Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Traditions-Zäune

Rustikaler Klassiker: „Jägerzaun“ mit rautenförmigen Halbrundlatten

Traditioneller Jägerzaun aus Kiefernholz, dauerhaft haltbar dank RAL-geprüfter Kesseldruckimprägnierung Zaun „Landhaus“ aus Kiefernholz, besonders haltbar, da kesseldruckimprägniert Holzzaun, klassisch aus Kiefer, haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Holzzaun aus halbrunden Riegeln, robust und langlebig Zaun für Weidekoppel, Kiefer Massivholz, haltbar da kesseldruckimpräginiert Bohlenzaun aus Kiefernholz, kesseldruckimprägniert für lange Haltbarkeit Tor aus Massivholz für Staketzaun Holztor für Landhauszaun, Rahmen aus Leimholz, Belattung nach Wunsch

Jägerzaun in Leipzig

Auch in der Region Leipzig gibt es die große Zaun-Vielfalt aus Holz von SCHEERER. Wenn Jägerzaun Ihr aktuelles Anliegen ist, bekommen Sie hier gerne alle von Ihnen erwarteten Hintergrundinformationen. Neben einfachen Hinweisen zur Konstruktion und der Montage eines Sichtschutz- oder Gartenzauns, finden Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaun-Versionen Altmark-, Nordik- und Friesenzaun. Für jedes Zaunsystem erhält man bei SCHEERER zusätzlich jede mögliche Erweiterung bis hin zur Spezialanfertigung.

Tradition in Perfektion gearbeitet. Erleben Sie es selbst. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog:
Traditions-Zäune Türen + Tore


Unsere Händler im Raum Leipzig

Carports, Zäune und Sichtschutzwände aus dem Hause SCHEERER erhalten Sie nur in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Leipzig mit den folgenden ausgesuchten Fachhandelspartnern zusammen:

EVG Holzhandwek Leipzig e. G.
Naunhofer Landstr. 14
Tel: 04288 Leipzig
Tel: 034297-78300
www.evg-holzhandwerk.de
info@holz-leipzig.de

Karl Ahmerkamp Leipzig GmbH&Co.KG
Otto-Schmidt-Str. 12
Tel: 04425 Taucha
Tel: 034298-7900


Sichtschutzelemente, Zäune und Carports einmal hinterfragt
Untersuchungen haben ergeben, dass die Anwohner von Leipzig mit knapp 35 Prozent ein ziemlich großes Interesse an den Themenbereichen Hausbau, Garten und Grundstücksgestaltung haben. Ein Grund hierfür liegt sicher darin begründet, dass es in Leipzig viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Holzterrassen, Carports und Sichtschutzzäune sind daher besonders im Fokus und sorgen für viele Verkäufe in Leipzig.


Jägerzaun vom Markenhersteller - für die bestmögliche Begrenzung des eigenen Eigenheimes

JägerzaunDer Jägerzaun ist aus hiesigen Gärten kaum wegzudenken, da dieser Klassiker wie kein anderer Holzzaun jeden Garten gleich welcher Breite mit seinem speziellen Rahmen prägt. Bei SCHEERER wird der Jägerzaun im Original seit über 5 Jahrzehnten hergestellt und klassisch mit einer gütegeprüften Kesseldruckimprägnierung verkauft. Die Ursache für diese Wertschätzung ist zum einen, dass der Jägerzaun üblicherweise aus heimischem Kiefernholz produziert wird und dadurch besonders preiswert ist. Zum anderen ist der Jägerzaun, der auch Scheren- oder Kreuzzaun genannt wird, unverkennbar in seiner Gestaltung. Die gekegelten Latten sind an zwei halbrunden Querriegeln x-förmig nebeneinander installiert - dies macht den Jägerzaun zu einem markanten Gestaltungselement. Der Jägerzaun - ein Klassiker von SCHEERER.

Der Jägerzaun von SCHEERER: Der Klassiker für Ihren Vorgarten

Den Jägerzaun liefern wir mit dem angenehmen Braunton einer ausgezeichneten RAL Kesseldruckimprägnierung. Der Rohstoff ist Kiefernholz verbunden mit einem 10-jährigen Garantieversprechen auf die Lebensdauer. Die Standardbreite der Einzelteile eines Jägerzauns ist 2,50 m, sie sind montagefertig mit jeweils 22 gekegelten Latten ausgestattet und werden vor den Pfosten montiert. Die Felder sind in den Höhen 60, 80, 100 und 120 cm hergestellt. Zu den Zäunen erhalten Sie auch passende Halb- oder Vollrahmen Türen und Tore, wahlweise in Vollholz oder in weitgehend maßhaltigem Fichten-Leimholz gefertigt.

Ergänzende Informationen zu Jägerzaun unter http://www.scheerer.de/produkte/traditionszaeune.html Unsere Liste der Spezialisten vor Ort.

Wie Sie Ihren individuellen Garten mit einem Jägerzaun umgrenzen:

Damit Sie bei der Gestaltung Ihres Gartenbereichs auf ein hohes Maß an Flexibilität setzen dürfen, existieren in unserem Angebot sämtliche Jägerzaun-Bauteile in verschiedenen Größen und Materialien. So schaffen wir einen Jägerzaun, der geziellt auf ihre Ziele ausgelegt ist. Unsere Jägerzaun-Elemente finden Sie bei uns aus Kiefer oder Fichte. Holzzäune verleihen Ihrem Garten einen speziellen natürlichen Charme, der zum Verweilen und Entspannen einlädt. SCHEERER nutzt prinzipiell qualitativ hochgradige Hölzer, die sämtlich im Ort Behren in Niedersachsen verarbeitet und zugeschnitten werden. Auch bei der Farbgestaltung sind ihren Vorlieben keine Limits gesetzt. Fertigzaun-Bauteile aus Douglasie bietet SCHEERER unbehandelt, in leichten Farblasuren oder geölt an. Fertigzäune aus Fichte und Kiefer begeistern durch ihre naturbelassene Holzmaserung. SCHEERER führt Jägerzaun aus Kiefer in kesseldruckimprägniert braun (KD+) und in grau (KDG) an.

Ein Jägerzaun ist nicht einfach nur gut zu pflegen: Einmal errichtet - nie wieder nachbehandeln. Die dauerhaft versiegelten Jägerzaun-Bauelemente von SCHEERER aus Kiefer mit kräftiger silbergrauer Patina sind nicht nur ein Schmeichler fürs Auge, sondern auch ausdrücklich günstig in der Unterhaltung. Mit der grauen Imprägnierung ist die natürliche Färbung, die das Holz meistens erst nach vielen Jahren erzielt, schon zu sehen. Doch nicht nur optisch sind unsere Fertigzaun-Bauelemente besonders reizvoll, denn durch die hervorragende Kesseldruckimprägnierung bleibt die natürliche Holzstruktur sichtbar. Außerdem ist eine nachträgliche Materialbearbeitung mit grauen Holzölen und Lasuren zwar durchführbar, aber kaum von Nöten.

Um das Zuhause vom Garten des Nachbarn oder der Straße abzugrenzen, bieten sich prinzipiell viele Möglichkeiten an. Eine Hecke allerdings sorgt für sehr viel Arbeit durch das Kürzen, vor allem braucht es viel zu lang bis diese zugewachsen ist. Eine Steinmauer ist aufwendig und nicht günstig bei der Errichtung und lässt zusätzlich weder Blicke noch Licht auf das Grundstück. Eine Stahl- oder Drahtzaun ist nicht Jedermanns Geschmack, könnte aber je nach Ausführung auch wieder nicht billig sein. Viel besser ist dagegen ein Jägerzaun von SCHEERER geeignet. Er steht für eine schöne Optik, hohe Wirtschaftlichkeit und eine längere Witterungsbeständigkeit.

Weshalb sollte der Jägerzaun von SCHEERER bezogen werden?

Bei der Suche nach einem optimalen Fertigzaun werden zumeist die verschiedenartigsten Angebote ausfindig gemacht. So existieren auf dem Markt auch äußerst billige Artikel. An dieser Stelle sollte man äußerst achtsam sein und die Angebote bzw. die Ausführungen umfassend miteinander vergleichen. Vom Grundsatz her gilt, dass bei der Anschaffung eines Jägerzaun auf eine dauerhafte und erstklassige Qualität geachtet werden soll. Wer glaubt, dass man mit einem vor allem preiswerten Zaun Kosten sparen kann, der irrt sich womöglich. So wird bei minderwertigen Ausführungen meist preiswertes Holz genutzt. Auch die Imprägnierung kann zum Beispiel schlechter sein.

Dies hat schließlich zur Konsequenz, dass Nässe in das Holz eindringen kann, mit dem Ergebnis ist eine Schimmelbildung im Holz. Sollte Ihnen das passieren, so muss der Zaun meistens ausgetauscht werden, Erwerb und die Aufstellarbeit müssen wieder vorgenommen. Diese Sorgen müssen sich die Käufer eines hochwertigen Fertigzauns aus unserem Hause nicht machen. So werden hier überwiegend fehlerfreie Holzbohlen genutzt, auch die Verarbeitung erfolgt dabei exakt und hochwertig. Und auch die vollzogene Lasur eines erstklassigen Fertigzauns ist hochwertiger, sodass ein erneutes Auftragen erst nach langer Zeit von Nöten wird.

Schlussfolgerung

Wer sich für die Anschaffung eines Fertigzauns aus Holz entscheidet, der sollte zum Angebot eines Herstellers wie SCHEERER tendieren. Entscheiden Sie sich für SCHEERER, so garantieren wir Ihnen einen Zaun mit einer ausgezeichneten Lebensdauer und einer hervorragenden Robustheit zu bekommen. Langfristig werden Sie mit unseren Zäunen viel Freude haben.

Jägerzaun Alternativen

Sie brauchen einen ewig jungen Zaun-Klassiker? Bei SCHEERER finden Sie das passende Angebot. Zaun-Klassiker glänzen durch ihre schnörkellosen Formen. Neben dem Klassiker Jägerzaun findet man in unserem Sortiment diese speziellen Zaunformen:

Sichtschutzwände, Terrassenholz, Gartenzäune oder Carport erhalten Sie vom Fachhändler in Leipzig

Von besonders vielen Gartenbesitzern im Umkreis von Leipzig werden in letzter Zeit vermehrt Terrassenholz, Sichtschutzelemente, Carports und Gartenzäune in Top-Qualität nachgefragt.

Die Großstadt Leipzig liegt östlich des Zusammenflusses von Pleiße und Weißer Elster im Bundesland Sachsen. 1015 wurde Leipzig zum ersten Mal urkundlich als "urbs Libz" genannt. Bereits 1165 wurde Leipzig durch Markgraf Otto der Reiche das Stadtrecht und Marktprivileg ausgesprochen. Schon im Jahr 1409 wurde die Universität Leipzig errichtet. Goethe beispielsweise lernte von 1765 bis 1768 in Leipzig. Felix Mendelssohn Bartholdy war hier tätig von 1835 bis 1847 als Gewandhauskapellmeister. Bartholdy gründete zusammen mit Robert Schumann 1843 das Konservatorium der Musik in Leipzig. Im Jahre 1846 wurde in Leipzig die Sächsische Akademie der Wissenschaften gegründet. Dieser Tage ist Leipzig mit ca. 522.000 Bewohnern nicht nur Heimat, sondern zugleich Universitätsstadt, Messestadt und bedingt durch seine Lage ein Wirtschafts- und Logistikstandort mit Anbindung zu den Abnehmern in die gesamt EU.

Die Wohnsituation in Leipzig

Leipzig ist angesagt, in erster Linie für junge Menschen. Sie schätzen die Altstadt und die zahlreichen reizvollen Gründerzeithäuser in Leipzig. Sie findet man citynah und sind aufgrund ihrer geräumigen Wohnungen und hohen Räumen für etliche Leuten ein begehrtes Investitionsobjekt. Neben Wohnhäusern finden sich in Leipzig Bezirke mit besonders vielen Einzelhäusern und reizenden Gartenanlagen.

Leipzig hat in der jüngeren Vergangenheit sehr viele neue Bauflächen in die Planungen aufgenommen, darunter beispielsweise das Gebiet um die Curschmannstraße im Stadtteil Probstheida. Neben sehr vielen Einfamilienhäusern, die in freistehender Bauweise geplant werden, als Doppelhäuser oder auch als Reihenhaussiedlungen, werden dort auch Gebäude für betreutes Wohnen im Alter erstellt wie auch einige Kindertagesstätten. Damit ist dieses wie auch andere Stadtteile in erster Linie für junge Leuten eine gute Wahl, aber ebenfalls für ältere Menschen. Ein weiteres attraktives Stadtgebiet ist das Schönauer Viertel. Das Gebiet besitzt großartige Nahverkehrsanbindungen, attraktive Shoppingeinrichungen und eine optimale Nähe zum Naherholungsgebiet Kulkwitzer See.

Diese Informationen könnten für Sie auch weiterführend sein:
Jägerzaun Leipzig

jaegerzaun-halbrundlatten

Rustikaler Klassiker: „Jägerzaun“ mit rautenförmigen Halbrundlatten

landhauszaun1

Landhaus-Zaun kesseldruckimprägniert KD+ für eine lange Lebensdauer

senktrechtzaun-kesseldruckimpraegnierung-braun

Klassischer Senkrechtzaun mit Kesseldruckimprägnierung KD+ braun

riegelzaeune-robust

Riegelzäune sind robust und dabei sehr preisgünstig

paddock-anlage-scheerer

Paddock-Anlage aus SCHEERER Rüping Material

koppelzauntor

Koppelzauntor

bohlenzaun-bonanza

Bohlenzaun Bonanza

staketzauntor-metallrahmen

Staketzauntor mit Metallrahmen

tor-halbrahmen-sondermass

Tor Halbrahmen im Sondermaß, Staket B

landhauszaun2

Landhaus-Zaun aus Kiefer mit Vollrahmentor

Sie wünschen – wir erfüllen

Für alle Zauntypen stellen wir passende Türen und Tore her. Ein Schiebetor? Sehr gern!








Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasie ist ein dauergrüner Baum, der in seiner in Europa vorkommenden Art zirka 60m hoch wird. Im Herkunftsgebiet der Douglasie kann dieser sogar rund 120 Meter hoch werden. Die höchste Douglasie, die jemals registriert wurde, war genau 133m hoch. Die kräftigsten Douglasie-Bäume verfügen über einen Stamm von in etwa 4 Metern Durchmesser. Die Douglasie zeigt eine relativ schlanke, kegelförmige Krone.

Die Douglasie wächst recht schnell und kann je nach Unterart ein Maximalalter von zirka 400 bis 1400 Jahren erreichen. Die Nadeln sind grün bis blaugrün, einzeln stehend, weich und stumpf. Sie sind rund 3 bis 4 Zentimeter lang und verströmen, wenn man sie zerreibt, einen aromatisch angenehmen Duft. Im Unterschied zur Fichte sitzen die Douglasie-Nadeln unmittelbar auf dem Zweig auf. Die Zapfen der Douglasie weisen eine Länge von gut 4 bis 9 cm und einen Durchmesser von 3 bis 3,5 Zentimetern auf. Zur Reifezeit hängen sie und fallen wie bei der Fichte als Ganzes ab. Die Douglasie blüht auf der Nordhalbkugel für gewöhnlich in der Zeit von April bis Mai. Die Samen reifen bis September und werden von Oktober bis November freigegeben.



Kiefern

Wenn es darum geht, einen Sichtschutzzaun zu errichten, sind Wandelemente aus Kiefernholz immer eine gute Wahl. Die Kiefern, auch Föhren oder Forlen genannt, bilden eine Pflanzengattung von Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Der Begriff Kiefer ist vermutlich durch Zusammenziehung von Kienföhre entstanden und ist erst ab dem 16. Jahrhundert dokumentiert.

Die meisten Kiefern-Arten wachsen als Bäume, einige auch als Sträucher. Kiefern sind immergrün und riechen stark. Kiefern werden durchschnittlich beinahe 45 m hoch und können bis zu um und bei 600 Jahre alt werden. Ihre Nadelblätter der Kiefern sind im Verhältnis zu anderen Nadelbäumen besonders lang.



Holz: Verkernung

Eine sogenannte Verkernung von Holz besteht, wenn die internen Wasserleitbahnen des Baumstammes unterbrochen werden und die Zellen abgetötet werden. Ist der Kernbereich genau durch eine dunkle Färbung zu identifizieren, redet man von Kernholzbäumen (beispielsweise Robinie, Kiefer, Eiche, Douglasie, Lärche). Wenn kein Farbunterschied zu identifizieren ist, aber über den verringerten Feuchtigkeitsanteil überlegt werden kann, dass der Innenbereich verkernt ist, redet man von Reifholzbäumen (z.B. Linde, Birnbaum, Tanne, Fichten). Reifholz ist wirkliches Kernholz.

Sehr viele Bäume neigen demgegenüber zu einer fakultativen Verkernung (beispielsweise Buche, Esche, Kirsche. Der Kern ist zwar farblich abgesetzt, man spricht allerdings von einem Falschkern, da die Kernbildung nicht endogen und regelmäßig stattfindet, sondern durch exogene Einflüsse ausgelöst wird. Der Falschkern hat keine höhere Haltbarkeit.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Kesseldruck Imprägnierung Leipzig    Zaun Leipzig    Gartenholz Magdeburg    Steckzaun Delmenhorst    Fertigzaun München    Nordik-Zaun Bremen    Palisadenzaun Karlsruhe    Altmarkzaun Mönchengladbach    Steckzaun Berlin    Profilbretter Neumünster    Holzzäune Bochum    Altmarkzaun Essen    Sichtschutzelemente Rotenburg    Kesseldruckimprägnierung Husum    Rundholzzaun Bochum    Kesseldruck Imprägnierung Kassel    Zaun-Klassiker Karlsruhe    Holzterrassen Lüdenscheid    Palisaden Gelsenkirchen    Standard-Zäune Delmenhorst    Bohlenzaun Uelzen    Profilbretter Tübingen    Jägerzaun Lüdenscheid    Palisadenzaun Mönchengladbach    Koppelzaun Heilbronn    Leimholz Gelsenkirchen    Koppelzaun Wiesbaden    Sichtschutzelemente Dortmund    Sichtschutzelemente Erfurt    Sichtschutzzaun Aachen    Zaunhersteller Bochum    Altmarkzaun Uelzen    Friesenzaun Kassel    Kesseldruckimprägnierung in Grau Düsseldorf    Nut-und-Federbretter Heilbronn    Kreuzzaun Hannover    Palisaden Dortmund    Staketzaun Berlin    Konstruktionshölzer Berlin    Holzzäune Karlsruhe    Zäune Stuttgart    Fertigzäune Tübingen    Steckzaun Bonn    Zaunhersteller Tübingen    Gartenzäune Wittingen    Rundholzzaun Hannover