Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Sichtschutz

Sichtschutz als Steckzaun, Douglasie natur, einfache Selbst-Montage

Sichtschutz für DIY – Steckzaun aus dauerhafter Douglasie Sichtschutz aus Fichte, Modell „Nordheide“, haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Sichtschutz Nienwohlde aus Douglasienholz, Cremeweiß lasiert Sichtschutz-Zaun aus Douglasie, besonders haltbar mit Kesseldruckimprägnierung KDG grau Sichtschutz aus Douglasienholz, 2-farbig lasiert in Hellgrau und Dunkelgrau, Duo-Lasur Sichtschutz aus unbehandelter Douglasie Sichtschutz-Zaun kiefer-lasiert aus Douglasienholz mit Gittereinsatz Sichtschutzzaun aus Douglasienholz, montagefertig Sichtschutz Baltrum mit Pergola Heidmark aus Douglasienholz, 2-farbig transparent lasiert Sichtschutz-Zaun aus Massivholz, Fichte, besonders langlebig da kesseldruckimprägniert Sichtschutzelement aus Fichte, mit Kesseldruckimprägnierung KD+ braun, für eine schöne Optik und lange Haltbarkeit Sichtschutz Usedom aus Fichtenholz, Verarbeitung sägerau, nicht gehobelt

Sichtschutz in Stuttgart

Auch im Raum Stuttgart gibt es die große Zaun-Vielfalt aus Holz von SCHEERER. Wenn Sie sich für das Thema Sichtschutz interessieren, bekommen Sie an dieser Stelle alle von Ihnen erwarteten Informationen. Neben grundsätzlichen Hinweisen zur Konzeption und der Montage eines Sichtschutz- oder Gartenzauns, erhalten Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaunsysteme Nordik, Altmark und Friesenzaun. Für jede Sichtschutz- oder Zaun-Version bekommt man bei SCHEERER zudem jede nur erdenkliche Erweiterung bis hin zur Speziallösung.

Sichtschutz in erstaunlicher Vielfalt. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog: Steckzaunsystem Sichtschutz Fichte und Douglasie Exklusiv Sichtschutz Douglasie

Klicken Sie hier zu unseren Favoriten: Sichtschutz Auswahl und Preise

Sichtschutz für DIY – Steckzaun aus dauerhafter Douglasie

Sichtschutz als Steckzaun, Douglasie natur, einfache Selbst-Montage

Sichtschutz aus Fichte, Modell „Nordheide“, haltbar dank Kesseldruckimprägnierung

Nordheide aus Fichte, kesseldruckimprägniert KDG grau

Sichtschutz Nienwohlde aus natürlichem Douglasienholz

Sichtschutz aus unbehandelter Douglasie

Sichtschutz-Zaun aus Douglasie, besonders haltbar mit Kesseldruckimprägnierung KDG grau

Sichtschutz aus Douglasie „Borkum“, kesseldruckimprägniert KDG Grau

Sichtschutz aus Douglasienholz, 2-farbig lasiert in Hellgrau und Dunkelgrau, Duo-Lasur Sichtschutz aus unbehandelter Douglasie

Unsere Experten-Empfehlung

Exklusiv-Sichtschutz aus Douglasie. Prädikat: anspruchsvolles Design – außergewöhnliche Haltbarkeit.


Unsere Händler im Raum Stuttgart

Zäune, Carports und Sichtschutzelemente von SCHEERER erhalten Sie in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Haltbarkeit, Qualität, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Stuttgart mit den folgenden ausgewählten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Stuttgart befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel in den Orten Vaihingen, Tübingen, Plochingen, Pforzheim, Hockenheim und Eislingen:

Schäfer HolzLand GmbH
Industriestr. 3
71720 Oberstenfeld
Tel: 07062-947030
www.holzland-schaefer.de
info@holzland-schaefer.de

Konz Baustoffe GmbH & Co.KG
Schüttelgrabenring 14
71332 Waiblingen
Tel: 07151-149121
www.konz-baustoffe.de
info@konz-baustoffe.de

Gebr. Schweizerhof GmbH & Co. KG
Rieterstr. 63-69
71665 Vaihingen a. d. Enz
Tel: 07042-9729-0
www.holzland.de
f.schweizerhof@holzlandinfo.de

HolzLand Tübingen
Handwerkerpark 17
72070 Tübingen
Tel: 07071-407720
www.holzland-tuebingen.de
info@holzland-tuebingen.de

Hermann Metzger GmbH & Co.
Franz-Öchsle. Str. 8
73207 Plochingen
Tel: 07153-83300
www.holzland-metzger.de
h.metzger@holzland-metzger.de

HolzLand Filderstadt GmbH
Reichenbachstr. 8
70794 Filderstadt-Plattenhardt
Tel: 07157-8824-0
www.holzland-filderstadt.de
mail@holzland.com

HolzLand Neckarmühlbach
Heinsheimer Str. 3
74855 Haßmersheim-Neckarmühlbach
Tel: 06266-9206-0
www.holzcenter.de
info@holzcenter.de

HolzLand Woll
Im Hinteren Zeil 3-5
75179 Pforzheim
Tel: 07231-441122
www.holzland-woll.de
holzland.woll@t-online.de


Zäune, Sichtschutzwände und Carports empirisch betrachtet
Untersuchungen zur Folge haben die Einwohner von Stuttgart zu ungefähr 37% ein ausgesprochen großes Interesse an den Themenbereichen Garten, Grundstückseingrenzung und Sichtschutz. Das hat sicher seinen Ursprung darin, dass es in Stuttgart zahlreiche Neubausiedlungen gibt. Zäune, Holzterrassen und Carports sind aus diesem Grund in Stuttgart äußerst beliebt. Gut, dass es hier die Qualitätsprodukte von SCHEERER gibt.


Ihr neuer Sichtschutz zum Schutz der Terrasse sieht auch reizend aus

SichtschutzUnsere Sichtschutz-Bestandteile aus zertifiziertem Holz gewährleisten Ihnen nicht nur individuellen Freiraum, sondern funktionieren auch als attraktiver Eyecatcher. Einfach und apart oder einfallsreich und vielfältig - dank der etlichen Ergänzungsmöglichkeiten, zum Beispiel mit farbigen Gittereinsätzen oder Türen, sind Ihrer Kreativität keine Schranke gesetzt. So errichten Sie sich Ihren kleinen Ruhebereich und hiermit etliche genießerische Momente im Garten.

Sichtschutz für Eigenheimbesitzer, der sich auch in Ihrem Garten gut macht

Sie suchen nach mehr als etwas Funktionalem - und haben es nun bei uns entdeckt: Exklusiv-Sichtschutz von SCHEERER. Außergewöhnlich unterschiedlich in der Gestaltung. Die hervorragende Verarbeitung der Bestandteile beeindruckt bis ins Detail. Dazu dürfen Sie zwischen erstklassigen Holzprodukten aussuchen. Entweder präferieren Sie den natürlichen Charakter der Douglasie oder die Grazie farbbeschichteter Kiefer oder Fichte. Ganz sicher bekommen Sie bei SCHEERER ein Holz, das mit seiner unvergleichlich glatten Oberflächenstruktur aussieht wie ein Stück Möbel.

>> Ergänzende Daten zum Produkt Sichtschutz
>> Beratung erhalten Sie auch bei unseren Holzfachmarkt

Entspannen in Ihrem Garten mit Sichtschutz von SCHEERER

Wer eine Wohnimmobilie mit Garten und Terrasse hat, sollte sich irgendwann fragen, wie er seinen Grund und Boden gegenüber der Außenwelt schützen möchte. Auch wer gerne ein Gespräch mit der Nachbarschaft führt, hat seinen Kaffee in der Regel lieber ohne die Blicke von draußen. Ein Sichtschutz verfolgt primär den Zweck, eine familiäre Athmosphäre zu sichern. Man muss keine Steinmauern bauen, um seine Abgeschiedenheit zu haben. Es existieren zahllose wunderschöne Optionen, den Sichtschutz auch äußerlich in den Gartenbereich zu integrieren und sogar einen Eye-Catcher in Ihrem Garten zu errichten. Der minimalste Sichtschutz sind immer Hecken, jedoch braucht man hier einige Jahre, bis diese eine taugliche Höhe erreicht haben, damit sie als Sichtschutz taugen. Jedoch müssen Umzäunungen um ein Privatgrundstück aktuell deutlich höheren Ansprüchen gerecht werden, als lediglich dekorative Bedingungen zu befriedigen. Sie müssen heutzutage genauso als Sichtschutz im Garten dienen und zumeist auch als Wind- und Lärmschutz.

Dauerhafte Schönheit, die sich sehen lassen kann

Egal ob grünes Gartenparadies oder stylischer Lounge-Bereich, SCHEERER Sichtschutzsysteme schützen Ihren individuellen Raum vor unbefugten Blicken in den Garten oder auf Ihren Terrassenbereich. Durch seine Sonnenlichtdurchlässigkeit und die moderne Gestaltung wirkt zum Beispiel der Sichtschutz Baltrum schlank sowie elegant und sorgt für einen einzigartigen Wohlfühlfaktor. Dieser Sichtschutz von SCHEERER vermittelt Leichtigkeit in Ihrem Garten und ist ein schöner Eye-Catcher mit seinem beständigen Design. Oder werfen Sie mal einen Blick auf unsere Serie Wilsede. Durch ihre robuste und hochgradige Bearbeitung, ist diese Sichtschutz-Reihe ganz besonders robust und dauerhaft.

Sichtschutz ist gemäß Nachbarschaftsrecht nicht zu beanstanden

Was als Sichtschutz im Gartenbereich möglich ist, und was nicht, ist im Nachbarschaftsrecht geregelt. Dieses ist jedoch von Landesordnung und dem Bebauungsplan der Gemeinde abweichend definiert. Wände und Zäune bis zu einer Höhe von 90 Zentimeter können problemlos montiert werden. Bei der Herstellung eines Sichtschutzes wird unterschieden in "lebendige und tote Eingrenzungen".
Allerdings darf der Sichtschutz bei Hecken und Mauern eine Höhe von 180 cm nicht überschreiten. Der Abstand zum Nachbargrundstück muss wenigstens 50 Zentimeter sein. Das Bauamt muss in diesem Falle nicht informiert werden. Jedoch ist es empfehlenswert bei dem Bau eines Sichtschutzes den Nachbarn im vorhinein zu informieren. Dient ein Sichtschutz gleichzeitig als Grenze zum Nachbargrundstück, muss der Nachbar sein Einverständnis geben. Die Abgrenzung richtet sich oft nach der "vor Ort üblichen Einfriedung" und darf die Gesamtoptik des Straßenzugs oder des gesamten Stadtviertels nicht negativ beeinflussen.


Zäune, Sichtschutzelemente, Gartenholz oder Carports erhalten Sie vom Fachhändler in Stuttgart

Die Metropole Stuttgart befindet sich im Neckartal, in der Mitte Baden-Württembergs. Die Ansiedlung der Gebiete im Stuttgarter Raum kann man bis auf die Zeit der Römer rekonstruieren. Erstmals schriftlich festgehalten wurde der Ort Stuttgart 950 als Gestüt "Stuotgarten". Die bevölkerungstechnische Entwicklung der Stadt Stuttgart wurde ab dem 12. Jahrhundert dokumentiert. Im 13. Jh. wurde die Gemeinde Stuttgart von den Markgrafen von Baden zur Stadt ernannt. Im 14. Jahrhundert war Stuttgart Bestandteil der Grafschaft Württemberg. Ab 1495 war Stuttgart Residenz- und Hauptstadt des Herzogtums Württemberg und wurde 1803 Residenz- und Hauptstadt des Kurfürstentums Württemberg. Nur wenig später wurde Stuttgart 1806 Haupt- und Residenzstadt des Königreichs Württemberg.

1918 Landeshauptstadt von Württemberg, 1945 Hauptstadt von Württemberg-Baden und seit 1952 ist Stuttgart Regierungssitz des Landes Baden-Württemberg. Stuttgart wurde in seiner langen Historie stark umkämpft. Großbrände, Hunger, Seuchen, Truppenbesetzungen, Missernten und starke Zerstörungen im Zweiten Weltkrieg zwangen die Anwohner Stuttgarts vielfach mit ihrer Existenz wieder bei Null anzufangen. Trotz allem oder gerade deshalb ist Stuttgart heute eine lebendige Symbiose aus Geschichte und Moderne. Beweise des baulustigen Herzogs Carl Eugen wie das "Alte Schloss", (dieser Tage Heimat des kulturhistorischen Museums Baden-Württembergs), das "Neue Schloss", (heutzutage Sitz der ministeriellen Verwaltung in Baden Württemberg) und das "Schloss Hohenheim", (dieser Tage Heimat der Universität Hohenheim), sind lediglich einige Beispiele lebendiger Geschichte. Bekannte Söhne der Stadt wie der Philosoph Georg Friedrich Wilhelm Hegel, der Dichter Wilhelm Hauff, und der Dichter Gustav Schwab sind Gründe für die aktuell zentrale Position Stuttgarts als bedeutendes Zentrum der deutschsprachigen Literatur. Stuttgart ist eng mit dem Automobil verbunden. Porsche und Mercedes-Benz haben hier noch heutzutage ihre Hauptsitze. Aktuell gilt Stuttgart als ein besonderes Zentrum für Wirtschaft- und Technologie der Region und Adresse von ungefähr 575.000 Anwohnern. Durch seine geographische Lage, Historie und ewig lange Weinbautradition ist Stuttgart auch Attraktion für zahllose Urlauber.
Die Region Stuttgart beherbergt mit dem Stadtgebiet und ihren 5 Landkreisen komplett etwa 2,7 Millionen Anwohner. Die vorzügliche wirtschaftliche Situation und die große Lebensqualität machen Stuttgart zu einem erstrebenswerten Standort.

Wohngebiete in Stuttgart

Entgegen den gültigen Trend, steigert sich die Anwohnerzahl Stuttgarts fortwährend. Weil die Stadt Stuttgart noch weiter wachsen möchte, hat man nicht wenige zusätzliche Neubaugebiete für Wohnbebauung in die Planung aufgenommen. Von vielen Immobilienbesitzern in und um Stuttgart werden aktuell zunehmend Gartenzäune, Terrassenhölzer, Sichtschutzelemente und Carports in bestmöglicher Qualität von SCHEERER gewünscht.

Diese Informationen dürften auch für Sie weiterführend sein:
Sichtschutz  Stuttgart


Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasien verkörpern eine Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Der schottische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm benannten Baum im 19. Jahrhundert von einer Tour durch Nordamerika mit nach England. Die Gattung beinhaltet 7 Arten von Douglasien im Westen von Nordamerika, in Japan und in China. Douglasien waren bis zur letzten Eiszeit ebenso auf dem europäischen Kontinent zuhause. Im Verlaufe der Eiszeiten sind die europäischen Vertreter der Gattung jedoch ausgestorben.

Sämtliche Douglasien-Arten sind immergrüner Bäume. Das Holz ist schwer, langlebig mit dunklen Kern und Harzkanälen. Die Borke ist bei jüngeren Exemplaren glatt und wird mit den Jahren rötlich-braun und dicker. Die Äste hängen häufig. Die nadelförmigen Blätter sind wechselständig und separat am Zweig anzutreffen. Die Nadeln besitzen im Querschnitt zwei Harzgänge. Sie überleben sehr oft 6 bis 8 Jahre.
Systematik
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse (Pinaceae)
Unterfamilie: Laricoideae



Kiefern

Kiefern sind weltweit die meistverwendeten Baumarten der Forstwirtschaft. Kiefern riechen sehr aromatisch. Das Holz der Kiefern ist in der Regel leicht und harzreich. Die Kiefer wird im Garten für Carports, Türen, Zäune, Tore, als auch Gartenelemente, Sichtschutz, Pergolen und Spielgeräte verwendet.

Kiefern werden ferner zur Pech- und Harzgewinnung eingesetzt. Die Samen mancher Kiefernsorten sind so dimensioniert, dass diese als Nahrungsmittel verwendet werden (Pinienkerne). Die Kiefer hat manchmal grünes Holz.



Holz: Verkernung

Eine sog. Verkernung von Holz entsteht, wenn die inneren Wasserleitbahnen des Baumstammes unterbrochen werden und die Zellen abgetötet werden. Ist der Kernbereich genau durch eine dunkle Färbung zu identifizieren, redet man von Kernholzbäumen (z.B. Eiche, Kiefer, Douglasie, Lärche, Robinie). Wenn kein Farbunterschied zu identifizieren ist, aber über den verringerten Feuchtigkeitsanteil darauf geschlossen werden kann, dass der Innenbereich verkernt ist, redet man von Reifholzbäumen (z.B. Linde, Fichten, Tanne, Birnbaum). Reifholz ist natürliches Kernholz.

Zahlreiche Bäume neigen demgegenüber zu einer fakultativen Verkernung (zum Beispiel Buche, Esche, Kirsche. Der Kern ist zwar farblich abgesetzt, man redet aber von einem Falschkern, da die Kernbildung nicht endogen und jedesmal stattfindet, sondern durch Verletzungen angestoßen wird. Der Falschkern hat keine bessere Dauerhaftigkeit.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Lärmschutzzaun Hamburg    Rundholzzaun Duisburg    Rosenbogen Heide    Schiebetor Wolfsburg    Zaunbau Uelzen    Gartenzaun Koblenz    Altmarkzaun Dortmund    Konstruktionshölzer Flensburg    Palisaden Ludwigshafen    Zaunhersteller Dresden    Holzterrassen Münster    Gartenzaun Hamburg    Profilbretter Neumünster    Holzzäune Braunschweig    Zaun-Klassiker Delmenhorst    Sichtschutzzaun Mainz    Pergola Stuttgart    Sichtschutzzäune    Holzterrassen Mainz    Holzzaun Nürnberg    Gartenbrücke Wuppertal    Fertigzäune Chemnitz    Leimholz Gifhorn    Nut-und-Federbretter Neumünster    Profilbretter Frankfurt    Standard-Zäune Landshut    Kreuzzaun Augsburg    Steckzaun Neumünster    Nut-und-Federbretter Rotenburg    Holz im Garten Potsdam    Profilbretter Leipzig    Koppelzaun Hannover    Palisaden Heide    Gartenzaun München    Holz im Garten Darmstadt    Gartenzaun Nürnberg    Gartenholz Frankfurt    Holzzäune Heide    Schiebetor Magdeburg    Kesseldruck Imprägnierung Kiel    Profilbretter Hamburg    Steckzaun Delmenhorst    Gartenbrücke Kiel    Sichtschutzelemente Husum    Palisaden Lüdenscheid    Fertigzäune Husum