Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Traditions-Zäune
Kreuzzaun Dortmund

Jägerzaun aus Kiefernholz, kesseldruckimprägniert KD+

Traditioneller Jägerzaun aus Kiefernholz, dauerhaft haltbar dank RAL-geprüfter Kesseldruckimprägnierung Zaun „Landhaus“ aus Kiefernholz, besonders haltbar, da kesseldruckimprägniert Holzzaun, klassisch aus Kiefer, haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Holzzaun aus halbrunden Riegeln, robust und langlebig Zaun für Weidekoppel, Kiefer Massivholz, haltbar da kesseldruckimpräginiert Bohlenzaun aus Kiefernholz, kesseldruckimprägniert für lange Haltbarkeit Tor aus Massivholz für Staketzaun Holztor für Landhauszaun, Rahmen aus Leimholz, Belattung nach Wunsch

Kreuzzaun in Dortmund

Natürlich erhält man auch in Dortmund die besondere Holzzaun-Vielfalt von SCHEERER. Wenn Sie sich für das Thema Kreuzzaun interessieren, erhalten Sie an dieser Stelle alle von Ihnen benötigten Informationen. Neben grundsätzlichen Hinweisen zur Konstruktion und der Montage eines Sichtschutz- oder Gartenzauns, finden Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaunsysteme Friesenzaun, Koppelzaun oder Kreuzzaun. Für jede Zaun-Variante findet man bei SCHEERER außerdem jede denkbare Erweiterung bis hin zur Sonderanfertigung.

Tradition in Perfektion gearbeitet. Erleben Sie es selbst. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog: Traditions-Zäune Türen + Tore

Traditioneller Jägerzaun aus Kiefernholz, dauerhaft haltbar dank RAL-geprüfter Kesseldruckimprägnierung

Sie wünschen – wir erfüllen

Für alle Zauntypen stellen wir passende Türen und Tore her. Ein Schiebetor? Sehr gern!


Unsere Händler im Raum Dortmund

Zäune, Carports und Sichtschutzelemente aus dem Hause SCHEERER finden Sie nur in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Dortmund mit den folgenden ausgewählten Fachhändlern zusammen. Für die Region Dortmund befinden sich unsere Fachhandelspartner z.B. in den Orten Lünen, Marl, Ennepetal, Hamm, Unna und Werl:

HolzLand Kummer
Bornstr. 219-239
44145 Dortmund
Tel: 0231-567873-0
www.holz-kummer.de
schyns@holz-kummer.de

HolzLand Auferoth
Im Geistwinkel 38
44534 Lünen
Tel: 02306-756190
l.auferoth@auferoth.com

Bunzel Holzfachmarkt
Zechenstr. 12-14
45772 Marl
Tel: 02365-9678-0
www.bunzel.de
info@bunzel.de

Alfred Crone GmbH
Milsper Str. 133 a
58256 Ennepetal
Tel: 02333-2974
www.crone-baustoffe.de
crone-baustoffe@t-online.de

Holzfachmarkt Bunzel
Sprenglerstr. 14a
59067 Hamm
Tel: 02381-97290-0
info@bunzel.de

HolzLand Beese
Massener Str. 139-141
59423 Unna
Tel: 02303-250100
www.holzlandbeese.de
helmut.funk@holzlandbeese.de

Holz Rubarth GmbH
Hammer Str. 32
59457 Werl
Tel: 02922-3133
www.holz-rubarth.de
info@holz-rubarth.de


Carports, Sichtschutzwände und Zäune im Fokus
Untersuchungen haben ergeben, dass die Anwohner von Dortmund mit fast 39 Prozent ein wirklich großes Interesse an den Themenbereichen Gartenzäune, Bauen und Modernisieren haben. Ein Grund dafür ist sicher, dass es in Dortmund viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Sichtschutzzäune, Holzterrassen und Carports spielen dabei in Dortmund eine große Rolle. Zum Glück gibt es auch in dieser Region Produkte von SCHEERER.


Ein Kreuzzaun in Markenqualität - zur schönen Abtrennung des eigenen Gartenbereichs

KreuzzaunDer Kreuzzaun ist ein Klassiker unter den Zäunen, der sich großer Beliebtheit erfreut. Er wird von Hauseigentümern und Kommunen gleichermaßen seit sehr vielen Jahren zur Umgrenzung von Gärten oder zur Eingrenzung von öffentlichen Wiesen eingesetzt. Deswegen ist der Kreuzzaun auch in unserer Zeit aus keinem Stadt- oder Landschaftsbild wegzudenken. Bei SCHEERER wird der Kreuzzaun, der auch als Scheren- oder Jägerzaun bekannt ist, in klassischer Form seit über fünfzig Jahren hergestellt.

Der Hintergrund für diese Wertschätzung ist zum einen, dass der Jägerzaun traditionell aus heimischem Kiefernholz gefertigt wird und aus diesem Grund recht kostengünstig ist. Ferner ist der Jägerzaun, der auch Kreuz- oder Scherenzaun bezeichnet wird, unverkennbar in seiner Konstruktion. Die gekegelten Zaunlatten sind an 2 halbrunden Querriegeln x-förmig nebeneinander installiert - das macht den Jägerzaun zu einem unverkennbaren Gestaltungselement. Der Jägerzaun - ein Klassiker vom Markenhersteller SCHEERER.

Der Kreuzzaun von SCHEERER: Der Klassiker für Ihren Vorgarten

Den Kreuzzaun bekommen Sie mit dem geschätzten Braunton einer gütegeprüften RAL Kesseldruckimprägnierung. Das Material ist Kiefer kombiniert mit einer zehnjährigen Garantie auf die Lebensdauer. Die Standardbreite der Elemente eines Kreuzzauns ist 2,50 m, sie sind montagefertig mit jeweils 22 gekegelten Latten ausgestattet und werden vor den Pfosten montiert. Die Bauteile sind in den Höhen 60, 80, 100 und 120 cm gefertigt. Zu den Zäunen erhalten Sie auch passende Halb- oder Vollrahmen Türen und Tore, wahlweise in Vollholz oder in weitgehend maßhaltigem Fichten-Leimholz gefertigt.

Weitere Informationen zum Thema Kreuzzaun unter http://www.scheerer.de/produkte/traditionszaeune.html Besuchen Sie am besten noch heute einen der Handelspartner

Wie Sie Ihren persönlichen Gartenbereich mit einem Kreuzzaun vor Zugriff schützen:

Damit Sie bei der Gestaltung Ihrer Gartenanlage auf eine größtmögliche Flexibilität bauen können, gibt es bei SCHEERER jedewede Kreuzzaun-Bauteile in unterschiedlichen Dimensionen und Holzarten. So entsteht ein Kreuzzaun, der geziellt auf ihre Interessen ausgerichtet ist. Unsere Kreuzzaun-Bauelemente erhalten Sie bei uns aus Kiefer oder Fichte. Holzzäune verpassen Ihrem Garten einen speziellen natürlichen Charme, der zum Verweilen und Entspannen einlädt. SCHEERER verwendet ohne Ausnahme qualitativ erstklassige Hölzer, die in Gänze im kleinen Heideort Behren in Niedersachsen verarbeitet und zugeschnitten werden. Auch bei der Farbgestaltung sind ihren Anforderungen keine Limits gesetzt. Fertigzaun-Elemente aus Douglasie liefert SCHEERER unbearbeitet, in transparenten Farblasuren oder geölt an. Fertigzäune aus Kiefer oder Fichte begeistern durch ihre natürliche Holzmaserung. SCHEERER liefert Kreuzzaun aus Kiefer in kesseldruckimprägniert braun (KD+) und in grau (KDG) an.

Ein Kreuzzaun ist nicht nur gut zu pflegen: Einmal errichtet - nie wieder oberflächenbehandeln. Die langlebig veredelten Kreuzzaun-Bauelemente von SCHEERER aus Kiefernholz mit kräftiger silbergrauer Patina sind nicht nur ein Hingucker, sondern auch vor allem billig beim Erhalt der Funktionen. Mit der grauen Imprägnierung ist die natürliche Farbe, die das Holz üblicher Weise erst nach vielen Jahren zeigt, schon existent. Doch nicht nur optisch sind SCHEERER Fertigzaun-Bauteile extrem hilfreich, denn durch die besondere Kesseldruckimprägnierung bleibt die klassische Holzstruktur erhalten. Zusätzlich ist eine spätere Holzbehandlung mit grauen Holzölen und Lasuren zwar denkbar, aber bestimmt nicht nötig.

Um das eigene Grundstück angrenzenden Bereichen zu umzäunen, bieten sich grundsätzlich etliche Wege an. Eine Hecke allerdings bedeutet sehr viel Arbeit durch die Pflege, vor allem dauert es viel zu lang bis diese ausgewachsen ist. Eine Mauer ist zeitaufwendig und nicht ganz billig im Bau und läßt zudem weder Blicke noch Licht auf das Grundstück. Eine Stahl- oder Drahtzaun passt eventuell optisch nicht, könnte aber je nach Ausführung auch wieder teuer sein sein. Besser ist im Vergleich dazu ein Kreuzzaun von SCHEERER geeignet. Er liefert ein ansprechendes Aussehen, geringe Kosten sowie eine außerordentlich gute Haltbarkeit.

Weshalb sollte ein Kreuzzaun eines Markenherstellers ausgewählt werden?

Auf der Suche nach dem passenden Fertigzaun werden üblicherweise die unterschiedlichsten Modelle entdeckt. So existieren am Markt unter anderem äußerst kostengünstige Modelle. Jetzt sollte man besser wachsam sein und die Angebote bzw. die Produkte umfassend vergleichen. Allgemein gilt, dass bei der Montage eines Kreuzzaun auf eine witterungsbeständige und besondere Qualität geachtet werden soll. Wer der Meinung ist, dass man mit einem ausdrücklich günstigen Zaun Kosten sparen kann, der liegt falsch. So wird bei preiswerten Ausführungen meist minderwertiges Holz verwendet. Auch die Vorbehandlung könnte z.B. minderwertiger sein.

Dies hat schließlich zur Konsequenz, dass Feuchtigkeit in das Holz gelangen kann, das Ergebnis ist eine Schimmelbildung im Holz. Sollte Ihnen das passieren, dann muss der Zaun für gewöhnlich ausgetauscht werden, Einkauf und die Montagearbeit stehen erneut an. Diese Aufwendungen müssen sich die Besitzer eines erstklassigen Gartenzauns eines Markenherstellers nicht machen. So werden hier durchgehend hochwertige Holzbohlen gewählt, auch die Verarbeitung geschieht dabei genau und erstklassig. Und auch die verwendete Lasur eines qualitativen Fertigzauns ist hochwertiger, sodass ein neuerliches Streichen erst nach vielen Jahren erforderlich wird.

Fazit

Wer sich für den Erwerb eines Holzzauns entscheidet, der sollte zum Lieferangebot eines Herstellers wie SCHEERER tendieren. Entscheiden Sie sich für SCHEERER, so garantieren wir Ihnen einen Artikel mit einer hohen Haltbarkeit und einer ordentlichen Stabilität. Auf lange Sicht versprechen unsere Zäune den geringsten Pflegeaufwand.

Kreuzzaun Alternativen

Sie sind auf der Suche nach einem immer schönen Zaun-Klassiker? Bei SCHEERER sind Sie genau richtig. Zaun-Klassiker bestechen durch ihre reduzierten Linien. Neben dem Klassiker Kreuzzaun finden Sie in unserem Lieferangebot diese speziellen Zaunmodelle:

Sichtschutzwände, Terrassenholz, Gartenzäune oder Carport vom Holzfachhndel in Dortmund

Die Stadt Dortmund findet man im östlichen Ruhrgebiet und ist mit rund 580.000 Menschen und einer Gesamtfläche von knapp 280 qkm die mächtigste Stadt in Westfalen. Als kreisfreie Stadt befindet sie sich im Bezirk Arnsberg. Als idealtypische Stadt in einem Ballungsgebiet ist Dortmund umgeben von sehr vielen Städten und Gemeinden wie Holzwickede, Kamen, Schwerte, Lünen und die Stadt Unna. Desweiteren findet man Datteln, Castrop-Rauxel, Waltrop (Kreis Recklinghausen), Wetter, Witten, Herdecke (Ennepe-Ruhr-Kreis) und Bochum in unmittelbarer Nähe von Dortmund.

Viele schöne Gärten in der Stadt Dortmund

Das heutige Dortmund ist ein beliebter Wohnort für Familien mit Kindern, die in einem familienfreundlichen Wohnraum mit spezieller Lebensqualität wohnen möchten. Bedeutend für große Lebensqualität ist besonders ein attraktives Grundstück. Um Ihren Grund und Boden in den rechten Rahmen zu rücken braucht es einen hübschen Zaun oder Sichtschutzelemente. Auch ein Carport kann zu einem Blickfang auf dem Grundstück werden. Allerdings wird die Bebauungsstruktur in Dortmund von einer klassischen Mehrfamilienhausbebauung dominiert. Doch auch Viertel mit Einfamiienhäusern kann man in Dortmund antreffen.

Die Erschließung und Errichtung geeigneter Wohnbauflächen vor allem für Kamilien mit Kindern ist ein besonders Anliegen der Stadtvertreter von Dortmund, wofür viele Baugebiete ausgewiesen wurden. Bebauungsflächen stehen z.B. in den Neubauvierteln Phoenix-See in Dortmund-Hörde, Hohenbuschei in Dortmund-Brackel und Brechtener Heide zur Verfügung.

Dortmund ist ohne Frage eine pulsierende Metropole, die sich nach dem Niedergang des Tagebaus in ein Zentrum für Kommunikation und Technologie entwickelt hat. In Dortmund gibt es sechs Hochschulen und zudem etliche Forschungseinrichtungen. Renommierte Institute aus den Sektoren Biomedizin, Informationstechnik und Mikrotechnologie machen aus Dortmund eine "Wissensstadt". Durch die nahegelegenen Flughäfen und die ausgezeichnetet Verkehrsanbindungen ist Dortmund Jahr für Jahr für viele tausend Menschen aus aller Welt Anlaufstation. Dortmund ist eine überraschend grüne Stadt: Annähernd die Hälfte der Stadtfläche von Dortmund ist zwischenzeitlich mit Grünanalgen und Parks ausgestattet. Kulturinteressierte Bürger und Touristen kommen Dank des Westfalenparks, des Zoos und der Westfallenhalle sowie etlicher anderer Attraktionen auf ihre Kosten. Dortmund ist aus diesem Grund ganz sicher ein attraktiver Wohnort im Ruhrgebiet, günstig gelegen zwischen den Naherholungsgebieten Sauerland und Münsterland.

Diese Informationsseiten sollten für Sie ebenfalls nützlich sein:
Kreuzzaun Dortmund


Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasien bilden eine Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Der britische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm bezeichneten Baum im 19. Jahrhundert von einer Tour durch Nordamerika mit nach Hause. Die Gattung beinhaltet sieben Arten von Douglasien im Westen von Nordamerika, in Japan und in China. Douglasien waren bis zur letzten Eiszeit ebenfalls auf dem europäischen Kontinent heimisch. Im Verlaufe der Eiszeiten sind die europäischen Vertreter der Gattung jedoch ausgestorben.

Alle Douglasien-Arten sind immergrüner Bäume. Das Holz ist schwer, langlebig mit dunklen Kern und Harzkanälen. Die Borke ist bei jungen Bäumen glatt und wird später rötlich-braun und dicker. Die Zweige hängen häufig. Die Blätter in Nadelform sind wechselständig und vereinzelt am Zweig angebracht. Die Nadeln haben im Querschnitt zwei Harzgänge. Sie halten meistens sechs bis acht Jahre.
Systematik
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse (Pinaceae)
Unterfamilie: Laricoideae



Kiefern

Kiefern sind global die wichtigsten Baumsorten der Forstwirtschaft. Kiefern riechen sehr speziell. Das Holz der Kiefern ist in den meisten Fällen leicht und harzreich. Die Kiefer wird im Garten für Carports, Zäune, Tore, Türen, sowie Gartenelemente, Sichtschutz, Pergolen und Spielgeräte eingesetzt.

Kiefern werden zudem zur Pech- und Harzgewinnung verwendet. Die Samen einiger Kiefernformen sind so groß, dass diese als Nahrungsmittel dienen (Pinienkerne). Die Kiefer hat ab und zu grünes Holz.



Nadelholz

Aus historischer Betrachtung sind Nadelhölzer älter als Laubhölzer, haben deshalb einen simpleren Aufbau der Zellen als diese und verfügen über nur 2 Zellarten.

Tracheiden sind langgestreckte an beiden Enden spitz zulaufende Zellen, die nur mit Luft oder Wasser gefüllt sind. Sie vereinigen Leitungs- und Festigungsfunktion und haben einen Anteil von rd. 90-100 Prozent der Holzsubstanz. Die Parenchymzellen sind im Längsschnitt meist rechteckige Zellen, die die Leitung von Nähr- und Wuchsstoffen als auch die Speicherung von Fetten und Stärke übernehmen. Die die Harzkanäle umgebenden Parenchymzellen agieren als Epithelzellen und produzieren das Harz, das sie in den Harzkanal ausscheiden. Harzkanäle finden sich beispielsweise in den Gattungen Kiefer, Lärche, Douglasie und Fichte.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Zaunbau Heilbronn    Konstruktionshölzer Osnabrück    Kesseldruckimprägnierung in Grau Aschaffenburg    Kesseldruck Imprägnierung Braunschweig    Sichtschutzzaun Darmstadt    Zaun Offenburg    Gartenbrücke Dortmund    Holzterrassen Trier    Lattenzaun Nürnberg    Lattenzaun Frankfurt    Zaunanlage München    Profilbretter Koblenz    Zaunanlage Tübingen    Lattenzaun Mönchengladbach    Standard-Zäune Heide    Nut-und-Federbretter Bielefeld    Palisadenzaun Magdeburg    Holz im Garten Delmenhorst    Gartenzäune Würzburg    Jägerzaun Braunschweig    Zaun-Klassiker Bielefeld    Holzzäune Hannover    Zaunanlage Erfurt    Koppelzaun Dortmund    Zaun-Klassiker Chemnitz    Holzzaun Oldenburg    Zaunhersteller Lüdenscheid    Nordik-Zaun Bielefeld    Nut-und-Federbretter Braunschweig    Zaunbeschläge Magdeburg    Gartenholz Bonn    Profilbretter Köln    Gartenbrücke Nürnberg    Kesseldruck Imprägnierung Magdeburg    Gartenholz Bielefeld    Sichtschutzelemente Osnabrück    Schiebetor Augsburg    Gartenbrücke Mannheim    Bohlenzaun    Gartenholz Rotenburg    Holzzäune Flensburg    Bohlenzaun Köln    Rosenbogen Bonn    Pergola Leipzig    Friesenzaun Hamburg    Zaunanlage Berlin