Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Sichtschutz

Sichtschutz als Steckzaun, Douglasie natur, einfache Selbst-Montage

Sichtschutz für DIY – Steckzaun aus dauerhafter Douglasie Sichtschutz aus Fichte, Modell „Nordheide“, haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Sichtschutz Nienwohlde aus Douglasienholz, Cremeweiß lasiert Sichtschutz-Zaun aus Douglasie, besonders haltbar mit Kesseldruckimprägnierung KDG grau Sichtschutz aus Douglasienholz, 2-farbig lasiert in Hellgrau und Dunkelgrau, Duo-Lasur Sichtschutz aus unbehandelter Douglasie Sichtschutz-Zaun kiefer-lasiert aus Douglasienholz mit Gittereinsatz Sichtschutzzaun aus Douglasienholz, montagefertig Sichtschutz Baltrum mit Pergola Heidmark aus Douglasienholz, 2-farbig transparent lasiert Sichtschutz-Zaun aus Massivholz, Fichte, besonders langlebig da kesseldruckimprägniert Sichtschutzelement aus Fichte, mit Kesseldruckimprägnierung KD+ braun, für eine schöne Optik und lange Haltbarkeit Sichtschutz Usedom aus Fichtenholz, Verarbeitung sägerau, nicht gehobelt

Sichtschutzelemente in Ludwigshafen

Auch in Ludwigshafen gibt es die große Zaun-Vielfalt aus Holz von SCHEERER. Wenn Sichtschutzelemente Ihr aktuelles Anliegen ist, vermitteln wir Ihnen an dieser Stelle gerne alle von Ihnen benötigten Informationen. Neben einfachen Hinweisen zur Konstruktion und dem Bau eines Staketen- oder Palisadenzauns, erhalten Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaunsysteme Altmark, Nordik und Immenhof. Für jede Zaun-Variante bekommt man bei SCHEERER zudem jede denkbare Erweiterung bis hin zur Spezialanfertigung.

Sichtschutz in erstaunlicher Vielfalt. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog:
Steckzaunsystem Sichtschutz Fichte und Douglasie Exklusiv Sichtschutz Douglasie


Unsere Händler im Raum Ludwigshafen

Zäune, Carports und Sichtschutzelemente aus dem Hause SCHEERER erhalten Sie nur beim führenden Holzfachhandel. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Ludwigshafen mit den folgenden ausgewählten Fachhändlern zusammen. Für die Region Ludwigshafen befinden sich unsere Fachhandelspartner zum Beispiel in den Orten Mannheim, Worms, St. Leon-Rot und Hockenheim-Talhaus:

HWH Handwerkscenter Holz GmbH
Turbinenstr. 9 - 13
68309 Mannheim-Käfertal
Tel: 0621-7182939
www.hwh-mannheim.de
hwh@hwh-mannheim.de

Baier + Mink GmbH
Kirschgartenweg 1
67549 Worms
Tel: 06241-6126
www.baier-mink.de
j.philippi@baier-mink.de

Wilhelm Bohnert GmbH & Co. KG
An der Autobahn 19
68789 St. Leon-Rot
Tel: 06227-864730
www.holzland-bohnert.de
info@holzland-bohnert.de

Holz-Zentrum Schwab
2. Industriestr. 3
68766 Hockenheim-Talhaus
Tel: 06205-9446-0
www.holzschwab.de
info@holzschwab.de


Carports, Sichtschutzwände und Zäune im Blickpunkt
Umfragen haben ergeben, dass die Anwohner von Ludwigshafen zu einem Anteil von beinahe 37 Prozent ein wirklich großes Interesse an den Themenbereichen Garten, Sichtschutz, Bauen und Modernisieren haben. Ein Grund dafür ist sicher, dass es in Ludwigshafen viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Gartenzäune, Pergolas und Carports spielen dabei in Ludwigshafen eine große Rolle. Zum Glück haben wir in dieser Region zahlreiche Händler in der Nähe.


Formschöne Sichtschutzelemente für Ihr Eigenheim

SichtschutzelementeUnsere Sichtschutzelemente besorgen durch verschiedenartige Abmessungen einen erheblichen Gestaltungsspielraum. Sie sind auch gestalterisch für so gut wie jedes Gelände und jede Idee verwendbar. Das Angebot beinhaltet verschiedenste Modelltypen mit zahlreichen Varianten bei den einzelnen Sichtschutzelementen. Wer eine Brise Lebendigkeit und Eleganz präferiert, nutzt die Verbindung klassischer Muster mit frischen, eigenwilligen Stilelementen. Beispielsweise in Form von geriffelten Rhombuslatten, wie die SCHEERER Sichtschutzelemente der Reihe Baltrum. Diese für gewöhnlich aus Douglasie produzierten Elemente sind roh oder zuvor behandelt bzw. farbveredelt bestellbar. Das Reizvolle dabei: Selbst bei farbbehandeltem Sichtschutz bleibt die ausgeprägte Holzstruktur der Oberfläche, das klassische Kennzeichen der Douglasie, sichtbar.

Mehr Fakten zum Angebot Sichtschutzelemente.
Hilfe erhalten Sie auch bei einem unserer Handelspartner

Weshalb Sie Sichtschutzelemente aus Douglasie erwerben sollten

Vor allem das Aussehen macht Douglasie zu einem der meistverkauften Hölzer für den Garten. Die beste Eigenschaft dieses Gartenholzes ist die erheblich Lebensdauer. Douglasie ist ein ohne Frage hartes Nadelholz und hat diese hohe Robustheit von Natur aus. Zudem ist diese Holzart extrem wetterunempfindlich. D.h., Sichtschutzelemente aus Douglasie benötigen zur Erhaltung des Materials nicht gepflegt werden. Und als europäische Holzart, die außerdem aus einem ökologisch gepflegten Wald mit FSC-Zertifizierung stammt, darf jeder sich eines einhundertprozentig biologisch erzeugten Gartenholzes sicher sein. Aus diesem Grund ist die Douglasie eine Holzvariante für die vollständige Gartengestaltung.

Der übliche Prozess der Vergrauung, dem Holz immer durch die Sonneneinstrahlung ausgesetzt ist, wird auf diese Weise vorweggenommen. Auf diese Weise entstehen ebenso robuste wie beständige Bauteile, die definitiv gut zu pflegen sind. Denn ein Nachbehandeln mit grauen Holzölen oder Farblasuren ist machbar, aber nicht unbedingt nötig. Die Bauteile sind auch deshalb geschätzt, weil die naturgegebene Holzmaserung bei dem umweltfreundlichen Färbungs- und Imprägnierprozess erkennbar bleibt. Grundvoraussetzung für eine RAL qualitätssichere Kesseldruckimprägnierung in Grau ist neben der eingesetzten Methode die Nutzung chromfreier Holzschutzsalze. So werden auch europäische Holzsorten wie Kiefer oder Fichte dauerhaft konserviert gemacht. Dass dies so ist, belegt SCHEERER mit Garantiezeiten von mindestens 10 Jahren. Auf dieses Gütemerkmal sollte jedemal geschaut werden.

Unser Tipp: Durch Sonnenlicht vergraut im Rohzustand belassenes Douglasienholz mit der Zeit. Wem dieser Prozess optisch nicht zusagt, sollte farbig eingeöltes Douglasienholz kaufen. Denn auch für die spätere Pflege Ihrer Sichtschutzelemente ist das Verwenden von Holzöl die ergiebigste und parallel schnellste Vorgenhensweise. Die Sichtschutzbauteile müssen nicht angeschliffen, sondern im Grunde nur frei von Verschmutzungen und Nässe sein, bevor mit dem Einölen begonnen wird. Das gilt nebenbei für alle ölbare Gartenholzelemente.

Einsatzbereich der Sichtschutzelemente muss genau durchdacht sein

Bevor Sie sich eine Sichtschutzanlage kaufen, sollten Sie bedenken welche Ziele zu erfüllen sind. Falls es Ihnen vor allem wichtig ist, dass Ihr neuer Sichtschutz pflegeleicht ist, müssten Sie sich für kesseldruckimprägniertes Holz in Grau entscheiden. Ein so geschütztes Holz erhält eine Haltbarkeitsgarantie von 10 Jahren. Obendrein sind diese vorbehandelten Holzbauteile mit einer ebenmäßigen grauen Lasur der Oberfläche ausgestattet, die auf natürliche Weise vergrautem Hölzern sehr ähnlich ist. So imprägnierte Sichtschutzelemente brauchen weder eingeölt noch gestrichen werden.

Online zu Ihrem Traum-Sichtschutzelement

Mit dem Sichtschutz-Konfigurator von SCHEERER stellen Sie sich Ihren Wunsch-Sichtschutzzaun schnell und kostenlos zusammen.
>> Sichtschutz-Konfigurator

Oder haben Sie im Auge, dass ihre neuen Sichtschutzelemente eine optisch ansprechende Umrandung Ihres Gartenbereichs sind? Dann erledigen die Sichtschutzelemente von SCHEERER exakt diesen Wunsch. Allerdings müssen Sie sich bereits bei der Planung überlegen, wie hoch der Sichtschutz sein sollte, damit dieser auch den Zweck erfüllt und als idealer Sichtschutz vor fremden Blicken wirkt.


Carport, Terrassenholz, Sichtschutzelemente oder Gartenzäune vom Fachhändler in Ludwigshafen

Ludwigshafen am Rhein ist die größte Stadt der Pfalz, mit über 165.000 Menschen hinter Mainz die zweitgrößte Stadt in Rheinland-Pfalz und nach Mannheim die zweitgrößte Stadt der Metropolregion Rhein-Neckar. Ludwigshafen ist eine kreisfreie Stadt und dabei Verwaltungssitz des die Stadt umgebenden Rhein-Pfalz-Kreises. Sie ist eines der fünf Oberzentren des Landes Rheinland-Pfalz. Linksseitig des Rheins auf der anderen Seite der baden-württembergischen Schwesterstadt Mannheim gelegen, bildete sich Ludwigshafen aus der ehemaligen Mannheimer Rheinschanze. 1853 wurde es offiziell zu einer selbständigen Kommune. Bei Gründung der Gemeinde Ludwigshafen umfasste das Gebiet der Gemeinde nur rund 366 Hektar. In die Stadt Ludwigshafen am Rhein wurde eine Gruppe vormals eigenständiger Städte und Gemeinden eingeordnet: Friesenheim, Mundenheim, Maudach, Rheingönheim, Oggersheim, Oppau und Ruchheim. Andere benachbarte Großstädte sind um Mainz herum (etwa 60 km im Norden), Darmstadt (rd. 45 km nordöstlich), Heidelberg (rd. 25 km im Südosten) und Karlsruhe (in etwa fünfzig Kilometer südlich).

Die Zahl der Bewohner der Stadt überschritt 1921 die Marke von gut 100.000, warum sie in weniger als einem Jahrhundert seit ihrer Gründung zur Großstadt wurde. 2010 belegte Ludwigshafen nach Anwohnerzahl Position 46 in der Auflistung der Großstädte in Deutschland. Folgende Städte und Gemeinden grenzen an die Stadt Ludwigshafen: Mannheim, Altrip, Neuhofen, Limburgerhof, Mutterstadt, Fußgönheim, Maxdorf und Frankenthal (Pfalz).

Die Ortsbezirke sind seit 1974: Mitte, Nord/Hemshof, Friesenheim, West, Edigheim und Pfingstweide, Süd, Oppau, Mundenheim, Maudach, Ruchheim, Rheingönheim, Gartenstadt und Oggersheim.

Schon 1865 wurde die Erlaubnis zur Errichtung der Firma Badische Anilin- und Sodafabrik erstellt. Sie war gerade davor gegründet worden, hatte aber vom Gemeinderat von Mannheim keine Fläche zugebilligt bekommen, weshalb die "badische" Firma in die Pfalz umsiedelte. Der Name der Firma wurde nicht lange danach zu BASF abgekürzt. Aus der BASF wurde später ein global agierender Chemiekonzern, der viele Bereiche der Stadt bis in unsere Zeit umfassend beeinflusst. Das Zentrum wurde 2010 durch die Projektentwicklung eines neuen Stadtviertels auf der Fläche des vorherigen Zollhofhafens (Einkaufszentrum Rhein-Galerie Ludwigshafen, Stadtplatz mit Verlängerung und Ausbau der existierende Rheinpromenade, Gastronomie, Veranstaltungshalle im ersten Bauabschnitt) wieder an den Rhein gebracht. Investor des 220-Millionen-Euro-Projektes ist das Hamburger ECE Projektmanagement, die das Einkaufszentrum auch betreibt. Die Neugestaltung des Zollhofs ist Teil der Stadtentwicklung "Heute für Morgen".

Diese Informationen könnten auch für Sie nützlich sein:
Sichtschutzelemente Ludwigshafen

steckzaun

Steckzaun – variabel in Höhe, Breite und Verlauf

sichtschutz_nordheide_fichte

Nordheide aus Fichte, kesseldruckimprägniert KDG grau

sichtschutz-nienwohlde

Nienwohlde aus Douglasie, transparent lasiert

borkum-balloons

Borkum, kesseldruckimprägniert KDG grau

sichtschutz-borkum-douglasie-arktisweiss

Sichtschutz Borkum Douglasie, Arktisweiß lasiert mit Pergola Heidmark

norderney-odin-accoya-birkenweiss-color

Norderney Odin aus Accoya® Premium, Birkenweiß Color

wilsede-mit-den-jungs

Wilsede Sichtschutz aus Douglasie, geölt Farbton Kiefer

sichtschutz-rhombusleisten

Sichtschutz aus kesseldruckimprägnierten Rhombusleisten

sichtschutz-baltrum-douglasie-basaltgrau

Sichtschutz Baltrum farbbehandelt, Terrasse Douglasie natur

sichtschutz-wendland

Sichtschutz Wendland, montagefertige Elemente, kesseldruckimprägniert

duo-color-birkenweiss-gittereinsaetze-rubinrot

Duo-Color Ausführung, Birkenweiß mit rubinroten Gittereinsätzen

Unsere Experten-Empfehlung

Exklusiv-Sichtschutz aus Douglasie. Prädikat: anspruchsvolles Design – außergewöhnliche Haltbarkeit.








Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasie ist ein dauergrüner Baum, der in seiner in Europa vorkommenden Art zirka 60m hoch wird. Im Herkunftsgebiet der Douglasie kann dieser sogar rund 120 Meter hoch werden. Die höchste Douglasie, die jemals registriert wurde, war genau 133m hoch. Die kräftigsten Douglasie-Bäume verfügen über einen Stamm von in etwa 4 Metern Durchmesser. Die Douglasie zeigt eine relativ schlanke, kegelförmige Krone.

Die Douglasie wächst recht schnell und kann je nach Unterart ein Maximalalter von zirka 400 bis 1400 Jahren erreichen. Die Nadeln sind grün bis blaugrün, einzeln stehend, weich und stumpf. Sie sind rund 3 bis 4 Zentimeter lang und verströmen, wenn man sie zerreibt, einen aromatisch angenehmen Duft. Im Unterschied zur Fichte sitzen die Douglasie-Nadeln unmittelbar auf dem Zweig auf. Die Zapfen der Douglasie weisen eine Länge von gut 4 bis 9 cm und einen Durchmesser von 3 bis 3,5 Zentimetern auf. Zur Reifezeit hängen sie und fallen wie bei der Fichte als Ganzes ab. Die Douglasie blüht auf der Nordhalbkugel für gewöhnlich in der Zeit von April bis Mai. Die Samen reifen bis September und werden von Oktober bis November freigegeben.



Kiefern

Wenn es darum geht, einen Sichtschutzzaun zu errichten, sind Wandelemente aus Kiefernholz immer eine gute Wahl. Die Kiefern, auch Föhren oder Forlen genannt, bilden eine Pflanzengattung von Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Der Begriff Kiefer ist vermutlich durch Zusammenziehung von Kienföhre entstanden und ist erst ab dem 16. Jahrhundert dokumentiert.

Die meisten Kiefern-Arten wachsen als Bäume, einige auch als Sträucher. Kiefern sind immergrün und riechen stark. Kiefern werden durchschnittlich beinahe 45 m hoch und können bis zu um und bei 600 Jahre alt werden. Ihre Nadelblätter der Kiefern sind im Verhältnis zu anderen Nadelbäumen besonders lang.



Holz: Verkernung

Eine sogenannte Verkernung von Holz besteht, wenn die internen Wasserleitbahnen des Baumstammes unterbrochen werden und die Zellen abgetötet werden. Ist der Kernbereich genau durch eine dunkle Färbung zu identifizieren, redet man von Kernholzbäumen (beispielsweise Robinie, Kiefer, Eiche, Douglasie, Lärche). Wenn kein Farbunterschied zu identifizieren ist, aber über den verringerten Feuchtigkeitsanteil überlegt werden kann, dass der Innenbereich verkernt ist, redet man von Reifholzbäumen (z.B. Linde, Birnbaum, Tanne, Fichten). Reifholz ist wirkliches Kernholz.

Sehr viele Bäume neigen demgegenüber zu einer fakultativen Verkernung (beispielsweise Buche, Esche, Kirsche. Der Kern ist zwar farblich abgesetzt, man spricht allerdings von einem Falschkern, da die Kernbildung nicht endogen und regelmäßig stattfindet, sondern durch exogene Einflüsse ausgelöst wird. Der Falschkern hat keine höhere Haltbarkeit.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Bohlenzaun Wolfsburg    Gartenholz Magdeburg    Gartenbrücke Lüdenscheid    Bohlenzaun Gifhorn    Fertigzaun Augsburg    Standard-Zäune Karlsruhe    Zäune München    Zaunhersteller Gelsenkirchen    Fertigzäune Düsseldorf    Lattenzaun Köln    Nordik-Zaun Wiesbaden    Gartenzäune Karlsruhe    Zaun-Klassiker Kiel    Zaun-Klassiker Köln    Staketzaun Erfurt    Sichtschutzelemente Duisburg    Konstruktionshölzer Heilbronn    Altmarkzaun Mannheim    Gartenholz Bremen    Staketzaun Duisburg    Pergola Heilbronn    Nut-und-Federbretter Ludwigshafen    Rundholzzaun Delmenhorst    Fertigzaun Darmstadt    Gartenholz Oldenburg    Holzzaun Kiel    Zaun-Klassiker Mannheim    Holzzäune Bonn    Fertigzaun Oldenburg    Gartenzaun Hannover    Holz im Garten Duisburg    Leimholz Gelsenkirchen    Sichtschutzzäune Gelsenkirchen    Kesseldruckimprägnierung Essen    Gartenbrücke Heide    Zaun Erfurt    Kesseldruck Imprägnierung Heilbronn    Fertigzaun Bochum    Profilbretter Ludwigshafen    Lattenzaun Düsseldorf    Rosenbogen Essen    Zaun-Klassiker Delmenhorst    Konstruktionshölzer Husum    Rundholzzaun Hannover    Gartenbrücke Erfurt    Gartenbrücke Stuttgart