Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Traditions-Zäune

Jägerzaun aus Kiefernholz, kesseldruckimprägniert KD+

Traditioneller Jägerzaun aus Kiefernholz, dauerhaft haltbar dank RAL-geprüfter Kesseldruckimprägnierung Zaun „Landhaus“ aus Kiefernholz, besonders haltbar, da kesseldruckimprägniert Holzzaun, klassisch aus Kiefer, haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Holzzaun aus halbrunden Riegeln, robust und langlebig Zaun für Weidekoppel, Kiefer Massivholz, haltbar da kesseldruckimpräginiert Holztor für Weidekoppelzaun aus massiver Kiefer Bohlenzaun aus Kiefernholz, kesseldruckimprägniert für lange Haltbarkeit Tor aus Massivholz für Staketzaun Holztor für Landhauszaun, Rahmen aus Leimholz, Belattung nach Wunsch

Jägerzaun in Ludwigshafen

Natürlich gibt es auch in und um Ludwigshafen die große Zaun-Vielfalt aus Holz von SCHEERER. Wenn Sie nach Jägerzaun gesucht haben, vermitteln wir Ihnen an dieser Stelle alle von Ihnen gewünschten Fachinformationen. Neben allgemeinen Hinweisen zur Planung und dem Aufbau eines Steckzauns, finden Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaunsysteme Altmark, Nordik und Immenhof. Für jedes Zaunsystem bekommt man bei SCHEERER außerdem jede denkbare Erweiterung bis hin zur Spezialanfertigung.

Tradition in Perfektion gearbeitet. Erleben Sie es selbst. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog: Traditions-Zäune Türen + Tore

Traditioneller Jägerzaun aus Kiefernholz, dauerhaft haltbar dank RAL-geprüfter Kesseldruckimprägnierung

Sie wünschen – wir erfüllen

Für alle Zauntypen stellen wir passende Türen und Tore her. Ein Schiebetor? Sehr gern!


Unsere Händler im Raum Ludwigshafen

Zäune, Carports und Sichtschutzelemente aus dem Hause SCHEERER erhalten Sie nur beim führenden Holzfachhandel. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Ludwigshafen mit den folgenden ausgewählten Fachhändlern zusammen. Für die Region Ludwigshafen befinden sich unsere Fachhandelspartner zum Beispiel in den Orten Mannheim, Worms, St. Leon-Rot und Hockenheim-Talhaus:

HWH Handwerkscenter Holz GmbH
Turbinenstr. 9 - 13
68309 Mannheim-Käfertal
Tel: 0621-7182939
www.hwh-mannheim.de
hwh@hwh-mannheim.de

Baier + Mink GmbH
Kirschgartenweg 1
67549 Worms
Tel: 06241-6126
www.baier-mink.de
j.philippi@baier-mink.de

Wilhelm Bohnert GmbH & Co. KG
An der Autobahn 19
68789 St. Leon-Rot
Tel: 06227-864730
www.holzland-bohnert.de
info@holzland-bohnert.de

Holz-Zentrum Schwab
2. Industriestr. 3
68766 Hockenheim-Talhaus
Tel: 06205-9446-0
www.holzschwab.de
info@holzschwab.de


Carports, Sichtschutzwände und Zäune im Blickpunkt
Umfragen haben ergeben, dass die Anwohner von Ludwigshafen zu einem Anteil von beinahe 37 Prozent ein wirklich großes Interesse an den Themenbereichen Garten, Sichtschutz, Bauen und Modernisieren haben. Ein Grund dafür ist sicher, dass es in Ludwigshafen viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Gartenzäune, Pergolas und Carports spielen dabei in Ludwigshafen eine große Rolle. Zum Glück haben wir in dieser Region zahlreiche Händler in der Nähe.


Jägerzaun in Top-Qualität - für die gelungene Abtrennung des eigenen Grundstücks

JägerzaunDer Jägerzaun ist aus deutschen Gärten kaum wegzudenken, da diese Bauform wie kein anderer Zaun jedes Grundstück gleichgültig wie groß mit seinem einzigartigen Rahmen prägt. Bei SCHEERER wird der Jägerzaun im Original seit über 5 Jahrzehnten produziert und klassisch mit einer hochwertigen Kesseldruckimprägnierung verkauft. Der Beweggrund für diese Beliebtheit ist zum einen, dass ein Jägerzaun üblicherweise aus heimischem Kiefernholz angefertigt wird und somit wirklich kostengünstig produzierbar ist. Desweiteren ist der Jägerzaun, der auch Scheren- oder Kreuzzaun heißt, einzigartig in seiner Gestaltung. Die gekegelten Latten sind an 2 halbrunden Querriegeln x-förmig nebeneinander montiert - dies macht den Jägerzaun zu einem einzigartigen Designelement. Der Jägerzaun - ein Traditions-Zaun von SCHEERER.

Der Jägerzaun von SCHEERER: Ein Klassiker für Ihren Vorgarten

Den Jägerzaun bekommen Sie mit dem angenehmen Braunton einer gütegeprüften RAL Kesseldruckimprägnierung. Der Rohstoff ist Kiefer verbunden mit einem 10-jährigen Garantieversprechen auf die Lebensdauer. Die Standardbreite der Elemente eines Jägerzauns ist 2,50 m, sie sind montagefertig mit je 22 gekegelten Latten ausgestattet und werden vor den Zaunpfählen angebaut. Die Bauteile sind in den Höhen 60, 80, 100 und 120 cm gefertigt. Zu den Zäunen erhalten Sie auch passende Halb- oder Vollrahmen Tore und Türen, wahlweise in Vollholz oder in weitgehend maßhaltigem Fichten-Leimholz gefertigt.

Weitere Informationen zum Begriff Jägerzaun unter http://www.scheerer.de/produkte/traditionszaeune.html Hilfe erhalten Sie auch bei einem unserer Handelspartner.

Wie Sie Ihren persönlichen Garten mit einem Jägerzaun umzäunen:

Damit Sie bei der Planung Ihres Gartenbereichs auf ein hohes Maß an Flexibilität setzen können, existieren bei uns alle Jägerzaun-Bauteile in vielfältigen Abmessungen und Materialien. So entsteht ein Jägerzaun, der geziellt auf ihre Ziele ausgerichtet ist. Unsere Jägerzaun-Teile erhalten Sie bei uns aus Fichte oder Kiefer. Holzzäune verleihen Ihrem Grundstück einen speziellen natürlichen Charme, der zum Ausruhen und Verweilen einlädt. SCHEERER verwendet ohne Ausnahme qualitativ besonders gute Hölzer, die komplett in der Ortschaft Behren in Niedersachsen verarbeitet und zugeschnitten werden. Auch bei der Farbgebung sind ihren Ideen keine Grenzen gesetzt. Fertigzaun-Teile aus Douglasie führt SCHEERER roh, in leichten Farblasuren oder geölt an. Fertigzäune aus Fichte und Kiefer begeistern durch ihre naturbelassene Holzstruktur. SCHEERER liefert Jägerzaun aus Kiefer in kesseldruckimprägniert braun (KD+) und in grau (KDG) an.

Ein Jägerzaun ist nicht einfach nur gut zu pflegen: Einmal aufgestellt - nie mehr Nachstreichen. Die langlebig veredelten Jägerzaun-Elemente von SCHEERER aus Kiefernholz mit intensiver silbergrauer Patina sind nicht nur ein Augenschmaus, sondern auch besonders billig beim Erhalt der Funktionen. Mit der grauen Imprägnierung ist die natürliche Farbgebung, die das Holz regelmäßig erst nach vielen Jahren erreicht, schon existent. Doch nicht nur optisch sind unsere Fertigzaun-Teile außergewöhnlich hilfreich, denn durch die hochgradige Kesseldruckimprägnierung bleibt die eigentliche Holzstruktur erhalten. Zudem ist eine spätere Materialveredelung mit grauen Holzölen und Lasuren zwar machbar, aber bestimmt nicht notwendig.

Um das eigene Grundstück vom Garten des Nachbars oder der Straße zu umzäunen, bieten sich im Prinzip verschiedene Möglichkeiten an. Eine Hecke jedoch macht sehr viel Aufwand durch die Pflege, vor allem braucht es deutlich zu lang bis diese ausgewachsen ist. Eine Steinmauer ist arbeitsaufwendig und kostspielig bei der Errichtung und lässt zusätzlich weder Blicke noch Licht auf das Grundstück. Eine Draht- oder Stahlzaun ist nicht Jedermanns Geschmack, kann aber je nach Ausführung auch wieder nicht all zu preiswert sein. Besser ist im Vergleich dazu ein Jägerzaun geeignet. Er liefert ein schönes Erscheinungsbild, hohe Wirtschaftlichkeit und eine enorme Haltbarkeit.

Weshalb sollte der Jägerzaun von einem Markenhersteller bezogen werden?

Auf der Suche nach dem idealen Holzzaun werden üblicherweise die verschiedenartigsten Versionen entdeckt. Dabei existieren im Angebot unter anderem sehr kostengünstige Ausführungen. Hier muss man sehr achtsam sein und die Angebote bzw. die Ausführungen intensiv miteinander vergleichen. Prinzipiell gilt, dass bei der Montage eines Jägerzaun auf eine langlebige und ausgezeichnete Qualität geachtet werden soll. Wer denkt, dass man mit einem in erster Linie preiswerten Zaun Kosten sparen kann, der denkt nicht an die Unterhaltung eines Zaun. So wird bei preiswerten Ausführungen i.d.R. einfaches Holz verwendet. Auch die Versiegelung wird z.B. billiger sein.

Dies hat am Ende zur Konsequenz, dass Nässe in das Holz dringen kann, die Folge ist ein Aufweichen des Holzes. Sollte Ihnen das passieren, dann muss der Zaun meistens ausgetauscht werden, der Kauf und die Aufstellarbeit müssen erneut angegangen werden. Diese Aufwendungen müssen sich die Besitzer eines hochwertigen Holzzauns von SCHEERER nicht machen. So werden hier ohne Ausnahme makellose Holzbohlen eingesetzt, auch die Verarbeitung geschieht hier genau und hochwertig. Und auch die verwendete Holzlasur eines qualitativen Fertigzauns ist hochwertiger, sodass ein weiteres Streichen erst nach langer Zeit nötig wird.

Finale Anmerkung

Wer sich für den Erwerb eines Fertigzauns aus Holz entscheidet, der sollte zum Produkt eines namhaften Herstellers tendieren. Wird dies getan, so garantieren wir Ihnen einen Artikel mit einer hohen Lebensdauer und einer hervorragenden Robustheit. Langfristig ist unser Angebot das günstigste.

Jägerzaun Alternativen

Sie suchen einen immer schönen Zaun-Klassiker? Bei SCHEERER haben wir eine enorme Auswahl. Zaun-Klassiker beeindrucken durch ihre schnörkellosen Grundformen. Neben dem Klassiker Jägerzaun finden Sie in unserem Angebot diese geschätzten Zaunarten:

Sichtschutzelemente, Carports, Gartenholz oder Zäune bekommen Sie beim Fachhandel in Ludwigshafen

Ludwigshafen am Rhein ist die größte Stadt der Pfalz, mit gut 165.000 Menschen hinter Mainz die zweitgrößte Stadt in Rheinland-Pfalz und nach Mannheim die zweitgrößte Stadt der Metropolregion Rhein-Neckar. Ludwigshafen ist eine kreisfreie Stadt und auch Verwaltungssitz des die Stadt umgebenden Rhein-Pfalz-Kreises. Sie ist eines der fünf übergeordneten Zentren des Bundeslandes Rheinland-Pfalz. Am linken Rheinufer vis-a-vis der baden-württembergischen Schwesterstadt Mannheim gelegen, entwickelte sich Ludwigshafen aus der vorherigen Mannheimer Rheinschanze. 1853 wurde es urkundlich zu einer eigenen Kommune. Bei Gründung der Kommune Ludwigshafen umfasste das Gebiet der Kommune lediglich knapp 366 ha. In die Stadt Ludwigshafen am Rhein wurde eine Anzahl ehemals selbständiger Gemeinden und Städte eingeordnet: Friesenheim, Maudach, Oppau, Ruchheim, Oggersheim, Rheingönheim und Mundenheim. Andere benachbarte Großstädte sind um Mainz herum (um und bei 60 km im Norden), Darmstadt (annähernd fünfundfünfzig km nordöstlich), Heidelberg (etwa 25 km südöstlich) und Karlsruhe (knapp 50 km südlich).

Die Zahl der Einwohner der Stadt überstieg 1921 die Grenze von rund 100.000, wodurch sie in weniger als einem Jahrhundert seit ihrer Gründung zur Großstadt wurde. 2010 belegte Ludwigshafen nach Zahl der Bürger Platz 46 in der Reihe der Großstädte in der Bundesrepublik. Folgende Städte und Ortschaften grenzen an die Stadt Ludwigshafen: Mannheim, Altrip, Neuhofen, Limburgerhof, Frankenthal (Pfalz), Maxdorf, Fußgönheim, Mutterstadt.

Die Stadtbezirke sind seit 1974: Mitte, Nord/Hemshof, Süd, Edigheim und Pfingstweide, Oppau, West, Friesenheim, Ruchheim, Gartenstadt, Oggersheim, Maudach, Rheingönheim und Mundenheim.

1865 wurde die Konzession zur Ansiedelung der Firma Badische Anilin- und Sodafabrik erstellt. Diese war gerade zuvor gegründet worden, hatte aber vom Mannheimer Gemeinderat kein Gelände gebilligt bekommen, wodurch die "badische" Firma in die Pfalz übersiedelte. Der Name des Unternehmens wurde nicht lange danach zu BASF gekürzt. Aus der BASF wurde danach ein überall arbeitender Chemiekonzern, der die Geschichte der Stadt bis heute erheblich prägt. Das Stadtzentrum wurde 2010 durch die Entwicklung eines neuen Stadtviertels auf dem Gebiet des vorherigen Zollhofhafens (Einkaufszentrum Rhein-Galerie Ludwigshafen, Stadtplatz mit Verlängerung und Ausbau der existierende Rheinpromenade, Gastronomie, Veranstaltungshalle im ersten Bauabschnitt) wieder an den Rhein ausgedehnt. Investor des 220-Millionen-Euro-Projektes ist das Hamburger ECE Projektmanagement, die das Einkaufszentrum auch betreibt. Die neue Gestaltung des Zollhofs ist Teil des Stadtumbauprogramms "Heute für Morgen".

Diese Themenseiten könnten für Sie ebenfalls interessant sein:
Jägerzaun Ludwigshafen


Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasie wird häufig fälschlicher Weise auch Douglastanne, Douglasfichte oder Douglaskiefer genannt. Dabei ist die Douglasie eine eigene Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Die Gattung der Douglasien hat nur zirka 6 Arten, von denen 4 in einigen wenigen Verbreitungsgebieten im östlichen Asien und 2 im westlichen Nordamerika vorkommen. In Europa war die Douglasie ehemals im Tertiär vertreten, im Verlauf der Eiszeit ist sie auf unserem Kontinent allerdings ausgestorben. Das eigentliche Verbreitungsgebiet der Douglasie ist der westliche Teil Nordamerikas.

Der schottische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm benannten Baum im 19. Jahrhundert von einer nordamerikanischen Tour mit nach Europa. Als eingeführte Pflanzenart hat sich die Douglasie mittlerweile in zahllosen Ländern eingewachsen. In Deutschland kommt sie in erster Linie in Rheinland Pfalz vor. Auffällige Merkmale der Douglasie sind: Spezielle Maserung, stärkere Jahresringe, rot gefärbtes Kernholz und große naturgegebene Beständigkeit.



Kiefern

Wenn es darum geht, einen Sichtschutzzaun zu errichten, sind Wandelemente aus Kiefernholz immer eine gute Wahl. Die Kiefern, auch Forlen oder Föhren betitelt, stehen für eine Pflanzengattung von Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Das Wort Kiefer ist möglicherweise durch Zusammenziehung von Kienföhre entstanden und ist erst ab dem 16. Jahrhundert dokumentiert.

Die zahlreichsten Kiefern-Arten wachsen als Bäume, einige auch als Sträucher. Kiefern sind immergrün und riechen aromatisch. Kiefern werden durchschnittlich gut 45 m hoch und können bis zu in etwa 600 Jahre alt werden. Ihre Nadelblätter der Kiefern sind im Vergleich zu anderen Nadelbäumen ausgesprochen lang.



Holz als Baustoff

Holz findet im Bauwesen sehr oft als sogenanntes Bauholz vielseitige Nutzung. Holz wird im Bau zum Beispiel als Vollholz, Brettschichtholz oder in Form von Holzwerkstoffen eingesetzt werden. Es wird sowohl für isolierende, konstruktive als auch für ästhetische Anwendungen in Form von Verkleidungen zum Einsatz gebracht. Auf tragenden Holzkonstruktionen fusst der Holzskelettbau, der Holzrahmenbau als auch der klassische Fachwerkbau.

Holz überzeugt durch eine hohe Stabilität bei geringem Eigengewicht aus. Von allen Festigkeiten des Holzes hat seine Zugfestigkeit die höchsten Werte, während die Druckfestigkeit des Holzes gut 50 Prozent und die Schubfestigkeit nur annähernd 10 % der Zugfestigkeitswerte erreichen. Die Zugfestigkeit von Stahl ist zwar 5-6 mal höher als die Zugfestigkeit von Holz, letzteres ist demgegenüber 16-mal leichter.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Konstruktionshölzer Darmstadt    Pergola München    Kesseldruckimprägnierung in Grau Koblenz    Holzterrassen Hannover    Rosenbogen Mönchengladbach    Altmarkzaun Leipzig    Lärmschutzzaun Osnabrück    Gartenzäune Mönchengladbach    Fertigzäune Dresden    Pergola Erfurt    Konstruktionshölzer Wuppertal    Schiebetor Würzburg    Holzterrassen Flensburg    Leimholz Bielefeld    Fertigzaun Wolfsburg    Zäune Wittingen    Jägerzaun Mannheim    Zaun Darmstadt    Nut-und-Federbretter Lüneburg    Zäune Osnabrück    Gartenzäune Mainz    Palisadenzaun Hannover    Fertigzäune Aschaffenburg    Pergola Bremen    Konstruktionshölzer Essen    Schiebetor Darmstadt    Kesseldruckimprägnierung in Grau Ludwigshafen    Zaunbau Mainz    Rundholzzaun Karlsruhe    Kreuzzaun Magdeburg    Holzzäune Mainz    Konstruktionshölzer Wolfsburg    Altmarkzaun Hof    Bohlenzaun Köln    Palisaden Flensburg    Zaunhersteller Lüdenscheid    Zaunbau Trier    Konstruktionshölzer Duisburg    Zaunbeschläge Frankfurt    Zaunanlage Berlin    Holzzäune Leipzig    Sichtschutzzäune Hannover    Sichtschutzzaun Freiburg    Bohlenzaun Frankfurt    Zaunanlage Wolfsburg    Profilbretter Aschaffenburg