Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Sichtschutz

Sichtschutz als Steckzaun, Douglasie natur, einfache Selbst-Montage

Sichtschutz für DIY – Steckzaun aus dauerhafter Douglasie Sichtschutz aus Fichte, Modell „Nordheide“, haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Sichtschutz Nienwohlde aus Douglasienholz, Cremeweiß lasiert Sichtschutz-Zaun aus Douglasie, besonders haltbar mit Kesseldruckimprägnierung KDG grau Sichtschutz aus Douglasienholz, 2-farbig lasiert in Hellgrau und Dunkelgrau, Duo-Lasur Sichtschutz aus unbehandelter Douglasie Sichtschutz-Zaun kiefer-lasiert aus Douglasienholz mit Gittereinsatz Sichtschutzzaun aus Douglasienholz, montagefertig Sichtschutz Baltrum mit Pergola Heidmark aus Douglasienholz, 2-farbig transparent lasiert Sichtschutz-Zaun aus Massivholz, Fichte, besonders langlebig da kesseldruckimprägniert Sichtschutzelement aus Fichte, mit Kesseldruckimprägnierung KD+ braun, für eine schöne Optik und lange Haltbarkeit Sichtschutz Usedom aus Fichtenholz, Verarbeitung sägerau, nicht gehobelt

Lärmschutzzaun in Tübingen

Auch im Umland von Tübingen kommt man an die große Zaun-Vielfalt aus Holz von SCHEERER. Wenn Sie nach Lärmschutzzaun gesucht haben, finden Sie hier gerne sämtliche von Ihnen erwarteten Hintergrundinformationen. Neben grundsätzlichen Hinweisen zur Planung und dem Bau eines Staketen- oder Palisadenzauns, finden Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaunsysteme Nordik, Altmark und Friesenzaun. Für jedes Zaunsystem bekommt man bei SCHEERER zudem jede nur erdenkliche Erweiterung bis hin zur Sonderanfertigung.

Sichtschutz in erstaunlicher Vielfalt. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog:
Steckzaunsystem Sichtschutz Fichte und Douglasie Exklusiv Sichtschutz Douglasie


Unsere Händler im Raum Tübingen

Zäune, Carports und Sichtschutzelemente von SCHEERER erhalten Sie in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Haltbarkeit, Qualität, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Tübingen mit den folgenden ausgewählten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Tübingen befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel in den Orten Balingen, Filderstadt und Plochingen:

HolzLand Tübingen
Handwerkerpark 17
72070 Tübingen
Tel: 07071-407720
www.holzland-tuebingen.de
info@holzland-tuebingen.de

HolzLand Filderstadt GmbH
Reichenbachstr. 8
70794 Filderstadt-Plattenhardt
Tel: 07157-8824-0
www.holzland-filderstadt.de
mail@holzland.com

Konz Baustoffe GmbH & Co.KG
Schüttelgrabenring 14
71332 Waiblingen
Telefon: 07151-149121
Fax: 07151-149129
info@konz-baustoffe.de

Gebr. Schweizerhof GmbH & Co. KG
Rieterstr. 63-69
71665 Vaihingen a. d. Enz
Telefon: 07042-9729-0
Fax: 07042-972929
f.schweizerhof@holzlandinfo.de
www.holzland.de

Meitza Holzfachmarkt & Montage
Schömberger Straße 63
72336 Balingen-Endingen
Tel: 07433-276044
www.meitza.com
info@meitza.com

Hermann Metzger GmbH & Co.
Fabrikstr. 36
73207 Plochingen
Tel: 07153-83300
www.holzland-metzger.de
info@holzland-metzger.de

HolzLand Woll
Wohnlichtstraße 10
75179 Pforzheim
Telefon: 07231-441122
Fax: 07231-466809
holzland.woll@t-online.de
www.holzland-woll.de


Zäune, Sichtschutzwände und Carports empirisch betrachtet
Untersuchungen zur Folge haben die Einwohner von Tübingen zu ungefähr 37% ein ausgesprochen großes Interesse an den Themenbereichen Garten, Hausbau und Sichtschutz. Das hat sicher seinen Ursprung darin, dass es in Tübingen zahlreiche Neubausiedlungen gibt. Sichtschutzzäune, Holzterrassen und Carports sind aus diesem Grund in Tübingen äußerst beliebt. Gut, dass es hier die Qualitätsprodukte von SCHEERER gibt.


Lärmschutzzaun in Markenqualität - für die bestmögliche Eingrenzung des eigenen Gartenbereichs

LärmschutzzaunEin effektiver Lärmschutzzaun aus Holz ist die ideale Lösung auch für Ihre Gartenanlage. Im Zuge einer stets engeren Baustruktur und den intensiveren Verkehrsaufkommen wird Verkehrslärm zu einem kräftigen Problem. Eine kräftige Reduzierung der Lärmbelästigung erzielen Sie mit unserem Sonderzaun "Lärmschutz Massiv" aus RAL kesseldruckimprägnierten Kiefernholz. Ein robustes Lärmschutzsystem besteht aus aus Pfeilern 11 x 11 cm und waagerechten Massivbohlen, die eine Dicke von 45 Millimetern haben. Die Pfosten werden mit H-Ankern auf Betonfundamente geschraubt. Das Lärmschutzsystem ist mit Luftschalldämmung nach DIN EN 20 140-3 getestet.

Unser Montage Tipp für den "Lärmschutzzaun Massiv"

Die Fundamente sollten mit minimal 40/40/80 Zentimetern angesetzt werden und mit H-Ankern 800x111 mm zu versehen sein. Die Pfeiler sind tunlichst mit Maschinenschrauben und Dübeln zu installieren. Nehmen Sie die Aufstellung der Bohlen wie folgt vor: Die erste Bohle einschieben und mit Schrauben fixieren. Die 2. und 3. Bohle auch festschrauben, die nächsten Bohlen nur einschieben, allerdings nicht festmachen, damit das Holz arbeiten kann. Die Abdeckleiste wird auf die oberste Bohle geschraubt. Eine Bauanleitung mit ausführlichen Illustrationen bekommt man Praxistipps

Unsere Liste der Lieferanten

Wie Sie Ihren ganz privaten Garten mit einem Lärmschutzzaun zugleich umgrenzen und gegen Lärm schützen

Ein Lärmschutzzaun in Markenqualität ist die einfachste Lösung, wenn es für Sie nicht nur um die Abgrenzung eines Gartens geht, sondern auch um Schutz vor Lärmbelästigungen. Mit dem Baukastensystem aus den Hause SCHEERER für Lärmschutzzäune macht das Planen und Aufstellen direkt Freude. Ein Lärmschutzzaun von SCHEERER ist dann genau die richtige Lösung für Sie.

Durch die Lärmschutzzaun-Elemente ist die Errichtung eines schicken Zauns kinderleicht, denn alle Zaun-Bauteile von SCHEERER sind schon vormontiert. Das Baukastensystem bietet, dass Sie ihren Lärm- und Sichtschutzzaun selber errichten können, ohne auf starre Elementabmessungen festgelegt zu sein. Dies wertet man als Vorteil, sofern sie welliges Gelände oder zahlreiche kurze Kanten haben.

Die Vorzüge eines Lärmschutzzauns aus Holz

Wer sich für die Aufstellung eines Lärmschutzzauns entscheidet, der bekommt somit zahlreiche Pluspunkte. Hier gilt es unter anderem das Design aufzuführen. Ein Lärmschutzzaun aus unserer Produktion ist durchweg ein Naturprodukt und wirkt deswegen natürlich und hochwertig. Daher kann ein Holzzaun aus unserem Hause für jede Garteneinzäunung eingesetzt werden. Die natürliche Erscheinung schafft für eine gelungene Verbesserung des Gesamtbildes. Ein zusätzlicher Pluspunkt ist die solide Konstruktion eines Lärmschutzzauns von SCHEERER. Desweiteren gilt es noch die gute Haltbarkeit zu erwähnen. Mittels Lasur oder Kesseldruckimprägnierung ist das Holz resistent gemacht gegen Regen und übrige Wetterbedingungen. Mit der geeigneten Pflege kann ein Fertigzaun gegen Lärmbelästigung gut und gerne etliche Jahrzehnte verwendet werden.

Weshalb sollte der Lärmschutzzaun von einem Markenhersteller bezogen werden?

Bei der Auswahl von einem passenden Lärmschutzzaun werden zumeist die verschiedensten Angebote entdeckt. So finden sich am Markt auch sehr preiswerte Produkte. Jetzt sollte man besser wachsam sein und die Preise bzw. die Produkte umfassend vergleichen. Allgemein gilt, dass beim Kauf eines Fertigzauns für dem Lärmschutz auf eine nachhaltige und erstklassige Qualität geachtet werden soll. Wer glaubt, dass man mit einem vor allem preiswerten Modell Kosten sparen kann, der liegt nicht unbedingt richtig. So wird bei preiswerten Modellen für gewöhnlich billigeres Holz verwendet. Auch die Vorbehandlung wird z.B. schlechter sein.


Zäune, Sichtschutzelemente, Gartenholz oder Carports bekommen Sie beim Fachhandel in Tübingen

Tübingen ist eine beliebte Universitätsstadt im Bundeslnd Baden-Württemberg etwa 40 Kilometer südlich von Stuttgart. Zusammen mit der östlichen Stadt Reutlingen bildet Tübingen eines der 14 Oberzentren des Bundeslandes. Der Alltag in der Stadt wird bestimmt von über 25.000 Studierenden. Tübingen hat das geringste Durchschnittsalter aller größeren Städte in Deutschland. Die komplette Einwohnerzahl beträgt rund 85.000.
Im Raum Tübingen befinden sich die Orte Gomaringen, Balingen, Eningen unter Achalm, Bondorf, Dettingen an der Erms, Bad Urach, Kirchentellinsfurt, Hechingen, Herrenberg, Mössingen, Horb am Neckar, Engstingen, Metzingen, Münsingen, Ofterdingen, Nagold, Nürtingen, Nehren, Neckartailfingen, Reutlingen, Rottenburg, Waldenbuch, Pfullingen und Rottweil.

Wohngebiete in Tübingen

In der Stadt Tübingen konnten zuletzt in etwa 690 Baulücken für knapp 1.800 Wohneinheiten eingesetzt werden. Dazu gesellten sich zahllose Neubaugebiete mit weiteren Baualternativen. So existieren aktuell ebenfalls etliche Siedlungen mit primär Eigenheimen.

Weil die Stadt Tübingen noch weiter wachsen will, hat man verschiedene zusätzliche Stadtbereiche für Wohnbebauung ausgewiesen. Von zahlreichen Gartenbesitzern im Raum Tübingen werden seit einigen Jahren zunehmend Carports, Terrassenholz, Sichtschutzelemente und Gartenzäune in optimaler Qualität von SCHEERER erworben.

Diese Themenseiten könnten auch für Sie von Interesse sein:
Lärmschutzzaun Tübingen

steckzaun

Steckzaun – variabel in Höhe, Breite und Verlauf

sichtschutz_nordheide_fichte

Nordheide aus Fichte, kesseldruckimprägniert KDG grau

sichtschutz-nienwohlde

Nienwohlde aus Douglasie, transparent lasiert

borkum-balloons

Borkum, kesseldruckimprägniert KDG grau

sichtschutz-borkum-douglasie-arktisweiss

Sichtschutz Borkum Douglasie, Arktisweiß lasiert mit Pergola Heidmark

norderney-odin-accoya-birkenweiss-color

Norderney Odin aus Accoya® Premium, Birkenweiß Color

wilsede-mit-den-jungs

Wilsede Sichtschutz aus Douglasie, geölt Farbton Kiefer

sichtschutz-rhombusleisten

Sichtschutz aus kesseldruckimprägnierten Rhombusleisten

sichtschutz-baltrum-douglasie-basaltgrau

Sichtschutz Baltrum farbbehandelt, Terrasse Douglasie natur

sichtschutz-wendland

Sichtschutz Wendland, montagefertige Elemente, kesseldruckimprägniert

duo-color-birkenweiss-gittereinsaetze-rubinrot

Duo-Color Ausführung, Birkenweiß mit rubinroten Gittereinsätzen

Unsere Experten-Empfehlung

Exklusiv-Sichtschutz aus Douglasie. Prädikat: anspruchsvolles Design – außergewöhnliche Haltbarkeit.








Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasien verkörpern eine Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Der schottische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm benannten Baum im 19. Jahrhundert von einer Tour durch Nordamerika mit nach England. Die Gattung beinhaltet 7 Arten von Douglasien im Westen von Nordamerika, in Japan und in China. Douglasien waren bis zur letzten Eiszeit ebenso auf dem europäischen Kontinent zuhause. Im Verlaufe der Eiszeiten sind die europäischen Vertreter der Gattung jedoch ausgestorben.

Sämtliche Douglasien-Arten sind immergrüner Bäume. Das Holz ist schwer, langlebig mit dunklen Kern und Harzkanälen. Die Borke ist bei jüngeren Exemplaren glatt und wird mit den Jahren rötlich-braun und dicker. Die Äste hängen häufig. Die nadelförmigen Blätter sind wechselständig und separat am Zweig anzutreffen. Die Nadeln besitzen im Querschnitt zwei Harzgänge. Sie überleben sehr oft 6 bis 8 Jahre.
Systematik
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse (Pinaceae)
Unterfamilie: Laricoideae



Kiefern

Kiefern sind weltweit die meistverwendeten Baumarten der Forstwirtschaft. Kiefern riechen sehr aromatisch. Das Holz der Kiefern ist in der Regel leicht und harzreich. Die Kiefer wird im Garten für Carports, Türen, Zäune, Tore, als auch Gartenelemente, Sichtschutz, Pergolen und Spielgeräte verwendet.

Kiefern werden ferner zur Pech- und Harzgewinnung eingesetzt. Die Samen mancher Kiefernsorten sind so dimensioniert, dass diese als Nahrungsmittel verwendet werden (Pinienkerne). Die Kiefer hat manchmal grünes Holz.



Holz: Verkernung

Eine sog. Verkernung von Holz entsteht, wenn die inneren Wasserleitbahnen des Baumstammes unterbrochen werden und die Zellen abgetötet werden. Ist der Kernbereich genau durch eine dunkle Färbung zu identifizieren, redet man von Kernholzbäumen (z.B. Eiche, Kiefer, Douglasie, Lärche, Robinie). Wenn kein Farbunterschied zu identifizieren ist, aber über den verringerten Feuchtigkeitsanteil darauf geschlossen werden kann, dass der Innenbereich verkernt ist, redet man von Reifholzbäumen (z.B. Linde, Fichten, Tanne, Birnbaum). Reifholz ist natürliches Kernholz.

Zahlreiche Bäume neigen demgegenüber zu einer fakultativen Verkernung (zum Beispiel Buche, Esche, Kirsche. Der Kern ist zwar farblich abgesetzt, man redet aber von einem Falschkern, da die Kernbildung nicht endogen und jedesmal stattfindet, sondern durch Verletzungen angestoßen wird. Der Falschkern hat keine bessere Dauerhaftigkeit.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Zaunbau Karlsruhe    Standard-Zäune München    Bohlenzaun München    Zaunbau Stuttgart    Zäune Würzburg    Sichtschutz München    Zaunbeschläge Düsseldorf    Zaunanlage Lübeck    Koppelzaun Bochum    Altmarkzaun Düsseldorf    Altmarkzaun Lübeck    Staketzaun Gifhorn    Sichtschutz Köln    Holz im Garten Gelsenkirchen    Sichtschutzzäune Wolfsburg    Gartenzaun Köln    Zaunbeschläge Frankfurt    Koppelzaun Gelsenkirchen    Sichtschutzzaun Bremen    Holzterrassen Düsseldorf    Nordik-Zaun Nürnberg    Zaunbeschläge Mannheim    Lattenzaun Mainz    Holzzaun München    Holzzäune Heide    Lärmschutzzaun    Kesseldruckimprägnierung in Grau Köln    Konstruktionshölzer Kassel    Kreuzzaun Wiesbaden    Konstruktionshölzer Würzburg    Holzzäune Potsdam    Lattenzaun Karlsruhe    Zaunhersteller Bochum    Zaunbau Bochum    Zaun-Klassiker Uelzen    Jägerzaun Würzburg    Kesseldruckimprägnierung in Grau Braunschweig    Kesseldruckimprägnierung Neumünster    Leimholz München    Zaun Frankfurt    Sichtschutzzäune Berlin    Palisaden Karlsruhe    Kesseldruckimprägnierung Tübingen    Sichtschutzzäune Wittingen    Zaunbeschläge Erfurt    Gartenzäune Wittingen