Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Terrassenhölzer

Terrassendielen aus Douglasie

Terrasse aus nachhaltigem Massivholz: unbehandelte Douglasie Terrassendiele aus Kiefer mit Premiumprofil, haltbar und wasserabweisend Terrassendiele aus Douglasienholz, maximale Haltbarkeit mit Kesseldruckimprägnierung Terrassendielen aus massiver Douglasie, kesseldruckimprägniert KDG grau

Kesseldruckimprägnierung in Grau in Uelzen

Wenn Sie sich für das Thema Kesseldruckimprägnierung in Grau interessieren, erhalten Sie an dieser Stelle gerne sämtliche von Ihnen erwarteten Informationen. Neben grundsätzlichen Hinweisen zur Planung und dem Bau eines Staketen- oder Palisadenzauns, bekommen Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaun-Versionen Altmark-, Nordik- und Friesenzaun. Für jede Sichtschutz- oder Zaun-Version erhält man bei SCHEERER zusätzlich jede nur erdenkliche Erweiterung bis hin zur Spezialanfertigung.

Sie haben die Idee – wir das Material. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog:
Terrassenhölzer


Besuchen Sie uns in Behren!

Sie benötigen Unterstützung bei der Wahl der passenden Gartenelemente? Wir bei SCHEERER helfen Ihnen bei allen Fragen rund um die Themen Zaunsysteme, Sichtschutz, Terrassen, Pergolen und Gartenelemente. Lassen Sie sich von der Vielfalt unserer Musterausstellung inspirieren. Sie wollten schon immer einem Gartenholzhersteller über die Schulter schauen und sehen, wie Ihr neuer Sichtschutzzaun oder Ihr neues Carport entsteht? Mittendrin und mit echter Hingabe dabei - SCHEERER bietet Ihnen nach Anmeldung auch Werksführungen an. Wir freuen uns auf Sie!

Erich SCHEERER GmbH
Holz- und Imprägnierwerk
Behrener Dorfstraße 2
29365 Sprakensehl-Behren
Tel: 05837 - 97 97-0
info@scheerer.de


Geschäftszeiten

Sommersaison (01.04. bis 30.09.)

Mo – Do:     07:00 – 16:50 Uhr
Fr:      07:00 – 13:00 Uhr

Wintersaison (01.10. bis 31.03.)

Mo – Do:      07:00 – 16:15 Uhr
Fr:     07:00 – 12:15 Uhr


Zaun-Hersteller Scheerer

SCHEERER – Aus dem Herzen Niedersachsens

Bereits in dritter Generation entsteht jedes einzelne SCHEERER Produkt in unserem Familienunternehmen in Behren. So haben wir unser Produktspektrum über Jahrzehnte Stück für Stück weiterentwickelt und systematisch ergänzt. Auch mit dem Ergebnis, optisch wie konstruktiv ganz neue Akzente im Gartenholzangebot zu setzen. Damit hat sich das Unternehmen SCHEERER über die Grenzen Deutschlands hinaus einen Namen gemacht. Wobei sich unser gesamtes Gartenholzprogramm in einem Merkmal gleicht: Jedes einzelne Produkt ist ein Qualitätserlebnis.

Unsere Qualitätsprodukte brauchen zur Erhaltung des Holzes keine Pflege

Unsere Hölzer sind widerstandsfähig. Entweder von Natur aus, wie z.B. die Douglasie. Oder sie werden durch geeignete Holzschutzverfahren wie unsere gütegeprüfte RAL-Kesseldruckimprägnierung, die vom Bundesverbraucherministerium ausdrücklich empfohlen wird, dauerhaft geschützt und haltbar gemacht. Wir geben Ihnen auf alle unsere RAL-Produkte eine Qualitätsgarantie von 10 Jahren gegen Schäden durch holzzerstörende Organismen wie Insekten, Pilze oder Moderfäule.


Kesseldruckimprägnierung in Grau: Informationen zu Terrassenholz und Witterungsschutz

KesseldruckimpraegnierungSCHEERER fertigt im Kesseldruckverfahren imprägnierte Bretter und Leisten in Grau. Die Besonderheit bei dieser Veredelungsart steckt in der Entwicklung eines farblosen Imprägniermittels, dem graue Farbteilchen beigemischt werden. Durch den starken Druck im Zuge des des Imprägnierverfahrens dringt die salzige Flüssigkeit gleichmäßig und tief in das Holzinnere ein. So schafft man Holzbretter und -latten mit einer intensiven grauen Einfärbung. Die Überlegung hierbei: Der übliche Vergrauungsprozess, dem jedes Holz durch das Sonnenlicht ausgesetzt ist, wird auf diese Weise vorweggenommen. Dadurch folgen ebenso belastbare wie unempfindliche Produkte, die definitiv pflegeleicht sind. Ein Nachstreichen mit grauen Holzölen oder Farblasuren ist möglich, aber nicht notwendig. Die Bauteile sind auch deswegen geschätzt, weil die echte Holzstruktur bei dem ökologisch sauberen Imprägnier- und Färbungsprozess deutlich bleibt. Voraussetzung für eine RAL qualitätsgesicherte Kesseldruckimprägnierung in Grau ist neben der gewählten Methodik die Nutzung chromfreier Holzschutzsalze. So werden auch deutsche Hölzer wie Fichte und Kiefer jahrzehntelang konserviert gemacht. Dass man dem trauen kann, demonstriert SCHEERER mit Garantiezeiten von mindestens 10 Jahren. Auf diesen Qualitätsnachweis sollte zwingend geschaut werden. Nähere Informationen dazu erhalten Sie unter:
http://www.holzfragen.de
http://www.mit-sicherheit-haltbar.de
http://www.ral.de

Was bei Kesseldruckimprägnierung in Grau beachtet werden sollte
Beim konstruktiven Holzschutz wird beachtet, wie der Werkstoff eingesetzt wird: Mit einer professionellen Konstruktion, die das Material vor anhaltender Feuchtigkeit bewahrt und eine permanente Belüftung gewährt, lässt sich ein Schaden der Holzbauteile in den meisten Fällen zuverlässig abwehren oder mindestens auf ein Minimum verringern. Bei der Montage wird bedacht, dass die Holzkonstruktionen ausreichend Abstand zum Erdreich haben. Auch das Abdecken von Zaunpfosten mit Metallkappen verhindert das Kontamination von Nässe. Bei Sichtschutzelementen von SCHEERER zum Beispiel ist konstruktiver Holzschutz durch bestimmte wasserableitende Rahmenprofile absichert. Des Weiteren kommt für hoch belastetekontaminierte Hölzer der chemische Holzschutz durch Kesseldruckimprägnierung in Grau von wasserlöslichen und öligen Holzschutzmitteln zum Einsatz. Der Holzabsatzfonds in Bonn betont: "Die Verwendung umweltverträglicher Wirkstoffe, die ausreichende, allerdings nicht übertriebene Menge und die ständige Fixierung der Holzschutzmittel im Holz lässt sich bei der Imprägnierung durch den Experten am zuverlässigsten garantieren." Das wird am zuverlässigsten durch eine Kesseldruckimprägnierung in Grau mit RAL-Gütegarantie erreicht. Fichtenholz ist recht schwer imprägnierbar. Daher raten Experten, es ebenso mit chemischem Holzschutz ohne Ausnahme außerhalb des Erdreichs zu verarbeiten. Kiefernholz wiederum verfügt im Ansatz über eine gute Dauerhaftigkeit und der Splint ist sehr gut imprägnierbar. Deshalb hat sich insbesondere hierzu die Kesseldruckimprägnierung als besonders wirksamer Holzschutz bewährt. Holzprodukte, die vom Hersteller nach den insbesondere strengen Güte- und Prüfbestimmungen imprägniert wurden, erkennt man am RAL-Gütezeichen.

Doch nicht jede Holzart braucht die Kesseldruckimprägnierung in Grau für eine sichere lange Lebensdauer: Douglasienholz hat einen hohen Gerbstoffgehalt und hat darum über eine von der Natur vorgegebene Verwitterungsrobustheit, falls auf Erdverbau verzichtet wird. Ob naturbelassen oder farbbehandelt - Douglasie besitzt bei konstruktiv ausgereiften Artikeln beste Eigenschaften für eine Nutzung auch im Außenbereich. Schauen Sie sich diese 3 ausgewählten Holzarten bei Ihrem Holzfachgeschäft an. Unabhängig Was Sie sich aussuchen, Sie werden lange Spass an den attraktiven und vielfältigen Gartenhölzern haben.

Unsere Liste der Holzfachmärkte

Was bringt eine kesseldruckimprägniertes Gartenholz in Grau?

Bei Gartenhölzern mit grauer RAL Kesseldruckimprägnierung stellen sich vor allem 2 Vorteile direkt ein: Das gewählte Fichten- und Kiefernholz ist vor Pilzbefall, Fäulnis sowie Insektenbefall langfristig geschützt. Außerdem ergeben sich Holzelemente mit einer dauerhaft grauen Färbung der Oberfläche, die auf natürliche Weise grau gewordenem Holz sehr ähnlich ist. Dazu Holzexperte Günter Wolf von SCHEERER: "Die graue Kesseldruckimprägnierung wird hier und da mit einer Lasur verwechselt. Das ist aber falsch. Eine Lasur bezeichnet eine filmbildende, durchscheinende Oberflächenbeschichtung, die in kontinuierlichen Abständen nachgepflegt werden muss, um den Ausgangszustand zu erhalten. Die graue Kesseldruckimprägnierung ist zum Vergleich eine abschließende Patinierung eines Holzstücks und damit die Grundlage für ein anhaltend angenehmes Erscheinungsbild." Im Grunde lässt man Mutter Natur für sich arbeiten. Was an Farbe durch den Regen über die Zeit ausgewaschen wird, wird durch die permanente Vergrauung durch die Sonnen wieder ausgeglichen. Damit übernimmt im Grunde die Sonne die tatsächliche Nachpflege der Holzelement.


SCHEERER Doppelcarports, Flachdach-Carports, Sichtschutzelemente oder Geräteräume von unserem Fachhandelspartner in Munster und Uelzen

Uelzen ist eine Mittelstadt im Nordostn von Niedersachsen. Uelzen ist Teil der Metropolregion Hamburg und ist die Kreisstadt des Kreises Uelzen. Als drittgrößter Ort der Lüneburger Heide wurde Uelzen weit über die regionalen Grenzen hinaus bekannt, nachdem der Künstler Friedensreich Hundertwasser für die Neugestaltung des Bahnhofs gewonnen werden konnte. Das jüngste Werk des österreichischen Architekten und Künstlers wurde zum Beginn der Expo 2000 in Hannover als Hundertwasserbahnhof Uelzen präsentiert und ist von da an ein gerne besuchtes Reiseziel. Am 1. Januar 1971 wurden die Ortschaften Halligdorf und Hambrock eingegliedert. Ein Jahr später kamen Mehre, Kirchweyhe, Masendorf, Holdenstedt, Hanstedt II, Klein Süstedt, Groß Liedern, Hansen, Woltersburg, Oldenstadt, Ripdorf, Molzen, Veerßen, Westerweyhe, Tatern und Riestedt hinzu. Die Stadt Uelzen hat über 33.500 Menschen ist Mittelpunkt eines Umfeldes mit circa 93.000 Anwohnern. Im Jahr 1270 konnte sich Uelzen Stadt nennen. Als Hansemitglied kam die an der Ilmenau sich befindende Stadt durch internationalen Handel zu einem beachtlichen Vermögen, was man immer noch erkennen kann. das alte Zentrum mit ihren zahlreichen Baudenkmalen ist von Fachwerkarchitektur geprägt und hat zudem etliche imposante Bauwerke der norddeutschen Backsteingotik.

Uelzen liegt am Rand der Lüneburger Heide. Wegen ihrer Lage an der Nord-Süd-Achse Hamburg-Hannover sowie der Ost-West-Achse Berlin-Bremen ist die Stadt ein bedeutender Eisenbahnknotenpunkt. Von wirtschaftlicher Relevanz ist außerdem die Lage am Elbe-Seitenkanal. Besonders ist die Lage des Ortes am Heidefluss Ilmenau mit grünen Ufern, kleinen Auen und Parks. In der Nachbarschaft wurden umfangreiche Flächen als Naturparks mit Mooren, Wäldern, Seen und Heideflächen gestaltet: Naturpark Lüneburger Heide, Biosphärenreservat Niedersächsische Elbtalaue, Naturpark Elbhöhen-Wendland sowie Naturpark Südheide.

Zur Kreisstadt Uelzen zählen die Stadtteile Hanstedt II, Hambrock, Masendorf, Holdenstedt, Halligdorf, Klein Süstedt, Kirchweyhe, Hansen, Groß Liedern, Woltersburg, Riestedt, Mehre, Oldenstadt, Molzen, Veerßen, Westerweyhe, Tatern und Ripdorf. Zudem existieren noch drei Areale im Stadtgebiet, die die Bezeichnung "Sonstige Stadtteile" haben: Klein Liedern, Borne, Pieperhöfen. Als Zentrum eines Anbaugebietes agrarischer Produkte hat Uelzen eine besondere Stellung im Bereich der Lebensmittelindustrie und des Dienstleistungsbereichs. Um diesen Mittelpunkt haben sich weitere Wirtschaftssektoren angesiedelt. Gemeinhin wird der Gewerbebereich von KMU's dominiert sowie von Groß- und Zweigbetrieben bedeutender Konzerne erweitert.

Von den ungefähr 15.900 Arbeitenden (Stand 2014) sind ca. 8.300 im Dienstleistungsbereich, circa 3.400 im produzierenden Gewerbe und Handwerk, annähernd 4.050 im Handel, Gastgewerbe und Verkehr als auch 185 in der Landwirtschaft tätig. Der Landkreis Uelzen ist von der Europäischen Union zur Ziel-1-Region erklärt worden, um die Ansiedlung und die Entwicklung von Wirtschaftsunternehmen zu erleichtern. Stadt und Kreis Uelzen sind Bestandteil der Metropolregion Hamburg. Im Rahmen der wirtschaftlichen Fördermaßnahmen arbeiten der ländliche Raum und Ballungsraum eng zusammen, um Informationsfluss und Infrastruktur zu optimieren, Unternehmensansiedlungen zu steigern und gemeinsam Märkte zu erschließen.

Ansässige Firmen in der Stadt Uelzen

Uelzen ist Sitz der zweitgrößten Zuckerfabrik Europas. Es ist ein Werk der Nordzucker AG, dem zweitgrößten deutschen Unternehmen der Branche. Die Uelzena eG ist ein bundesweit beachtenswerter Anbieter von Milch- und Getränkepulvern, Fetten & Butter als auch speziellen Produkten wie z.B. Kondensmilch. Zusätzlich unterhält Nestlé Schöller in Uelzen ein Werk mit zirka 500 Angetellten zur Fertigung von Becher- und Stieleis als auch tiefgekühlten Backwaren.

Uelzen befindet sich in der Mitte eines der umfangreichsten nicht von Autobahnen erschlossenen Gebiete in Deutschland. Die Autobahn A 39 ist seit etlichen Jahren angedacht; mit einer Umsetzung vor 2020 ist nicht zu rechnen. Größter Verkehrsweg von Uelzen ist die Bundesstraße 4, die über Braunschweig und Gifhorn nach Bad Harzburg führt und Kraftverkehr weiter gen Süden über den Harz nach Nordhausen bringt. In die andere Richtung führt die B 4 über Lüneburg und Bad Bevensen nach Norden zur Hansestadt Hamburg.


Diese Themen sollten auch für Sie interessant sein:
Kesseldruckimprägnierung Grau Uelzen

terrassendielen-douglasie

Terrassendielen aus Douglasie

terrassendiele-resoursa

resoursa Terrasse vor Auftrag der wasserabweisenden Wachslasur

terrassenhoelzer-kiefer-KDG-grau

Terrasse aus Kiefer, kesseldruckimprägniert KDG grau

terrasse-douglasie-kesseldruckimpraegniert

Terrasse aus Douglasie, dauerhaft kesseldruckimprägniert

original-scheerer-schnittkantenschutz

Original SCHEERER Schnittkantenschutz – zur Behandlung von Schnittkanten, Trockenrissen und Bohrstellen

Unsere Experten-Empfehlung

Exklusiv-Sichtschutz aus Douglasie. Prädikat: anspruchsvolles Design – außergewöhnliche Haltbarkeit.








Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasien bilden eine Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Der britische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm bezeichneten Baum im 19. Jahrhundert von einer Tour durch Nordamerika mit nach Hause. Die Gattung beinhaltet sieben Arten von Douglasien im Westen von Nordamerika, in Japan und in China. Douglasien waren bis zur letzten Eiszeit ebenfalls auf dem europäischen Kontinent heimisch. Im Verlaufe der Eiszeiten sind die europäischen Vertreter der Gattung jedoch ausgestorben.

Alle Douglasien-Arten sind immergrüner Bäume. Das Holz ist schwer, langlebig mit dunklen Kern und Harzkanälen. Die Borke ist bei jungen Bäumen glatt und wird später rötlich-braun und dicker. Die Zweige hängen häufig. Die Blätter in Nadelform sind wechselständig und vereinzelt am Zweig angebracht. Die Nadeln haben im Querschnitt zwei Harzgänge. Sie halten meistens sechs bis acht Jahre.
Systematik
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse (Pinaceae)
Unterfamilie: Laricoideae



Kiefern

Kiefern sind global die wichtigsten Baumsorten der Forstwirtschaft. Kiefern riechen sehr speziell. Das Holz der Kiefern ist in den meisten Fällen leicht und harzreich. Die Kiefer wird im Garten für Carports, Zäune, Tore, Türen, sowie Gartenelemente, Sichtschutz, Pergolen und Spielgeräte eingesetzt.

Kiefern werden zudem zur Pech- und Harzgewinnung verwendet. Die Samen einiger Kiefernformen sind so groß, dass diese als Nahrungsmittel dienen (Pinienkerne). Die Kiefer hat ab und zu grünes Holz.



Nadelholz

Aus historischer Betrachtung sind Nadelhölzer älter als Laubhölzer, haben deshalb einen simpleren Aufbau der Zellen als diese und verfügen über nur 2 Zellarten.

Tracheiden sind langgestreckte an beiden Enden spitz zulaufende Zellen, die nur mit Luft oder Wasser gefüllt sind. Sie vereinigen Leitungs- und Festigungsfunktion und haben einen Anteil von rd. 90-100 Prozent der Holzsubstanz. Die Parenchymzellen sind im Längsschnitt meist rechteckige Zellen, die die Leitung von Nähr- und Wuchsstoffen als auch die Speicherung von Fetten und Stärke übernehmen. Die die Harzkanäle umgebenden Parenchymzellen agieren als Epithelzellen und produzieren das Harz, das sie in den Harzkanal ausscheiden. Harzkanäle finden sich beispielsweise in den Gattungen Kiefer, Lärche, Douglasie und Fichte.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Koppelzaun Neumünster    Kreuzzaun Uelzen    Nordik-Zaun Rotenburg    Holzzaun Würzburg    Palisaden Köln    Rosenbogen Wittingen    Kesseldruckimprägnierung Rotenburg    Koppelzaun Bremerhaven    Holzterrassen Bremen    Zaun-Klassiker Uelzen    Pergola Gelsenkirchen    Pergola Heide    Gartenzäune Augsburg    Konstruktionshölzer Aachen    Sichtschutzzaun Heilbronn    Profilbretter Rotenburg    Nut-und-Federbretter Tübingen    Kreuzzaun Mannheim    Sichtschutzelemente Mönchengladbach    Fertigzäune Aachen    Profilbretter Wiesbaden    Pergola Lüneburg    Gartenholz Lüneburg    Fertigzaun Nürnberg    Palisaden Leipzig    Zaunbeschläge Bochum    Steckzaun Dortmund    Zaunhersteller Kassel    Schiebetor Uelzen    Nordik-Zaun Uelzen    Koppelzaun Düsseldorf    Kesseldruck Imprägnierung Neumünster    Lärmschutzzaun Mannheim    Profilbretter Lübeck    Gartenholz Kiel    Zäune Husum    Nut-und-Federbretter Oldenburg    Steckzaun Bremen    Koppelzaun Kassel    Kesseldruckimprägnierung in Grau    Rundholzzaun Oldenburg    Steckzaun Bonn    Staketzaun Flensburg    Gartenzaun Bochum    Leimholz Essen    Sichtschutzzaun Wolfsburg