Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Traditions-Zäune
Zäune Mainz

Jägerzaun aus Kiefernholz, kesseldruckimprägniert KD+

Traditioneller Jägerzaun aus Kiefernholz, dauerhaft haltbar dank RAL-geprüfter Kesseldruckimprägnierung Zaun „Landhaus“ aus Kiefernholz, besonders haltbar, da kesseldruckimprägniert Holzzaun, klassisch aus Kiefer, haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Holzzaun aus halbrunden Riegeln, robust und langlebig Zaun für Weidekoppel, Kiefer Massivholz, haltbar da kesseldruckimpräginiert Bohlenzaun aus Kiefernholz, kesseldruckimprägniert für lange Haltbarkeit Tor aus Massivholz für Staketzaun Holztor für Landhauszaun, Rahmen aus Leimholz, Belattung nach Wunsch

Zäune in Mainz

Natürlich erhält man auch in und um Mainz die besondere Holzzaun-Vielfalt von SCHEERER. Wenn Sie sich für das Thema Zäune interessieren, bekommen Sie an dieser Stelle gerne sämtliche von Ihnen gewünschten Hintergrundinformationen. Neben allgemeinen Anregungen zur Planung und dem Bau eines Staketen- oder Palisadenzauns, finden Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaun-Versionen Altmark-, Nordik- und Friesenzaun. Für jede Zaun-Variante findet man bei SCHEERER zudem jede mögliche Erweiterung bis hin zur Spezialanfertigung.

Tradition in Perfektion gearbeitet. Erleben Sie es selbst. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog: Traditions-Zäune Türen + Tore

Traditioneller Jägerzaun aus Kiefernholz, dauerhaft haltbar dank RAL-geprüfter Kesseldruckimprägnierung

Sie wünschen – wir erfüllen

Für alle Zauntypen stellen wir passende Türen und Tore her. Ein Schiebetor? Sehr gern!


Unsere Händler im Raum Mainz

Carports, Sichtschutzelemente und Zäune aus dem Hause SCHEERER erhalten Sie in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden legen einen großen Wert auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Mainz mit den folgenden ausgewählten Fachhandelspartnern zusammen. Im Umland von Mainz haben wir auch Fachhändler in den Orten Bad Kreuznach und Wiesbaden-Nordenstadt:

Gebr. Hamm GmbH & Co.KG
In der Dalheimer Wiese 2
55120 Mainz
Tel: 06131-974-0
www.holzfachzentrum-hamm.de
info@holzhamm.de

HolzLand Klein
Mombacher Str. 91
55122 Mainz
Tel: 06131-39595-0
www.holzland-klein.de
klein@holzland-klein.de

MDH-Dilly Heim & Garten
Schwabenheimer Weg 123
55543 Bad Kreuznach
Tel: 0671-72861
info@dilly-garten.de

MS-Holzfachmarkt GmbH
Borsigstr. 3
65205 Wiesbaden-Nordenstadt
Tel: 06122-80000
www.ms-holz.de
mail@ms-holz.de


Carports, Sichtschutzwände und Zäune im Fokus
Untersuchungen zur Folge haben die Bewohner von Mainz zu einem Anteil von ungefähr 37% ein wirklich großes Interesse an den Themenbereichen Garten, Bauen und Modernisieren. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass es in Mainz viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Holzterrassen, Sichtschutzelemente und Carports sind aus diesem Grund in Mainz äußerst beliebt. Gut, dass es hier die Qualitätsprodukte von SCHEERER gibt.


Zäune von SCHEERER aus heimischem Holzarten: Klassische Zaunvarianten aus Norddeutschland

ZäuneDie Verwendung des naturfreundlichen Rohmaterials Holz bei der Erstellung von Zäunen hat auch im Norden der Bundesrepublik eine besonders lange Geschichte. Beim Aussuchen des geeigneten Zaunes sollten der Baustil des Wohnhauses, insbesondere aber die nachbarlichen Merkmale berücksichtigt werden. Deshalb bietet der regionale Zaunfachhandel ein weites Spektrum von Zaunmodellen an. Dabei vor allem solche Zäune, die für die nördliche Gegend klassisch sind. Die geschmackvolle Verbindung von typisch nordischer Bauart und modernem Design ist dabei ganz wesentlich. Noch bedeutender ist die Einzigartigkeit des Ergebnisses: zu jedem Eigenheim kann der ideale Zaun konfiguriert werden. Das garantiert nicht nur das riesige Angebot an Zaunserien, sondern auch die Möglichkeit von etlichen Spezialanfertigungen.

Weitere Informationen zum Produktm Thema Zäune.
Beratung erhalten Sie auch bei einem unserer Fachhändler

Wie Sie aus besonders vielen Zäunen den besten finden

Bereits die Form des Zaunes ist variabel: In ländlichen Gegenden sind Zäune mit klarer Linie sehr gefragt. Aber auch Friesenzäune mit ihrer welligen Form sind in Norddeutschland äußerst beliebt. Senkrechtlatten existieren in zahlreichen abweichenden Breiten und Höhen. Möchten Sie den Raum zwischen den Latten indiviuell wählen? Dann ist es eine gute Idee, Einzelteile zum Selbstaufbau zu kaufen. Einfacher zu verbauen sind fertig montierte Zaunfelder, die lediglich noch aneinander gereiht werden müssen.

Ebenso vielseitig wie die Gestalt der Zäune ist die Farbgestaltung. Naturnahe Zäune sind im Trend. Bei einer Ölbehandlung bleibt die Maserung sichtbar und die Zäune fügen sich optimal in die Natur ein. Im Unterschied dazu können die Latten ebenso mit Farblack deckend überzogen werden. Über die Farben informieren Sie sich besser beim Holzfachhändler vor Ort. Denn richtig beurteilen können Sie einen Farbauftrag höchstens auf realen Ausstellungstücken. Bei der Verwendung von Lack bzw. einer Holzlasur sollte in jedem Falle auf die Offenporigkeit geachtet werden. Nur so bleibt der Nässeausgleich zwischen Holz und Umgebung andauernd bestehen. Und dies ist eine unabdingbare Bedingung für eine lange Haltbarkeit von Zäunen und ihrer Farbbeschichtung.

Unsere Empfehlung: Zäune in gütegeprüfter Kesseldruckimprägnierung in Grau

Zäune in naturnaher Holzoptik ohne Pflegeaufwand - was für sehr viele Gartenliebhaber überraschend sich anhört, löst unsere Imprägnierung im Kesseldruckverfahren, die Zäune aus Holz im Garten langfristig vor Witterungsfolgen bewahrt. Gern genommen dabei eine Graufärbung. Dadurch erhalten unsere einheimischen Holzlatten aus nachhaltigem Anbau wie Kiefer oder Fichte bereits in der Verarbeitung eine edle, gut zu pflegende Patina. "Jedes Holz, das dem Sonnenlicht ungeschützt ausgesetzt ist, färbt sich an der Oberfläche grau und verwittert", sagt Günter Wolf, Holzexperte bei SCHEERER. "Die üblichen Anstriche schützen zwar das Holz vor Nässe und Verwitterung, verhindern aber, dass das Holz atmet." Vor allem muss der Altanstrich bevor er erneuert wird entfernt werden - eine Pflicht, auf die zahlreiche verzichten. Sie wählen darum meist Tropenhölzer oder andere Baustoffe für ihre Zäune.

Die Lösung ist die SCHEERER Kesseldruck-Imprägnierung mit einer besonderen Salzlösung, die zusätzlich mit grauen Farbpigmenten erweitert wird. Dieses Imprägniermittel wird rundum tief ins Holz eingebracht und sichert dadurch die Zäune prophilaktisch gegen Ungeziefer und Fäulnispilze. Wir von SCHEERER verwenden qualitätsgeprüfte RAL-Kesseldruck-Imprägniermittel und stehen für eine Garantie von 10 Jahren auf die Lebensdauer der Hölzer.

Warum sollten Zäune immer nur vom Holzfachhandel bezogen werden?

Bei der Suche nach geeigneten Zäunen werden in der Regel die verschiedenartigsten Ausführungen ausfindig gemacht. So findet man im Angebot unter anderem sehr preiswerte Varianten. An dieser Stelle muss man äußerst aufmerksam sein und die Angebote bzw. die Ausführungen umfassend vergleichen. Prinzipiell gilt, dass bei der Errichtung von Zäunen auf eine dauerhafte und hochgradige Qualität geachtet werden soll. Wer denkt, dass man mit einem besonders preiswerten Modell Kosten sparen kann, der irrt sich womöglich. So wird bei minderwertigen Produkten zumeist preiswertes Holz genutzt. Auch die Versiegelung kann zum Beispiel schlechter sein.

Diese Zäune sind unsere Verkaufsschlager:

Zauntyp Immenhof (Belattung 3 x 5 cm) - eine Kopfentscheidung
Der Ursprung unserer Produktlinie Immenhof findet man in der Holsteinischen Schweiz. Eine Gegend, deren wechselndes Landschaftsbild eine einzigartige Naturkulisse schafft. Bei unseren Immenhof-Zäunen treffen eindeutige Linien auf eine vor allem interessante Kopfform. Durchweg gerundete Kanten kennzeichnen die feine Herstellung. Die durchschnittliche Lattenzahl pro Meter ist exakt 11 Stu¨ck. Bilder und mehr über das Zaunsystem Immenhof gibt es auf unserer Website unter Komfort-Zäune.

Zauntyp Altmark (Belattung 3 x 5 cm) - schlicht und einfach schön
Ländlicher Charme mit einem Hauch Eleganz. Die Altmark ist eine der ältesten Kulturlandschaften in Deutschland und trägt den Titel "Wiege Preußens". Urspru¨ngliche Natu¨rlichkeit prägt auch unsere Zaunserie Altmark. Sie begeistert durch reduzierte Formen, minimiert auf das Wesentliche. Die durchschnittliche Lattenzahl je lfdm ist exakt 11 Stu¨ck. Mehr über die Zaunvariante Altmark bekommen Sie auf unserer Website unter Komfort-Zäune.

Zauntyp Nordik (Belattung 3 x 8 cm) - robust wie das Land
Unsere Nordik-Zäune sind massiv und anmutig zugleich. Sie versprühen den Charme Norddeutschlands. Neben unseren kesseldruckimprägnierten Versionen gibt es Nordik-Zäune bei SCHEERER auch aus natu¨rlich beständigen Douglasienholz. Die durchschnittliche Lattenzahl je Meter liegt bei 8 Stu¨ck. Bilder und mehr über das Modell Nordik-Zaun entdecken Sie auf unserer Website unter Komfort-Zäune.

Daraus folgt beim Thema Zäune aus Holz:

Wer sich für den Kauf eines Zauns entscheidet, der sollte zum Angebot eines Herstellers wie SCHEERER greifen. Wird dies getan, so versichern wir Ihnen einen Artikel mit einer ausgezeichneten Haltbarkeit und einer ordentlichen Verarbeitung zu bekommen. Auf Dauer sparen Sie damit erhebliche Kosten.


SCHEERER Carports, Zäune, Sichtschutzelemente oder Gartenholz erhalten Sie beim Holzfachhandel in Mainz

Mainz ist die Landeshauptstadt und zudem größte Stadt des Bundeslandes Rheinland-Pfalz. Mainz ist Standort der Johannes Gutenberg-Universität, des römisch-katholischen Bistums Mainz sowie nicht weniger Rundfunk- und Fernsehanstalten, wie der Südwestrundfunk und das ZDF. Mainz ist der Hauptsitz der rheinischen Fastnacht. Die Anwohnerzahl von Mainz liegt gerade bei über 200.000 Einwohnern und steigt seit seit geraumer Zeit stetig. Viele Studenten bleiben regelmäßig auch nach bestandener Studienprüfung in Mainz und finden Arbeit unter anderem im Bereich der Medien.

Die Folgenden Städte und Gemeinden sind Nachbarn von Mainz auf der rechten Seite des Rheins: Mainz Amöneburg, Mainz-Kastel, Wiesbaden, Mainz-Kostheim als auch die einstmaligen Mainzer Stadtteile Ginsheim und Gustavsburg, die nunmehr die hessische Gemeinde Ginsheim-Gustavsburg bilden (Kreis Groß-Gerau). Linksrheinisch sind das die zum Landkreis Mainz-Bingen zu rechnenden Gemeinden: Harxheim, Gau-Bischofsheim, Nieder-Olm, Zornheim, Bodenheim, Ober-Olm, Klein-Winternheim, Wackernheim, Budenheim, Heidesheim am Rhein und Essenheim. Das Stadtgebiet von Mainz ist in fünfzehn Stadtbezirke und Vororte geteilt. Diese sind: Neustadt, Altstadt, Oberstadt, Lerchenberg, Hechtsheim, Finthen, Drais, Hartenberg-Münchfeld, Mombach, Marienborn, Gonsenheim, Ebersheim, Bretzenheim, Weisenau und Laubenheim.

Die Bausituation in Mainz

In der letzten Zeit wurden in Mainz zum Beispiel durch den Abmarsch der amerikanischen Kaserne umfangreiche innerstädtische Konventionsflächen frei, die ehemals mit militärischen Gebäuden bestückt waren. Ein sehr großes Baugebiet zwischen Gonsenheim und Mombach wurde unter der Bezeichnung "Gonsbachterrassen" in der letzten Zeit fast komplett bebaut. Davor wurde ebenso das Baugebiet "Krongarten", das ebenfalls in Gonsenheim sich befindet weitestgehend mit Wohnhäusern und Einkaufsmöglichkeiten bebaut. Weitere Neubaugebiete sind, um nur einige anzugeben: "An den Obstgärten" in Mainz-Finthen), "Am Großberg" in Mainz-Weisenau, Mainz-Marienborn, Hartenberg/Münchfeld und Groß-Winternheim.

Vor allem in den mittelgroßen Ortschaften im direkten Umland von Mainz gibt es in erster Linie etliche freistehende Einfamilienwohnhäuser, Doppelhäuser aber auch Reihenhäuser mit grünen Gärten. Hier sind die Bereiche, wo Sie auch sehr viele SCHEERER-Artikel wie Gartenholz, Sichtschutzelemente, Carports und Zäune betrachten werden.

Diese Themen dürften für Sie ebenfalls hilfreich sein:
Zäune Mainz


Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasien gelten als eine Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Der britische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm benannten Baum im 19. Jahrhundert von einer nordamerikanischen Tour mit nach Europa. Die Gattung umfasst 7 Arten von Douglasien im Westen von Nordamerika, in Japan und in China. Douglasien waren bis zur letzten Eiszeit ebenfalls in Europa heimisch. Im Verlaufe der Eiszeiten sind die europäischen Vertreter der Gattung jedoch ausgestorben.

Sämtliche Douglasien-Arten sind immergrüner Bäume. Das Holz ist schwer, langlebig mit dunklen Kern und Harzkanälen. Die Borke ist bei jungen Bäumen glatt und wird mit der Zeit rötlich-braun und dicker. Die Äste hängen für gewöhnlich. Die nadelförmigen Blätter sind wechselständig und separat am Zweig angeordnet. Die Nadeln besitzen im Querschnitt 2 Harzgänge. Sie überdauern i.d.R. 6-8 Jahre.
Systematik
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse (Pinaceae)
Unterfamilie: Laricoideae



Kiefern

Kiefern sind überall auf der Welt die meistverwendeten Baumsorten der Forstwirtschaft. Kiefern riechen sehr speziell. Das Holz der Kiefern ist sehr oft harzreich und leicht. Die Kiefer wird im Außenbereich für Zäune, Carports, Türen, Tore, sowie Pergolen, Sichtschutz, Spielgeräte und Gartenelemente eingesetzt.

Kiefern werden zudem zur Pech- und Harzgewinnung eingesetzt. Die Samen einzelner Kiefernarten sind so dimensioniert, dass diese als Nahrungsmittel dienen (Pinienkerne). Die Kiefer hat ab und zu grünes Holz.



Bauholz

Bauholz ist Holz, das als Baustoff zur Errichtung von Häusern und ähnlichen Bauwerken zum Einsatz kommt. Je nach Verarbeitungsgrad und Form wird zwischen verschiedenen Bauholzprodukten unterschieden. In Deutschland sind nur einige Holzarten zur Verwendung für tragende Zwecke gestattet (nach DIN 1052):
- Nadelhölzer: Fichte, Douglasie, Kiefer, Tanne, Southern Pine, Lärche sowie Yellow Cedar.
- Laubholz: Buche, Eiche, Keruing, Bongossi, Afzelia, Teak, Merbau und Greenheart.

Je nachdem, welche Holzart genutzt wird, verzeichnet das Bauholz unterschiedliche Eigenschaften, insbesondere was Tragfähigkeit und natürliche Haltbarkeit anbelangt.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Holzzäune Bonn    Staketzaun Lüdenscheid    Sichtschutzzäune Bremerhaven    Holzzaun Bremerhaven    Koppelzaun Rotenburg    Kesseldruckimprägnierung Mönchengladbach    Sichtschutzzaun Gifhorn    Rundholzzaun Bielefeld    Sichtschutzelemente Bremerhaven    Zaunbeschläge Uelzen    Zaunbau Gelsenkirchen    Kesseldruck Imprägnierung Dortmund    Zaunbau Husum    Zaunanlage Aachen    Holz im Garten Rotenburg    Holzterrassen Köln    Palisaden Duisburg    Sichtschutzzaun Hamburg    Konstruktionshölzer Mainz    Koppelzaun Bochum    Sichtschutz Trier    Zäune Kassel    Fertigzaun Aachen    Rundholzzaun Essen    Rundholzzaun Lüneburg    Standard-Zäune Dortmund    Kreuzzaun Wuppertal    Sichtschutzelemente Erfurt    Rosenbogen Köln    Kesseldruckimprägnierung in Grau Lüdenscheid    Pergola Heide    Nordik-Zaun Essen    Zaunbeschläge Mainz    Rosenbogen    Palisaden Wolfsburg    Koppelzaun Hamburg    Gartenzaun Frankfurt    Zaunanlage Mainz    Bohlenzaun Aschaffenburg    Zaunhersteller Darmstadt    Fertigzaun Braunschweig    Friesenzaun Neumünster    Koppelzaun Aachen    Steckzaun Koblenz    Kreuzzaun Magdeburg    Zaun Koblenz