Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Komfort-Zäune

Zaun „Altmark“ Fichtenholz, kesseldruckimprägniert KDG grau

Holzzaun Fichte mit Kesseldruckimprägnierung Zaunelemente aus Douglasienholz, lasiert Zaunfelder und Tür aus Douglasie, Modell „Undeloh“, lasiert Zaunelemente aus Fichtenholz mit RAL-geprüfter Kesseldruckimprägnierung Friesen Douglasie mit Kiefer Lasur und Stahlpfosten Holzzaun und -tor aus Douglasie, unbehandelt Zaun aus Fichtenholz mit Kesseldruckimprägnierung KD+ Tor aus Fichtenholz, kesseldruckimprägniert KD+ braun, Modell „Classic“

Zaunhersteller in Ingolstadt

Auch in Ingolstadt erhält man die große Zaun-Vielfalt aus Holz von SCHEERER. Wenn Sie nach Zaunhersteller gesucht haben, erhalten Sie an dieser Stelle alle von Ihnen gewünschten Fachinformationen. Neben allgemeinen Hinweisen zur Konstruktion und dem Bau eines Staketen- oder Palisadenzauns, bekommen Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaunsysteme Friesenzaun, Staketenzaun oder Jägerzaun. Für jedes Zaunsystem gibt es bei SCHEERER zudem jede denkbare Erweiterung bis hin zur Speziallösung.

Individuelle Klasse in außergewöhnlicher Vielfalt. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog: Komfort-Zäune

Klicken Sie hier zu unseren Favoriten: Zäune Auswahl und Preise

Holzzaun Fichte mit Kesseldruckimprägnierung

Planen Sie auf lange Sicht

Planen Sie mit SCHEERER. Unsere Zaunsysteme sind auch nach Jahren erweiterbar.


Unsere Händler im Raum Ingolstadt

Zäune, Carports und Sichtschutzelemente aus dem Hause SCHEERER erhalten Sie nur beim führenden Holzfachhandel. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Ingolstadt mit den folgenden ausgewählten Fachhändlern zusammen. Für die Region Ingolstadt befinden sich unsere Fachhandelspartner zum Beispiel in den Orten Ingolstadt, Hexenagger und Tierhaupten:

Donau Holz Fachmarkt GmbH
Kälberschüttstr. 2
85053 Ingolstadt
Telefon: 0841-62148
Fax: 0841-62788

Thomas Riegelsberger e.K. Holzmarkt
Ludwig-Riegelsberger-Platz 2
93336 Hexenagger
Telefon: 09442-1690
Fax: 09442-2768
info@holzmarkt-riegelsberger.de
www.holzmarkt-riegelsberger.de

Holzhandel Tierhaupten
Mühlweg 2
86672 Tierhaupten
Telefon: 08271-4217478
Fax: 08271-429428
info@holzhandel-tierhaupten.de
www.holzhandel-tierhaupten.de


Zäune, Sichtschutzelemente und Carports im Fokus
Umfragen zur Folge haben die Bewohner von Ingolstadt mit fast 36 Prozent ein wirklich großes Interesse an den Themenbereichen Garten, Bauen und Modernisieren. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass es in Ingolstadt viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Gartenzäune, Sichtschutzwände und Carports sind aus diesem Grund in Ingolstadt gefragte Produkte aus unserem Hause.


Ihr Zaunhersteller für moderne Gartenzäune und Sichtschutz

ZaunherstellerSie benötigen einen versierten Zaunhersteller, der Ihnen qualitativ hochwertige, stabile und vielfältige Zaunsysteme anbietet? In diesem Falle sind Sie bei SCHEERER fündig geworden. Als Zaunhersteller mit Firmensitz in Niedersachsen haben wir in unserer Firmengeschichte zahllose Sichtschutzelemente und Zaunsysteme für den Holzfachhandel konstruiert, produziert und getestet. Zusätzlich ergänzen wir als Zaunhersteller laufend unsere Angebotspalette. Denn wir sind ein Zaunhersteller, der zielgerichtet auf Ihre Vorlieben und Ziele eingehen möchte. Als Zaunhersteller haben wir uns darauf konzentriert nur heimische Holzarten aus ökologischer Forstwirtschaft umweltgerecht weiterzuverarbeiten. Zaunhersteller wie wir können Ihnen darum gestylte, technisch ausgereifte und langlebige Zäune anbieten.

Unser Credo als Zaunhersteller

Als seriöser Zaunhersteller sind ausgefallene, solide Zäune bestimmt aus heimischen Nadelhölzern wie Fichte, Douglasie oder Kiefer unser Antrieb. Fertigzäune aus Holz sind in jedem Falle attraktiver als alternative Formen der Umzäunung. Holzzäune erzeugen darüber hinaus eine wohlige Wärme, die jedem Grundstück eine ordentliche Portion Stimmung vermittelt. Und zur Haltbarkeit dürfen wir Ihnen verkünden: Gartenzäune von SCHEERER sind schon bei der Produktion veredelt oder mit natürlich langlebigem Holz produziert und Sie müssen daher zur Erhaltung nicht von Ihnen immer wieder nachbehandelt werden. Sie brauchen lediglich je nach Wetter kosmetische Auffrischungen, falls gewünscht.

Detaillierte Anmerkungen zum Bereichm Thema Zaunhersteller. Beratung erhalten Sie auch bei unseren Fachhandelspartner

Vom Zaunhersteller SCHEERER können Sie komplett voneinander abweichende Zaunvarianten für Ihre Umzäunung erwerben. Dazu gehören als Klassiker natürlich der Kreuzzaun, der mit seinen rautenförmig angebrachten Halbrundlatten so manche Vorgärten auszeichnet. Desweiteren führen wir eine üppige Auswahl unterschiedlicher Palisadenzäune. Deren senkrecht angenagelten Zaunlatten, die in abweichenden Abmessungen produziert werden, sind mit kleinem Abstand vor 2 Querleisten fixiert und zeigen eine nüchterne, reizvolle Linie.

Zu den System des Zaunbaus für gehobene Ansprüche zählt man beim Zaunhersteller SCHEERER die Komfort-Zäune mit Edelstahl-Verbindungselementen: Durch ihren elegant geschwungenen Stil grenzen sie sich deutlich vom klassischen Zaunbau ab. Anmutende Elemente wie Zierkuppeln und Pfostenkappen schenken diesen Zaunmodellen eine äußerst eigene, außergewöhnliche Note. Für jeden dieser Zaunversionen finden sich passgenaue Schiebetore und Gartentüren mit soliden oder klassischem Z-Rahmen. Sinnvoll sind meistens Rahmen aus Leimholz, weil die Materialspannung bei geleimtem Holz geringer ist. Die Verzugsunempfindlichkeit ist darum ausgeprägter und es gibt geringere Risse im Holz. Neben der RAL-Zertifizierung verändern konstruktiver Holzschutz und die ständige Vermeidung von stauender Nässe die Nutzungsdauer von Zaunmodellen. Die Zaunelemente sollten leicht abgerundet oder angeschrägt sein, um das Regenwasser abzuleiten. Des Weiteren ist ein direkter Berührungspunkt zwischen Holz und Untergrund zu vermeiden, um die deutlichste Angriffsgelegenheit für holzverletzende Organismen auszuschalten.


Gartenzäune, Sichtschutzelemente, Terrassenholz oder Carport in Ingolstadt


Ingolstadt befindet sich an der Donau ist eine kreisfreie Großstadt im Bundesland Bayern. In Ingolstadt findet man rund 138.716 Anwohner auf einem Stadtgebiet von gut 133 km². Die längste Ausdehnung in West-Ost-Richtung beträgt beinahe 18 km und auf der Nord-Süd-Achse gut fünfzehn Kilometern. Die Außengrenze der Stadt hat eine Länge von annähernd 70 Kilometern.

Im Großraum Ingolstadt wohnen um und bei 500.000 Personen. Ingolstadt passierte 1989 die Kennzahl von 100.000 Menschen und gehört fortan zu den Großstädten von Deutschland. Ingolstadt ist nach Regensburg die zweitgrößte deutsche Stadt an der Donau und zählt zu den am deutlichsten wachsenden Städten von Deutschland. Die Einwohnerschaft Ingolstadts ist im Verhältnis zu den weiteren Gorßstädten Bayerns die Jüngste. So zeigt sie mit ungefähr 18 Prozent den größten Anteil an Jugendlichen und Kindern. Ingolstadt bietet dieser Tage zwei Hochschulbetriebe und ist eines der drei Regionalzentren in Bayern. Die städtischen Betriebe ist überwiegend von der verarbeitenden Industrie, wie z.B. dem Maschinen- und Automobilbau, dominiert.

Bei der Kreisreform im Jahre 1972 wurde der Landkreis Ingolstadt aufgehoben. Ingolstadt selbst blieb kreisfrei und erweiterte ihr Gebiet durch Eingemeindungen spürbar. Ingolstadt und sein Umfeld sind als Wohnort für junge Familien bestens geeignet. Sollten Sie als Gebäudeeigentümer in Ingolstadt Zäune, Carports, Gartenholz oder Sichtschutzelemente benötigen, sind Sie hier beim besten Anbieter angekommen.


Diese Themenseiten dürften auch für Sie nützlich sein:


Zaunhersteller Ingolstadt


Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasie wird mitunter fälschlicher Weise auch Douglastanne, Douglasfichte oder Douglaskiefer genannt. Dabei ist die Douglasie eine eigenständige Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Die Gattung der Douglasien zeigt nur etwa 6 Arten, von denen vier in einigen wenigen Verbreitungsgebieten im östlichen Asien und zwei im westlichen Teil von Nordamerika wachsen. In Europa war die Douglasie vor langer Zeit im Tertiär vertreten, im Verlauf der Eiszeit ist sie hierzulande jedoch ausgestorben. Das eigentliche Verbreitungsgebiet der Douglasie ist der Westen von Nordamerika.

Der schottische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm benannten Baum im 19. Jahrhundert von einer Tour durch Nordamerika mit nach Europa. Als eingeführte Art hat sich die Douglasie inzwischen in vielen Gebieten Europas bewährt. In Deutschland kommt die Douglasie meistens in Rheinland Pfalz vor. Auffällige Eigenschaften der Douglasie sind: Auffällige Maserung, breiere Jahresringe, rötliches Kernholz und hohe natürliche Beständigkeit.



Kiefer

Die Kiefer ist ein Baum der Gattung Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Die Kiefer ist ein immergrüner Baum mit nadelförmigen Blätter, die spiralig oder büschelig angeordnet sind. Kiefer-Bäume bilden Zapfen, in denen auch die Samen reif werden. Der feminine Zapfen besteht aus verholzenden Samenschuppen, an deren Basis 2 zur Basis gerichtete Samenanlagen stehen.

Zwischen Bestäubung und Befruchtung liegt bei etlichen Kiefer-Arten ein ganzes Jahr, zumeist ist anfangs noch nicht einmal die weibliche Megaspore entstanden. Bei der Fichte hingegen liegen zum Vergleich Bestäubung und Samenreife in einer einzigen Vegetationsperiode.

Systematik
Unterreich: Gefäßpflanzen (Tracheobionta)
Überabteilung: Samenpflanzen (Spermatophyta)
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse



Holz: Biologische Eigenschaften

Holz ist biologisch recyclebar, ist deshalb aber auch anfällig in Hinblick auf biotischen Schädlingen. Es kann also beispielsweise von Insekten, Pilzen oder Bakterien angegriffen und in seiner Substanz dauerhaft zerstört werden. Pilze würden ab einer Feuchtigkeit im Holz von zirka 20 % Holz angreifen. Resistente Kernhölzer werden nur besonders langsam biotisch abgebaut. Ihre Resistenz wird nach Resistenzklassen 1-5 entsprechend DIN EN 350-2 untergliedert.

Der biotische Holzabbau lässt sich fast vollständig durch konstruktiven Holzschutz vermindern oder vermeiden. Dabei stehen die Verhinderung der Befeuchtung sowie unter Umsatänden der Einsatz geeigneter, resistenter Kernhölzer im Vordergrund. Da, wo das nicht genügt (zum Beispiel bei unmittelbar verwitterten Hölzer im Außenbau, freistehenden Holzkonstruktionen, Masten) ist ein fachgerechter chemischer Holzschutz geeigneter und für tragende Element nach DIN 68 800 vorgeschrieben.




Rundholzzaun Bielefeld    Palisaden    Zaun Hamburg    Gartenzäune Wolfsburg    Holzzaun Kiel    Rundholzzaun Kassel    Pergola Hof    Palisadenzaun Gifhorn    Fertigzaun Kassel    Kreuzzaun Bremerhaven    Konstruktionshölzer Osnabrück    Altmarkzaun Mönchengladbach    Kesseldruckimprägnierung in Grau Essen    Gartenzaun Potsdam    Holzterrassen Braunschweig    Bohlenzaun Delmenhorst    Fertigzaun Heilbronn    Holzzäune Münster    Zäune Uelzen    Pergola Berlin    Nordik-Zaun Darmstadt    Palisaden Lübeck    Friesenzaun Köln    Kesseldruckimprägnierung in Grau Freiburg    Holzzaun Aachen    Gartenholz Stuttgart    Zaun-Klassiker Frankfurt    Fertigzaun Magdeburg    Leimholz Ludwigshafen    Zaun Ingolstadt    Holz im Garten Uelzen    Gartenholz Wolfsburg    Kesseldruck Imprägnierung Ingolstadt    Gartenbrücke Hannover    Kreuzzaun Freiburg    Konstruktionshölzer Tübingen    Lattenzaun Wiesbaden    Zaun-Klassiker Dortmund    Profilbretter Aschaffenburg    Zaun-Klassiker Stuttgart    Holzzäune Nürnberg    Kesseldruckimprägnierung Ingolstadt    Zaun Köln    Sichtschutzzäune Bonn    Steckzaun Karlsruhe    Gartenbrücke