Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Traditions-Zäune
Bohlenzaun Erfurt

Jägerzaun aus Kiefernholz, kesseldruckimprägniert KD+

Traditioneller Jägerzaun aus Kiefernholz, dauerhaft haltbar dank RAL-geprüfter Kesseldruckimprägnierung Zaun „Landhaus“ aus Kiefernholz, besonders haltbar, da kesseldruckimprägniert Holzzaun, klassisch aus Kiefer, haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Holzzaun aus halbrunden Riegeln, robust und langlebig Zaun für Weidekoppel, Kiefer Massivholz, haltbar da kesseldruckimpräginiert Bohlenzaun aus Kiefernholz, kesseldruckimprägniert für lange Haltbarkeit Tor aus Massivholz für Staketzaun Holztor für Landhauszaun, Rahmen aus Leimholz, Belattung nach Wunsch

Bohlenzaun in Erfurt

Ohne Frage bekommt man auch in Erfurt die enorme Sichtschutzzaun-Vielfalt von SCHEERER. Wenn Bohlenzaun Ihr aktuelles Anliegen ist, finden Sie an dieser Stelle gerne alle von Ihnen benötigten Hintergrundinformationen. Neben grundsätzlichen Hinweisen zur Planung und der Montage eines Sichtschutz- oder Gartenzauns, finden Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaun-Serien Jägerzaun, Friesenzaun und Rundholzzaun. Für jede Sichtschutz- oder Zaun-Version gibt es bei SCHEERER zudem jede nur erdenkliche Erweiterung bis hin zur Spezialanfertigung.

Tradition in Perfektion gearbeitet. Erleben Sie es selbst. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog: Traditions-Zäune Türen + Tore

Traditioneller Jägerzaun aus Kiefernholz, dauerhaft haltbar dank RAL-geprüfter Kesseldruckimprägnierung

Sie wünschen – wir erfüllen

Für alle Zauntypen stellen wir passende Türen und Tore her. Ein Schiebetor? Sehr gern!


Unsere Händler im Raum Erfurt

Zäune, Carports und Sichtschutzelemente aus dem Hause SCHEERER finden Sie nur in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Erfurt mit den folgenden ausgesuchten Fachhandelspartnern zusammen:

W. & L. Jordan GmbH
Weimarische Str. 113
99198 Erfurt-Linderbach
Tel: 0361 4 20 02-0
erfurt@joka.de

Holzland Integral GmbH
Stobraer Str. 111
99510 Apolda
Tel: 03644-5079-60
info@integral-apolda.de


Zäune, Carports und Sichtschutzwände im Blickpunkt
Befragungen zur Folge haben die Einwohner von Erfurt mit fast 39 Prozent ein deutliches Interesse an den Themenbereichen Bauen, Garten und Grundstücksgestaltung. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass es in Erfurt viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Zäune, Pergola und Carports sind daher in Erfurt gefragte Produkte aus dem Hause SCHEERER.


Der Bohlenzaun in Markenqualität - zur schönen Abtrennung des eigenen Gartenbereichs

BohlenzaunDer Bohlenzaun mit seinem derben Erscheinungsbild gehört erstklassig in ein Wohngebiet mit vielen Gärten. Ein Bohlenzaun eignet sich aber ebenso gut als Umzäunung von jedem beliebigen Grundstück. Bei dem Bohlenzaun werden die Bohlen waagerecht in passendem Maß an die Pfosten geschraubt. Die Bohlen können allerdings ebenso beliebig versetzt motiert werden. Bei SCHEERER findet man den Bohlenzaun in zwei unterschiedllichen Bauformen: den Bohlenzaun "gehobelt" mit gerader gehobelter Kante und den Bohlenzaun "natur" mit geschälter Baumkante.

Weitere Fakten zum Thema Standardzäune

Bohlenzäune sind günstig, elegant und variabel

Da der Bohlenzaun in aller Regel aus unbehandeltem Holz gefertigt wird, lässt er sich nach Wunsch errichten und an die Gegebenheiten anpassen. Der Bohlenzaun gehört zur Gruppe der Lattenzäune, welche die üblichste Bauform eines Holzzauns verkörpert. Lattenzäune existieren in etlichen Gestaltungen und Bauformen - von schlank bis massiv. Bohlenzäune wirken in erster Linie schlank und stehen für ein besonderen Flair. Das Konstruktionsprinzip folgt fortwährend dem selben Muster: Senkrechte, für gewöhnlich glatt gehobelte Holzlatten werden durch zwei Querstreben, für gewöhnlich auch Riegel genannt, miteinander verbunden. Die einzelnen senkrechten Leisten sind in der Mitte des Zaunelements kürzer und werden zum Rand hin immer länger. Das dadurch entstehende wellenförmige Erscheinungsbild gibt dem Zaun eine lebhafte Optik. Besonders mit einer weißen Farbgebung ergeben solche Bohlenzäune eine gehobene, schmeichelnde Wirkung. Die dichte Montage der Pfosten als auch die veränderbare Zaunhöhe sorgen dafür, diesen Artikel nicht nur zur Einzäunung eines Grundstücks, sondern ebenfalls als Sichtschutzzaun zu benutzen. Dank des schlichten Aufbaus kann so ein Bohlenzaun zügig montiert und gegebenfalls recht einfach geflickt werden.

Bohlenzaun Alternativen

Sie benötigen einen zeitlosen Zaun-Klassiker? Bei SCHEERER sind Sie dafür richtig. Zaun-Klassiker begeistern durch ihre schlichten Grundformen. Neben dem Klassiker Bohlenzaun gibt es in unserem Sortiment diese geschätzten Zaunmodelle:

Bohlenzaun von SCHEERER: Ein beliebtes Zaunkonzept aus dem Norden

Die Wahl des nachwachsenden Baumaterials Holz beim Zaunbau hat auch in Norddeutschland eine sehr lange Geschichte. Bei der Wahl des passenden Zaunes sollten der Stil des zu umzäunenden Eigenheimes, vor allem aber die Eigenheiten der Region in die Planungen einbezogen werden. Daher liefert SCHEERER ein großes Spektrum von Zaunkonzepten an. Dabei findet sich Bohlenzaun, der ausdrücklich für nördliche Regionen typisch ist. Die geschmackvolle Verschmelzung von typisch nordischer Formgebung und aktuellem Design steht hierbei primär auf dem Zettel. Kaum weniger wichtig wiegt die Einzigartigkeit, zu jedem Haus mit Garten kann der optimal passende Zaun geliefert werden. Das garantiert nicht nur das riesige Sortiment an möglichen Sonderanfertigungen. Schon die Form des Bohlenzaunes ist anpassbar: In ländlichen Gegenden sind Bohlenzäune in gerader Form (z.B. das Zaunmodell Altmark) sehr oft anzutreffen. Bohlenzäune mit runder Wellenform werden deutlich öfter in urbanen Bereichen favorisiert.


Sichtschutzelemente, Gartenzäune, Terrassenholz oder Carport von unserem Fachhandelspartner in Erfurt

Erfurt ist die Landeshauptstadt des Landes Thüringen. Erfurt ist außerdem die einwohnerstärkste Stadt Thüringens und neben Jena und Gera eines der drei Oberzentren des Bundeslandes. Nennenswerteste Institutionen neben den üblichen Landesbehörden sind das Bundesarbeitsgericht, die Universität und Fachhochschule Erfurt sowie das katholische Bistum Erfurt, dessen Kathedrale der Erfurter Dom ist, der wiederum neben der Krämerbrücke eine der Hauptsehenswürdigkeiten der Stadt ist. Desweiteren hat Erfurt einen zirka 3 Quadratkilometer großen mittelalterlichen Altstadtkern mit zirka 25 Pfarrkirchen, der barocken Zitadelle Petersberg, der ältesten noch erhaltenen Synagoge in Mitteleuropa sowie einigen Fachwerk- und Bürgerhäusern. Das Wirtschaftsleben der Stadt ist von Verwaltung und Dienstleistung dominiert. Zusätzlich ist Erfurt Hauptsitz zahlreicher Fabrikanten im Maschinen- und Anlagenbau sowie in der Mikroelektronik.

Aufgrund der Tatsache, dass Erfurt nur circa 50 km im Südosten des Mittelpunkts von Deutschland sitzt, ist es die zentrale Großstadt unseres Landes. Nachbarstädte von Erfurt sind zum Beispiel Gotha im Westen, Arnstadt im Süden, Weimar im Osten und Sömmerda im Norden, je zirka 20 km entfernt. Die nächsten größeren Städte sind Jena (ca. 40 km im Osten), Leipzig (beinahe 95 Kilometer nordöstlich), Halle (zirka 85 Kilometer nordöstlich), Göttingen (beinahe 95 km nordwestlich), Kassel (rd. 110 km nordwestlich). Folgende Nachbargemeinden umgeben die Stadt Erfurt: Rockhausen, Niederzimmern, Kirchheim (Thüringen), Mönchenholzhausen, Nohra, Zimmernsupra, Walschleben, Elxleben, Bienstädt, Nottleben, Nesse-Apfelstädt, Großrudestedt, Udestedt, Nöda, Alperstedt, Kleinmölsen und Großmölsen.

Die Wohnviertel in Erfurt

Da die Stadt Erfurt auch weiter zulegen will, hat man etliche zusätzliche Neubaugebiete für die Bebauung vorgesehen. Von vielen Einfamilienhauseigentümern in und um Erfurt werden in letzter Zeit verstärkt Carports, Gartenzäune, Sichtschutzelemente und Terrassenholz in optimaler Qualität aus dem Hause SCHEERER nachgefragt.

Diese Informationsseiten dürften für Sie auch weiterführend sein:
Bohlenzaun Erfurt


Hintergrund-Informationen

Nadelholz

Aus historischer Sicht sind Nadelhölzer älter als Laubhölzer, haben aus diesem Grund einen einfacheren anatomischen Zellaufbau als diese und besitzen nur zwei Zellarten.

Tracheiden sind langgezogene an beiden Enden spitz zulaufende Zellen, die lediglich mit Wasser oder Luft gefüllt sind. Sie vereinigen Leitungs- und Festigungsfunktion und haben einen Anteil von knapp 90-100 % der Holzsubstanz. Die Parenchymzellen sind im Längsschnitt zumeist rechteckige Zellen, die die Leitung von Nähr- und Wuchsstoffen sowie die Speicherung von Fetten und Stärke übernehmen. Die die Harzkanäle umgebenden Parenchymzellen agieren als Epithelzellen und produzieren das Harz, welches sie in den Harzkanal ausscheiden. Harzkanäle gibt es zum Beispiel in den Gattungen Kiefer, Lärche, Douglasie und Fichte.



Douglasie

Die Douglasie wird mitunter fälschlicher Weise auch Douglastanne, Douglasfichte oder Douglaskiefer genannt. Dabei ist die Douglasie eine eigenständige Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Die Gattung der Douglasien zeigt nur in etwa 6 Arten, von denen 4 in begrenzten Verbreitungsgebieten in Ostasien und zwei im westlichen Nordamerika zu entdecken sind. In Europa war die Douglasie einst im Tertiär vertreten, im Verlauf der Eiszeit ist sie hierzulande leider ausgestorben. Das übliche Verbreitungsgebiet der Douglasie ist der westliche Teil Nordamerikas.

Der schottische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm benannten Baum im 19. Jahrhundert von einer nordamerikanischen Tour mit nach Hause. Als eingeführte Spezies hat sich die Douglasie mittlerweile in besonders vielen Gebieten Europas bewährt. In Deutschland kommt die Douglasie vor allem in Rheinland Pfalz vor. Auffällige Eigenschaften der Douglasie sind: Besondere Maserung, breiere Jahresringe, rot gefärbtes Kernholz und große natürliche Beständigkeit.



Kiefern

Wenn es darum geht, einen Sichtschutzzaun zu errichten, sind Wandelemente aus Kiefernholz immer eine gute Wahl. Die Kiefern, auch Föhren oder Forlen betitelt, gehören zu einer Pflanzengattung von Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Das Wort Kiefer ist vermutlich durch Zusammenziehung von Kienföhre entstanden und ist erst ab dem 16. Jahrhundert bestätigt.

Die häufigsten Kiefern-Arten wachsen als Bäume, einige auch als Sträucher. Kiefern sind immergrün und duften kräftig. Kiefern werden durchschnittlich um und bei 45 m hoch und können bis zu ca. 600 Jahre alt werden. Ihre Nadelblätter der Kiefern sind im Verhältnis zu anderen Nadelbäumen sehr lang.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Rundholzzaun Duisburg    Fertigzäune Heide    Rosenbogen Dresden    Sichtschutz Mannheim    Kesseldruckimprägnierung Essen    Koppelzaun Mönchengladbach    Bohlenzaun Bremerhaven    Gartenzaun Uelzen    Zaunbau Düsseldorf    Palisaden Lüneburg    Kesseldruckimprägnierung Neumünster    Staketzaun Wuppertal    Pergola Darmstadt    Holzzaun Erfurt    Holz im Garten Kiel    Sichtschutz Dortmund    Palisadenzaun Neumünster    Standard-Zäune Ludwigshafen    Staketzaun Leipzig    Kesseldruckimprägnierung Köln    Sichtschutzelemente Freiburg    Kesseldruckimprägnierung in Grau Bremerhaven    Holz im Garten Braunschweig    Konstruktionshölzer Nürnberg    Profilbretter Augsburg    Rundholzzaun Essen    Schiebetor Hamburg    Palisadenzaun Würzburg    Nordik-Zaun Bielefeld    Zäune Flensburg    Gartenzäune Kassel    Jägerzaun Trier    Zaunbau Wolfsburg    Palisadenzaun Aachen    Zaunanlage Würzburg    Staketenzaun Ingolstadt    Gartenbrücke Offenburg    Zaunbeschläge Leipzig    Staketenzaun Flensburg    Zaun Erfurt    Palisaden Kiel    Lattenzaun Aachen    Zaunbeschläge Husum    Sichtschutzzaun Nürnberg    Bohlenzaun Bielefeld    Fertigzäune Husum