Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Traditions-Zäune

Jägerzaun aus Kiefernholz, kesseldruckimprägniert KD+

Traditioneller Jägerzaun aus Kiefernholz, dauerhaft haltbar dank RAL-geprüfter Kesseldruckimprägnierung Zaun „Landhaus“ aus Kiefernholz, besonders haltbar, da kesseldruckimprägniert Holzzaun, klassisch aus Kiefer, haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Holzzaun aus halbrunden Riegeln, robust und langlebig Zaun für Weidekoppel, Kiefer Massivholz, haltbar da kesseldruckimpräginiert Holztor für Weidekoppelzaun aus massiver Kiefer Bohlenzaun aus Kiefernholz, kesseldruckimprägniert für lange Haltbarkeit Tor aus Massivholz für Staketzaun Holztor für Landhauszaun, Rahmen aus Leimholz, Belattung nach Wunsch

Jägerzaun in Nürnberg

Ganz sicher bekommt man auch in und um Nürnberg die enorme Sichtschutzzaun-Vielfalt von SCHEERER. Wenn Jägerzaun Ihr aktuelles Anliegen ist, erhalten Sie an dieser Stelle gerne alle von Ihnen erwarteten Fachinformationen. Neben einfachen Hinweisen zur Konzeption und der Errichtung von Zaunanlagen und Sichtschutzelementen, erhalten Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaun-Serien Jägerzaun, Friesenzaun und Rundholzzaun. Für jedes Zaunsystem gibt es bei SCHEERER zudem jede denkbare Erweiterung bis hin zur Sonderlösung.

Tradition in Perfektion gearbeitet. Erleben Sie es selbst. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog: Traditions-Zäune Türen + Tore

Traditioneller Jägerzaun aus Kiefernholz, dauerhaft haltbar dank RAL-geprüfter Kesseldruckimprägnierung

Sie wünschen – wir erfüllen

Für alle Zauntypen stellen wir passende Türen und Tore her. Ein Schiebetor? Sehr gern!


Unsere Händler im Raum Nürnberg

Sichtschutzelemente, Carports und Zäune aus dem Hause SCHEERER erhalten Sie in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Haltbarkeit, Qualität, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Nürnberg mit den folgenden ausgewählten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Nürnberg befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel in den Orten Walting-Pfünz, Hexenagger und Ingolstadt:

W. & L. Jordan GmbH
Steinacher Str. 101
90427 Nürnberg
Tel: 0911 97 99 67-50
www.joka-stilwelten.de
nuernberg@joka.de

Holzfachzentrum Ziller
Isarstr. 30
90451 Nürnberg
Tel: 0911-64804-0
www.holzziller.de
mail@holzziller.de

Wilhelm Maier
Schwadermühle 1
90556 Cadolzburg
Telefon: 09103-8231
Fax: 09103-5814
info@maier-holz.de
www.maier-holz.de


Zäune, Sichtschutzwände und Carports im Fokus
Umfragen haben ergeben, dass die Einwohner im Raum Nürnberg zu ungefähr 37% ein ausgesprochen großes Interesse an den Themenbereichen Hausbau, Garten und Sichtschutz haben. Das liegt sicher daran, dass es in Nürnberg viele Häusersiedlungen mit jungen Familien gibt. Gartenzäune, Holzterrassen und Sichtschutzelemente sind aus diesem Grund in Nürnberg äußerst beliebt. Gut, dass es hier die Qualitätsprodukte von SCHEERER gibt.


Der Jägerzaun von SCHEERER - für die gelungene Abgrenzung des eigenen Gartens

JägerzaunDer gute alte Jägerzaun ist aus deutschen Gärten nicht wegzudenken, da diese Variante wie kein anderer Holzzaun jedes Grundstück egal wie groß mit seinem speziellen Aufbau prägt. Bei SCHEERER wird der Jägerzaun in der klassischen Form seit mehr als 50 Jahren gefertigt und traditionell mit einer qualitätsgeprüften Kesseldruckimprägnierung verkauft. Der Grund für seine Wertschätzung ist zum einen, dass der Jägerzaun traditionell aus heimischem Kiefernholz angefertigt wird und damit recht kostengünstig ist. Desweiteren ist der Jägerzaun, der auch Scheren- oder Kreuzzaun bezeichnet wird, unverwechselbar in seiner Gestaltung. Die gekegelten Leisten sind an 2 halbrunden Querriegeln x-förmig nebeneinander angebracht - das macht den Jägerzaun zu einem unverkennbaren Designelement. Der Jägerzaun - ein Klassiker vom Markenhersteller SCHEERER.

Der Jägerzaun von SCHEERER: Unser Klassiker für Ihren Garten

Den Jägerzaun erhalten Sie mit dem geschätzten Braunton einer gütegeprüften RAL Kesseldruckimprägnierung. Der Rohstoff ist Kiefer kombiniert mit einer zehnjährigen Garantie auf die Haltbarkeit. Die Standardbreite der Elemente eines Jägerzauns ist 2,50 m, sie sind montagefertig mit je 22 gekegelten Latten ausgestattet und werden vor den Pfosten installiert. Die Zaunabschnitte werden in den Höhen 60, 80, 100 und 120 cm hergestellt. Zu den Zäunen erhalten Sie auch passende Halb- oder Vollrahmen Tore und Türen, wahlweise in Vollholz oder in weitgehend maßhaltigem Fichten-Leimholz gefertigt.

Ergänzende Erklärungen zum Angebot Jägerzaun unter http://www.scheerer.de/produkte/traditionszaeune.html Unsere Übersicht der Spezialisten vor Ort.

Wie Sie Ihren ganz privaten Garten mit einem Jägerzaun umgeben:

Damit Sie bei der Gestaltung Ihres Gartenbereichs auf ein hohes Maß an Flexibilität setzen dürfen, gibt es in unserem Angebot jedewede Jägerzaun-Elemente in allen möglichen Höhen und Holzarten. So schaffen wir einen Jägerzaun, der speziell auf ihre Interessen ausgerichtet ist. Unsere Jägerzaun-Elemente erhalten Sie bei uns aus Fichte oder Kiefer. Jägerzaun aus Holz verpassen Ihrem Garten einen speziellen natürlichen Charme, der zum Ausruhen und Verweilen einlädt. SCHEERER nutzt grundsätzlich qualitativ ausgezeichnete Hölzer, die sämtlich im kleinen Heideort Behren in Niedersachsen zugeschnitten und verarbeitet werden. Auch bei der Farbgestaltung sind ihren Ideen keine Limits gesetzt. Fertigzaun-Bauelemente aus Douglasie liefert SCHEERER unbehandelt, in dünnen Farblasuren oder geölt an. Fertigzäune aus Kiefer oder Fichte begeistern durch ihre interessante Holzstruktur. SCHEERER bietet Jägerzaun aus Kiefer in kesseldruckimprägniert braun (KD+) und in grau (KDG) an.

Ein Jägerzaun ist nicht einfach nur einfach zu pflegen: Einmal aufgestellt - nie mehr Nachstreichen. Die langlebig imprägnierten Jägerzaun-Bauelemente aus Kiefernholz mit kräftiger silbergrauer Patina sind nicht nur ein Schmeichler fürs Auge, sondern auch ausdrücklich preiswert über die Jahre. Mit der grauen Imprägnierung ist die natürliche Färbung, die das Holz für gewöhnlich erst nach etlichen Jahren erreicht, schon sichtbar. Doch nicht nur optisch sind unsere Fertigzaun-Teile außergewöhnlich reizvoll, denn durch die ausgezeichnete Kesseldruckimprägnierung bleibt die naturgegebene Holzstruktur sichtbar. Außerdem ist eine nachträgliche Holzveredelung mit gräulichen Holzölen und Lasuren durchaus durchführbar, aber keinesfalls notwendig.

Um das Eigenheim angrenzenden Bereichen einzugrenzen, bieten sich eigentlich verschiedene Wege an. Eine Hecke allerdings bedeutet sehr viel Arbeit durch das Beschneiden, vor allem dauert es deutlich zu lang bis diese eingewachsen ist. Eine Mauer ist aufwendig und nicht günstig beim Bau und lässt zusätzlich weder Blicke noch Licht auf das Grundstück. Eine Draht- oder Stahlzaun sieht eventuell nicht so schick aus, kann aber je nach Ausführung auch wieder teuer sein. Am besten ist im Vergleich dazu ein Jägerzaun aus Holz geeignet. Er bietet ein ansehnliches Design, geringe Kosten und eine außerordentlich gute Lebensdauer.

Weshalb sollte der Jägerzaun von einem Markenhersteller gewählt werden?

Bei der Suche nach einem passenden Gartenzaun werden regelmäßig die verschiedenartigsten Versionen ausfindig gemacht. So finden sich im Angebot u.a. ungewöhnlich kostengünstige Varianten. An dieser Stelle sollte man äußerst aufmerksam sein und die Angebote bzw. die Artikel genau miteinander vergleichen. Grundsätzlich gilt, dass beim Kauf eines Jägerzaun auf eine witterungsbeständige und erstklassige Qualität geachtet werden soll. Wer denkt, dass man mit einem vor allem günstigen Zaun Kosten sparen wird, der der denkt nicht an Folgekosten. So wird bei günstigen Ausführungen meistens minderwertiges Holz benutzt. Auch die Schutzlasur wird z.B. billiger sein.

Dies hat schließlich zur Folge, dass Nässe in das Holz dringen kann, die Folge ist eine Schimmelbildung im Holz. Sollte dies der Fall sein, dann muss der Holzaun für gewöhnlich ausgetauscht werden, Erwerb und die Errichtungsarbeit stehen erneut an. Diese Gedanken müssen sich die Erwerber eines erstklassigen Fertigzauns eines Markenherstellers nicht machen. So werden hier durchgehend fehlerfreie Holzbohlen verwendet, auch die Verarbeitung geschieht hier exakt und hochwertig. Und auch die eingesetzte Holzlasur eines qualitativen Gartenzauns ist hochwertiger, sodass ein erneutes Anstreichen erst nach langer Zeit notwendig wird.

Ergebnis

Wer sich für den Erwerb eines Holzzauns entscheidet, der sollte zum Angebot eines namhaften Herstellers tendieren. Entscheiden Sie sich dafür, so versichern wir Ihnen eine Ausführung mit einer ausgezeichneten Lebensdauer und einer ordentlichen Robustheit. Auf Dauer sind unsere Artikel super günstig.

Jägerzaun Alternativen

Sie brauchen einen beliebten Zaun-Klassiker? Bei SCHEERER sind Sie dafür richtig. Zaun-Klassiker beeindrucken durch ihre schnörkellosen Formen. Neben dem Klassiker Jägerzaun gibt es in unserem Sortiment diese speziellen Zaunarten:

SCHEERER Zäune, Sichtschutzelemente, Carports oder Gartenholz von unserem Fachhandelspartner in Nürnberg

Nürnberg ist eine geschichtsträchtige Großstadt im Bereich Mittelfranken des bayrischen Freistaats. Mit ca. 500.000 Menschen ist Nürnberg hinter München die zweitgrößte Stadt in Bayern. Nürnberg bildet gemeinsam mit seinen angrenzenden Städten Schwabach, Erlangen und Fürth ein Ballungsgebiet mit über 1,2 Millionen Menschen. Die Großstadt Nürnberg verkörpert dabei sowohl das wirtschaftliche als auch das geistliche Zentrum der europäischen Metropolregion Franken.

Das Stadtgebiet von Nürnberg umfasst eine Fläche von etwa 186 km². Nördlich der Stadt befindet sich das relativ ebene aber ergiebige Knoblauchsland. Ein speziellen Gemüseanbaugebiet in dieser Gegend, das zudem auch die Anflugschneise für den westlichen Nürnberger Flughafen bildet, sowie nach Nordosten hin der Sebalder Reichswald. Im Südwesten ist die Bebauung mit der Stadt Stein und im Westen mit der Nachbarstadt Fürth verschmolzen.

Der Ballungsraum von Nürnberg

Die Stadt Nürnberg grenzt an die Orte Erlangen, Kraftshofer Forst, Neunhofer Forst und Erlenstegener Forst (im Landkreis Erlangen-Höchstadt), Schwaig bei Nürnberg, das gemeindefreie Gebiet Fischbach und Feucht, Laufamholzer Forst, Forsthof, Zerzabelshofer Forst (alle im Landkreis Nürnberger Land), Forst Kleinschwarzenlohe und Wendelstein (alle im Landkreis Roth), Rohr und Schwabach (im Landkreis Roth), Oberasbach und Stein (im Landkreis Fürth) sowie die kreisfreie Stadt Fürth.

Mit Beginn der Industrialisierung im 19. Jahrhundert stieg auch in Nürnberg die Bevölkerungszahl an. Lebten 1812 in der Stadt erst über 26.000 Menschen, so überstieg die Zahl der Bürger bereits 1880 die Grenze von 100.000 Anwohnern und machte Nürnberg demzufolge zur Großstadt. 1900 hatte die Stadt dann mittlerweile ca. 250.000 Menschen. Diese Zahl der Einwohner steigerte sich bis in die 1970er Jahre auf den ewigen Höchststand von gut 515.000. Ende 2008 betrug die amtliche Einwohnerzahl der Stadt Nürnberg noch um und bei 503.000 Anwohner.

Wohnen in Nürnberg

Nürnberg wurde in der weithin anerkannten Studie "Worldwide Quality of Living Survey" erneut als eine der 25 Städte mit der besten Lebensqualität weltweit ausgezeichnet. Bewertet wurden dabei unter anderem umweltorientierte, soziale und wirtschaftliche Kriterien sowie Infrastruktur, Gesundheitsversorgung, Kultur sowie Bildungsangebot. Beim Umweltranking war Nürnberg zumindest die beste deutsche Stadt auf Rang 13.

Wirtschaft in Nürnberg

Besonders stark ist Nürnberg vor allem in den Bereichen Verkehr und Logistik, Druck, Kommunikationstechnik, Marktforschung, Energie sowie Leistungselektronik. Zur Bruttowertschöpfung der Stadt Nürnberg trägt der Dienstleistungsbereich circa zu 75 Prozent bei. Der Einzelhandelsumsatz betrug im Jahre 2008 ungefähr 3,5 Mrd. EUR, was in Deutschland pro Kopf gerechnet der dritthöchste Wert nach München und Düsseldorf ist. Einbußen an Arbeitsplätzen musste Nürnberg in den letzten 25 Jahren vor allem durch Produktionsverlagerungen bzw. Werkschließungen hinnehmen. Darunter bei so namhaften Unternehmen wie MAN, der Grundig AG und beim AEG-Werk.

Diese Themenseiten sollten für Sie auch nützlich sein:
Jägerzaun Nürnberg


Hintergrund-Informationen

Douglasie

Wenn es um Gartenzaun oder Sichtschutz geht, ist Douglasie eine beliebte Holzart. Auch bei Scheerer finden Sie eine große Auswahl an Zäunen aus diesem Holz.

Das Holz der Douglasie ist unterschiedlich zu verwenden. Douglasie wird im Garten für Zäune, Türen, Carports, Tore, als auch Spielgeräte, Gartenelemente, Pergolen und Sichtschutz verwendet.

Douglasien-Holz, welches mit einer Schutzgrundierung vom Hersteller beispielsweise behandelt wurde, kann ohne weitere Bearbeitung direkt verbaut werden. Zudem eignet sich die Douglasie vor allem für Nachfärbungen (Farblasuren und Lacke).



Kiefern

Kiefern sind in den meisten Fällen auf der nördlichen Halbkugel unseres Planet beheimatet. Kiefern leben für gewöhnlich in kühlfeuchten Klimabereichen. Von speziellen Kiefern-Arten werden aber auch subtropische und tropische Klimazonen besiedelt.

Kiefern werden mittlerweile weltweit gezüchtet. Insbesondere in Japan und Korea kommt der Kiefer eine besondere symbolische Bedeutung zu: Sie stehen dort für beständige Geduld, Stärke und Langlebigkeit. Kiefern sind international die wichtigsten Baumarten der Forstwirtschaft und werden oft für die nachhaltige Wiederaufforstung nach Waldbränden und Rodungen verwendet. In den nördlichen Bundesländern ist die Kiefer die bedeutendste Holzgattung. Auffällige Erkennungszeichen der Kiefer sind: rot gefärbtes Kernholz, große Festigkeit, einfache Bearbeitung, ausgezeichnet mit Imprägnierung zu versehen.



Bauholz

Bauholz ist Holz, das als Baustoff zur Fertigung von Häusern und ähnlichen Bauwerken Verwendung findet. Je nach Verarbeitungsgrad und Form wird zwischen etlichen Bauholzprodukten unterschieden. In Deutschland sind nur bestimmte Holzarten zur Verwendung bei tragenden Konstruktionen zulässig (nach DIN 1052):
- Nadelhölzer: Kiefer, Southern Pine, Douglasie, Fichte, Lärche, Tanne sowie Yellow Cedar.
- Laubhölzer: Keruing, Eiche, Buche, Merbau, Teak, Afzelia, Bongossi und Greenheart.

Je nachdem, welche Holzart eingesetzt wird, besitzt das Bauholz andere Eigenschaften, insbesondere was Stabilität und natürliche Langlebigkeit anbelangt.




Friesenzaun Hannover    Fertigzäune Ingolstadt    Zaunhersteller Delmenhorst    Gartenholz Düsseldorf    Kesseldruck Imprägnierung Heilbronn    Sichtschutzzäune Husum    Holzterrassen Duisburg    Rosenbogen Landshut    Steckzaun Karlsruhe    Staketenzaun Aschaffenburg    Nut-und-Federbretter Wittingen    Holzzäune Magdeburg    Friesenzaun Nürnberg    Kesseldruckimprägnierung Grau Wittingen    Fertigzäune Trier    Friesenzaun Karlsruhe    Zaunbeschläge Mönchengladbach    Sichtschutz Erfurt    Profilbretter Lüdenscheid    Zaunanlage Leipzig    Zaun-Klassiker Bielefeld    Kesseldruckimprägnierung Offenburg    Sichtschutzelemente Mönchengladbach    Holzzaun Ludwigshafen    Steckzaun Trier    Staketzaun Mannheim    Sichtschutzzaun Frankfurt    Sichtschutzzaun Lüneburg    Staketenzaun Heilbronn    Zaun-Klassiker Heilbronn    Zaunanlage Oldenburg    Sichtschutzzaun Aachen    Zaun Gelsenkirchen    Staketenzaun Husum    Gartenholz Lüdenscheid    Altmarkzaun Hamburg    Zäune München    Altmarkzaun Lübeck    Schiebetor Augsburg    Holz im Garten Tübingen    Lärmschutzzaun Nürnberg    Holzzäune Leipzig    Altmarkzaun Neumünster    Leimholz Münster    Holzzaun Dortmund    Rundholzzaun Mainz