Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Sichtschutz

Sichtschutz als Steckzaun, Douglasie natur, einfache Selbst-Montage

Sichtschutz für DIY – Steckzaun aus dauerhafter Douglasie Sichtschutz aus Fichte, Modell „Nordheide“, haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Sichtschutz Nienwohlde aus Douglasienholz, Cremeweiß lasiert Sichtschutz-Zaun aus Douglasie, besonders haltbar mit Kesseldruckimprägnierung KDG grau Sichtschutz aus Douglasienholz, 2-farbig lasiert in Hellgrau und Dunkelgrau, Duo-Lasur Sichtschutz aus unbehandelter Douglasie Sichtschutz-Zaun kiefer-lasiert aus Douglasienholz mit Gittereinsatz Sichtschutzzaun aus Douglasienholz, montagefertig Sichtschutz Baltrum mit Pergola Heidmark aus Douglasienholz, 2-farbig transparent lasiert Sichtschutz-Zaun aus Massivholz, Fichte, besonders langlebig da kesseldruckimprägniert Sichtschutzelement aus Fichte, mit Kesseldruckimprägnierung KD+ braun, für eine schöne Optik und lange Haltbarkeit Sichtschutz Usedom aus Fichtenholz, Verarbeitung sägerau, nicht gehobelt

Sichtschutzelemente in Nürnberg

Ganz sicher bekommt man auch in Nürnberg die besondere Holzzaun-Vielfalt von SCHEERER. Wenn Sie nach Sichtschutzelemente gesucht haben, vermitteln wir Ihnen hier alle von Ihnen gewünschten Fachinformationen. Neben allgemeinen Hinweisen zur Konstruktion und dem Bau eines Staketen- oder Palisadenzauns, finden Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaunsysteme Nordik, Altmark und Friesenzaun. Für jede Sichtschutz- oder Zaun-Version gibt es bei SCHEERER außerdem jede mögliche Erweiterung bis hin zur Sonderanfertigung.

Sichtschutz in erstaunlicher Vielfalt. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog:
Steckzaunsystem Sichtschutz Fichte und Douglasie Exklusiv Sichtschutz Douglasie


Unsere Händler im Raum Nürnberg

Sichtschutzelemente, Carports und Zäune aus dem Hause SCHEERER erhalten Sie in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Haltbarkeit, Qualität, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Nürnberg mit den folgenden ausgewählten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Nürnberg befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel in den Orten Walting-Pfünz, Hexenagger und Ingolstadt:

W. & L. Jordan GmbH
Steinacher Str. 101
90427 Nürnberg
Tel: 0911 97 99 67-50
www.joka-stilwelten.de
nuernberg@joka.de

Holzfachzentrum Ziller
Isarstr. 30
90451 Nürnberg
Tel: 0911-64804-0
www.holzziller.de
mail@holzziller.de

Wilhelm Maier
Schwadermühle 1
90556 Cadolzburg
Telefon: 09103-8231
Fax: 09103-5814
info@maier-holz.de
www.maier-holz.de


Zäune, Sichtschutzwände und Carports im Fokus
Umfragen haben ergeben, dass die Einwohner im Raum Nürnberg zu ungefähr 37% ein ausgesprochen großes Interesse an den Themenbereichen Hausbau, Garten und Sichtschutz haben. Das liegt sicher daran, dass es in Nürnberg viele Häusersiedlungen mit jungen Familien gibt. Gartenzäune, Holzterrassen und Sichtschutzelemente sind aus diesem Grund in Nürnberg äußerst beliebt. Gut, dass es hier die Qualitätsprodukte von SCHEERER gibt.


Formschöne Sichtschutzelemente aus hochwertigen Hölzern

SichtschutzelementeUnsere Sichtschutzelemente ermöglichen durch verschiedenartige Höhen und Breiten einen üppigen Planungsspielraum. Sie sind auch optisch für im Grunde jedes Umfeld und jeden Plan prädestiniert. Das Angebot umfasst unterschiedlichste Modellarten mit zahlreichen Varianten bei den einzelnen Sichtschutzelementen. Wer einen Hauch von Eleganz und Anmut bevorzugt, nutzt die Verbindung bekannter Grundformen mit angesagten, freien Stilelementen. Zum Beispiel in Form von geriffelten Rhombusleisten, wie die SCHEERER Sichtschutzelemente der Serie Baltrum. Diese in aller Regel aus Douglasie gefertigten Elemente sind roh oder schon gefärbt bzw. farbveredelt lieferbar. Das Gute dabei: Selbst bei farbbehandeltem Sichtschutz bleibt die klare Oberflächenstruktur, das offensichtliche Markenzeichen der Douglasie, erhalten.

Detaillierte Anmerkungen zu Sichtschutzelemente.
Unsere Übersicht der Fachhändler

Weshalb Grundstücksbesitzer Sichtschutzelemente aus Douglasie wählen müssen

Nicht zuletzt die äußere Erscheinung macht Douglasie zu einem der meistverkauften Hölzer. Die wertvollste Eigenschaft von Douglasie ist die besondere Lebensdauer. Douglasie ist ein relativ hartes Nadelholz und hat diese hohe Robustheit von Hause aus. Außerdem ist dieses Holz extrem wetterunempfindlich. Das bedeutet, Sichtschutzelemente aus Douglasie verlangen zur Verlängerung der Lebensdauer nicht gepflegt werden. Und als lokale Holzart, die außerdem aus einem ökologisch gepflegten Wald mit FSC-Zertifizierung stammt, darf jeder sich eines absolut biologisch erzeugten Gartenholzes gewiß sein. Deshalb ist die Douglasie eine Holzart für die ganze Gartengestaltung.

Der naturgegebene Vergrauungsprozess, dem Holz immer durch Licht ausgesetzt ist, wird auf diese Weise vorweggenommen. Auf diesem Weg entstehen ebenso belastbare wie dauerhafte Bauteile, die obendrein einfach zu pflegen sind. Denn ein Nachbehandeln mit grauen Holzölen oder Farblasuren ist machbar, aber nicht wirklich nötig. Die Bauteile sind auch daher attraktiv, weil die schöne Holzmaserung bei dem umweltfreundlichen Imprägnierprozess sichtbar bleibt. Basis für eine RAL qualitätsgarantierte Kesseldruckimprägnierung in Grau ist neben der Methode der Einsatz chromfreier Holzschutzsalze. Auf diese Weise werden auch hiesige Holzsorten wie Fichte und Kiefer dauerhaft haltbar gemacht. Dass man sich darauf verlassen kann, demonstriert SCHEERER mit Garantien von mind. 10 Jahren. Auf diesen Qualitätsnachweis sollte immer geschaut werden.

Unsere Empfehlung: Durch Sonnenlicht vergraut unbehandelte Douglasie mit der Zeit. Wem dieser Effekt optisch nicht gefällt, sollte farbig eingeöltes Douglasienholz auswählen. Denn auch in punkto Pflege Ihrer Sichtschutzelemente ist das Verwendungen von Terrassenöl die beste und zugleich unkomplizierteste Möglichkeit. Die Elemente müssen nicht angeschliffen, sondern lediglich frei von oberflächlichem Schmutz und Feuchtigkeit sein, bevor mit dem Einölen begonnen werden sollte. Das besitzt Gültigkeit im übrigen für sämtliche ölbare Hölzer im Garten.

Aufstellungsort der Sichtschutzelemente muss im Vorwege genauestens überlegt werden

Bevor Sie sich Sichtschutzelemente besorgen, sollten Sie abwägen welche Ziele zu verfolgen sind. Wenn es Ihnen vor allem wichtig ist, dass Ihr neuer Sichtschutz leicht zu pflegen ist, sollten Sie sich für kesseldruckimprägniertes Holz in Grau entscheiden. Ein auf diese Weise geschütztes Holz bekommt eine Lebensdauergewährleistung von zehn Jahren. Obendrein sind diese vorbehandelten Holzelemente mit einer gleichmäßigen grauen Einfärbung der Oberfläche ausgestattet, die natürlich vergrautem Hölzern extrem ähnlich ist. So vorbehandelte Sichtschutzelemente müssen weder geölt noch nachgestrichen werden.

Jederzeit zu Ihrem Ziel-Sichtschutzelement

Mit dem Sichtschutz-Konfigurator von SCHEERER stellen Sie sich Ihren Wunsch-Sichtschutzzaun problemlos selber zusammen.
>> Sichtschutz-Konfigurator

Oder ist es für Sie wichtig, dass ihre Sichtschutzelemente eine schöne Eingrenzung Ihres Grundstücks darstellen? Dann erfüllen die Sichtschutzelemente aus Douglasie hundertprozentig diesen Zweck. Allerdings müssen Sie sich schon während der Konstruktion durch den Kopf gehen lassen, wie hoch der Sichtschutz sein muss, damit dieser auch Ihrem Vorhaben gerecht wird und als geeigneter Sichtschutz vor fremden Blicken dient.


SCHEERER Terrassenholz, Carport, Gartenzäune oder Sichtschutzelemente in Nürnberg

Nürnberg ist eine kreisfreie Großstadt im Norden des Bundeslandes Bayern. Mit über 500.000 Menschen ist Nürnberg nach München die zweitgrößte Stadt in Bayern. Nürnberg bildet gemeinsam mit seinen Nachbarstädten Fürth, Erlangen und Schwabach ein Ballungsgebiet mit über 1,2 Millionen Menschen. Die Stadt Nürnberg verkörpert dabei sowohl das wirtschaftliche als auch das geistliche Zentrum der europäischen Metropolregion Franken.

Das Gebiet der Stadt Nürnberg umfasst eine Fläche von etwa 186 qkm. Nördlich der Stadt findet man das relativ ebene aber fruchtbare Knoblauchsland. Ein ergiebige Gemüseanbaugebiet in der Region, das außerdem die Anflugschneise für den westlichen Nürnberger Flughafen bildet, sowie nach Nordosten hin der Sebalder Reichswald. Im Westen ist die Stadtfläche mit der Nachbarstadt Fürth und im Südwesten mit der Stadt Stein verschmolzen.

Das Umland von Nürnberg

Die Stadt Nürnberg grenzt an die Städte Erlangen, Kraftshofer Forst, Neunhofer Forst und Erlenstegener Forst (im Landkreis Erlangen-Höchstadt), Schwaig bei Nürnberg, Zerzabelshofer Forst, das gemeindefreie Gebiet Fischbach und Feucht, Laufamholzer Forst, Forsthof (alle im Landkreis Nürnberger Land), Forst Kleinschwarzenlohe und Wendelstein (alle im Landkreis Roth), Rohr und Schwabach (im Landkreis Roth), Oberasbach und Stein (im Landkreis Fürth) sowie die kreisfreie Stadt Fürth.

Durch die Industrialisierung im 19. Jahrhundert stieg auch die Nürnberger Einwohnerzahl an. Wohnten 1812 in der Stadt erst knapp 26.000 Bewohner, so überstieg die Zahl der Bürger schon 1880 die Grenze von 100.000 Anwohnern und machte Nürnberg demzufolge zur Großstadt. 1900 hatte Nürnberg dann bereits knapp 250.000 Menschen. Diese Zahl verdoppelte sich bis in die 1970er Jahre auf den zwischenzeitlichen Höchststand von gut 515.000. Ende 2008 war die amtliche Einwohnerzahl der Stadt Nürnberg noch gut 503.000 Menschen.

Wohnen in Nürnberg

Nürnberg wurde in der weithin anerkannten Studie "Worldwide Quality of Living Survey" erneut als eine der 25 Städte mit der besten Lebensqualität weltweit eingestuft. Bewertet wurden dabei insbesondere wirtschaftliche, soziale und umweltorientierte Kriterien sowie Infrastruktur, Kultur, Bildungsangebot und Gesundheitsversorgung. Beim Umweltranking lag Nürnberg als beste deutsche Stadt auf Platz 13 weltweit.

Die Nürnberger Wirtschaft

Besonders stark ist Nürnberg ausdrücklich in den Wirtschaftskategorien Verkehr und Logistik, Druck, Kommunikationstechnik, Marktforschung, Energie sowie Leistungselektronik. Zur Bruttowertschöpfung der Stadt Nürnberg trägt der Dienstleistungsbereich ungefähr zu 75 Prozent bei. Der Einzelhandelsumsatz betrug Ende 2008 knapp 3,5 Mrd. EUR, was in Deutschland pro Kopf gerechnet der dritthöchste Wert nach München und Düsseldorf ist. Einbußen an Arbeitsplätzen musste Nürnberg in den letzten 25 Jahren vor allem durch Produktionsverlagerungen bzw. Werkschließungen hinnehmen. Darunter bei so namhaften Unternehmen wie MAN, der Grundig AG und beim AEG-Werk.

Diese Informationen könnten für Sie ebenfalls interessant sein:
Sichtschutzelemente Nürnberg

steckzaun

Steckzaun – variabel in Höhe, Breite und Verlauf

sichtschutz_nordheide_fichte

Nordheide aus Fichte, kesseldruckimprägniert KDG grau

sichtschutz-nienwohlde

Nienwohlde aus Douglasie, transparent lasiert

borkum-balloons

Borkum, kesseldruckimprägniert KDG grau

sichtschutz-borkum-douglasie-arktisweiss

Sichtschutz Borkum Douglasie, Arktisweiß lasiert mit Pergola Heidmark

norderney-odin-accoya-birkenweiss-color

Norderney Odin aus Accoya® Premium, Birkenweiß Color

wilsede-mit-den-jungs

Wilsede Sichtschutz aus Douglasie, geölt Farbton Kiefer

sichtschutz-rhombusleisten

Sichtschutz aus kesseldruckimprägnierten Rhombusleisten

sichtschutz-baltrum-douglasie-basaltgrau

Sichtschutz Baltrum farbbehandelt, Terrasse Douglasie natur

sichtschutz-wendland

Sichtschutz Wendland, montagefertige Elemente, kesseldruckimprägniert

duo-color-birkenweiss-gittereinsaetze-rubinrot

Duo-Color Ausführung, Birkenweiß mit rubinroten Gittereinsätzen

Unsere Experten-Empfehlung

Exklusiv-Sichtschutz aus Douglasie. Prädikat: anspruchsvolles Design – außergewöhnliche Haltbarkeit.








Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasie ist ein immergrüner Baum, der in seiner in Europa vorkommenden Art ungefähr 60m hoch werden kann. Im eigentlichen Herkunftsgebiet der Douglasie kann dieser sogar rund 120 Meter hoch werden. Die mächtigste Douglasie, die jemals vermessen wurde, war exakt 133 Meter hoch. Die mächtigsten Douglasie-Exemplare verfügen über einen Stamm von rd. 4 Metern Durchmesser. Die Douglasie zeigt eine einigermaßen schlanke, kegelförmige Krone.

Die Douglasie wächst einigermaßen schnell und kann je nach Unterart ein Maximalalter von circa 400 bis 1400 Jahren erreichen. Die Nadeln sind grün bis blaugrün, einzeln stehend, weich und stumpf. Sie sind annähernd 3 bis 4 Zentimeter lang und verströmen, wenn man sie zerreibt, einen frischen angenehmen Geruch. Im Unterschied zur Fichte sitzen die Douglasie-Nadeln unmittelbar auf dem Zweig auf. Die Zapfen der Douglasie weisen eine Länge von in etwa 4 bis 9 cm und einen Durchmesser von 3-3,5 cm auf. Zur Reifezeit hängen sie und fallen wie bei der Fichte als Ganzes ab. Die Douglasie blüht auf der Nordhalbkugel im Allgemeinen von April bis Mai. Die Samen reifen bis September und werden von Oktober bis November freigegeben.



Kiefern

Wenn es darum geht, einen Sichtschutzzaun zu errichten, sind Wandelemente aus Kiefernholz immer eine gute Wahl. Die Kiefern, auch Föhren oder Forlen bezeichnet, gehören zu einer Pflanzengattung von Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Das Wort Kiefer ist möglicherweise durch Zusammenziehung von Kienföhre entstanden und ist erst ab dem 16. Jahrhundert belegt.

Die häufigsten Kiefern-Arten wachsen als Bäume, einige auch als Sträucher. Kiefern sind immergrün und riechen aromatisch. Kiefern werden im Schnitt gut 45 m hoch und können bis zu in etwa 600 Jahre alt werden. Ihre Nadelblätter der Kiefern sind im Verhältnis zu anderen Nadelbäumen ausgesprochen lang.



Holz als Baustoff

Holz findet im Bauwesen für gewöhnlich als sog. Bauholz umfangreiche Verwendung. Holz wird beim Bauen beispielsweise als Brettschichtholz, Vollholz oder in Form von Holzwerkstoffen verwendet werden. Es wird sowohl für konstruktive, isolierende als auch für ästhetische Ziele in Form von Verkleidungen zum Einsatz gebracht. Auf tragenden Holzkonstruktionen basiert der Holzskelettbau, der Holzrahmenbau als auch der übliche Fachwerkbau.

Holz punktet durch eine hohe Festigkeit bei geringem Gewicht aus. Von allen Festigkeiten des Holzes hat seine Zugfestigkeit die besten Werte, während die Druckfestigkeit des Holzes ungefähr 50 % und die Schubfestigkeit nur circa 10 Prozent der Zugfestigkeitswerte erreichen. Die Zugfestigkeit von Stahl ist zwar 5-6 mal höher als die Zugfestigkeit von Holz, letzteres ist aber 16-mal leichter.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:

Beliebte Anfragen unserer Kunden:
Sichtschutzzaun Kassel    Konstruktionshölzer Bremen    Fertigzaun München    Koppelzaun Wittingen    Zaun-Klassiker Mainz    Sichtschutzelemente Stuttgart    Lärmschutzzaun Aachen    Zaunanlage Würzburg    Gartenzäune Duisburg    Zaunanlage    Sichtschutzelemente Berlin    Holzzaun Darmstadt    Zaun-Klassiker Nürnberg    Zäune München    Sichtschutzzäune Bochum    Rosenbogen Dortmund    Kreuzzaun Berlin    Jägerzaun Magdeburg    Sichtschutzelemente Mainz    Lärmschutzzaun Würzburg    Sichtschutz Frankfurt    Sichtschutzelemente Duisburg    Konstruktionshölzer Nürnberg    Lärmschutzzaun Essen    Kesseldruckimprägnierung Mainz    Zäune Frankfurt    Holzzäune Dortmund    Koppelzaun Leipzig    Fertigzäune Hamburg    Zaun-Klassiker Husum    Rundholzzaun Delmenhorst    Altmarkzaun Ludwigshafen    Rundholzzaun Bremerhaven    Zaun-Klassiker Mannheim    Kesseldruck Imprägnierung Bremen    Konstruktionshölzer Berlin    Gartenbrücke Oldenburg    Zaunhersteller Mainz    Lärmschutzzaun Lübeck    Altmarkzaun Bochum    Palisadenzaun Stuttgart    Rosenbogen Husum    Nordik-Zaun Hamburg    Fertigzaun Tübingen    Kesseldruckimprägnierung in Grau Neumünster    Kesseldruck Imprägnierung Essen