Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Traditions-Zäune
Bohlenzaun Stuttgart

Jägerzaun aus Kiefernholz, kesseldruckimprägniert KD+

Traditioneller Jägerzaun aus Kiefernholz, dauerhaft haltbar dank RAL-geprüfter Kesseldruckimprägnierung Zaun „Landhaus“ aus Kiefernholz, besonders haltbar, da kesseldruckimprägniert Holzzaun, klassisch aus Kiefer, haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Holzzaun aus halbrunden Riegeln, robust und langlebig Zaun für Weidekoppel, Kiefer Massivholz, haltbar da kesseldruckimpräginiert Bohlenzaun aus Kiefernholz, kesseldruckimprägniert für lange Haltbarkeit Tor aus Massivholz für Staketzaun Holztor für Landhauszaun, Rahmen aus Leimholz, Belattung nach Wunsch

Bohlenzaun in Stuttgart

Zweifellos erhält man auch im Raum Stuttgart die enorme Sichtschutzzaun-Vielfalt von SCHEERER. Wenn Sie nach Bohlenzaun gesucht haben, bekommen Sie hier gerne sämtliche von Ihnen erwarteten Hintergrundinformationen. Neben grundsätzlichen Anregungen zur Konzeption und der Errichtung von Zaunanlagen und Sichtschutzelementen, bekommen Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaunanlagen Immenhof, Altmark und Staketenzaun. Für jedes Zaunsystem findet man bei SCHEERER zusätzlich jede nur erdenkliche Erweiterung bis hin zur Sonderlösung.

Tradition in Perfektion gearbeitet. Erleben Sie es selbst. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog: Traditions-Zäune Türen + Tore

Traditioneller Jägerzaun aus Kiefernholz, dauerhaft haltbar dank RAL-geprüfter Kesseldruckimprägnierung

Sie wünschen – wir erfüllen

Für alle Zauntypen stellen wir passende Türen und Tore her. Ein Schiebetor? Sehr gern!


Unsere Händler im Raum Stuttgart

Zäune, Carports und Sichtschutzelemente von SCHEERER erhalten Sie in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Haltbarkeit, Qualität, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Stuttgart mit den folgenden ausgewählten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Stuttgart befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel in den Orten Vaihingen, Tübingen, Plochingen, Pforzheim, Hockenheim und Eislingen:

Schäfer HolzLand GmbH
Industriestr. 3
71720 Oberstenfeld
Tel: 07062-947030
www.holzland-schaefer.de
info@holzland-schaefer.de

Konz Baustoffe GmbH & Co.KG
Schüttelgrabenring 14
71332 Waiblingen
Tel: 07151-149121
www.konz-baustoffe.de
info@konz-baustoffe.de

Gebr. Schweizerhof GmbH & Co. KG
Rieterstr. 63-69
71665 Vaihingen a. d. Enz
Tel: 07042-9729-0
www.holzland.de
f.schweizerhof@holzlandinfo.de

HolzLand Tübingen
Handwerkerpark 17
72070 Tübingen
Tel: 07071-407720
www.holzland-tuebingen.de
info@holzland-tuebingen.de

Hermann Metzger GmbH & Co.
Franz-Öchsle. Str. 8
73207 Plochingen
Tel: 07153-83300
www.holzland-metzger.de
h.metzger@holzland-metzger.de

HolzLand Filderstadt GmbH
Reichenbachstr. 8
70794 Filderstadt-Plattenhardt
Tel: 07157-8824-0
www.holzland-filderstadt.de
mail@holzland.com

HolzLand Neckarmühlbach
Heinsheimer Str. 3
74855 Haßmersheim-Neckarmühlbach
Tel: 06266-9206-0
www.holzcenter.de
info@holzcenter.de

HolzLand Woll
Im Hinteren Zeil 3-5
75179 Pforzheim
Tel: 07231-441122
www.holzland-woll.de
holzland.woll@t-online.de


Zäune, Sichtschutzwände und Carports empirisch betrachtet
Untersuchungen zur Folge haben die Einwohner von Stuttgart zu ungefähr 37% ein ausgesprochen großes Interesse an den Themenbereichen Garten, Grundstückseingrenzung und Sichtschutz. Das hat sicher seinen Ursprung darin, dass es in Stuttgart zahlreiche Neubausiedlungen gibt. Zäune, Holzterrassen und Carports sind aus diesem Grund in Stuttgart äußerst beliebt. Gut, dass es hier die Qualitätsprodukte von SCHEERER gibt.


Der Bohlenzaun vom Markenhersteller - für die schöne Begrenzung des eigenen Gartenbereichs

BohlenzaunDer Bohlenzaun mit seinem soliden Aussehen passt hervorragend in ein ländliches Umfeld. Ein Bohlenzaun eignet sich aber ebenfalls bestens als Umzäunung von jeder anderen Fläche. Bei dem Bohlenzaun werden die Bohlen waagerecht in entsprechendeer Breite an die Pfeiler geschraubt. Die Bohlen können aber genauso abwechselnd versetzt befestigt werden. Bei SCHEERER gibt es den Bohlenzaun in 2 voneinander abweichenden Varianten: den Bohlenzaun "gehobelt" mit gerader gehobelter Baumkante und den Bohlenzaun "natur" mit geschälter Kante.

Detaillierte Hintergrundinfos zum Begriffm Thema Standardzäune

Bohlenzäune sind preiswert, flexibel und elegant

Da der Bohlenzaun sehr oft aus nicht vorbehandelten Holz gebaut wird, kann man ihn individuell bauen und an örtlichen Möglichkeiten anpassen. Der Bohlenzaun zählt zur Kategorie der Lattenzäune, welche die üblichste Art von Holzzäunen darstellt. Lattenzäune findet man in verschiedenen Designs und Bauformen - von dezent bis rustikal. Bohlenzäune wirken ausdrücklich formschön und reizvoll. Der Aufbau folgt fortwährend dem gleichen Muster: Senkrechte, zumeist glatt gehobelte Holzlatten werden durch zwei oder drei Querbalken, für gewöhnlich auch Riegel genannt, miteinander verbunden. Die einzelnen Latten sind in der Mitte des Zaunelements kürzer und werden zum Rand hin stetig länger. Das daraus resultierende wellenartige Erscheinungsbild verleiht dem Zaun eine lebhafte Optik. Besonders mit einer weißen Farbgebung entfachen solche Bohlenzäune eine dezente, ansprechende Wirkung. Die dichte Staffelung der Latten als auch die flexible Zaunhöhe sorgen dafür, dise Zaunvariante nicht nur zur Eingrenzung eines Grundstücks, sondern auch als Sichtschutzelement zu nutzen. Durch den schlichten Aufbau kann ein Bohlenzaun schnell installiert und gegebenfalls recht einfach repariert werden.

Bohlenzaun Alternativen

Sie suchen einen zeitlosen Zaun-Klassiker? Bei SCHEERER haben wir eine enorme Auswahl. Zaun-Klassiker glänzen durch ihre klaren Formen. Neben dem Klassiker Bohlenzaun findet man in unserem Sortiment diese beliebten Zaunmodelle:

Bohlenzaun von SCHEERER: Ein beliebtes Zaunkonzept aus den Küstenregionen Norddeutschlands

Die Verwendung des ökologischen Baumaterials Holz beim Bau von Zaunanlagen hat auch in den nördlichen Bundesländern eine lange Tradition. Bei der Auswahl des geeigneten Zaunes sollten der Stil des zu umzäunenden Wohnhauses, in erster Linie aber die landestypischen Besonderheiten beachtet werden. Daher liefert SCHEERER ein vielfältiges Spektrum von Zaunsystemen an. Darunter gibt es auch Bohlenzaun, der vor allem für nördliche Regionen kennzeichnend ist. Die reizvolle Verbindung von typisch nordischer Formgebung und modernem Design steht hierbei im Vordergrund. Nicht weniger wichtig ist die Einzigartigkeit, zu jedem Haus kann der passende Zaun erstellt werden. Das bietet nicht nur das große Sortiment an machbaren Spezialanfertigungen. Bereits die Form des Bohlenzaunes ist anpassbar: In außerstädtischen Regionen sind Bohlenzäune in geradliniger Form (z.B. der Zauntyp Altmark) besonders begehrt. Versionen mit geschwungener Wellengestalt werden erstaunlich öfter im hohen Norden besonders geschätzt.


Carport, Gartenzäune, Terrassenholz oder Sichtschutzwände vom Fachhändler in Stuttgart

Die Metropole Stuttgart findet man im Neckartal, im Zentrum des Bundeslandes Baden-Württemberg. Die Entwicklung der Region lässt sich bis auf die Römer bestimmen. Erstmalig urkundlich erwähnt wurde Stuttgart 950 als Gestüt "Stuotgarten". Die historische Fortentwicklung der Stadt Stuttgart wurde ab dem 12. Jh. dokumentiert. Im 13. Jahrhundert wurde die Gemeinde Stuttgart von den Markgrafen von Baden zur Stadt erhoben. Im 14. Jahrhundert war Stuttgart Bestandteil der Grafschaft Württemberg. Ab 1495 war Stuttgart Residenz- und Hauptstadt des Herzogtums Württemberg und war ab 1803 Residenz- und Hauptstadt des Kurfürstentums Württemberg. Darauf wurde Stuttgart 1806 Haupt- und Residenzstadt des Königreichs Württemberg.

1918 Landeshauptstadt von Württemberg, 1945 Hauptstadt von Württemberg-Baden und seit 1952 ist Stuttgart Regierungssitz des Landes Baden-Württemberg. Stuttgart wurde in seiner langen Geschichte stark umkämpft. Großbrände, Hunger, Seuchen, Truppenbesetzungen, Missernten und starke Zerstörungen im Zweiten Weltkrieg zwangen die Anwohner Stuttgarts vielfach ihre Existenz neu aufzubauen. Trotz allem oder gerade deswegen ist Stuttgart heute eine lebendige Symbiose aus Geschichte und Moderne. Zeitzeugen des baufreudigen Herzogs Carl Eugen wie das "Alte Schloss", (heute Heimat des kulturhistorischen Museums in Baden Württemberg), das "Neue Schloss", (jetzt Heimat der ministeriellen Verwaltung in Baden Württemberg) und das "Schloss Hohenheim", (gegenwärtig Standort der Universität Hohenheim), sind lediglich einige Belege lebendiger Geschichte. Bekannte Söhne von Stuttgart wie die Dichter Gustav Schwab und Wilhelm Hauff sowie der Philosoph Georg Friedrich Wilhelm Hegel belegen die heutigederzeitige zentrale kulturelle Stellung Stuttgarts als wichtiges Zentrum der Literatur in deutscher Sprache. Stuttgart ist eng mit dem Automobilbau verbunden. Mercedes-Benz und Porsche haben hier noch heutzutage ihre Firmenzentralen. Heute gilt Stuttgart als ein besonderes Technologie- und Wirtschaftzentrum der Region und Wohnort von zirka 575.000 Menschen. Durch seine geografische Position, Historie und langjährige Weinbautradition ist Stuttgart ebenfalls Attraktion für sehr viele Besucher.
Die Region Stuttgart zählt mit der Stadt Stuttgart und ihren fünf Landkreisen total beinahe 2,7 Millionen Einwohner. Die ausgezeichnete wirtschaftliche Lage und die ausgezeichnete Lebensqualität machen Stuttgart zu einem attraktiven Lebensmittelpunkt.

Hier finden Sie SCHEERER-Produkte in Stuttgart

Entgegen den üblichen Trend, wächst die Bevölkerung Stuttgarts kontinuiertlich. Da die Stadt Stuttgart auch weiter wachsen möchte, hat man verschiedene neue Wohngebiete für Wohnbebauung konzipiert. Von sehr vielen Garteneigentümern der Region Stuttgart werden in letzter Zeit zunehmend Carports, Sichtschutzwände, Zäune und Gartenholz in der gewohnt hervorragenden Qualität aus dem Hause SCHEERER gewünscht.

Diese Informationsseiten könnten für Sie auch interessant sein:
Bohlenzaun Stuttgart


Hintergrund-Informationen

Holz als Baustoff

Holz findet im Bauwesen sehr oft als sogenanntes Bauholz vielseitige Nutzung. Holz wird im Bau zum Beispiel als Vollholz, Brettschichtholz oder in Form von Holzwerkstoffen eingesetzt werden. Es wird sowohl für isolierende, konstruktive als auch für ästhetische Anwendungen in Form von Verkleidungen zum Einsatz gebracht. Auf tragenden Holzkonstruktionen fusst der Holzskelettbau, der Holzrahmenbau als auch der klassische Fachwerkbau.

Holz überzeugt durch eine hohe Stabilität bei geringem Eigengewicht aus. Von allen Festigkeiten des Holzes hat seine Zugfestigkeit die höchsten Werte, während die Druckfestigkeit des Holzes gut 50 Prozent und die Schubfestigkeit nur annähernd 10 % der Zugfestigkeitswerte erreichen. Die Zugfestigkeit von Stahl ist zwar 5-6 mal höher als die Zugfestigkeit von Holz, letzteres ist demgegenüber 16-mal leichter.



Douglasie

Die Douglasien sind eine Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Der schottische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm bezeichneten Baum im 19. Jahrhundert von einer Tour durch Nordamerika mit nach Hause. Die Gattung beinhaltet sieben Arten von Douglasien im westlichen Nordamerika, in China und in Japan. Douglasien waren bis zur letzten Eiszeit ebenso in Europa zuhause. Im Verlaufe der Eiszeiten sind die europäischen Vertreter der Gattung jedoch ausgestorben.

Alle Douglasien-Bäume sind immergrün. Das Holz ist schwer, haltbar mit dunklen Kern und Harzkanälen. Die Borke ist bei jüngeren Exemplaren glatt und wird später rötlich-braun und dick. Die Zweige hängen für gewöhnlich. Die Blätter in Nadelform sind wechselständig und einzeln am Zweig angeordnet. Die Nadeln zeigen im Querschnitt zwei Harzgänge. Sie überdauern oftmals sechs bis acht Jahre.
Systematik
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse (Pinaceae)
Unterfamilie: Laricoideae



Kiefern

Kiefern sind weltweit die meistverwendeten Baumgattungen der Forstwirtschaft. Kiefern duften äußerst aromatisch. Das Holz der Kiefern ist zumeist leicht und harzreich. Die Kiefer wird im Garten für Carports, Tore, Zäune, Türen, als auch Gartenelemente, Sichtschutz, Pergolen und Spielgeräte eingesetzt.

Kiefern werden desweiteren zur Harz- und Pechgewinnung verwendet. Die Samen einzelner Kiefernarten sind so dimensioniert, dass sie als Nahrungsmittel Verwendung finden (Pinienkerne). Die Kiefer hat manchmal grünes Holz.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Koppelzaun Wuppertal    Zaunhersteller Karlsruhe    Holzzaun Wuppertal    Sichtschutzelemente Münster    Zaunbau Köln    Palisaden Ludwigshafen    Jägerzaun Aschaffenburg    Lattenzaun Erfurt    Staketenzaun Ludwigshafen    Gartenzäune Gelsenkirchen    Sichtschutz Hamburg    Gartenholz Nürnberg    Zaunanlage Aachen    Zaunbau Neumünster    Schiebetor Düsseldorf    Koppelzaun München    Palisadenzaun Hof    Fertigzäune Mönchengladbach    Holzzaun Hof    Holz im Garten Delmenhorst    Gartenzäune Freiburg    Sichtschutzzäune Mönchengladbach    Holzterrassen Essen    Rosenbogen Leipzig    Holzzaun Landshut    Zaunbeschläge Bielefeld    Lärmschutzzaun Bielefeld    Nordik-Zaun Bielefeld    Friesenzaun Düsseldorf    Zaun-Klassiker Gelsenkirchen    Sichtschutzelemente Neumünster    Palisadenzaun Kiel    Kesseldruckimprägnierung    Palisadenzaun Karlsruhe    Zaun Frankfurt    Holzterrassen Koblenz    Steckzaun Hof    Zaun Lübeck    Steckzaun Darmstadt    Kesseldruck Imprägnierung Flensburg    Nordik-Zaun Tübingen    Sichtschutzzaun Augsburg    Sichtschutzzäune Heide    Zaun-Klassiker Flensburg    Zaun-Klassiker Rotenburg    Zaun-Klassiker Dortmund