Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Komfort-Zäune
Palisadenzaun

Zaun „Altmark“ Fichtenholz, kesseldruckimprägniert KDG grau

Holzzaun Fichte mit Kesseldruckimprägnierung Zaunelemente aus Douglasienholz, lasiert Zaunfelder und Tür aus Douglasie, Modell „Undeloh“, lasiert Zaunanlage Nordik aus Douglasienholz, Zaunfelder und Tür Cremeweiß lasiert Friesen Douglasie mit Kiefer Lasur und Stahlpfosten Holzzaun und -tor aus Douglasie, unbehandelt Zaun aus Fichtenholz mit Kesseldruckimprägnierung KD+ Tor aus Douglasienholz, transparent lasiert, Farbton „Kiefer”, Modell „Classic”

Palisadenzaun in Ingolstadt

Ohne Frage gibt es auch in Ingolstadt die besondere Holzzaun-Vielfalt von SCHEERER. Wenn Palisadenzaun Ihr aktuelles Anliegen ist, finden Sie hier gerne sämtliche von Ihnen erwarteten Informationen. Neben einfachen Anregungen zur Planung und der Errichtung von Zaunanlagen und Sichtschutzelementen, erhalten Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaunsysteme Friesenzaun, Koppelzaun oder Kreuzzaun. Für jedes Zaunsystem findet man bei SCHEERER außerdem jede denkbare Erweiterung bis hin zur Spezialanfertigung.

Individuelle Klasse in außergewöhnlicher Vielfalt. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog: Komfort-Zäune

Klicken Sie hier zu unseren Favoriten: Zäune Auswahl und Preise

Holzzaun Fichte mit Kesseldruckimprägnierung

Planen Sie auf lange Sicht

Planen Sie mit SCHEERER. Unsere Zaunsysteme sind auch nach Jahren erweiterbar.


Unsere Händler im Raum Ingolstadt

Zäune, Carports und Sichtschutzelemente aus dem Hause SCHEERER erhalten Sie nur beim führenden Holzfachhandel. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Ingolstadt mit den folgenden ausgewählten Fachhändlern zusammen. Für die Region Ingolstadt befinden sich unsere Fachhandelspartner zum Beispiel in den Orten Ingolstadt, Hexenagger und Tierhaupten:

Donau Holz Fachmarkt GmbH
Kälberschüttstr. 2
85053 Ingolstadt
Telefon: 0841-62148
Fax: 0841-62788

Thomas Riegelsberger e.K. Holzmarkt
Ludwig-Riegelsberger-Platz 2
93336 Hexenagger
Telefon: 09442-1690
Fax: 09442-2768
info@holzmarkt-riegelsberger.de
www.holzmarkt-riegelsberger.de

Holzhandel Tierhaupten
Mühlweg 2
86672 Tierhaupten
Telefon: 08271-4217478
Fax: 08271-429428
info@holzhandel-tierhaupten.de
www.holzhandel-tierhaupten.de


Zäune, Sichtschutzelemente und Carports im Fokus
Umfragen zur Folge haben die Bewohner von Ingolstadt mit fast 36 Prozent ein wirklich großes Interesse an den Themenbereichen Garten, Bauen und Modernisieren. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass es in Ingolstadt viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Gartenzäune, Sichtschutzwände und Carports sind aus diesem Grund in Ingolstadt gefragte Produkte aus unserem Hause.


Palisadenzaun bzw. Senkrechtzaun in Top-Qualität - für die schöne Eingrenzung des eigenen Grundstücks

PalisadenzaunDer Palisadenzaun bzw. Senkrechtzaun wird hin und wieder auch unter dem Namen Lanzenzaun geführt. Dank seiner schlichten, haltbaren Baukonstruktion dient er oft zur Abgrenzung breiterer Grundstücke, da er sich ideal welligem Boden anpasst. Aus diesem Grund ist der Senkrecht- bzw. Palisadenzaun der meistgenutzte Gartenzaun aus Holz bundesweit. Die einfache und stabile Konstruktion besteht aus halbrund gefrästen, oben angekegelten Latten (Palisaden), die mit rostfreien Nägeln an Querriegel angenagelt werden. Beim Palisadenzaun bzw. Senkrechtzaun sind die Latten, wie bei dem Namen nicht überraschend ist, senkrecht angebracht und vor 2 Querriegel angenagelt. Die simplen aber robusten Zaunfelder bestehen aus halbrunden oder runden Latten (Palisaden genannt), die am Ende gekegelt sind. Die Zaunlatten sind meistens 62 Milimeter, die Querstreben ca. 80 mm breit.

Ein Senkrecht- bzw. Palisadenzaun von SCHEERER besitzt eine große Dauerhaftigkeit und eine schöne Optik. Ein Palisadenzaun bzw. Lanzenzaun von SCHEERER ist generell aus RAL kesseldruckimprägnierter Kiefer produziert und mit Edelstahlnägeln ausgestattet.

Die Vorteile eines Palisadenzauns aus Holz

Wer sich für die Aufstellung eines Gartenzauns entscheidet, der erschließt sich damit etliche Vorzüge. Hier gilt es u.a. das Erscheinungsbild zu nennen. Ein Palisadenzaun von SCHEERER ist immer ein Naturprodukt aus Holz und wirkt deswegen natürlich und hochwertig. Darum kann ein Senkrecht- bzw. Palisaden-Zaun aus unserem Angebot in jedem Garten verwendet werden. Die naturähnliche Erscheinung liefert für eine gelungene Verbesserung des Gesamterscheinungsbildes. Ein weiterer Vorzug ist die solide Konstruktion eines Palisadenzauns. Außerdem gilt es noch die hohe Lebensdauer zu erwähnen. Durch Kesseldruckimprägnierung oder Lasur ist das Holz resistent gemacht gegen Feuchtigkeit und übrige Witterungseinflüsse. Mit der ausreichenden Pflege kann ein Palisadenzaun von SCHEERER daher besonders viele Jahrzehnte halten.

Palisadenzaun Alternativen

Sie benötigen einen ewig jungen Zaun-Klassiker? Bei SCHEERER finden Sie ihn. Zaun-Klassiker beeindrucken durch ihre schlichten Grundformen. Neben dem Klassiker Palisadenzaun finden Sie in unserem Sortiment diese beliebten Zaunbauarten:

Ein Palisadenzaun mit dem SCHEERER Baukastensystem schnell geplant

Das Bausatzsystem bietet die Gelegenheit, dass Sie Ihren Palisadenzaun einfach und schnell errichten können, ohne dabei auf feste Bauelementformate festgelegt zu sein. So etwas ist besonders dann ein Pluspunkt, wenn Sie unebenes Gelände oder zahlreiche kurze Strecken haben. Natürlich macht es ebenso Freude, selber gestalterisch aktiv zu sein. Jeder Palisadenzaun wird auf diese Weise zu einem Einzelstück. Wir produzieren 2 Varianten der Palisadenzaunkonstruktion bei SCHEERER:

1. Der Zaun befindet sich durchgängig vor den Pfosten
Die Pfeilerköpfe liegen dann circa 15 Zentimeter unterhalb der oberen Zaunlinie. Der Vorteil: Sie haben u.U. variable Pfostenabstände und eine durchgehende Zaunlinie ohne Unterbrechungen.

2. Der Zaun wird zwischen Pfosten angebracht
Die Pfeilerköpfe befinden sich oberhalb der Zaunoberkante. Dadurch bekommen Sie eine erkennbare Auflockerung der Zaunlinie und bekommen eine harmonische Gestaltung innen wie außen.


Sichtschutzwände, Gartenholz, Zäune oder Carports vom Fachhändler in Ingolstadt


Ingolstadt befindet sich an der Donau ist eine kreisfreie Großstadt im Freistaat Bayern. In Ingolstadt findet man ca. 138.716 Anwohner auf einer Grundfläche von um und bei 133,35 km². Die längste Ausdehnung in Ost-West-Richtung beträgt zirka achtzehn Kilometern und auf der Nord-Süd-Achse um und bei 15 km. Die Stadtgrenze verzeichnet daher auch eine Gesamtlänge von annähernd 70 Kilometern.

Im gesamten Ballungsraum Ingolstadt wohnen in etwa fünfhunderttausend Bürger. Ingolstadt knackte im Jahre 1989 die Grenze von 100.000 Einwohnern und gehört fortan zu den Großstädten in Deutschland. Ingolstadt ist nach Regensburg die zweitgrößte deutsche Stadt an der Donau und zählt zu den am deutlichsten wachsenden Großstädten Deutschlands. Die Bevölkerung Ingolstadts ist im Vergleich mit den weiteren bayerischen Großstädten die Jüngste. So hat sie mit knapp 18 % den höchsten Anteil an unter 18-Jährigen. Ingolstadt verzeichnet dieser Tage zwei Hochschulbetriebe und ist eines von 3 Regionalzentren in Bayern. Die eirtschaftliche Ausrichtung ist vorwiegend von der verarbeitenden Industrie, wie etwa dem Maschinen- und Automobilbau, dominiert.

Bei der Kreisreform aus dem Jahre 1992 wurde der Landkreis Ingolstadt aufgehoben. Die Stadt selbst verblieb kreisfrei und steigerte ihre Stadtfläche durch Eingemeindungen erheblich. Ingolstadt und sein gesamter Ballungsraum sind als Standort für Familien mit Immobilienbesitz sehr beliebt. Sollten Sie als Immobilienbesitzer in Ingolstadt Sichtschutzelemente, Zäune, Gartenholz oder einen Carport benötigen, sind Sie bei SCHEERER beim Anbieter mit der besten Auswahl.


Diese Informationen dürften auch für Sie nützlich sein:


Palisadenzaun Ingolstadt


Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasie ist ein dauergrüner Baum, der in seiner in Europa wachsenden Form circa 60m hoch wird. Im eigentlichen Herkunftsgebiet der Douglasie kann dieser Baum sogar circa 120m hoch werden. Die mächtigste Douglasie, die jemals gefunden wurde, war genau 133m hoch. Die stärksten Douglasie-Arten haben einen Baumstamm von knapp 4m Durchmesser. Die Douglasie verzeichnet eine auffällig schlanke, kegelförmige Krone.

Die Douglasie wächst recht rasch und kann je nach Unterart ein Alter von circa 400 bis 1400 Jahren erreichen. Die Nadeln sind grün bis blaugrün, einzeln stehend, weich und stumpf. Sie sind beinahe 3-4 cm lang und verströmen, wenn man sie zerreibt, einen aromatisch angenehmen Geruch. Im Gegensatz zu Fichten sitzen die Douglasie-Nadeln direkt auf dem Zweig auf. Die Zapfen der Douglasie weisen eine Länge von über 4-10 cm und einen Durchmesser von 3-3,5 cm auf. Zur Reifezeit hängen sie und fallen wie bei der Fichte als Ganzes ab. Die Douglasie blüht auf der Nordhalbkugel in der Regel in der Zeit von April bis Mai. Die Samen reifen bis September und werden von Oktober bis November freigegeben.



Kiefern

Wenn es darum geht, einen Sichtschutzzaun zu errichten, sind Wandelemente aus Kiefernholz immer eine gute Wahl. Die Kiefern, auch Forlen oder Föhren betitelt, sind eine Pflanzengattung von Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Das Wort Kiefer ist vermutlich durch Zusammenziehung von Kienföhre entstanden und ist erst ab dem 16. Jahrhundert dokumentiert.

Die meisten Kiefern-Arten wachsen als Bäume, einige auch als Sträucher. Kiefern sind immergrün und duften aromatisch. Kiefern werden im Schnitt annähernd 45 m hoch und können bis zu um und bei 600 Jahre alt werden. Ihre Nadelblätter der Kiefern sind im Vergleich zu anderen Nadelbäumen äußerst lang.



Holz: Biologische Eigenschaften

Holz ist ökologisch recyclebar, ist deshalb aber auch anfällig in Hinblick auf biologischen Schädlingen. Es kann also beispielsweise von Bakterien, Insekten oder Pilzen angegriffen und in seiner Substanz nachhaltig zerstört werden. Pilze würden ab einer Holzfeuchte von rund 20 Prozent Holz angreifen. Stabile Kernhölzer werden nur sehr langsam biotisch abgebaut. Ihre Resistenz wird nach Resistenzklassen 1-5 entsprechend DIN EN 350-2 unterteilt.

Den biotischen Holzabbau kann man fast vollständig durch konstruktiven Holzschutz vermeiden oder vermindern. Dabei stehen die Verhinderung der Befeuchtung und ggf. der Einsatz geeigneter, resistenter Kernhölzer im Vordergrund. Dort, wo das nicht ausreichend ist (z.B. bei direkt bewitterten Hölzer im Außenbau, freistehenden Holzkonstruktionen, Masten) ist ein sachgerechter chemischer Holzschutz besser und für tragende Konstruktionen nach DIN 68 800 vorgeschrieben.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Jägerzaun Düsseldorf    Rosenbogen Karlsruhe    Kesseldruckimprägnierung Essen    Steckzaun Bielefeld    Koppelzaun Lüneburg    Staketenzaun Lüneburg    Friesenzaun Bremen    Konstruktionshölzer Lüdenscheid    Gartenbrücke Lüdenscheid    Jägerzaun Dresden    Pergola Bochum    Sichtschutzelemente Gelsenkirchen    Palisaden Duisburg    Palisadenzaun Heide    Kesseldruck Imprägnierung Dortmund    Zäune Aschaffenburg    Friesenzaun Mainz    Schiebetor Lübeck    Jägerzaun Gelsenkirchen    Zaunbau Hannover    Zaunbeschläge    Profilbretter Frankfurt    Standard-Zäune Lüneburg    Kesseldruckimprägnierung Kiel    Fertigzäune Berlin    Holzterrassen Bremen    Zaunanlage Husum    Nordik-Zaun Hamburg    Fertigzäune Aachen    Holzzäune Magdeburg    Bohlenzaun Lüneburg    Zaunhersteller Würzburg    Staketenzaun Chemnitz    Zaunbau Karlsruhe    Rosenbogen München    Kesseldruckimprägnierung Osnabrück    Holz im Garten Braunschweig    Holz im Garten Karlsruhe    Gartenzäune Potsdam    Zaun-Klassiker Bremen    Konstruktionshölzer Hamburg    Gartenbrücke Kiel    Staketzaun Köln    Gartenholz Dortmund    Staketenzaun    Lattenzaun Stuttgart