Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Komfort-Zäune

Altmark, kesseldruckimprägniert KDG grau

Holzzaun Fichte mit Kesseldruckimprägnierung Zaunelemente aus Douglasienholz, lasiert Zaunfelder und Tür aus Douglasie, Modell „Undeloh“, lasiert Zaunanlage Nordik aus Douglasienholz, Zaunfelder und Tür Cremeweiß lasiert Friesen Douglasie mit Kiefer Lasur und Stahlpfosten Holzzaun und -tor aus Douglasie, unbehandelt Zaun aus Fichtenholz mit Kesseldruckimprägnierung KD+ Tor aus Douglasienholz, transparent lasiert, Farbton „Kiefer”, Modell „Classic”

Friesenzaun in Nürnberg

Ohne Zweifel erhält man auch in der Region Nürnberg die große Zaun-Vielfalt aus Holz von SCHEERER. Wenn Sie sich für das Thema Friesenzaun interessieren, finden Sie hier gerne alle von Ihnen benötigten Informationen. Neben einfachen Hinweisen zur Planung und der Montage eines Sichtschutz- oder Gartenzauns, finden Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaunmodelle Lattenzaun, Koppelzaun und Bohlenzaun. Für jede Zaun-Variante gibt es bei SCHEERER außerdem jede mögliche Erweiterung bis hin zum Sondermodell.

Individuelle Klasse in außergewöhnlicher Vielfalt. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog:
Komfort-Zäune Traditions-Zäune

Klicken Sie hier zu unseren Favoriten: Zäune Auswahl und Preise


Unsere Händler im Raum Nürnberg

Sichtschutzelemente, Carports und Zäune aus dem Hause SCHEERER erhalten Sie in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Haltbarkeit, Qualität, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Nürnberg mit den folgenden ausgewählten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Nürnberg befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel in den Orten Walting-Pfünz, Hexenagger und Ingolstadt:

W. & L. Jordan GmbH
Steinacher Str. 101
90427 Nürnberg
Tel: 0911 97 99 67-50
www.joka-stilwelten.de
nuernberg@joka.de

Holzfachzentrum Ziller
Isarstr. 30
90451 Nürnberg
Tel: 0911-64804-0
www.holzziller.de
mail@holzziller.de

Wilhelm Maier
Schwadermühle 1
90556 Cadolzburg
Telefon: 09103-8231
Fax: 09103-5814
info@maier-holz.de
www.maier-holz.de


Zäune, Sichtschutzwände und Carports im Fokus
Umfragen haben ergeben, dass die Einwohner im Raum Nürnberg zu ungefähr 37% ein ausgesprochen großes Interesse an den Themenbereichen Hausbau, Garten und Sichtschutz haben. Das liegt sicher daran, dass es in Nürnberg viele Häusersiedlungen mit jungen Familien gibt. Gartenzäune, Holzterrassen und Sichtschutzelemente sind aus diesem Grund in Nürnberg äußerst beliebt. Gut, dass es hier die Qualitätsprodukte von SCHEERER gibt.


Der Friesenzaun - ein Zaunklassiker

FriesenzaunDer Begriff Friesenzaun entstammt der Region, in der er erstmalig ersonnen wurde. Friesland liegt an der Nordseeküste und ist durchaus ländlich geprägt. Besonders viele der Einwohner haben Grundstücke, die von klassischen Friesenzäunen umgeben werden, welche insofern ein typischer Bestandteil des Landschaftsbilds wurden. Von dieser nördlichen Region aus hat sich der beliebte Zaun schon lange seinen Einzug in die Siedlungen des ganzen Landes gebahnt. Besonders aufgrund seiner vielseitigen Einsetzbarkeit und der zahlreichen Gelegenheit der Kombinierbarkeit erfreut sich der Friesenzaun in der Zwischenzeit überall überwältigender Beliebtheit.

Friesenzäune sind elegant, preiswert und flexibel

Da der Friesenzaun oftmals aus unbehandeltem Holz gefertigt wird, kann man ihn nach Maß bauen und an die Gegebenheiten anpassen. Er zählt zur Bauform der Lattenzäune, welche die traditionellste Bauform eines Holzzauns verkörpert. Lattenzäune existieren in zahlreichen Gestaltungen und Ausführungen - von elegant bis rustikal. Friesenzäune wirken besonders schlank und stehen für ein besonderen Flair. Der Aufbau folgt immer dem gleichen Muster: Senkrechte, meistens glatt bearbeitete Holzlatten werden durch 2 Querstreben, oft auch Riegel genannt, miteinander verbunden. Die einzelnen senkrechten Leisten sind zur Mitte des Zaunelements kürzer und werden zum Rand hin permanent länger. Das auf diese Weise erzielte wellenartige Erscheinungsbild beschert dem Zaun eine dynamische Optik. Besonders mit einer weißen Farbe entfachen die Holzzäune eine elegante, ansprechende Wirkung. Eine engere Montage der Leisten sowie die flexible Höhe bieten die Möglichkeit, das Produkt nicht nur zur Abgrenzung eines Gartens, sondern ebenfalls als Sichtschutz einzusetzen. Durch den schlichten Aufbau kann der Friesenzaun zügig aufgestellt und nötigenfalls auch von Jedermann geflickt werden.

Friesenzaun Alternativen

Sie suchen einen ewig jungen Zaun-Klassiker? Bei SCHEERER gibt es da eine große Auswahl. Zaun-Klassiker beeindrucken durch ihre schlichten Linien. Neben dem Klassiker Friesenzaun gibt es in unserem Angebot diese begehrten Zaunmodelle:

Friesenzaun von SCHEERER: Ein klassisches Zaunmodell aus dem Norden der Republik

Die Nutzung des naturgegebenen Rohmaterials Holz beim Zaunbau hat auch im hohen Norden der Republik eine lange Tradition. Bei der Festlegung des passenden Zaunes sollten der Stil des Eigenheimes, in der Regel aber die landestypischen Besonderheiten beachtet werden. Deshalb liefert SCHEERER ein vielfältiges Spektrum von Zaunsystemen an. Darunter auch der Friesenzaun, der gerade für nördliche Regionen kennzeichnend ist. Die reizvolle Verbindung von bekannter nordischer Formgebung und modernem Design steht hierbei primär auf dem Zettel. Nicht weniger bedeutend ist die Einzigartigkeit, zu jeder gewünschten Nutzung kann der passende Zaun gesetzt werden. Das bietet nicht nur das gewaltige Sortiment an machbaren Spezialanfertigungen. Schon die Gestaltung des Friesenzaunes ist variabel: In außerstädtischen Regionen sind Friesenzäune in geradliniger Ausführung (zum Beispiel der Zauntyp Altmark) besonders verbreitet. Friesenzäune mit geschwungener Wellenform werden deutlich häufiger Stadtvierteln mit vielen Einfamilienhäusern hochgeschätzt.


SCHEERER Sichtschutzelemente, Carports, Gartenholz oder Zäune erhalten Sie beim Holzfachhandel in Nürnberg

Nürnberg ist eine beliebte Großstadt im Regierungsbezirk Mittelfranken des Freistaats Bayern. Mit um und bei 500.000 Anwohnern ist Nürnberg hinter München die zweitgrößte Stadt in Bayern. Nürnberg bildet gemeinsam mit seinen angrenzenden Städten Fürth, Erlangen und Schwabach ein Ballungsgebiet mit über 1,2 Millionen Menschen. Die Stadt Nürnberg verkörpert dabei sowohl das ökonomische als auch das geistliche Zentrum der europäischen Metropolregion Franken.

Die Stadt Nürnberg hat Fläche von circa 186 km². Nördlich der Stadt liegt das relativ ebene aber grüne Knoblauchsland. Ein bedeutendes Gemüseanbaugebiet in dieser Gegend, das zudem auch die westliche Anflugschneise für den Nürnberger Flughafen bildet, sowie nach Nordosten hin der Sebalder Reichswald. Im Westen ist die Stadtfläche mit der Nachbarstadt Fürth und im Südwesten mit der Stadt Stein zusammengewachsen.

Der Ballungsraum von Nürnberg

Die Stadt Nürnberg grenzt an die Städte Erlangen, Schwaig bei Nürnberg, Neunhofer Forst, Kraftshofer Forst und Erlenstegener Forst (im Landkreis Erlangen-Höchstadt), das gemeindefreie Gebiet Fischbach und Feucht, Laufamholzer Forst, Forsthof, Zerzabelshofer Forst (alle im Landkreis Nürnberger Land), Rohr und Schwabach (im Landkreis Roth), Forst Kleinschwarzenlohe und Wendelstein (alle im Landkreis Roth), Oberasbach und Stein (im Landkreis Fürth) sowie Fürth als kreisfreie Stadt.

Durch die Industrialisierung um 1850 stieg auch in Nürnberg die Bevölkerungszahl an. Waren es 1812 in der Stadt erst um und bei 26.000 Bewohner, so überschritt die Zahl der Bürger schon 1880 die Grenze von 100.000 Menschen und machte Nürnberg damit zur Großstadt. 1900 hatte Nürnberg dann schon rd. 250.000 Anwohner. Diese Bevölkerungszahl verdoppelte sich bis 1972 auf den ewigen Höchststand von in etwa 515.000. Anfang 2009 betrug die amtliche Anwohnerzahl der Stadt Nürnberg noch zirka 503.000 Einwohner.

Wohnen in Nürnberg

Nürnberg wurde in der weithin anerkannten Studie "Worldwide Quality of Living Survey" erneut als eine der 25 Städte mit der besten Lebensqualität weltweit aufgeführt. Bewertet wurden dabei vor allem soziale, wirtschaftliche und umweltorientierte Kriterien sowie Bildungsangebot, Kultur, Gesundheitsversorgung und Infrastruktur. Im Umweltranking schnitt Nürnberg als beste deutsche Stadt auf Position 13 ab.

Die Nürnberger Wirtschaft

Besonders stark ist Nürnberg ausdrücklich in den Branchen Druck, Marktforschung, Kommunikationstechnik, Verkehr und Logistik sowie Energie und Leistungselektronik. Zur Bruttowertschöpfung der Stadt Nürnberg trägt der Dienstleistungsbereich ungefähr zu 75 Prozent bei. Der Einzelhandelsumsatz betrug im Jahre 2008 circa 3,5 Mrd. EUR, was in Deutschland pro Kopf gerechnet der dritthöchste Wert nach München und Düsseldorf ist. Einbußen an Arbeitsplätzen musste Nürnberg in den letzten 25 Jahren vor allem durch Produktionsverlagerungen bzw. Werkschließungen hinnehmen. Darunter bei so namhaften Unternehmen wie beim AEG-Werk, der Grundig AG und MAN.

Diese Informationen sollten für Sie auch weiterführend sein:
Friesenzaun  Nürnberg

altmark

Altmark, kesseldruckimprägniert KDG grau

undeloh-leicht

Undeloh LEICHT – dezent im Auftritt, vornehm im Ausdruck

zaun-nordik

Klassischer Zaun „Nordik“, RAL kesseldruckimprägniert

nordik-toranlage-douglasie

Nordik Toranlage aus Douglasie, Rahmen aus Leimholz

friesenzaunanlage-wellenform

Friesenzaunanlage mit der charakteristischen Wellenform

zaunanlage-immenhof

Zaunanlage Immenhof aus Douglasie, farbbehandelt in Birkenweiss

zaunanlage-immenhof-douglasie

Zaunanlage Immenhof aus unbehandelter Douglasie

grebshorn-zaun-kreuzsprossen

Skandinavisches Design: „Grebshorn“ mit Kreuzsprossen

schiebetor-sichtschutz-wendland

Schiebetor kombiniert mit Sichtschutz „Wendland D“

staketzauntor-metallrahmen

Staketzauntor mit Metallrahmen

zaun-sichtschutz

Zaun und Sichtschutz – perfekt kombiniert

toranlage-classic

„Classic“ Toranlage – ein schöner Blickfang für Ihr Grundstück

Planen Sie auf lange Sicht

Planen Sie mit SCHEERER. Unsere Zaunsysteme sind auch nach Jahren erweiterbar.








Hintergrund-Informationen

Douglasie

Wenn es um Gartenzaun oder Sichtschutz geht, ist Douglasie eine beliebte Holzart. Auch bei Scheerer finden Sie eine große Auswahl an Zäunen aus diesem Holz.

Das Holz der Douglasie ist vielseitig zu verwenden. Douglasie wird draußen für Zäune, Carports, Türen und Tore, als auch Gartenelemente, Sichtschutz, Pergolen und Spielgeräte verwendet.

Douglasien-Holz, das mit einer Holzschutzgrundierung vom Hersteller z.B. behandelt wurde, kann ohne zusätzliche Bearbeitung sofort installiert werden. Außerdem eignet sich die Douglasie insbesondere für nachträgliche Farbgebungen (Lackierungen und Farblauren).



Kiefern

Kiefern sind meist auf der nördlichen Halbkugel unseres Planet beheimatet. Kiefern wachsen i.d.R. in kühlfeuchten Klimaregionen. Von wenigen Kiefern-Arten werden aber auch subtropische und tropische Klimabereiche besiedelt.

Kiefern werden inzwischen weltweit gezüchtet. Besonders in Japan und Korea kommt der Kiefer eine besondere symbolische Bedeutung zu: Sie verkörpern dort Stärke, Langlebigkeit und beständige Geduld. Kiefern sind überall die meistverwendeten Baumarten der Forstwirtschaft und werden oftmals für die günstige Wiederaufforstung nach Waldbränden und Waldrodungen eingesetzt. In den nördlichen Bundesländern ist die Kiefer die bedeutendste Baumgattung. Auffällige Eigenschaften der Kiefer sind: rot gefärbtes Kernholz, besondere Robustheit, einfache Bearbeitung, ausgezeichnet zu imprägnieren.



Nadelholz

Aus geschichtlicher Sicht sind Nadelhölzer älter als Laubhölzer, haben daher einen simpleren Aufbau der Zellen als diese und besitzen nur 2 Zellarten.

Tracheiden sind langgestreckte an beiden Enden spitz zulaufende Zellen, die lediglich mit Wasser oder Luft gefüllt sind. Sie kombinieren Leitungs- und Festigungsfunktion und haben einen Anteil von rund 90-100 % der Holzsubstanz. Die Parenchymzellen sind im Längsschnitt meist rechteckige Zellen, die die Leitung von Nähr- und Wuchsstoffen als auch die Speicherung von Fetten und Stärke übernehmen. Die die Harzkanäle umgebenden Parenchymzellen agieren als Epithelzellen und erarbeiten das Harz, das sie in den Harzkanal ausscheiden. Harzkanäle gibt es zum Beispiel in den Gattungen Lärche, Kiefer, Douglasie und Fichte.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Zaun Gifhorn    Steckzaun Bremerhaven    Holzzaun Hannover    Jägerzaun Gelsenkirchen    Kesseldruck Imprägnierung Heide    Kesseldruckimprägnierung in Grau Bochum    Rosenbogen Augsburg    Kesseldruck Imprägnierung Braunschweig    Zaun Bonn    Nordik-Zaun Gifhorn    Profilbretter Neumünster    Sichtschutzzaun Potsdam    Altmarkzaun Mainz    Bohlenzaun Mainz    Holzzaun Heide    Holzzaun Lüdenscheid    Zaunanlage Mainz    Jägerzaun Magdeburg    Fertigzäune    Sichtschutz Hamburg    Zaun Oldenburg    Jägerzaun Berlin    Staketzaun Potsdam    Standard-Zäune Heide    Zäune Delmenhorst    Lärmschutzzaun Bonn    Leimholz Gelsenkirchen    Zaunbau Augsburg    Kesseldruckimprägnierung Bremerhaven    Pergola Stuttgart    Bohlenzaun Tübingen    Pergola Augsburg    Konstruktionshölzer Rotenburg    Leimholz Uelzen    Koppelzaun München    Staketzaun Karlsruhe    Friesenzaun Husum    Sichtschutz Essen    Profilbretter Bonn    Holz im Garten Dortmund    Palisadenzaun Ludwigshafen    Sichtschutzzäune Essen    Kreuzzaun Bremerhaven    Staketzaun Köln    Gartenholz Bremerhaven    Gartenzäune Heilbronn