Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Komfort-Zäune

Zaun „Altmark“ Fichtenholz, kesseldruckimprägniert KDG grau

Holzzaun Fichte mit Kesseldruckimprägnierung Zaunelemente aus Douglasienholz, lasiert Holzzaun Douglasie „Undeloh“ Zaunelemente aus Douglasienholz Natur Zaunelemente aus Fichtenholz mit RAL-geprüfter Kesseldruckimprägnierung Toranlage aus Douglasienholz „Nordik“, Birkenweiß Color Friesen Douglasie mit Kiefer Lasur und Stahlpfosten Zaunelemente und Tor aus Douglasie, farbbehandelt Holzzaun und -tor aus Douglasie, unbehandelt Zaun aus Fichtenholz mit Kesseldruckimprägnierung KD+ Zaun und Sichtschutz perfekt kombiniert; Tanne, Birkenweiß Color Toranlagen mit Pfosten aus Douglasie, in Color mit Latten aus Fichtenholz

Zäune in Gifhorn

Wenn Sie nach Zäune gesucht haben, bekommen Sie hier gerne alle von Ihnen benötigten Informationen. Neben einfachen Hinweisen zur Konstruktion und dem Aufbau eines Steckzauns, bekommen Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaunanlagen Immenhof, Altmark und Staketenzaun. Für jede Zaun-Variante erhält man bei SCHEERER außerdem jede mögliche Erweiterung bis hin zur Spezialanfertigung.

Individuelle Klasse in außergewöhnlicher Vielfalt. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog:
Komfort-Zäune Traditions-Zäune


Besuchen Sie uns in Behren!

Sie benötigen Unterstützung bei der Wahl der passenden Gartenelemente? Wir bei SCHEERER helfen Ihnen bei allen Fragen rund um die Themen Zaunsysteme, Sichtschutz, Terrassen, Pergolen und Gartenelemente. Lassen Sie sich von der Vielfalt unserer Musterausstellung inspirieren. Sie wollten schon immer einem Gartenholzhersteller über die Schulter schauen und sehen, wie Ihr neuer Sichtschutzzaun oder Ihr neues Carport entsteht? Mittendrin und mit echter Hingabe dabei - SCHEERER bietet Ihnen nach Anmeldung auch Werksführungen an. Wir freuen uns auf Sie!

Erich SCHEERER GmbH
Holz- und Imprägnierwerk
Behrener Dorfstraße 2
29365 Sprakensehl-Behren
Tel: 05837 - 97 97-0
info@scheerer.de


Geschäftszeiten

Sommersaison (01.04. bis 30.09.)

Mo – Do:     07:00 – 16:50 Uhr
Fr:      07:00 – 13:00 Uhr

Wintersaison (01.10. bis 31.03.)

Mo – Do:      07:00 – 16:15 Uhr
Fr:     07:00 – 12:15 Uhr


Zaun-Hersteller Scheerer

SCHEERER - Aus dem Herzen Niedersachsens

Made in Germany - SCHEERER bietet Ihnen als Hersteller in Ihrer Nähe die größte Auswahl an Gartenelementen aus Massivholz an. Freuen Sie sich auf ansprechende Produkte, die wir komplett inmitten einer besonders waldreichen Region der Lüneburger Heide für Sie fertigen. Unsere Umwelt ist uns wichtig – wir verarbeiten ausschließlich echte, massive Nadelhölzer (kein Tropenholz) aus nachhaltiger Waldwirtschaft, die durch unsere werkseigene Veredelung optimal geschützt werden. So entstehen formschöne, besonders pflegeleichte und sogar pflegefreie Produkte, die Ihr Zuhause in eine Wohlfühloase verwandeln.

>> Video Pflegefreies Gartenholz

Unsere Qualitätsprodukte brauchen zur Erhaltung des Holzes keine Pflege

Unsere Hölzer sind widerstandsfähig. Entweder von Natur aus, wie z.B. die Douglasie. Oder sie werden durch geeignete Holzschutzverfahren wie unsere gütegeprüfte RAL-Kesseldruckimprägnierung, die vom Bundesverbraucherministerium ausdrücklich empfohlen wird, dauerhaft geschützt und haltbar gemacht. Wir geben Ihnen auf alle unsere RAL-Produkte eine Qualitätsgarantie von 10 Jahren gegen Schäden durch holzzerstörende Organismen wie Insekten, Pilze oder Moderfäule.


Zäune vom Profi aus hiesigen Holzarten: Typische Zaunsysteme aus dem Norden

ZäuneDie Nutzung des ökologischen Baumaterials Holz beim Bau von Zäunen hat auch im Norden eine längere Geschichte. Bei der Wahl des bestmöglichen Zaunes sollten die Bauart ihres Wohnhauses, in erster Linie aber die landschaftlichen Eigenheiten beachtet werden. So bietet der örtliche Zaunfachmarkt ein weites Spektrum von Zäunen an. Dabei speziell solche Zäune, die für die nördlichen Landstriche typisch sind. Die interessante Verbindung von typisch nordischer Bauform und modernem Design hat dabei Vorrang. Noch bedeutender ist die Entsprechung Ihrer Wünsche: zu jedem Haus kann der passende Zaun gebaut werden. Das ermöglicht nicht nur das große Angebot an Zauntypen, sondern auch die Möglichkeit von etlichen Sonderanfertigungen.

Zusätzliche Erklärungen zum Themam Thema Zäune.
Hilfe erhalten Sie auch bei einem unserer Fachhandelspartner

Wie Sie aus zahllosen Zäunen Ihren Zaun bekommen

Bereits die Bauart des Zaunes ist vielseitig: In ländlichen Gebieten sind Zäune in geradliniger Gestaltung außerordentlich beliebt. Aber auch Friesenzäune mit ihrer welligen Form werden im Norden sehr gefragt. Senkrechtlatten gibt es in zahlreichen abweichenden Höhen und Breiten. Möchten Sie den Zwischenraum zwischen den Latten indiviuell festlegen? Dann bieten wir Ihnen an, Einzelbauteile zum Selbstaufbau zu bestellen. Leichter zu verbauen sind vormontierte Zaunelemente, die nur noch zwischen Pfählen angebracht werden müssen.

Genauso vielseitig wie die Form des Zaunes ist die Farbauswahl. Unbehandelte Zäune sind gerade sehr beliebt. Bei einer Ölbeschichtung bleibt die Holzstrukrur deutlich und der Zaun fügt sich harmonisch in die Umgebung ein. Alternativ können die Zaunlatten ebenfalls mit Farblack deckend besprüht werden. Über die Farben informieren Sie sich sinnvoller Weise beim Holzfachhändler vor Ort. Denn korrekt einschätzen können Sie eine Lackfarbe nur auf entsprechenden Ausstellungstücken. Bei der Wahl von einem Lackierung beziehungsweise einer Lasur sollte besser auf die Offenporigkeit geachtet werden. Nur so bleibt der Feuchtigkeitsaustausch zwischen Holz und Umgebungsluft permanent erhalten. Und dies ist eine absolute Voraussetzung für eine lange Haltbarkeit von Zäunen und ihrer Farbschicht.

Experten-Tipp: Zäune in gütegeprüfter Kesseldruckimprägnierung in Grau

Zäune in natürlicher Holzoptik ohne Pflege - was für sehr viele Gartenfreunde wie ein Widerspruch klingt, schafft unsere Imprägnierung im Kesseldruckverfahren, die Zäune aus Holz im Außenbereich permanent vor Wind und Wetter schützt. Gern genommen dabei eine Graufärbung. Hierdurch erhalten unsere einheimischen Holzbauteile aus nachhaltigem Anbau wie Fichte oder Kiefer schon in der Verarbeitung eine hochwertige, leicht zu pflegende Patina. "Jedes Holz, das dem Sonnenlicht ungeschützt ausgesetzt ist, verfärbt sich an der Oberfläche grau und verwittert", weiß Günter Wolf, Holzfachmann bei SCHEERER. "Die üblichen Anstriche schützen zwar das Holz vor Nässe und Verwitterung, verhindern aber, dass das Holz atmet." Auf jeden Fall muss der Altanstrich bevor er erneuert wird weggeschliffen werden - eine lästige Arbeit, auf die zahllose keine Lust haben. Sie wählen deshalb sehr oft Tropenhölzer oder andere Materialien für ihre Zäune.

Die Alternative ist die SCHEERER Kesseldruck-Imprägnierung mit einer speziellen Salzlösung, die zudem mit grauen Farbteilchen angereichert wird. Dieses Schutzmittel wird rundum tief ins Holz eingebracht und schützt dadurch die Zäune nachhaltig gegen Schimmelpilz und Insektenbefall. Wir von SCHEERER verarbeiten qualitätsgeprüfte RAL-Kesseldruck-Imprägniermittel und sichern eine Gewährleistung von zehn Jahren auf die Lebensdauer des Holzes.

Warum sollten Zäune stets von SCHEERER erworben werden?

Auf der Suche nach perfekten Zäunen werden üblicherweise die unterschiedlichsten Ausführungen entdeckt. Dabei findet man im Angebot u.a. sehr billige Produkte. Jetzt sollte man äußerst achtsam sein und die Preise bzw. die Ausführungen umfassend vergleichen. Grundsätzlich gilt, dass beim Kauf von Zäunen auf eine nachhaltige und besondere Qualität geachtet werden soll. Wer denkt, dass man mit einem besonders günstigen Modell Kosten sparen wird, der irrt sich womöglich. So wird bei einfachen Produkten in den meisten Fällen schlechteres Holz genutzt. Auch die Imprägnierung kann beispielsweise billiger sein.

Diese Zäune sind fester Bestandteil unseres Sortiments:

Zauntyp Immenhof (Belattung 3 x 5 cm) - Bauch- oder Kopfentscheidung?
Die Basis unserer Version Immenhof ist beheimatet in der Holsteinischen Schweiz. Eine Region, deren vielschichtiges Landschaftsbild eine außergewöhnliche Naturkulisse bietet. Bei unseren Immenhof-Zäunen treffen einfache Linien auf eine in erster Linie interessante Kopfform. Stets gerundete Kanten zeigen die erstklassige Herstellung. Die durchschnittliche Lattenzahl je lfdm beträgt 11 Stu¨ck. Mehr über die Produktlinie Immenhof finden Sie auf unserer Website unter Komfort-Zäune.

Zauntyp Altmark (Belattung 3 x 5 cm) - der Reiz des Minimalismus
Ländliches Flair mit einem Tick Anmut. Die Altmark gehört zu den ältesten Kulturlandschaften in Deutschland und wird bezeichnet als "Wiege Preußens". Urtümliche Natu¨rlichkeit beherrscht auch unsere Produktserie Altmark. Sie gefällt durch klare Gestalt, reduziert auf das Wesentliche. Die durchschnittliche Lattenzahl je Meter beträgt 11 Stu¨ck. Mehr Informationen über die Zaunvariante Altmark entdecken Sie auf unserer Website unter Komfort-Zäune.

Zauntyp Nordik (Belattung 3 x 8 cm) - robust wie das Land
Unsere Nordik-Zäune sind massiv und elegant zugleich. Sie transportieren den Charme Norddeutschlands. Neben unseren kesseldruckimprägnierten Varianten existieren Nordik-Zäune bei SCHEERER auch aus natu¨rlich haltbaren Douglasienholz. Die durchschnittliche Lattenzahl je lfdm ist exakt 8 Stu¨ck. Mehr über die Serie Nordik-Zaun gibt es auf unserer Website unter Komfort-Zäune.

Daraus folgt beim Thema Zäune:

Wer sich für die Anschaffung eines Zauns entscheidet, der sollte zum Angebot eines Markenherstellers tendieren. Entscheiden Sie sich für SCHEERER, so versichern wir Ihnen einen Zaun mit einer hohen Haltbarkeit und einer außergewöhnlichen Verarbeitung zu bekommen. Langfristig werden Sie mit unseren Zäunen viel Freude haben.


SCHEERER Carports, Carport-Zubehör, Sichtschutzelemente oder Spitzdach-Carports erhalten Sie vom Fachhändler in Gifhorn


Gifhorn ist die Kreisstadt des gleichnamigen Landkreises im Osten des Landes Niedersachsen. Mit gut 42.000 Bewohnern bildet Gifhorn eines der Mittelzentren des Landes, geprägt durch die geringe Entfernung zu den Industrie- und Handelszentren Braunschweig und Wolfsburg. Zudem ist Gifhorn Teil der Metropolregion Hannover-Braunschweig-Göttingen-Wolfsburg. Die Stadt liegt zwischen Hannover, Braunschweig und Wolfsburg, über 20 km nördlich von Braunschweig und dem Autobahnkreuz Braunschweig-Nord (A2/A391) und ungefähr 15 Kilometer westlich von Wolfsburg. Die Stadt befindet sich am Kreuzungspunkt der B4 (Nord-Süd Richtung, auch Salz-Straße) und B188 (Ost-West Richtung, auch Korn-Straße) sowie der Bahnlinien Braunschweig-Uelzen und Hannover-Wolfsburg am Rande der Lüneburger Heide. Die Ise mündet im Stadtgebiet in die Aller.

Diese Ortschaften liegen bei der Stadt Gifhorn: Sassenburg, Wagenhoff, Calberlah, Isenbüttel, Wahrenholz, Müden (Aller), Ummern, Leiferde, Ribbesbüttel und Wesendorf. Die Stadt Gifhorn besteht aus der Kernstadt mit ihrer historischen Altstadt sowie den Ortsteilen Kästorf, Winkel, Gamsen, Neubokel und Wilsche. Gifhorn hat 2 Bahnhöfe: den Bahnhof Gifhorn, in dem sich die Hauptstrecke Hannover-Wolfsburg mit der Bahnverbindung Uelzen-Braunschweig kreuzt, sowie den Bahnhof Gifhorn-Stadt an der zuletzt genannten Bahnstrecke.

Wohngegebenheiten in Gifhorn

Der spezielle Flair der Stadt Gifhorn und die landschaftlich reizvolle Lage am südlichen Rand der Lüneburger Heide tragen sehr zur hohen Lebensqualität in Gifhorn bei. So lädt die Innenstadt mit dem Schloss, dem antiken Marktplatz und besonders vielen Fachwerkhäusern zum Spazierengehen oder zum ruhigen Schaufensterbummel ein. Weitläufige Heide- und Waldflächen in der nahen Umgebung bieten ideale Bedingungen für Wander- und Radtouren. Zusätzliche Vorzüge - besonders auch für mehrköpfige Familien - sind die reizvollen Baugebiete und das breitgefächerte Angebot an Bildungseinrichtungen und Schulen.

Die in Gifhorn tätigen Vereine liefern unzählige Möglichkeiten zur abwechslungsreichen Freizeitgestaltung. Moderne Sportstätten existieren in unmittelbarer Nachbarschaft zu großen Wohngebieten, am Rand der Stadt existieren ein Golfplatz, ein Segelflugplatz und mehrere Reitsportbetriebe. Nur etwa 10 km im Osten von Gifhorn befindet sich das Erholungsareal am Tankumsee mit Badesee, Möglichkeiten zum Surfen oder Segeln und einem Heißluftballonzentrum. Kulturelle Events (Konzerte, Theater, Kleinkunst) finden in der neuen Stadthalle oder im stilvollen Rittersaal des Schlosses statt.

Die Bausituation in Gifhorn

Das Neubaugebiet "Hesegarten" in Gifhorn-Kästorf ist landschaftlich großartig gelegen. Es grenzt nördlich an die existierende Bausubstanz des Waldweges, im Osten an die Bausubstanz zur Hauptstraße und südlich an den Hesegarten. Das Baugebiet "Zur Laage" in Gamsen befindet sich sehr zentral, die City von Gifhorn mit vielfältige Einkaufsmöglichkeiten sind bequem zu erreichen. Sämtliche Schularten liegen ebensop in der Nähe. Gemäß der gegenwärtigen Nachfrage ist die Bebauung primär mit Ein- und Zweifamilienhäusern vorgesehen, die jeweilige Größe der Baugrundstücke befindet sich zwischen um und bei 600 qm und 900 qm.


Diese Informationen könnten für Sie auch weiterführend sein:
Zäune Gifhorn

altmark

Altmark, kesseldruckimprägniert KDG grau

undeloh-leicht

Undeloh LEICHT – dezent im Auftritt, vornehm im Ausdruck

zaun-nordik

Klassischer Zaun „Nordik“, RAL kesseldruckimprägniert

nordik-toranlage-douglasie

Nordik Toranlage aus Douglasie, Rahmen aus Leimholz

friesenzaunanlage-wellenform

Friesenzaunanlage mit der charakteristischen Wellenform

zaunanlage-immenhof

Zaunanlage Immenhof aus Douglasie, farbbehandelt in Birkenweiss

zaunanlage-immenhof-douglasie

Zaunanlage Immenhof aus unbehandelter Douglasie

grebshorn-zaun-kreuzsprossen

Skandinavisches Design: „Grebshorn“ mit Kreuzsprossen

schiebetor-sichtschutz-wendland

Schiebetor kombiniert mit Sichtschutz „Wendland D“

staketzauntor-metallrahmen

Staketzauntor mit Metallrahmen

zaun-sichtschutz

Zaun und Sichtschutz – perfekt kombiniert

toranlage-classic

„Classic“ Toranlage – ein schöner Blickfang für Ihr Grundstück

Planen Sie auf lange Sicht

Planen Sie mit SCHEERER. Unsere Zaunsysteme sind auch nach Jahren erweiterbar.








Hintergrund-Informationen

Douglasie

Wenn es um Gartenzaun oder Sichtschutz geht, ist Douglasie eine beliebte Holzart. Auch bei Scheerer finden Sie eine große Auswahl an Zäunen aus diesem Holz.

Das Holz der Douglasie ist vielseitig zu nutzen. Douglasie wird im Außenbereich für Zäune, Carports, Türen und Tore, sowie Pergolen, Gartenelemente, Spielgeräte und Sichtschutz verwendet.

Douglasien-Holz, das mit einer Holzschutzgrundierung vom Hersteller beispielsweise behandelt wurde, kann ohne weiteres sofort montiert werden. Desweiteren eignet sich die Douglasie vor allem für Farbbehandlungen (Lackierungen, Lasuren,).



Kiefern

Kiefern sind meist auf der nördlichen Halbkugel unseres Planet beheimatet. Kiefern leben für gewöhnlich in kühlfeuchten Klimagebieten. Von einigen Kiefern-Arten werden aber auch subtropische und tropische Klimazonen besiedelt.

Kiefern werden in der Zwischenzeit global angebaut. Insbesondere in Japan und Korea kommt der Kiefer eine außergewöhnliche symbolische Bedeutung zu: Sie symbolisieren dort beständige Geduld, Stärke und Langlebigkeit. Kiefern sind international die meistverwendeten Baumarten der Forstwirtschaft und werden oftmals für die nachhaltige Wiederaufforstung nach Waldzerstörungen und Rodungen genutzt. In den nördlichen Bundesländern ist die Kiefer die meistverwendete Holzsorte. Auffällige Eigenschaften der Kiefer sind: rot gefärbtes Kernholz, besondere Festigkeit, einfache Bearbeitung, ausgezeichnet mit Imprägnierung zu versehen.



Holz als Baustoff

Holz findet im Bauwesen sehr oft als sogenanntes Bauholz vielseitige Nutzung. Holz wird im Bau zum Beispiel als Vollholz, Brettschichtholz oder in Form von Holzwerkstoffen eingesetzt werden. Es wird sowohl für isolierende, konstruktive als auch für ästhetische Anwendungen in Form von Verkleidungen zum Einsatz gebracht. Auf tragenden Holzkonstruktionen fusst der Holzskelettbau, der Holzrahmenbau als auch der klassische Fachwerkbau.

Holz überzeugt durch eine hohe Stabilität bei geringem Eigengewicht aus. Von allen Festigkeiten des Holzes hat seine Zugfestigkeit die höchsten Werte, während die Druckfestigkeit des Holzes gut 50 Prozent und die Schubfestigkeit nur annähernd 10 % der Zugfestigkeitswerte erreichen. Die Zugfestigkeit von Stahl ist zwar 5-6 mal höher als die Zugfestigkeit von Holz, letzteres ist demgegenüber 16-mal leichter.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Zäune Mannheim    Gartenholz Dortmund    Zaunhersteller Heide    Kesseldruck Imprägnierung Uelzen    Jägerzaun Rotenburg    Zaunhersteller Potsdam    Kesseldruck Imprägnierung Lüneburg    Pergola Würzburg    Rosenbogen Oldenburg    Profilbretter Kassel    Zaun-Klassiker Gifhorn    Zäune Tübingen    Sichtschutzelemente Bremerhaven    Lattenzaun Bonn    Fertigzäune Wittingen    Sichtschutzzäune Lüdenscheid    Sichtschutzzaun Tübingen    Holz im Garten Oldenburg    Nordik-Zaun Kassel    Sichtschutzzaun Heide    Gartenzaun Hannover    Nordik-Zaun Tübingen    Holzzaun Wolfsburg    Schiebetor Wolfsburg    Holz im Garten Leipzig    Zaunbau Köln    Nut-und-Federbretter Uelzen    Palisaden Potsdam    Sichtschutzelemente Lüdenscheid    Friesenzaun Bremen    Friesenzaun Heide    Holz im Garten Wiesbaden    Zaunbeschläge Lüneburg    Fertigzäune Essen    Holzterrassen Husum    Zaunbau Mönchengladbach    Sichtschutzzaun Aachen    Nordik-Zaun Potsdam    Holzzäune Würzburg    Holz im Garten Stuttgart    Gartenbrücke Kiel    Altmarkzaun Stuttgart    Holz im Garten Dortmund    Kesseldruckimprägnierung Kassel    Kesseldruckimprägnierung Husum    Lattenzaun Frankfurt