Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Traditions-Zäune

Jägerzaun aus Kiefernholz, kesseldruckimprägniert KD+

Traditioneller Jägerzaun aus Kiefernholz, dauerhaft haltbar dank RAL-geprüfter Kesseldruckimprägnierung Zaun „Landhaus“ aus Kiefernholz, besonders haltbar, da kesseldruckimprägniert Holzzaun, klassisch aus Kiefer, haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Holzzaun aus halbrunden Riegeln, robust und langlebig Zaun für Weidekoppel, Kiefer Massivholz, haltbar da kesseldruckimpräginiert Holztor für Weidekoppelzaun aus massiver Kiefer Bohlenzaun aus Kiefernholz, kesseldruckimprägniert für lange Haltbarkeit Tor aus Massivholz für Staketzaun Holztor für Landhauszaun, Rahmen aus Leimholz, Belattung nach Wunsch

Zäune in Rotenburg

Selbstverständlich gibt es auch in der Region Rotenburg die enorme Sichtschutzzaun-Vielfalt von SCHEERER. Wenn Sie sich für das Thema Zäune interessieren, vermitteln wir Ihnen hier gerne alle von Ihnen benötigten Fachinformationen. Neben grundsätzlichen Anregungen zur Konzeption und dem Bau eines Staketen- oder Palisadenzauns, erhalten Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaunsysteme Friesenzaun, Koppelzaun oder Kreuzzaun. Für jede Zaun-Variante findet man bei SCHEERER zusätzlich jede nur erdenkliche Erweiterung bis hin zur Sonderanfertigung.

Tradition in Perfektion gearbeitet. Erleben Sie es selbst. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog:
Traditions-Zäune Türen + Tore


Unsere Händler im Raum Rotenburg (Wümme)

Sichtschutzelemente, Carports und Gartenzäune aus dem Hause SCHEERER erhalten Sie in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Rotenburg (Wümme) mit den folgenden ausgewählten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Rotenburg (Wümme) befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel in den Orten Scheeßel, Zeven, Sittensen, Ottersberg und Oyten:

Otto Röhrs
Industriestraße 11
27383 Scheeßel
Tel: 04263/93800
www.roehrs-baustoffe.de
mail@roehrs-baustoffe.de

Gebhard Bauzentrum GmbH & Co
Nord-West-Ring 2-6
27404 Zeven
Tel: 04281-93540
www.gebhard-bau.de
info@gebhard.i-m.de

Holz-Haase
Industriestr. 1
27419 Sittensen
Tel: 04282-942-0
www.holz-haase.de
service@holz-haase.de

Holz Peper
Im Forth 14
28870 Ottersberg
Tel: 04205/3944-0
www.holz-peper.de
info@holz-peper.de

Voss + Sohn
Industriestr. 70-72
28876 Oyten
Tel: 04207/5015
www.holz-voss.de
holz-voss@t-online.de

HolzLand Wrede
Auf dem Lintel 16
27299 Langwedel-Daverden
Tel: 04232-3061-0
www.holzland-wrede.de
info@holzwrede.de


Carports, Zäune und Sichtschutzwände im Fokus
Untersuchungen zur Folge haben die Einwohner von Rotenburg (Wümme) zu ungefähr 37% ein ausgesprochen großes Interesse an den Themenbereichen Garten, Hausbau und Sichtschutz. Das hat sicher seinen Ursprung darin, dass es in Rotenburg (Wümme) zahlreiche Neubausiedlungen gibt. Sichtschutzelemente, Pergola, Zäune und Carports sind aus diesem Grund in Rotenburg (Wümme) äußerst beliebt. Gut, dass es hier die Qualitätsprodukte von SCHEERER gibt.


Zäune vom Profi aus hiesigen Holz: Traditionelle Zaunanlagen aus dem Norden

ZäuneDie Nutzung des naturnahen Baustoffes Holz bei der Fertigung von Zäunen hat auch im Norden der Bundesrepublik eine unheimliche Geschichte. Bei der Wahl des bestmöglichen Zaunes sollten die Bauart ihres Hauses, in der Regel aber die umgebenden Eigenheiten einbezogen. So bietet der regionale Holzfachhandel ein großes Spektrum von Zaunsystemen an. Darunter auch solche Zäune, die für die nördlichen Landstriche klassisch sind. Die geschmackvolle Verbindung von typisch nordischer Form und modernem Design ist dabei das vorrangige Ziel. Noch bedeutender ist die Entsprechung Ihrer Wünsche: zu jedem Haus kann der passende Zaun gebaut werden. Das ermöglicht nicht nur das enorme Angebot an Zaunvarianten, sondern ebenso die Möglichkeit von zahlreichen Sonderanfertigungen.

Nähere Anmerkungen zum Angebotm Thema Zäune.
Beratung erhalten Sie auch bei einem unserer Fachhandelspartner

Wie Sie aus zahlreichen Zäunen Ihren Zaun bekommen

Bereits die Grundform des Zaunes ist flexibel: In außerstädtischen Gegenden sind Zäune in geradliniger Gestaltung außerordentlich beliebt. Aber auch Friesenzäune mit ihrer beschwingten Wellenform werden im Norden sehr gefragt. Senkrechtlatten findet man in etlichen abweichenden Stärken und Höhen. Möchten Sie den Raum zwischen den Zaunlatten frei festlegen? Dann empfiehlt es sich, Einzelbauteile zum Eigenbau zu erwerben. Einfacher zu verarbeiten sind komplette Zaunelemente, die nur noch zwischen Pfählen angebracht werden müssen.

Vergleichbar vielschichtig wie die Formgebung des Zaunes ist die Farbauswahl. Holz-Zäune sind gerade sehr beliebt. Bei einer Ölbeschichtung bleibt die Holzstrukrur erkennbar und der Zaun fügt sich harmonisch in die Natur ein. Alternativ können die Latten ebenfalls mit farbigem Lack deckend beschichtet werden. Über Farbpaletten informieren Sie sich besser beim Holzfachhandel in Ihrer Nachbarschaft. Denn realistischer auswählen können Sie eine Farbe höchstens auf entsprechenden Farbmustern. Bei der Nutzung von Farblack beziehungsweise einer Lasur sollte in jedem Fall auf die Offenporigkeit geachtet werden. Nur dann bleibt der Nässeausgleich zwischen Holz und Umgebungsluft permanent erhalten. Und dies ist eine existenzielle Bedingung für eine lange Lebensdauer von Zäunen und ihrer Farbbeschichtung.

Unser Tipp: Zäune in qualitätsgeprüfter Imprägnierung in Grau

Zäune in natürlicher Holzanmutung ohne Pflege - was für etliche Gartenfreunde unvorstellbar klingt, löst unsere Imprägnierung im Kesseldruckverfahren, die Zäune aus Holz im Garten nachhaltig vor Witterungsfolgen bewahrt. Gern genommen dabei eine Graufärbung. Hierdurch bekommen unsere verwendeten Holzbauteile aus nachhaltigem Anbau wie Kiefer oder Fichte schon in der Verarbeitung eine hochwertige, einfach zu pflegende Patina. "Jedes Holz, das der Sonne ungeschützt ausgesetzt ist, verfärbt sich an der Oberfläche grau und verwittert", erklärt Günter Wolf, Holzspezialist bei SCHEERER. "Die üblichen Anstriche schützen zwar das Holz vor Nässe und Verwitterung, verhindern aber, dass das Holz atmet." Insbesondere muss der Altanstrich bevor er erneuert wird durch Schleifen entfernt werden - eine Arbeit, auf die zahllose keine Lust haben. Sie nehmen deswegen oftmals Tropenhölzer oder andere Werkstoffe für die Gartengestaltung.

Der Ausweg ist die SCHEERER Kesseldruck-Imprägnierung mit einer eigenen Salzlösung, die zudem mit grauen Farbpigmenten erweitert wird. Das Schutzmittel wird rundum tief ins Holz eingebracht und sichert damit die Zäune nachhaltig gegen Schimmelpilz und Insektenbefall. Wir von SCHEERER verarbeiten qualitätsgeprüfte RAL-Kesseldruck-Qualitätsmittel und stehen für eine Garantie von 10 Jahren auf die Haltbarkeit der Hölzer.

Warum sollten Zäune immer nur von SCHEERER erworben werden?

Bei der Suche nach perfekten Zäunen werden oftmals die verschiedenartigsten Modelle entdeckt. Dabei finden sich am Markt auch sehr kostengünstige Artikel. An dieser Stelle muss man besser achtsam sein und die Angebote bzw. die Artikel genau miteinander abwägen. Allgemein gilt, dass bei der Errichtung von Zäunen auf eine nachhaltige und hochgradige Qualität geachtet werden soll. Wer denkt, dass man mit einem in erster Linie günstigen Zaun Kosten sparen kann, der liegt nicht unbedingt richtig. So wird bei einfachen Ausführungen in aller Regel schlechteres Holz verwendet. Auch die Vorbehandlung wird z.B. schlechter sein.

Diese Zäune sind unsere Verkaufsschlager:

Zauntyp Immenhof (Belattung 3 x 5 cm) - für kühle Rechner
Der Ursprung unserer Produktserie Immenhof ist beheimatet in der Holsteinischen Schweiz. Eine Region, deren buntes Landschaftsbild eine einzigartige Naturkulisse bildet. Bei unseren Immenhof-Zäunen treffen deutliche Linienführung auf eine in jedem Falle elegante Kopfform. Durchweg gerundete Kanten bezeugen die aufwendige Fertigung. Die durchschnittliche Lattenzahl je Meter beträgt 11 Stu¨ck. Mehr Informationen über das Zaunsystem Immenhof bekommen Sie auf unserer Website unter Komfort-Zäune.

Zauntyp Altmark (Belattung 3 x 5 cm) - einfach und schlicht
Ländliches Flair mit einem Hauch Extravaganz. Die Altmark gehört zu den ältesten Kulturflächen Deutschlands und trägt den Titel "Wiege Preußens". Urtümliche Natu¨rlichkeit bestimmt auch unsere Zaunvariante Altmark. Sie punktet durch klare Formgebung, minimiert auf das Wesentliche. Die durchschnittliche Lattenzahl je lfdm liegt bei 11 Stu¨ck. Mehr Informationen über die Zaunvariante Altmark erhalten Sie auf unserer Website unter Komfort-Zäune.

Zauntyp Nordik (Belattung 3 x 8 cm) - robust wie das Land
Unsere Nordik-Zäune sind solide und anmutig zugleich. Sie versprühen das Flair Norddeutschlands. Neben unseren kesseldruckimprägnierten Produkten gibt es Nordik-Zäune bei SCHEERER auch aus natu¨rlich haltbaren Douglasienholz. Die durchschnittliche Lattenzahl je Meter ist 8 Stu¨ck. Mehr über das Zaunsystem Nordik-Zaun gibt es auf unserer Website unter Komfort-Zäune.

Ergebnis beim Thema Zäune aus Holz:

Wer sich für die Errichtung eines Zauns entscheidet, der sollte zum Artikel eines Markenherstellers greifen. Wird dies getan, so versprechen wir Ihnen einen Zaun mit einer hohen Lebensdauer und einer beachtlichen Robustheit zu bekommen. Auf Dauer halten unsere Zäune wegen ihrer Qualität den Pflegeaufwand viel niedriger.


SCHEERER Zäune, Sichtschutzelemente, Gartenholz oder Carports in Rotenburg (Wümme) und Scheeßel

Annähernd 10 km von Scheeßel entfernt befindet sich die Stadt Rotenburg (Wümme). Der Ort ist die Kreisstadt des gleichnamigen niedersächsischen Landkreises Rotenburg (Wümme). In der etwa 100 Kilometer südlich von Hansestadt Hamburg gelegenen Stadt leben um und bei 20.000 Menschen. Der Landkreis Rotenburg (Wümme) zählt annähernd 160.000 Einwohner. Das Stadtgebiet verläuft über eine Gesamtfläche von 100 qkm, das gesamte Kreisgebiet umfasst zirka 2000 Quadratkilometer. Rotenburg (Wümme) ist ein angenehmer Ort zum Wohnen und Arbeiten. Zahlreiche Freizeit- und Sportmöglichkeiten und eine ordentliche Infrastruktur haben Rotenburg (Wümme) viele Freunde eingebracht und zu einem unaufhaltsamen Zuwachs der Einwohner geführt. Der größte Anteil der Baustruktur im Landkreis Rotenburg (Wümme) ist dominiert von einer reizenden Bebauung mit Villen, Einzel- und Doppelhäusern. Auch die Erreichbarkeit muss noch einmal herausgestrichen werden: Mit dem Auto erreicht man Rotenburg (Wümme) über die Bundesstraßen 71, 75, 215 und 440. Das Verkehrsunternehmen Metronom fährt Rotenburg (Wümme) über die Strecke Bremen-Hamburg an.

Scheeßel gehört verwaltungstechnisch zum niedersächsischen Kreis Rotenburg (Wümme). In Scheeßel leben im Moment etwa 13.000 Einwohner auf einem Areal von zirka 150 km². Auch Scheeßel begeistert durch seine durchaus wunderbare Lage: Geografisch befindet sich Scheeßel zwischen Stader Geest und Lüneburger Heide. Als Gesamtgemeinde unterteilt sich Scheeßel in insgesamt 12 Ortschaften. Scheeßel selbst ist mit ungefähr 7.000 registrierten Einwohnern die größte Ortschaft. Die Bebauungsstruktur der Gemeinde ist wie schon im nahe gelegenen Rotenburg von einer hübschen Einfamilienhausbebauung geprägt. Bundesweit bekannt wurde Scheeßel als Veranstaltungsort des Open-Air-Festivals "Hurricane". Über 75.000 Gäste reisen jedes Jahr zu diesem berühmten Musikspektakel. Vor einigen Jahren wurden auch Sandbahn-Motorradrennen hier veranstaltet. Aber nicht nur das Konzertfest macht die Kleinstadt so besonders. Die Architektur von Scheeßel beeindruckt viele durch zahlreiche hübsche Fachwerkgebäude. Die Amtvogtei, die St.-Lucas-Kirche sowie der von der Gemeinde im Jahre 1973 übernommene Meyerhof sind auf jeden Fall einen Besuch wert.

Diese Informationen könnten auch für Sie weiterführend sein:
Zäune Rotenburg

jaegerzaun-halbrundlatten

Rustikaler Klassiker: „Jägerzaun“ mit rautenförmigen Halbrundlatten

landhauszaun1

Landhaus-Zaun kesseldruckimprägniert KD+ für eine lange Lebensdauer

senktrechtzaun-kesseldruckimpraegnierung-braun

Klassischer Senkrechtzaun mit Kesseldruckimprägnierung KD+ braun

riegelzaeune-robust

Riegelzäune sind robust und dabei sehr preisgünstig

paddock-anlage-scheerer

Paddock-Anlage aus SCHEERER Rüping Material

koppelzauntor

Koppelzauntor

bohlenzaun-bonanza

Bohlenzaun Bonanza

staketzauntor-metallrahmen

Staketzauntor mit Metallrahmen

tor-halbrahmen-sondermass

Tor Halbrahmen im Sondermaß, Staket B

landhauszaun2

Landhaus-Zaun aus Kiefer mit Vollrahmentor

Sie wünschen – wir erfüllen

Für alle Zauntypen stellen wir passende Türen und Tore her. Ein Schiebetor? Sehr gern!








Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasie ist ein immergrüner Baum, der in seiner in Europa vorkommenden Art ungefähr 60m hoch werden kann. Im eigentlichen Herkunftsgebiet der Douglasie kann dieser sogar rund 120 Meter hoch werden. Die mächtigste Douglasie, die jemals vermessen wurde, war exakt 133 Meter hoch. Die mächtigsten Douglasie-Exemplare verfügen über einen Stamm von rd. 4 Metern Durchmesser. Die Douglasie zeigt eine einigermaßen schlanke, kegelförmige Krone.

Die Douglasie wächst einigermaßen schnell und kann je nach Unterart ein Maximalalter von circa 400 bis 1400 Jahren erreichen. Die Nadeln sind grün bis blaugrün, einzeln stehend, weich und stumpf. Sie sind annähernd 3 bis 4 Zentimeter lang und verströmen, wenn man sie zerreibt, einen frischen angenehmen Geruch. Im Unterschied zur Fichte sitzen die Douglasie-Nadeln unmittelbar auf dem Zweig auf. Die Zapfen der Douglasie weisen eine Länge von in etwa 4 bis 9 cm und einen Durchmesser von 3-3,5 cm auf. Zur Reifezeit hängen sie und fallen wie bei der Fichte als Ganzes ab. Die Douglasie blüht auf der Nordhalbkugel im Allgemeinen von April bis Mai. Die Samen reifen bis September und werden von Oktober bis November freigegeben.



Kiefern

Wenn es darum geht, einen Sichtschutzzaun zu errichten, sind Wandelemente aus Kiefernholz immer eine gute Wahl. Die Kiefern, auch Föhren oder Forlen bezeichnet, gehören zu einer Pflanzengattung von Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Das Wort Kiefer ist möglicherweise durch Zusammenziehung von Kienföhre entstanden und ist erst ab dem 16. Jahrhundert belegt.

Die häufigsten Kiefern-Arten wachsen als Bäume, einige auch als Sträucher. Kiefern sind immergrün und riechen aromatisch. Kiefern werden im Schnitt gut 45 m hoch und können bis zu in etwa 600 Jahre alt werden. Ihre Nadelblätter der Kiefern sind im Verhältnis zu anderen Nadelbäumen ausgesprochen lang.



Holz als Baustoff

Holz findet im Bauwesen für gewöhnlich als sog. Bauholz umfangreiche Verwendung. Holz wird beim Bauen beispielsweise als Brettschichtholz, Vollholz oder in Form von Holzwerkstoffen verwendet werden. Es wird sowohl für konstruktive, isolierende als auch für ästhetische Ziele in Form von Verkleidungen zum Einsatz gebracht. Auf tragenden Holzkonstruktionen basiert der Holzskelettbau, der Holzrahmenbau als auch der übliche Fachwerkbau.

Holz punktet durch eine hohe Festigkeit bei geringem Gewicht aus. Von allen Festigkeiten des Holzes hat seine Zugfestigkeit die besten Werte, während die Druckfestigkeit des Holzes ungefähr 50 % und die Schubfestigkeit nur circa 10 Prozent der Zugfestigkeitswerte erreichen. Die Zugfestigkeit von Stahl ist zwar 5-6 mal höher als die Zugfestigkeit von Holz, letzteres ist aber 16-mal leichter.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Sichtschutz Heilbronn    Kreuzzaun Nürnberg    Gartenzaun Essen    Friesenzaun Tübingen    Profilbretter Bremerhaven    Kesseldruck Imprägnierung Braunschweig    Zaun-Klassiker Wolfsburg    Zaunbeschläge Tübingen    Zäune Lüneburg    Konstruktionshölzer Heide    Schiebetor Gifhorn    Rosenbogen Oldenburg    Sichtschutzzaun Frankfurt    Jägerzaun Wittingen    Zaunanlage Augsburg    Rosenbogen Wittingen    Zaunanlage Lübeck    Altmarkzaun Karlsruhe    Kesseldruckimprägnierung Grau Uelzen    Gartenzäune Lüdenscheid    Fertigzäune Ludwigshafen    Friesenzaun Mannheim    Rundholzzaun Leipzig    Steckzaun Leipzig    Schiebetor Mönchengladbach    Lattenzaun Duisburg    Zaun Wolfsburg    Sichtschutz Magdeburg    Nut-und-Federbretter Stuttgart    Staketzaun Bonn    Zaunbau Darmstadt    Fertigzäune Augsburg    Gartenzaun Potsdam    Nordik-Zaun Duisburg    Jägerzaun Leipzig    Koppelzaun Potsdam    Staketenzaun Bremen    Friesenzaun Uelzen    Rosenbogen Leipzig    Lärmschutzzaun Tübingen    Holzterrassen Darmstadt    Gartenbrücke Hannover    Fertigzäune Gelsenkirchen    Sichtschutzzaun Wiesbaden    Steckzaun Ludwigshafen    Holzzäune Wiesbaden