Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Komfort-Zäune

Altmark, kesseldruckimprägniert KDG grau

Holzzaun Fichte mit Kesseldruckimprägnierung Zaunelemente aus Douglasienholz, lasiert Zaunfelder und Tür aus Douglasie, Modell „Undeloh“, lasiert Zaunanlage Nordik aus Douglasienholz, Zaunfelder und Tür Cremeweiß lasiert Friesen Douglasie mit Kiefer Lasur und Stahlpfosten Holzzaun und -tor aus Douglasie, unbehandelt Zaun aus Fichtenholz mit Kesseldruckimprägnierung KD+ Tor aus Douglasienholz, transparent lasiert, Farbton „Kiefer”, Modell „Classic”

Friesenzaun in Dortmund

Ganz sicher erhält man auch im Raum Dortmund die umfangreiche Gartenzaun-Vielfalt von SCHEERER. Wenn Sie sich für das Thema Friesenzaun interessieren, geben wir Ihnen an dieser Stelle alle von Ihnen erwarteten Hintergrundinformationen. Neben allgemeinen Anregungen zur Konzeption und dem Bau eines Staketen- oder Palisadenzauns, erhalten Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaunanlagen Immenhof, Altmark und Staketenzaun. Für jede Zaun-Variante bekommt man bei SCHEERER zusätzlich jede nur erdenkliche Erweiterung bis hin zur Sonderanfertigung.

Individuelle Klasse in außergewöhnlicher Vielfalt. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog:
Komfort-Zäune Traditions-Zäune

Klicken Sie hier zu unseren Favoriten: Zäune Auswahl und Preise


Unsere Händler im Raum Dortmund

Zäune, Carports und Sichtschutzelemente aus dem Hause SCHEERER finden Sie nur in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Dortmund mit den folgenden ausgewählten Fachhändlern zusammen. Für die Region Dortmund befinden sich unsere Fachhandelspartner z.B. in den Orten Lünen, Marl, Ennepetal, Hamm, Unna und Werl:

HolzLand Kummer
Bornstr. 219-239
44145 Dortmund
Tel: 0231-567873-0
www.holz-kummer.de
schyns@holz-kummer.de

HolzLand Auferoth
Im Geistwinkel 38
44534 Lünen
Tel: 02306-756190
l.auferoth@auferoth.com

Bunzel Holzfachmarkt
Zechenstr. 12-14
45772 Marl
Tel: 02365-9678-0
www.bunzel.de
info@bunzel.de

Alfred Crone GmbH
Milsper Str. 133 a
58256 Ennepetal
Tel: 02333-2974
www.crone-baustoffe.de
crone-baustoffe@t-online.de

Holzfachmarkt Bunzel
Sprenglerstr. 14a
59067 Hamm
Tel: 02381-97290-0
info@bunzel.de

HolzLand Beese
Massener Str. 139-141
59423 Unna
Tel: 02303-250100
www.holzlandbeese.de
helmut.funk@holzlandbeese.de

Holz Rubarth GmbH
Hammer Str. 32
59457 Werl
Tel: 02922-3133
www.holz-rubarth.de
info@holz-rubarth.de


Carports, Sichtschutzwände und Zäune im Fokus
Untersuchungen haben ergeben, dass die Anwohner von Dortmund mit fast 39 Prozent ein wirklich großes Interesse an den Themenbereichen Gartenzäune, Bauen und Modernisieren haben. Ein Grund dafür ist sicher, dass es in Dortmund viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Sichtschutzzäune, Holzterrassen und Carports spielen dabei in Dortmund eine große Rolle. Zum Glück gibt es auch in dieser Region Produkte von SCHEERER.


Der Friesenzaun - unsere Zaunempfehlung

FriesenzaunDer SCHEERER Friesenzaun ist der Klassiker unter den Staketzäunen mit der vor allem beliebten 2 x 10 cm Zaunlatte. Der Wechsel von Unter- und Oberbögen verkörpert den typischen Zaunverlauf. Durch verschiedene Bauelemente mit Ober- und Unterbögen können Sie den Umfang der Wellenform selbst bestimmen. Mit seiner charakteristischen Wellenform verleiht der Friesenzaun jedem Garten etwas Leichtes und Beschwingtes. Oder Sie selektieren Elemente in geradliniger Prägung. Zur Straße hin fällt er in erster Linie durch seine adretten Elemente ins Auge. Der Friesenzaun ist perfekt geeignet für Stilisten, die ihren Grundstück eine markante Eingrenzung verleihen wollen.

Zusätzliche Erklärungen zum Begriff Friesenzaun (http://www.scheerer.de/produkte/komfortzaeune.html) Zur Übersicht der SCHEERER Handelspartner

Friesenzaun von SCHEERER: Ein beliebtes Zaunmodell aus den Küstenregionen Norddeutschlands

Die Nutzung des natürlichen Baumaterials Holz beim Zaunbau hat auch in Norddeutschland eine uralte Geschichte. Bei der Wahl des geeigneten Zaunes sollten der Stil des Wohnhauses, insbesondere aber die baulichen Vorgaben der Region in die Planungen einbezogen werden. Darum liefert SCHEERER ein breites Spektrum von Zaunarten an. Dabei findet sich Friesenzaun, der ausdrücklich für die nördlichen Landstriche üblich ist. Die reizvolle Verschmelzung von klassisch nordischer Form und aktuellem Design steht dabei überwiegen im Fokus. Kaum weniger wichtig ist die Individualität, zu jeder gewünschten Nutzung kann der optimale Zaun erstellt werden. Das gewährleistet nicht nur das umfangreiche Angebot an bestellbaren Sonderanfertigungen. Schon die Gestaltung des Friesenzaunes ist flexibel: In außerstädtischen Regionen sind Friesenzäune in gerader Ausführung (zum Beispiel der Zauntyp Altmark) äußerst oft vorzufinden. Versionen mit runder Wellengestalt werden deutlich häufiger Stadtvierteln mit vielen Einfamilienhäusern sehr geschätzt.

Friesenzaun Alternativen

Sie brauchen einen immer schönen Zaun-Klassiker? Bei SCHEERER gibt es ihn. Zaun-Klassiker bestechen durch ihre reduzierten Formen. Neben dem Klassiker Friesenzaun findet man in unserem Angebot diese begehrten Zaunstile: Zaunanlagen existieren in sehr vielen voneinander abweichenden Ausführungen und Materialien. Auch heutzutage gehören die klassischen Holzzäune zu den beliebten Umzäunungen. Bei ihnen handelt es sich meistens um die simpelste und kostengünstigste Bauform, das eigene Gartengrundstück von anderen zu trennen. Das Angebot ist dabei groß und geht vom oft vorkommenden Lattenzaun bis hin zum Jägerzaun je nach den speziellen Anforderungen. Der Friesenzaun ist einer der besonders beliebten Versionen unter den Zäunen aus Holz und nicht ohne Grund einer unserer Lieblingsvarianten.

Der Friesenzaun geschätzt über die gesamte Republik

Die Bezeichnung Friesenzaun stammt von der Region, in der er zum ersten Mal aufgestellt wurde. Das Friesland befindet sich an der Nordseeküste und ist sehr ländlich geprägt. Besonders viele der Einwohner besitzen Grundstücke, die von Friesenzäunen begrenzt werden, die damit ein klassischer Bestandteil des Landschaftsbilds geworden sind. Von diesem nördlichen Standort aus hat sich der schöne Zaun schon lange seinen Einzug in die Siedlungen des gesamten Landes gebahnt. In erster Linie wegen seiner vielfältigen Einsetzbarkeit und der vielen Möglichkeiten zur Kombination erfreut sich der Friesenzaun in der Zwischenzeit überall beachtlicher Beliebtheit.

Friesenzäune sind variabel, elegant und günstig

Da der Friesenzaun regelmäßig aus unbehandelten Hölzern produziert wird, lässt er sich nach Wunsch gestalten und an die örtlichen Gegebenheiten anpassen. Der Friesenzaun gehört zur Kategorie der Lattenzäune, welche die klassische Bauart von Holzzäunen darstellt. Lattenzäune findet man in unterschiedlichen Designs und Modellen - von elegant bis rustikal. Friesenzäune erscheinen in erster Linie schlank und nicht dominant. Das Gestaltungssprinzip folgt grundsätzlich einem vergleichbaren Muster: Senkrechte, meistens glatt gehobelte Holzlatten werden durch 2 Querbalken, zumeist auch Riegel genannt, miteinander verbunden. Die einzelnen Leisten sind zur Mitte des Zaunelements kürzer und werden zum Rand hin stetig länger. Das daraus erzielte wellenförmige Erscheinungsbild beschert dem Zaun eine elegante Optik. Besonders mit einer weißen Farbgebung entfachen die Holzzäune eine dezente, einladende Wirkung. Eine engere Montage der Senkrechtlatten als auch die variable Höhe bieten die Möglichkeit, dise Zaunvariante nicht nur zur Eingrenzung eines Grundstücks, sondern ebenso als Sichtschutz zu verwenden. Durch den schlichten Aufbau kann ein Friesenzaun zügig montiert und bei Bedarf auch von Jedermann Instand gesetzt werden.


SCHEERER Terrassenholz, Carport, Gartenzäune oder Sichtschutzelemente in Dortmund

Die Stadt Dortmund findet man im östlichen Ruhrgebiet und ist mit in etwa 580.000 Einwohnern und einer Gesamtfläche von über 280 km² die wichigste Stadt in Westfalen. Als kreisfreie Stadt befindet sie sich im Regierungsbezirk Arnsberg. Als klassische Stadt in einem Ballungsgebiet ist Dortmund umgeben von zahlreichen Städten und Gemeinden wie Holzwickede, Lünen, Kamen, Schwerte sowie die Stadt Unna. Außerdem findet man Castrop-Rauxel, Datteln, Waltrop, (Kreis Recklinghausen), Witten, Wetter, Herdecke (Ennepe-Ruhr-Kreis) und Bochum in direkter Nähe von Dortmund.

Hier wohnt man in der Stadt Dortmund

Das heutige Dortmund ist ein geeigneter Heimatort für junge Menschen, die in einem familienfreundlichen Umfeld mit besonderer Lebensqualität wohnen möchten. Entscheidend für große Lebensqualität ist besonders ein schönes Grundstück. Um den Garten in den rechten Rahmen zu rücken braucht es einen hübschen Zaun oder Sichtschutzelemente. Auch ein Carport kann zu einem Blickfang in Ihrem Garten werden. Allerdings wird die Gebäudestruktur in Dortmund von einer großstädtischen Mehrfamilienhausbebauung geprägt. Doch auch Wohnviertel mit Einzelhäusern kann man in Dortmund antreffen.

Die Planung und Errichtung tauglicher Wohnbauflächen vor allem für Kamilien mit Kindern ist ein großes Anliegen der Stadtväter von Dortmund, wofür sehr viele Baugebiete ausgewiesen wurden. Bebauungsflächen stehen unter anderem in den Neubauarealen Hohenbuschei in Dortmund-Brackel, Brechtener Heide, Phoenix-See in Dortmund-Hörde zur Verfügung.

Dortmund ist fraglos eine lebendige Metropole, die sich nach dem Niedergang der Bergbauindustrie in ein Zentrum für Kommunikation und Technologie entwickelt hat. In Dortmund gibt es sechs Hochschulen und außerdem etliche Forschungseinrichtungen. Renommierte Institute aus den Feldern Biomedizin, Informationstechnik und Mikrotechnologie machen aus Dortmund eine Stadt der Wissenschaft. Durch die nahegelegenen Flughäfen und die ausgezeichnetet Verkehrsanbindungen ist Dortmund jährlich für viele tausend Besucher aus aller Welt Anlaufpunkt. Dortmund ist eine sehr grüne Stadt: Fast die Hälfte des Stadtgebietes von Dortmund ist mittlerweile mit Parks und Grünanlagen ausgestattet. Kulturbegeisterte Menschen kommen Dank der Westfalenhalle, des Zoos, des Westfalenparks sowie diverser weiterer Sehenswürdigkeiten auf ihre Kosten. Dortmund ist aus diesem Grund zweifelsohne ein geschätzter Wohnort im Ruhrgebiet, attraktiv gelegen zwischen den Naherholungsarealen Sauerland und Münsterland.

Diese Themenseiten könnten für Sie ebenfalls interessant sein:
Friesenzaun  Dortmund

altmark

Altmark, kesseldruckimprägniert KDG grau

undeloh-leicht

Undeloh LEICHT – dezent im Auftritt, vornehm im Ausdruck

zaun-nordik

Klassischer Zaun „Nordik“, RAL kesseldruckimprägniert

nordik-toranlage-douglasie

Nordik Toranlage aus Douglasie, Rahmen aus Leimholz

friesenzaunanlage-wellenform

Friesenzaunanlage mit der charakteristischen Wellenform

zaunanlage-immenhof

Zaunanlage Immenhof aus Douglasie, farbbehandelt in Birkenweiss

zaunanlage-immenhof-douglasie

Zaunanlage Immenhof aus unbehandelter Douglasie

grebshorn-zaun-kreuzsprossen

Skandinavisches Design: „Grebshorn“ mit Kreuzsprossen

schiebetor-sichtschutz-wendland

Schiebetor kombiniert mit Sichtschutz „Wendland D“

staketzauntor-metallrahmen

Staketzauntor mit Metallrahmen

zaun-sichtschutz

Zaun und Sichtschutz – perfekt kombiniert

toranlage-classic

„Classic“ Toranlage – ein schöner Blickfang für Ihr Grundstück

Planen Sie auf lange Sicht

Planen Sie mit SCHEERER. Unsere Zaunsysteme sind auch nach Jahren erweiterbar.








Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasien gelten als eine Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Der schottische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm bezeichneten Baum im 19. Jahrhundert von einer nordamerikanischen Expedition mit nach England. Die Gattung beinhaltet 7 Arten von Douglasien im westlichen Nordamerika, in China und in Japan. Douglasien waren bis zur letzten Eiszeit ebenso auf dem europäischen Kontinent zuhause. Im Verlaufe der Eiszeiten sind die europäischen Vertreter der Gattung jedoch ausgestorben.

Sämtliche Douglasien-Arten sind immergrüner Bäume. Das Holz ist schwer, dauerhaft mit dunklen Kern und Harzkanälen. Die Baumrinde ist bei jungen Exemplaren glatt und wird mit der Zeit rötlich-braun und dick. Die Äste hängen oftmals. Die Blätter in Nadelform sind wechselständig und vereinzelt am Zweig angeordnet. Die Nadeln zeigen im Querschnitt 2 Harzgänge. Sie leben sehr oft 6-8 Jahre.
Systematik
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse (Pinaceae)
Unterfamilie: Laricoideae



Kiefern

Kiefern sind weltweit die bedeutendsten Baumarten der Forstwirtschaft. Kiefern duften sehr aromatisch. Das Holz der Kiefern ist zumeist leicht und harzreich. Die Kiefer wird draußen für Carports, Zäune, Tore, Türen, als auch Spielgeräte, Gartenelemente, Pergolen und Sichtschutz eingesetzt.

Kiefern werden zusätzlich zur Pech- und Harzgewinnung verwendet. Die Samen mancher Kiefernsorten sind so gewätig, dass diese als Nahrungsmittel genutzt werden (Pinienkerne). Die Kiefer hat hin und wieder grünes Holz.



Holz: Biologische Eigenschaften

Holz ist ökologisch abbaubar, ist dadurchdeswegen aber auch anfällig gegenüber biotischen Schädlingen. Es kann also zum Beispiel von Pilzen, Insekten oder Bakterien angegriffen und in seiner Substanz permanent zerstört werden. Pilze würden ab einer Holzfeuchte von in etwa 20 Prozent Holz angreifen. Widerstandfähige Kernhölzer werden nur sehr langsam biotisch abgebaut. Ihre Resistenz wird nach Resistenzklassen 1-5 entsprechend DIN EN 350-2 untergliedert.

Der biotische Holzabbau lässt sich fast komplett durch konstruktiven Holzschutz vermindern oder vermeiden. Dabei stehen die Verhinderung der Befeuchtung sowie unter Umsatänden der Einsatz geeigneter, resistenter Kernhölzer im Vordergrund. Da, wo das nicht ausreicht (beispielsweise bei unmittelbar bewitterten Hölzer im Außenbau, freistehenden Holzkonstruktionen, Masten) ist ein fachkundiger chemischer Holzschutz angeraten und für tragende Element nach DIN 68 800 zwingend.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Zäune Heide    Holzterrassen Bochum    Nut-und-Federbretter Frankfurt    Altmarkzaun Lüdenscheid    Zaunanlage Stuttgart    Rundholzzaun Kassel    Rosenbogen Wittingen    Steckzaun Gifhorn    Zaun-Klassiker Mainz    Friesenzaun Wittingen    Rundholzzaun Darmstadt    Gartenzaun Lübeck    Fertigzäune Berlin    Kesseldruck Imprägnierung Lüneburg    Palisadenzaun Braunschweig    Steckzaun Frankfurt    Fertigzäune Wittingen    Kesseldruck Imprägnierung Bochum    Holz im Garten Mannheim    Holz im Garten Braunschweig    Fertigzäune Ludwigshafen    Kesseldruckimprägnierung in Grau München    Nut-und-Federbretter Magdeburg    Zaunhersteller Bremen    Fertigzaun Kiel    Holzzäune Lübeck    Palisaden Wittingen    Profilbretter Tübingen    Fertigzaun Erfurt    Holzzäune Augsburg    Jägerzaun Köln    Palisadenzaun Husum    Altmarkzaun Bremerhaven    Sichtschutzzaun Lüneburg    Sichtschutzzäune Düsseldorf    Rosenbogen Darmstadt    Kreuzzaun Stuttgart    Zaunbau Lüneburg    Staketzaun Mannheim    Holzterrassen Duisburg    Koppelzaun Lüneburg    Sichtschutzzäune Lübeck    Holz im Garten Heide    Sichtschutzelemente Mannheim    Gartenholz Rotenburg    Nut-und-Federbretter Rotenburg