit Einfamilienhäusern. Auch die Erreichbarkeit muss noch einmal hervorgehoben werden: Mit dem Kfz kommt man nach Rotenburg (Wümme) über die Bundesstraßen 71, 75, 215 und 440. Das Eisenbahnunternehmen Metronom fährt Rotenburg (Wümme) über die Verbindung Hamburg-Bremen an.

Scheeßel gehört formell zum niedersächsischen Kreis Rotenburg (Wümme). In Scheeßel leben zurzeit beinahe 13.000 Einwohner auf einer Fläche von etwas mehr als 150 Quadratkilometern. Auch Scheeßel hat viele Freunde durch eine reizvolle Lage: Geografisch befindet sich Scheeßel zwischen Lüneburger Heide und Stader Geest. Als Gemeinde gliedert sich Scheeßel in insgesamt 12 Ortschaften. Scheeßel selbst ist mit in etwa 7.000 Bürgern die größte dieser Ortschaften. Die Baustruktur der Gemeinde ist wie im nahe gelegenen Rotenburg von einer vorrangigen Einfamilienhausbebauung geprägt. International bekannt wurde Scheeßel als Austragungsort des Open-Air-Festivals "Hurricane". Etwa 75.000 Gäste fahren jährlich zu diesem besonderen Mammutkonzert. Vor vielen Jahren wurden auch Speedway-Meisterschaften hier ausgetragen. Aber nicht allein das Musik-Event macht die Kleinstadt so beliebt. Die Architektur in Scheeßel beeindruckt viele durch nicht wenige schöne Fachwerkbauten. Der 1973 von der Gemeinde übernommene Meyerhof, die St.-Lucas-Kirche sowie die schöne Amtsvogtei sind unbedingt jeden Besuch wert.

Diese Themen sollten auch für Sie von Interesse sein:
Zaun Rotenburg


Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasie wird mitunter fälschlicher Weise auch Douglastanne, Douglasfichte oder Douglaskiefer genannt. Dabei ist die Douglasie eine eigenständige Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Die Gattung der Douglasien zeigt nur etwa 6 Arten, von denen vier in einigen wenigen Verbreitungsgebieten im östlichen Asien und zwei im westlichen Teil von Nordamerika wachsen. In Europa war die Douglasie vor langer Zeit im Tertiär vertreten, im Verlauf der Eiszeit ist sie hierzulande jedoch ausgestorben. Das eigentliche Verbreitungsgebiet der Douglasie ist der Westen von Nordamerika.

Der schottische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm benannten Baum im 19. Jahrhundert von einer Tour durch Nordamerika mit nach Europa. Als eingeführte Art hat sich die Douglasie inzwischen in vielen Gebieten Europas bewährt. In Deutschland kommt die Douglasie meistens in Rheinland Pfalz vor. Auffällige Eigenschaften der Douglasie sind: Auffällige Maserung, breiere Jahresringe, rötliches Kernholz und hohe natürliche Beständigkeit.



Kiefer

Die Kiefer ist ein Baum der Gattung Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Die Kiefer ist ein immergrüner Baum mit nadelförmigen Blätter, die spiralig oder büschelig angeordnet sind. Kiefer-Bäume bilden Zapfen, in denen auch die Samen reif werden. Der feminine Zapfen besteht aus verholzenden Samenschuppen, an deren Basis 2 zur Basis gerichtete Samenanlagen stehen.

Zwischen Bestäubung und Befruchtung liegt bei etlichen Kiefer-Arten ein ganzes Jahr, zumeist ist anfangs noch nicht einmal die weibliche Megaspore entstanden. Bei der Fichte hingegen liegen zum Vergleich Bestäubung und Samenreife in einer einzigen Vegetationsperiode.

Systematik
Unterreich: Gefäßpflanzen (Tracheobionta)
Überabteilung: Samenpflanzen (Spermatophyta)
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse



Holz: Biologische Eigenschaften

Holz ist biologisch recyclebar, ist deshalb aber auch anfällig in Hinblick auf biotischen Schädlingen. Es kann also beispielsweise von Insekten, Pilzen oder Bakterien angegriffen und in seiner Substanz dauerhaft zerstört werden. Pilze würden ab einer Feuchtigkeit im Holz von zirka 20 % Holz angreifen. Resistente Kernhölzer werden nur besonders langsam biotisch abgebaut. Ihre Resistenz wird nach Resistenzklassen 1-5 entsprechend DIN EN 350-2 untergliedert.

Der biotische Holzabbau lässt sich fast vollständig durch konstruktiven Holzschutz vermindern oder vermeiden. Dabei stehen die Verhinderung der Befeuchtung sowie unter Umsatänden der Einsatz geeigneter, resistenter Kernhölzer im Vordergrund. Da, wo das nicht genügt (zum Beispiel bei unmittelbar verwitterten Hölzer im Außenbau, freistehenden Holzkonstruktionen, Masten) ist ein fachgerechter chemischer Holzschutz geeigneter und für tragende Element nach DIN 68 800 vorgeschrieben.




Friesenzaun Bochum    Standard-Zäune Kassel    Sichtschutzzaun Tübingen    Friesenzaun Dortmund    Jägerzaun Essen    Steckzaun Bremen    Staketenzaun Hannover    Holzzäune Bonn    Sichtschutzzaun Chemnitz    Koppelzaun Augsburg    Kreuzzaun Düsseldorf    Zaunbau Koblenz    Rundholzzaun Würzburg    Holz im Garten Stuttgart    Schiebetor Wolfsburg    Zaun Koblenz    Steckzaun Stuttgart    Kesseldruck Imprägnierung Wittingen    Koppelzaun Braunschweig    Staketzaun Chemnitz    Staketzaun Ingolstadt    Zaun Lüneburg    Nut-und-Federbretter Nürnberg    Zäune Essen    Kreuzzaun Stuttgart    Zaunbeschläge Dresden    Zaunanlage Bochum    Gartenzäune Magdeburg    Rundholzzaun Heilbronn    Altmarkzaun Trier    Gartenzäune Ingolstadt    Kesseldruckimprägnierung in Grau Mönchengladbach    Sichtschutzzaun Wolfsburg    Fertigzaun Bonn    Sichtschutzelemente Flensburg    Altmarkzaun Mönchengladbach    Rosenbogen Hannover    Leimholz Freiburg    Zäune Würzburg    Bohlenzaun Wittingen    Kesseldruckimprägnierung Hamburg    Standard-Zäune Hannover    Sichtschutzzäune Essen    Holz im Garten Oldenburg    Fertigzaun Bochum    Palisaden Aachen