Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Sichtschutz

Sichtschutz als Steckzaun, Douglasie natur, einfache Selbst-Montage

Sichtschutz für DIY – Steckzaun aus dauerhafter Douglasie Sichtschutz aus Fichte, Modell „Nordheide“, haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Sichtschutz Nienwohlde aus Douglasienholz, Cremeweiß lasiert Sichtschutz-Zaun aus Douglasie, besonders haltbar mit Kesseldruckimprägnierung KDG grau Sichtschutz aus Douglasienholz, 2-farbig lasiert in Hellgrau und Dunkelgrau, Duo-Lasur Sichtschutz aus unbehandelter Douglasie Sichtschutz-Zaun kiefer-lasiert aus Douglasienholz mit Gittereinsatz Sichtschutzzaun aus Douglasienholz, montagefertig Sichtschutz Baltrum mit Pergola Heidmark aus Douglasienholz, 2-farbig transparent lasiert Sichtschutz-Zaun aus Massivholz, Fichte, besonders langlebig da kesseldruckimprägniert Sichtschutzelement aus Fichte, mit Kesseldruckimprägnierung KD+ braun, für eine schöne Optik und lange Haltbarkeit Sichtschutz Usedom aus Fichtenholz, Verarbeitung sägerau, nicht gehobelt

Sichtschutz in Oldenburg

Auch in Oldenburg erhält man die große Zaun-Vielfalt aus Holz von SCHEERER. Wenn Sie nach Sichtschutz gesucht haben, finden Sie hier gerne sämtliche von Ihnen gewünschten Informationen. Neben einfachen Anregungen zur Konzeption und dem Bau eines Staketen- oder Palisadenzauns, finden Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaun-Serien Jägerzaun, Friesenzaun und Rundholzzaun. Für jede Sichtschutz- oder Zaun-Version findet man bei SCHEERER außerdem jede nur erdenkliche Erweiterung bis hin zur Sonderanfertigung.

Sichtschutz in erstaunlicher Vielfalt. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog:
Steckzaunsystem Sichtschutz Fichte und Douglasie Exklusiv Sichtschutz Douglasie


Unsere Händler im Raum Oldenburg

Sichtschutzelemente, Carports und Zäune aus dem Hause SCHEERER erhalten Sie in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Optik, Qualität, Haltbarkeit und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Oldenburg mit den folgenden ausgewählten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Oldenburg befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel in den Orten Diekmannshausen und Wilhelmshaven:

HolzLand Vogt
Bremer Heerstr. 83
26135 Oldenburg
Tel: 0441/92581-39
www.holzland-vogt.de
info@holzland-vogt.de

Gebr. Diekmann
Bundesstr. 103
26349 Diekmannshausen
Tel: 04455-91100
www.gebr-diekmann.de
anfrage@gebr-diekmann.de

HBV Holz- und Baustoff-Vertriebs GmbH & Co.KG
Kanalweg 12
26389 Wilhelmshaven
Tel: 04421-919-0
www.hbv-wilhelmshaven.de
info@hbv-wilhelmshaven.de

Poelker´s Holzmarkt GbR
Im Gewerbegebiet 3
26817 Rhauderfehn
Telefon: 04952-827881
Fax: 04952-809552
info@poelkers-holzmarkt.de
www.poelkers-holzmarkt.de

D. Wehmeyer
Industriestr. 14
27628 Hagen
Telefon: 04746/1565
Fax: 04746/6841
info@holz-wehmeyer.de
www.holz-wehmeyer.de

BauXpert Gebhard GmbH & Co. KG
Amtsdamm 80
27628 Hagen
Telefon: 04746-9390-16
Fax: 04746-939030
Jelde.Brunssen@bauxpert-gebhard.com
www.bauXpert-Gebhard.com

Dierk Garms Baustoffhandel GmbH & Co. KG
Sahrener Weg 58
27777 Ganderkesee-Schierbrok
Telefon: 04221-4995-0
Fax: 04221-4995-44
garms-ganderkesee@t-online.de
www.garms.de

Garms Baustoffe
Bahnhofsweg 1-2
27801 Dötlingen-Aschenstedt
Telefon: 04433-9481-0
Fax: 044339481-44
aschenstedt@garms.de
www.garms.de

Enno Roggemann GmbH & Co. KG
Ahrensstr. 4
28197 Bremen (Neustädter Hafen)
Telefon: 0421-5185-0
Fax: 0421-5185-52
email@enno-roggemann-bremen.de
www.roggemann.de

Buckmann Bauzentrum GmbH & Co. KG
Ritterhuder Heerstr. 44
28239 Bremen
Telefon: 0421-643950
Fax: 0421-6439555
zentrale@buckmann-bauzentrum.de
www.buckmann-bauzentrum.de

Rüter
Striekenkamp 40
28777 Bremen
Telefon: 0421/6907173
Fax: 0421/6907177
bremen@team-baucenter.de
www.team-baucenter.de

Holzwelt Gräf
Werkstr. 1-4
28816 Stuhr-Moordeich
Telefon: 0421/564800
Fax: 0421/5648021
info@holzwelt-graef.de
www.holzwelt-graef.de

Holz Köhrmann GmbH
Lahauserstraße 22
28844 Weyhe-Lahausen
Telefon: 04203-8135-0
Fax: 04203-8135-29
info@holz-koehrmann.de
www.holz-koehrmann.de

Karl Ahmerkamp Vechta GmbH&Co.KG
Oldenburger Straße 109
49377 Vechta
Telefon: 04441-9500
Fax: 04441-950133
info@ahmerkamp-vechta.de
www.holz-ahmerkamp.de


Zäune, Sichtschutzwände und Carports im Blickpunkt
Umfragen haben ergeben, dass die Einwohner im Raum Oldenburg zu ungefähr 37% ein ausgesprochen großes Interesse an den Themenbereichen Grundstückseingrenzung, Garten und Sichtschutz haben. Das liegt sicher daran, dass es in Oldenburg viele Häusersiedlungen mit jungen Familien gibt. Gartenzäune, Holzterrassen und Carports sind daher in Oldenburg äußerst beliebt. Gut, dass es hier die Qualitätsprodukte von SCHEERER gibt.


Ihr neuer Sichtschutz im Garten sieht auch ansprechend aus

SichtschutzUnsere Sichtschutz-Bestandteile aus zertifizierten Holzbauteilen sichern Ihnen nicht nur Privatsphäre, sondern funktionieren auch als attraktiver Eyecatcher. Schlicht und apart oder einfallsreich und mannigfaltig - dank der vielfältigen Erweiterungsmöglichkeiten, zum Beispiel mit Toren, sind Ihren Ideen keine Grenzen gesetzt. So schaffen Sie sich Ihr kleines Paradies und hiermit besonders viele erholsame Gelegenheiten in der Gartenanlage.

Sichtschutz für Eigenheimbesitzer, der den Garten verschönert

Sie suchen nach mehr als etwas Funktionalem - und haben es jetzt bei uns entdeckt: Exklusiver Sichtschutz von SCHEERER. Unvergleichlich mannigfach in der Gestaltung. Die außergewöhnlich Verarbeitung der Elemente begeistert bis ins Detail. Dazu dürfen Sie zwischen beständigsten Holzarten aussuchen. Entweder favorisieren Sie den von der Natur vorgegebenen Charakter der Douglasie oder die Grazie lickierter Kiefer oder Fichte. Ganz sicher bekommen Sie bei uns ein Holz, das mit seiner nicht vergleichbar glatten Oberflächenstruktur aussieht wie ein Stück Möbel.

>> Nähere Fakten zum Thema Sichtschutz
>> Unsere hochwertigen Produkte erhalten Sie ausschließlich bei diesen Spezialisten vor Ort

Relaxen in Ihrem Garten mit Sichtschutz aus unserem Hause

Wer ein Einfamilienhaus mit Garten und Terrasse sein Eigentum nennt, muss sich zu gegebener Zeit fragen, wie er seinen Grund und Boden zu den Nachbarn abgrenzen will. Auch der, der gerne einen Smalltalk mit der Nachbarschaft pflegt, genießt den Nachmittagstee meist lieber ohne die Blicke Fremde. Ein Sichtschutz dient dazu, den individuellen Raum zu gewährleisten. Man muss keine Mauern aufstellen, um seine Abgeschiedenheit zu haben. Es gibt zahllose wunderschöne Optionen, den Sichtschutz auch optisch in den Gartenbereich zu integrieren und sogar einen Eye-Catcher in Ihrem Gartenbereich zu schaffen. Der einfachste Sichtschutz sind immer Hecken, jedoch braucht man hier einige Jahre, bis diese eine schützende Höhe erreicht haben, damit sie als Sichtschutz fungieren können. Allerdings müssen Abgrenzungen um ein Wohnheim heutzutage deutlich größeren Ansprüchen standhalten, als höchstens symbolische Bedingungen zu erfüllen. Sie sollten heutzutage auch als Sichtschutz im Garten dienen und oftmals auch als Wind- und Lärmschutz.

Lang anhaltende Eleganz, womit man Eindruck machen kann

Unabhängig ob grünes Gartenparadies oder moderner Lounge-Bereich, SCHEERER Sichtschutzsysteme sichern Ihre Privatsphäre vor unbefugten Blicken in den Garten oder auf Ihre Terrasse. Durch seine Sonnenlichtdurchlässigkeit und das moderne Design wirkt z.B. der Sichtschutz Baltrum einfach sowie schick und verschafft Ihnen so einen großen Wohlfühlfaktor. Dieser Sichtschutz aus unserem Angebot versprüht Leichtigkeit in Ihrem Garten und ist ein besonderer Eye-Catcher mit seinem nachhaltigen Design. Oder betrachten Sie unsere Artikelserie Wilsede. Durch ihre massive und besondere Verarbeitung, ist diese Sichtschutz-Produktreihe außerordentlich resistent und langjährig.

Sichtschutz - das ist gemäß Nachbarschaftsrecht zulässig

Was als Sichtschutz in der Gartenanlage möglich ist, und was nicht, ist im Nachbarschaftsrecht geregelt. Das ist allerdings von Bundesland und dem Bebauungsplan der Stadt individuell festgelegt. Zäune und Mauern bis zu einer H. v. 90 Zentimeter dürfen unkompliziert aufgestellt werden. Bei der Errichtung eines Sichtschutzes wird differenziert in "lebendige und tote Eingrenzungen".
Grundsätzlich darf der Sichtschutz bei Mauern und Hecken eine H. v. 180 Zentimeter nicht übersteigen. Der Abstand zum Nachbarn sollte wenigstens 50 Zentimeter sein. Das Bauordnungsamt muss hier nicht eingeschaltet werden. Dennoch ist es empfehlenswert bei der Montage eines Sichtschutzes den betroffenen Nachbarn vorher zu informieren. Dient ein Sichtschutz auch als Abgrenzung zum Nachbargrundstück, muss der Nachbar sein Einverständnis geben. Die Abgrenzung richtet sich für gewöhnlich nach der "ortsüblichen Einfriedung" und darf das Gesamtbild des Häuserzugs oder des kompletten Wohnquartiers nicht stören.


Terrassenholz, Sichtschutzelemente, Carport oder Gartenzäune in Oldenburg

In der Stadt Oldenburg (Oldenburg) wohnen zirka 160.000 Menschen auf einer Gesamtfläche von um und bei 102 Quadratkilometer. Oldenburg liegt im Bundesland Niedersachsen. Die Universitätsstadt Oldenburg ist in östlicher Richtung gut 45 Km von Bremen entfernt. Etwa 170 Kilometer nordöstlich befindet sich Hamburg. Die Stadt Oldenburg unterteilt sich in gesamt neun Ortsteile. Oldenburg Oldenburg ist bezüglich der Bevölkerungszahl die viertgrößte Stadt des Landes Niedersachsen. Die Stadt Oldenburg ist Teil der Metropolregion Bremen/Oldenburg.

Oldenburg ist eine Gemeinde mit langer Geschichte. Eine erste aktenkundige Nennung ist schon aus dem Jahre 1108 nachweisbar. Das Stadtrecht erlangte Oldenburg 1345. Um Verwechselungen zu gleichnamigen Städten zu vermeiden lautet der behördliche Name Oldenburg Oldenburg. Der Zusatz "Oldenburg" nimmt Bezug auf das Land Oldenburg, dessen Metropole Oldenburg einst war. Oldenburg ist heute insbesondere als Universitätsstadt bekannt. Die Carl-von Ossietzky-Universität Oldenburg ist in fünf renommierte Fakultäten aufgeteilt: Bildungs- und Sozialwissenschaften, Wirtschafts- und Rechtswissenschaften, Sprach- und Kulturwissenschaften, Mathematik und Naturwissenschaften sowie Human- und Gesellschaftswissenschaften. Oldenburg ist ein interessanter Ort zum Leben und Arbeiten. Die Stadt besitzt eine sehr gute Infrastruktur, ein angenehmes Wohnumfeld sowie ein wirklich exquisites Freizeit- und Sportangebot. Das Wirtschaftsleben der Stadt Oldenburg ist mittelstandsorientiert. Neben Versicherungen und Banken finden sich erfolgreiche Unternehmen aus dem Druckgewerbe, der Automobilzuliefererindustie sowie aus dem Bereich Elektrotechnik.

Die Wohnsituation in Oldenburg

Die Gebäudesubstanz von Oldenburg ist modern und ansprechend und es gibt sehr viele Häuser mit Grünflächen. Sollten Sie als Hausbesitzer in Oldenburg Carports, Zäune, Sichtschutzelemente oder Gartenholz benötigen, sind Sie bei uns in den besten Händen. Das Zentrum von Oldenburg wird als Einkaufsstadt von der weiteren Umgebung Oldenburgs geschätzt. Die Stadt Oldenburg besitzt besonders viele Museen, in die z.T. in den Palais der Herzöge und Grafen untergebracht sind. Dem aus Oldenburg stammende Grafiker Horst Janssen wurde ein spezielles modernes Museum im Zentrum der Stadt errichtet.

Wohngebiete in Oldenburg

Da die Stadt Oldenburg auch weiter wachsen will, hat man etliche neue Stadtviertel für Wohnbebauung vorgesehen. Die Preise der Grundstücke liegen bei über 130 bis 190 Euro/qm. Von sehr vielen Eigenheimeigentümern im Raum Oldenburg werden seit einigen Jahren zunehmend Gartenholz, Zäune, Sichtschutzelemente und Carports in Top-Qualität nachgefragt.

Diese Informationen sollten für Sie auch nützlich sein:
Sichtschutz  Oldenburg

steckzaun

Steckzaun – variabel in Höhe, Breite und Verlauf

sichtschutz_nordheide_fichte

Nordheide aus Fichte, kesseldruckimprägniert KDG grau

sichtschutz-nienwohlde

Nienwohlde aus Douglasie, transparent lasiert

borkum-balloons

Borkum, kesseldruckimprägniert KDG grau

sichtschutz-borkum-douglasie-arktisweiss

Sichtschutz Borkum Douglasie, Arktisweiß lasiert mit Pergola Heidmark

norderney-odin-accoya-birkenweiss-color

Norderney Odin aus Accoya® Premium, Birkenweiß Color

wilsede-mit-den-jungs

Wilsede Sichtschutz aus Douglasie, geölt Farbton Kiefer

sichtschutz-rhombusleisten

Sichtschutz aus kesseldruckimprägnierten Rhombusleisten

sichtschutz-baltrum-douglasie-basaltgrau

Sichtschutz Baltrum farbbehandelt, Terrasse Douglasie natur

sichtschutz-wendland

Sichtschutz Wendland, montagefertige Elemente, kesseldruckimprägniert

duo-color-birkenweiss-gittereinsaetze-rubinrot

Duo-Color Ausführung, Birkenweiß mit rubinroten Gittereinsätzen

Unsere Experten-Empfehlung

Exklusiv-Sichtschutz aus Douglasie. Prädikat: anspruchsvolles Design – außergewöhnliche Haltbarkeit.








Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasie ist ein immergrüner Baum, der in seiner in Europa vorkommenden Art ungefähr 60m hoch werden kann. Im eigentlichen Herkunftsgebiet der Douglasie kann dieser sogar rund 120 Meter hoch werden. Die mächtigste Douglasie, die jemals vermessen wurde, war exakt 133 Meter hoch. Die mächtigsten Douglasie-Exemplare verfügen über einen Stamm von rd. 4 Metern Durchmesser. Die Douglasie zeigt eine einigermaßen schlanke, kegelförmige Krone.

Die Douglasie wächst einigermaßen schnell und kann je nach Unterart ein Maximalalter von circa 400 bis 1400 Jahren erreichen. Die Nadeln sind grün bis blaugrün, einzeln stehend, weich und stumpf. Sie sind annähernd 3 bis 4 Zentimeter lang und verströmen, wenn man sie zerreibt, einen frischen angenehmen Geruch. Im Unterschied zur Fichte sitzen die Douglasie-Nadeln unmittelbar auf dem Zweig auf. Die Zapfen der Douglasie weisen eine Länge von in etwa 4 bis 9 cm und einen Durchmesser von 3-3,5 cm auf. Zur Reifezeit hängen sie und fallen wie bei der Fichte als Ganzes ab. Die Douglasie blüht auf der Nordhalbkugel im Allgemeinen von April bis Mai. Die Samen reifen bis September und werden von Oktober bis November freigegeben.



Kiefern

Wenn es darum geht, einen Sichtschutzzaun zu errichten, sind Wandelemente aus Kiefernholz immer eine gute Wahl. Die Kiefern, auch Föhren oder Forlen bezeichnet, gehören zu einer Pflanzengattung von Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Das Wort Kiefer ist möglicherweise durch Zusammenziehung von Kienföhre entstanden und ist erst ab dem 16. Jahrhundert belegt.

Die häufigsten Kiefern-Arten wachsen als Bäume, einige auch als Sträucher. Kiefern sind immergrün und riechen aromatisch. Kiefern werden im Schnitt gut 45 m hoch und können bis zu in etwa 600 Jahre alt werden. Ihre Nadelblätter der Kiefern sind im Verhältnis zu anderen Nadelbäumen ausgesprochen lang.



Holz als Baustoff

Holz findet im Bauwesen für gewöhnlich als sog. Bauholz umfangreiche Verwendung. Holz wird beim Bauen beispielsweise als Brettschichtholz, Vollholz oder in Form von Holzwerkstoffen verwendet werden. Es wird sowohl für konstruktive, isolierende als auch für ästhetische Ziele in Form von Verkleidungen zum Einsatz gebracht. Auf tragenden Holzkonstruktionen basiert der Holzskelettbau, der Holzrahmenbau als auch der übliche Fachwerkbau.

Holz punktet durch eine hohe Festigkeit bei geringem Gewicht aus. Von allen Festigkeiten des Holzes hat seine Zugfestigkeit die besten Werte, während die Druckfestigkeit des Holzes ungefähr 50 % und die Schubfestigkeit nur circa 10 Prozent der Zugfestigkeitswerte erreichen. Die Zugfestigkeit von Stahl ist zwar 5-6 mal höher als die Zugfestigkeit von Holz, letzteres ist aber 16-mal leichter.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:

Beliebte Anfragen unserer Kunden:
Nut-und-Federbretter Düsseldorf    Gartenbrücke Lüdenscheid    Holz im Garten Mönchengladbach    Staketzaun Wiesbaden    Holz im Garten Lübeck    Palisadenzaun Dortmund    Nut-und-Federbretter Darmstadt    Zaun Essen    Holzzaun Wittingen    Pergola Hannover    Altmarkzaun Essen    Zaunbau Stuttgart    Konstruktionshölzer Aachen    Sichtschutzzaun Rotenburg    Palisaden Mönchengladbach    Zäune Heide    Holzzäune Bremen    Palisadenzaun Hannover    Zaunbeschläge Bochum    Rundholzzaun Rotenburg    Holzzaun München    Fertigzäune Bonn    Gartenbrücke Düsseldorf    Palisaden Tübingen    Steckzaun Mainz    Friesenzaun Oldenburg    Sichtschutz Düsseldorf    Holz im Garten Aachen    Leimholz Kiel    Holz im Garten Duisburg    Lärmschutzzaun Oldenburg    Fertigzaun Dortmund    Holzzaun Wolfsburg    Staketzaun Heilbronn    Kesseldruck Imprägnierung Frankfurt    Kesseldruck Imprägnierung Wolfsburg    Sichtschutzzäune Düsseldorf    Gartenbrücke Dortmund    Zaun Neumünster    Jägerzaun Bremen    Rosenbogen Kassel    Steckzaun Bonn    Holz im Garten Heide    Bohlenzaun Braunschweig    Zaunhersteller Leipzig    Sichtschutzzäune Wittingen