Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Traditions-Zäune

Jägerzaun aus Kiefernholz, kesseldruckimprägniert KD+

Traditioneller Jägerzaun aus Kiefernholz, dauerhaft haltbar dank RAL-geprüfter Kesseldruckimprägnierung Zaun „Landhaus“ aus Kiefernholz, besonders haltbar, da kesseldruckimprägniert Holzzaun, klassisch aus Kiefer, haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Holzzaun aus halbrunden Riegeln, robust und langlebig Zaun für Weidekoppel, Kiefer Massivholz, haltbar da kesseldruckimpräginiert Holztor für Weidekoppelzaun aus massiver Kiefer Bohlenzaun aus Kiefernholz, kesseldruckimprägniert für lange Haltbarkeit Tor aus Massivholz für Staketzaun Holztor für Landhauszaun, Rahmen aus Leimholz, Belattung nach Wunsch

Rundholzzaun in Lübeck

Selbstverständlich erhält man auch in und um Lübeck die große Zaun-Vielfalt aus Holz von SCHEERER. Wenn Sie sich für das Thema Rundholzzaun interessieren, erhalten Sie an dieser Stelle gerne alle von Ihnen benötigten Fachinformationen. Neben einfachen Anregungen zur Konstruktion und dem Aufbau eines Steckzauns, finden Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaunmodelle Lattenzaun, Koppelzaun und Bohlenzaun. Für jede Zaun-Variante findet man bei SCHEERER zudem jede mögliche Erweiterung bis hin zur Sonderlösung.

Tradition in Perfektion gearbeitet. Erleben Sie es selbst. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog: Traditions-Zäune Türen + Tore

Traditioneller Jägerzaun aus Kiefernholz, dauerhaft haltbar dank RAL-geprüfter Kesseldruckimprägnierung

Sie wünschen – wir erfüllen

Für alle Zauntypen stellen wir passende Türen und Tore her. Ein Schiebetor? Sehr gern!


Unsere Händler im Raum Lübeck

Zäune, Carports und Sichtschutzelemente aus dem Hause SCHEERER finden Sie nur beim führenden Holzfachhandel. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Lübeck mit den folgenden ausgewählten Fachhändlern zusammen. Für die Region Lübeck befinden sich unsere Fachhandelspartner zum Beispiel in den Orten Klempau, Eutin, Mölln und Ahrensburg:

HolzLand Klatt
Bernsteindreherweg 9
23556 Lübeck
Tel: 0451-47007-0
www.klatt.de
info@klatt.de

Henri Benthack Baustoffe
Drechslerstr. 7-9
23556 Lübeck
Tel: 0451/280740
www.benthack.de
luebeck@benthack.de

Holz-Riegel
Dorfstr. 34
23628 Klempau
Tel: 04508-268
www.holzriegel.de
info@holzriegel.de

C. Bremer GmbH& Co. KG Baustoffe
Bgm. Steenbockstr. 34
23701 Eutin
Tel: 04521-7023-0
www.bremer-baustoffe.de
info@carlbremer.de

Holz-Michelsen
Altmöllner-Str. 20-42
23879 Mölln
Tel: 04542/84900
www.holz-michelsen.de
moelln@holz-michelsen.de

HolzLand H. Wulf
Bahnhofstr. 19
22926 Ahrensburg
Tel: 04102/45550
www.holzlandwulf.de
info@holzlandwulf.de

H. Benthack Baustoffe, Grevesmühlen
Langer Steinschlag 6a
23936 Grevesmühlen
Telefon: 03881/7814-0
Fax: 03881/7814-99
grevesmuehlen@benthack.de
www.benthack.de


Sacher Baustoffhandel
Möllner Landstr. 128
21509 Glinde
Telefon: 040-710940-11
Fax: 040-71094020
info@sacher-glinde.de
www.sacher-glinde.de


Carports, Sichtschutzwände und Zäune im Blickpunkt
Untersuchungen haben ergeben, dass die Anwohner von Lübeck mit fast 37 Prozent ein wirklich großes Interesse an den Themenbereichen Garten, Bauen und Modernisieren haben. Ein Grund dafür ist sicher, dass es in Lübeck viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Sichtschutzzäune, Pergola und Carports spielen dabei in Lübeck eine große Rolle. Zum Glück gibt es auch in dieser Region Produkte von SCHEERER.


Rundholzzaun in Markenqualität - für die schöne Eingrenzung des eigenen Grundstücks

RundholzzaunDer klassische Rundholzzaun ist bei uns bereits seit Anfang an im Programm. Ein Rundholzzaun kommt nie aus der Mode. Beim Rundholzzaun werden die Zaunlatten und Querriegel aus rundgefrästen Kiefernbalken produziert. Seine traditionelle braune Farbtönung bekommt der Rundholzzaun mit Hilfe von einem Farbzusatz im Imprägniermittel. Den Rundholzzaun produzieren wir in den Versionen Senkrechtzaun, Scherenzaun oder Riegelzaun.

Ob für den überschaubaren urbanen Schrebergarten oder das umfangreiche ländliche Grundstück: Ein Rundholzzaun kann für jede Art der Umzäunung genutzt werden. Hierbei ist die Bodenbeschaffenheit unbedeutend, denn ein Rundholzzaun kann man sowohl in harten als auch in sehr weichen Erdreichen aufgestellt werden. Zusätzlich eignet er sich bei Gefälle ausgezeichnet.

Die Bezeichnung "Rundholzzaun" umschreibt völlig verschiedenartige Modellvarianten (s. oben). So können die Zaunlatten in verschiedener Ausrichtung vernagelt werden und bieten dadurch ein ganz spezielles Muster. Durrch diesen frei gestaltbaren Zwischenraum kann man selber bestimmen wieviel Ausblick in die nähere Umgebung gewahrt bleibt. So entsteht auch auf dem eingezäunten Gartenstück eine Stimmung der Freiheit und Offenheit. Wer diesen Vorzug allerdings absichtlich vermeiden möchte, kann den Rundholzzaun auch als Sichtschutz auslegen. Hierfür werden die senkrechten Zaunlatten direkt aneinander verbunden, sodass es keine Lücken mehr gibt. Dieser Sichtschutzzaun kann entweder als komplette Abgrenzung verwendet oder höchstens für eine Terrassenseite genutzt werden.

Im Unterschied zu sehr vielen anderen Zaunmodellen lässt sich der Rundholzzaun nicht nur besonders problemlos montieren, sondern hat ein überraschend geringes Eigengewicht auf. Dieser Umstand vereinfacht die Errichtung deutlich, sodass die nötigen Tätigkeiten auch durchaus von einer Einzelperson erledigt werden können. Weitere Daten zum Rundholzzaun.

Warum sollte ein Rundholzzaun eines Markenherstellers bezogen werden?

Ein Rundholzzaun ist nicht einfach nur leicht zu pflegen: Einmal errichtet - nie mehr neu streichen. Die dauerhaft imprägnierten Rundholzzaun-Bauelemente aus Fichte mit kräftiger silbergrauer Patina sind nicht nur ein Hingucker, sondern auch in erster Linie billig beim Erhalt der Funktionen. Mit der grauen Imprägnierung ist die natürliche Farbgebung, die das Holz oftmals erst nach vielen Jahren annimmt, bereits vorhanden. Doch nicht nur optisch sind die Rundholzzaun-Bauteile überaus nützlich, denn durch die ausgezeichnete Kesseldruckimprägnierung bleibt die eigentliche Holzstruktur deutlich. Zudem ist eine nachträgliche Oberflächenbehandlung mit grauen Lasuren oder Ölen durchaus machbar, aber keinesfalls notwendig.

Die Vorteile eines Rundholzzauns

Wer sich für den Kauf von einem Rundholzzaun entscheidet, der erschließt sich damit viele Vorzüge. Hier gilt es zum Beispiel das Design aufzuzählen. Ein Rundholzzaun von SCHEERER ist immer ein Naturprodukt und wirkt deshalb hochwertig und natürlich. Darum kann ein Rundholzzaun von SCHEERER für jedes Grundstück eingesetzt werden. Die naturbelassene Erscheinung sorgt für eine gelungene Verbesserung des Gesamterscheinungsbildes. Ein weiterer Vorteil ist die stabile Konstruktion von einem Rundholzzaun aus unserem Angebot. Zudem ist auch die besondere Langlebigkeit zu nennen. Durch Kesseldruckimprägnierung oder Lasur ist das Holz resistent gemacht gegen Nässe und zusätzliche Wetterbedingungen. Mit der geeigneten Pflege kann ein Rundholzzaun von SCHEERER bestimmt viele Jahrzehnte seine Aufgaben erfüllen.

Schlussfolgerung beim Thema Rundholzzaun:

Wer sich für die Errichtung von einem Rundholzzaun entscheidet, der sollte zum Produkt eines Markenherstellers tendieren. Entscheiden Sie sich für SCHEERER, so garantieren wir Ihnen einen Modell mit einer hohen Haltbarkeit und einer beachtlichen Robustheit zu bekommen. Auf lange Sicht werden Sie mit unseren Zäunen viel Freude haben.

Rundholzzaun Alternativen

Sie sind auf der Suche nach einem zeitlosen Zaun-Klassiker? Bei SCHEERER sind Sie genau richtig. Zaun-Klassiker bestechen durch ihre klaren Formen. Neben dem Klassiker Rundholzzaun findet man in unserem Lieferangebot diese beliebten Zaunformen:

Sichtschutzelemente, Carports, Gartenholz oder Zäune erhalten Sie beim Holzfachhandel in Lübeck

Die kreisfreie Stadt Lübeck liegt im Südosten von Schleswig Holstein an der Lübecker Bucht. Zirka 215.000 Bürger haben ihren Lebensmittelpunkt in Lübeck. Das Stadtgebiet von Lübeck verteilt sich über eine Gesamtfläche von knapp 214 km². Denkt man an Lübeck, so kommt vielen Menschen in erster Linie wohl das bekannte Holstentor in den Sinn. Eine andere Referenz, die für Lübeck typisch ist, ist das berühmte Lübecker Marzipan. Die leckere Nascherei macht Lübeck weit über seine Stadtgrenzen hinaus bekannt. Doch Lübeck ist weit mehr als Marzipan und Holstentor. Die reizende Innenstadt zählt mit seinen uralten Bauten seit dem Jahre 1987 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Wer demnächst nach Lübeck kommt, sollte also in jedem Fall einen Gang durch die Altstadt einplanen. Im Mittelalter fungierte Lübeck als wichtigste Stadt der berühmten Kaufsmannsgilde Hanse. Lübeck war damals eine zentrale Knotenstelle des Handels zwischen Nord- und Südeuropa. Die heutige Wirtschaft der Hansestadt Lübeck wird dominiert vom Dienstleistungsbereich. Wichtige Großbetriebe haben im Zeitbverlauf ihre vormalige Vormachtstellung verloren. Neben dem immer noch wichtigen Handelssektor prägen auch zukunftsorientierte Unternehmen aus dem Bereich Medizintechnik die Wirtschaft der Hansestadt Lübeck. In Lübeck befindet sich der bedeutendste Ostseehafen der Bundesrepublik Deutschland. Der Güterumschlag des Hafens beträgt cirka 30 Mio. Tonnen pro Jahr. Lübeck ist wiederspruchslos auch ein besonders geschätzter Wohnort. Die Nähe zur Ostsee ist für sehr viele Anwohner ganz besonders attraktiv. Lübeck verbindet auf fast schon perfekte Weise urbanen Charme mit ländlicher Lage.

Sicherlich nur wenigen ist bekannt: Travemünde ist ein Stadtteil der Hansestadt Lübeck. Insgesamt unterteilt sich Travemünde in acht Bezirke, wobei für die meisten das Strandbad Travemünde/Rönnau als das "eigentliche" Travemünde angesehen wird. Allerdings auch das Brodtener Ufer oder der bundesweit bekannte Priwall zählen verwaltungstechnisch zu Lübeck-Travemünde. Travemünde liegt über 20 Kilometer von Lübeck entfernt. Die Gesamtfläche des beliebten Ortes beläuft sich auf rund 41 km². Etwa 14.000 Einwohner sind in Travemünde beheimatet. Das Strandbad Travemünde ist schon aus großer Entfernung gut zu entdecken. In den 70er Jahren erstellte die Maritim-Kette unmittelbar an der Strandpromenade ein großes Gebäude, das seit ihrer Eröffnung als Luxusherberge dient. Auch das bundesweit bekannte Spielcasino Travemünde befindet sich ganz in der Nähe. Eine bedeutende Aufgabe übernimmt zusätzlich der Fährhafen von Travemünde. Der Skandinavienkai ist einer der großen deutschen Häfen für den Transport von Passagieren und Gütern von und nach Skandinavien. Im Sommer fahren mehrere Tausend Gäste an den herrlichen Sandstrand von Travemünde.

Die Mittelstadt Bad Schwartau befindet sich im Kreis Ostholstein. Geografisch liegt der Ort in unmittelbarer Nachbarschaft zur Metropole Lübeck. Knapp 20.000 Einwohner gibt es in Bad Schwartau auf einer Grundfläche von ungefähr 18 Quadratkilometern. Augenblicklich ist Bad Schwartau überregional als viel besuchtes Jodsole- und Moorheilbad bekannt. Weitaus mehr Menschen wird die norddeutsche Stadt jedoch durch ihre Lebensmittelindustrie ein Begriff sein. Die "Schwartauer Werke" sind speziell durch ihre Fruchtkonfitüren ein Begriff. Bad Schwartau ist verkehrstechnisch sehr gut erreichbar. Direkt an der BAB A1 gelegen, benötigt man aus der Metropole Hamburg höchstens 45 Minuten bis nach Bad Schwartau. Mehrere Buslinien verknüpfen Bad Schwartau mit der Hansestadt Lübeck sowie den Ostseebädern Travemünde und Timmendorfer Strand. Die Bundesbahn verknüpft Bad Schwartau unter anderem über die Linien Puttgarden-Lübeck-Hamburg und Kiel-Lübeck.

Diese Informationen sollten auch für Sie interessant sein:
Rundholzzaun  Lübeck


Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasie wird mitunter irrtümlich auch Douglastanne, Douglasfichte oder Douglaskiefer genannt. Dabei ist die Douglasie eine eigene Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Die Gattung der Douglasien umfasst nur zirka 6 Arten, von denen 4 in einigen wenigen Verbreitungsgebieten im östlichen Asien und 2 im westlichen Teil von Nordamerika zu finden sind. In Europa war die Douglasie ehemals im Tertiär vorzufinden, im Zuge der Eiszeit ist sie auf unserem Kontinent jedoch ausgestorben. Das traditionelle Verbreitungsgebiet der Douglasie ist der Westen Nordamerikas.

Der schottische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm benannten Baum im 19. Jahrhundert von einer Nordamerika-Reise mit nach Europa. Als eingeführte Spezies hat sich die Douglasie mittlerweile in zahllosen Ländern etabliert. In Deutschland kommt sie meistens in Rheinland Pfalz vor. Besondere Eigenschaften der Douglasie sind: Spezielle Maserung, breite Jahresringe, rot gefärbtes Kernholz und hohe naturgegebene Beständigkeit.



Kiefer

Die Kiefer ist ein Baum der Gattung Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Die Kiefer ist ein immergrüner Baum mit nadelförmigen Blätter, die büschelig oder spiralig angeordnet sind. Kiefer-Gewächse bilden Zapfen, in denen auch die Samen reifen. Der feminine Zapfen besteht aus verholzenden Samenschuppen, an deren Basis 2 zur Basis gerichtete Samenanlagen stehen.

Zwischen Bestäubung und Befruchtung vergeht bei zahlreichen Kiefer-Bäumen ein komplettes Jahr, für gewöhnlich ist zu Beginn noch nicht einmal die weibliche Megaspore entstanden. Bei der Fichte dagegen befinden sich im Gegensatz dazu Bestäubung und Samenreife in einer Vegetationsperiode.

Systematik
Unterreich: Gefäßpflanzen (Tracheobionta)
Überabteilung: Samenpflanzen (Spermatophyta)
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse



Holz als Baustoff

Holz findet im Bauwesen zumeist als sog. Bauholz umfangreiche Nutzung. Holz wird im Bau z.B. als Brettschichtholz, Vollholz oder in Form von Holzwerkstoffen eingesetzt werden. Es wird sowohl für isolierende, konstruktive als auch für ästhetische Anwendungen in Form von Verkleidungen verwendet. Auf tragfähigen Holzkonstruktionen basiert der Holzrahmenbau, der Holzskelettbau sowie der normale Fachwerkbau.

Holz überzeugt durch eine große Stabilität bei minimalen Gewicht aus. Von allen Festigkeiten des Holzes hat seine Zugfestigkeit die besten Werte, während die Druckfestigkeit des Holzes rd. 50 % und die Schubfestigkeit nur rd. 10 Prozent der Zugfestigkeitswerte erreichen. Die Zugfestigkeit von Stahl ist zwar 5-6 mal besser als die Zugfestigkeit von Bauholz, letzteres ist dagegen 16-mal leichter.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Holz im Garten Lüneburg    Lärmschutzzaun Darmstadt    Leimholz Augsburg    Gartenholz Köln    Zaunhersteller Münster    Zaunbeschläge Aschaffenburg    Leimholz Frankfurt    Holzzaun Oldenburg    Zäune    Altmarkzaun Koblenz    Gartenzaun Rotenburg    Zaun-Klassiker Essen    Profilbretter Lüdenscheid    Fertigzäune Aschaffenburg    Rundholzzaun Erfurt    Sichtschutzzaun Leipzig    Sichtschutzzaun Mainz    Kesseldruckimprägnierung in Grau Berlin    Zäune Bielefeld    Fertigzaun Mönchengladbach    Kesseldruckimprägnierung Dresden    Nordik-Zaun Magdeburg    Zäune Lübeck    Gartenzäune Hannover    Palisadenzaun Karlsruhe    Koppelzaun Dresden    Fertigzäune Stuttgart    Friesenzaun Uelzen    Fertigzaun Stuttgart    Gartenbrücke Würzburg    Zaunbau Flensburg    Rundholzzaun Trier    Zaunbeschläge Husum    Kesseldruckimprägnierung Heilbronn    Rosenbogen Hof    Zaun-Klassiker Düsseldorf    Nordik-Zaun Lübeck    Lärmschutzzaun Essen    Sichtschutzzaun Erfurt    Nut-und-Federbretter Gifhorn    Zaunhersteller Ludwigshafen    Rundholzzaun München    Zaunbeschläge Frankfurt    Schiebetor Augsburg    Rosenbogen Köln    Nordik-Zaun Köln