Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Traditions-Zäune

Jägerzaun aus Kiefernholz, kesseldruckimprägniert KD+

Traditioneller Jägerzaun aus Kiefernholz, dauerhaft haltbar dank RAL-geprüfter Kesseldruckimprägnierung Zaun „Landhaus“ aus Kiefernholz, besonders haltbar, da kesseldruckimprägniert Holzzaun, klassisch aus Kiefer, haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Holzzaun aus halbrunden Riegeln, robust und langlebig Zaun für Weidekoppel, Kiefer Massivholz, haltbar da kesseldruckimpräginiert Holztor für Weidekoppelzaun aus massiver Kiefer Bohlenzaun aus Kiefernholz, kesseldruckimprägniert für lange Haltbarkeit Tor aus Massivholz für Staketzaun Holztor für Landhauszaun, Rahmen aus Leimholz, Belattung nach Wunsch

Staketenzaun in Essen

Auch in Essen gibt es die große Zaun-Vielfalt aus Holz von SCHEERER. Wenn Sie nach Staketenzaun gesucht haben, bekommen Sie an dieser Stelle alle von Ihnen benötigten Hintergrundinformationen. Neben grundsätzlichen Hinweisen zur Planung und der Errichtung von Zaunanlagen und Sichtschutzelementen, erhalten Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaunsysteme Friesenzaun, Staketenzaun oder Jägerzaun. Für jede Zaun-Variante findet man bei SCHEERER zusätzlich jede denkbare Erweiterung bis hin zur Speziallösung.

Tradition in Perfektion gearbeitet. Erleben Sie es selbst. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog: Traditions-Zäune Türen + Tore

Traditioneller Jägerzaun aus Kiefernholz, dauerhaft haltbar dank RAL-geprüfter Kesseldruckimprägnierung

Sie wünschen – wir erfüllen

Für alle Zauntypen stellen wir passende Türen und Tore her. Ein Schiebetor? Sehr gern!


Unsere Händler im Raum Essen

Gartenzäune, Sichtschutzelemente und Carports aus dem Hause SCHEERER finden Sie nur in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Essen mit den folgenden ausgesuchten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Essen befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel in den Orten Marl, Dorsten-Wulfen und Gladbeck:

HolzLand Kummer
Bornstr. 219-239
44145 Essen
Tel: 0231-567873-0
www.holz-kummer.de
schyns@holz-kummer.de

HolzLand von der Stein
Frillendorfer Str. 148
45036 Essen
Tel: 0201-89802-0
www.holzland-vonderstein.de
info@holzland-vonderstein.de

Bunzel Holzfachmarkt
Zechenstr. 12-14
45772 Marl
Tel: 02365-9678-0
www.bunzel.de
info@bunzel.de

Holz-Hegener
Stollenstr. 7
45966 Gladbeck
Tel: 02043-4008-0
www.holz-hegener.de
info@holz-hegener.de

Theo Brokamp GmbH
Baddenkamp 15
46286 Dorsten-Wulfen
Tel: 02369-8431
www.brokamp-holz.de
brokamp-holz@t-online.de


Zäune, Sichtschutzwände und Carports im Blickpunkt
Untersuchungen zur Folge haben die Einwohner von Essen mit fast 37 Prozent ein deutliches Interesse an den Themenbereichen Hausbau, Garten und Grundstücksgestaltung. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass es in Essen viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Sichtschutzzäune, Holzterrassen und Carports spielen dabei in Essen eine wichtige Rolle. Gut, dass es hier die Qualitätsprodukte von SCHEERER gibt.


Der Staketenzaun in Top-Qualität - zur optimalen Eingrenzung des eigenen Eigenheimes

StaketenzaunEin Staketenzaun ist ein Klassiker unter den Zäunen, sofern es um die Umzäunung eines Vorgartens geht. Der Staketenzaun wird gefertigt aus senkrecht stehenden Latten (sog. Staketen), welche durch zwei bis drei Querlatten zu einem Zaun kombiniert sind. An solche Querstreben werden in regelmäßigen Abständen Latten befestigt. Der Querschnitt der Zaunlatten ist rechteckig, das obere Ende jeder Latte ist i.d.R. gerundet. Dank seiner natürlichen Optik passt ein Staketenzaun unheimlich gut in jede Gartenanlage.

Die Vorteile eines Staketenzauns für Ihr Zuhause

Ein bedeutender Vorzug eines Staketenzauns ist die vielfältige Verwendung. Neben der vordergründigen Begrenzung des eigenen Grundstücks, kann ein Staketenzaun mit Blumenkübeln versehen werden und auf diesem Weg deutlich aufgewertet werden. Auch die Anbringung einer Gartentüre ist bei einem Staketenzaun kein Problem, da die Konstruktion ausreichend stabil ist. Mit einer optimalen Pflege kann ein Lattenzaun sehr viele Jahre Freude machen. Ursache dafür ist, dass SCHEERER ausschließlich besonders gute Materialien verarbeitet, die mit einer ebenmäßigen Struktur und ohne Risse geliefert werden. Mit einem erstklassigen Staketenzaun aus unserem Hause erhalten Sie einen Artikel, mit dem sich der eigene Garten erheblich verschönern lässt.

Ein Staketenzaun in Markenqualität ist die sinnvollste Lösung, sofern es für Sie um die Eingrenzung einer Gartenanlage geht. Sie müssen Ihr Grundstück oder nur Ihre Terrasse auch vor den Blicken der Nachbarn schützen, aber wollen nicht so viel Zeit in die Erstellung einer Zaunanlage benötigen? Mit unserem SCHEERER-Baukastensystem für Gartenzäune macht das Aufstellen viel Freude. Ein Staketenzaun von SCHEERER ist daher absolut die richtige Lösung für Sie.

Warum sollte der Staketenzaun von SCHEERER gewählt werden?

Bei der Suche nach einem optimalen Staketenzaun werden in der Regel die verschiedenartigsten Modelle ausfindig gemacht. Dabei findet man auf dem Markt u.a. äußerst preiswerte Modelle. An dieser Stelle muss man sehr aufmerksam sein und die Preise bzw. die Produkte umfassend vergleichen. Grundsätzlich gilt, dass beim Kauf eines Fertigzauns auf eine witterungsbeständige und hervorragende Qualität geachtet werden soll. Wer denkt, dass man mit einem in erster Linie preiswerten Zaun Kosten sparen wird, der liegt nicht unbedingt richtig. So wird bei preiswerten Ausführungen für gewöhnlich schlechteres Holz genutzt. Auch die Imprägnierung könnte z.B. minderwertiger sein.

Dies hat am Ende zur Konsequenz, dass Wasser in das Holz gelangen kann, das Ergebnis ist ein Aufweichen des Holzes. Sollte dies der Fall sein, so muss der Staketenzaun i.d.R. ausgetauscht werden, Einkauf und die Aufstellarbeit stehen wieder auf dem Programm. Diese Sorgen müssen sich unsere Kunden eines erstklassigen Staketenzauns eines Markenherstellers nicht machen. So werden hier durchgehend tadellose Holzbohlen verwendet, auch die Verarbeitung erfolgt dabei präzise und wertig. Und auch die eingesetzte Lasur eines SCHEERER Staketenzaun ist wertiger, sodass ein nachträgliches Streichen erst nach vielen Jahren erforderlich wird.

Durch die Staketenzaun-Bauelemente ist die Montage eines schicken Zauns kinderleicht, denn alle Zaun-Elemente von SCHEERER sind schon vormontiert. Das Baukastensystem ermöglicht, dass Sie ihren Sichtschutz selber bauen können, ohne auf standardisierte Bauelementgrößen festgelegt zu sein. Das wertet man als positiver Aspekt, sofern sie welliges Gelände oder zahlreiche kurze Teilabschnitte haben.

Die Vorzüge eines Staketenzauns

Wer sich für den Kauf eines Staketenzauns entscheidet, der genießt hiermit besonders viele Pluspunkte. Hier ist u.a. das Erscheinungsbild anzugeben. Ein Staketenzaun aus unserem Hause ist vollständig ein natürliches Produkt aus Holz und wirkt aus diesem Grund hochwertig und natürlich. Daher kann ein Zaun aus unserem Hause für jede Garteneinzäunung eingesetzt werden. Die natürliche Ausstrahlung schafft für eine gelungene Verbesserung des Gesamterscheinungsbildes. Ein zusätzlicher Vorzug ist die solide Qualität eines Staketenzauns aus unserem Hause. Ferner ist auch die besondere Langlebigkeit aufzuführen. Durch Kesseldruckimprägnierung oder Lasur ist das Holz resistent gemacht gegen Regen und übrige Witterungseinflüsse. Mit der professionellen Pflege kann ein Fertigzaun aus unserem Hause bestimmt etliche Jahrzehnte genutzt werden.

Finale Anmerkung beim Thema Staketenzaun:

Wer sich für die Errichtung eines Staketenzauns aus Holz entscheidet, der sollte zum Angebot eines namhaften Herstellers greifen. Entscheiden Sie sich für SCHEERER, so versprechen wir Ihnen einen Zaun mit einer besonderen Haltbarkeit und einer beachtlichen Stabilität. Auf lange Sicht ist unser Angebot das günstigste.

Alernativen zum Staketenzaun: Angebote der Zaunklassiker von Scheerer

Sie brauchen einen zeitlosen Zaun-Klassiker? Bei SCHEERER gibt es ihn. Zaun-Klassiker überzeugen durch ihre einfachen Linien. Im Bereich der Klassiker Staketenzaun gibt es in unserem Lieferangebot diese geschätzten Zaunvarianten:

Zauntyp Altmark (Belattung 3 x 5 cm) - reduziert auf das Wesentliche
Ländliches Flair mit einem Hauch Eleganz. Die Altmark ist eine der ältesten Kulturgebiete Deutschlands und hat den Namen "Wiege Preußens". Urtümliche Natürlichkeit prägt auch unsere Zaunserie Altmark. Sie gefällt durch klare Formgebung, minimiert auf das Wesentliche. Die durchschnittliche Lattenzahl je lfdm ist exakt 11 Stück. Mehr über die Produktlinie Altmark gibt es auf unserer Website unter Komfort-Zäune.

Zauntyp Immenhof (Belattung 3 x 5 cm) - eine Kopfentscheidung
Der Ursprung unserer Produktlinie Immenhof ist beheimatet in der Holsteinischen Schweiz. Ein Landstrich, deren vielschichtiges Landschaftsbild eine einzigartige Naturkulisse zeigt. Bei unseren Immenhof-Zäunen treffen einfache Linienführung auf eine wirklich interessante Kopfform. Durchweg gerundete Kanten zeigen die aufwendige Anfertigung. Die durchschnittliche Lattenzahl je lfdm ist 11 Stück. Mehr über die Zaunvariante Immenhof entdecken Sie auf unserer Website unter Komfort-Zäune.

Zauntyp Nordik (Belattung 3 x 8 cm) - robust wie das Land
Unsere Nordik-Zäune sind massiv und elegant zugleich. Sie transportieren den Charme Norddeutschlands. Neben unseren kesseldruckimprägnierten Produkten finden sich Nordik-Zäune bei SCHEERER auch aus natürlich haltbaren Douglasienholz. Die durchschnittliche Lattenzahl pro Meter beträgt 8 Stück. Mehr über die Zaunvariante Nordik-Zaun gibt es auf unserer Website unter Komfort-Zäune.


Terrassenholz, Carport, Gartenzäune oder Sichtschutzelemente erhalten Sie beim Holzfachhandel in Essen

Die Großstadt Essen ist eine bedeutende Handels-, Wirtschafts- und Dienstleistungsmetropole unmittelbar im Zentrum des Ruhrgebiets und darf auf eine lange Tradition verweisen. Gegründet anno 799, beginnt der Aufstieg von Essen mit dem Anfang des Untertagebergbaus. 1317 wird erstmalig der Abbau von Steinkohle schriftlich erwähnt. Die Schwerindustrie spielte in Essen schon von jeher eine wichtige Rolle: 1620 bedeutete der Start der Pistolen- und Gewehrfabrikation für Essen den ersten starken ökonomischen Aufschwung. Im Jahre 1757 öffnete das erste Eisenwerk des Ruhrgebiets in Essen seine Pforten. Als dann 1803 der der Konstrukteur Franz Dinnendahl in Essen die erste Dampfmaschine zum laufen gebracht hat, legt er das Fundament für den Ausbau der Steinkohleförderung und schaffte mit diesem Schritt die Wurzel für die Industrie in der Stadt Essen. 1811 gründete der Unternehmer Friedrich Krupp eine Gussstahlfabrik, die später von seinem Sohn Alfred weitergeführt und systematisch zu einem weltweit tätigen Industrieunternehmen ausgebaut wurde. Die Produktion von Stahl und Kohle waren die bedeutendsten Triebfedern für den ökonomischen Aufschwung von Essen.

Heutzutage spielen Kohle und Stahl keine entscheidende Rolle mehr für Essen. Der Wirtschaftswandel ging auch an Essen nicht unbemerkt vorbei. Noch immer ist Essen eines der wichtigsten Zentren der deutschen Wirtschaft. Essen ist mittlerweile eine Hochburg des Handels-, Medien- und Dienstleistungsgewerbes. Die kreisfreie Stadt Essen ist die viertgrößte Stadt im Bundesland Nordrhein-Westfalen. Essen hat seinen in etwa 570.000 Bewohnern einiges zu bieten. Der erste Eindruck wird beherrscht von einer beeindruckenden Skyline, geprägt von einer großen Anzahl an Konzernzentralen mit ihren repräsentativen Bürogebäuden. Nichtsdestotrotz gilt Essen als eine naturnahe Stadt. Statistiken klassifizieren Essen als eine der grünsten Städte der Bundesrepublik Deutschland. Entscheidenden Anteil daran trägt z.B. der bundesweit bekannte Grugapark.

Die Stadt Essen ist ganz ohne Frage ein interessanter Ort zum Leben und Arbeiten. Essen besticht durch eine gute Infrastruktur, ein attraktives Lebensumfeld sowie ein wirklich exquisites Sport- und Freizeitangebot. Die Architektur von Essen ist zeitgemäß und attraktiv und man findet besonders viele Wohnhäuser mit Gärten. Sollten Sie als Gebäudeeigentümer in Essen Carports, Sichtschutzwände, Zäune oder Gartenholz benötigen, sind Sie bei uns an der besten Adresse.

Diese Themen sollten auch für Sie nützlich sein:
Staketenzaun Essen


Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasien gelten als eine Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Der britische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm benannten Baum im 19. Jahrhundert von einer nordamerikanischen Tour mit nach Europa. Die Gattung umfasst 7 Arten von Douglasien im Westen von Nordamerika, in Japan und in China. Douglasien waren bis zur letzten Eiszeit ebenfalls in Europa heimisch. Im Verlaufe der Eiszeiten sind die europäischen Vertreter der Gattung jedoch ausgestorben.

Sämtliche Douglasien-Arten sind immergrüner Bäume. Das Holz ist schwer, langlebig mit dunklen Kern und Harzkanälen. Die Borke ist bei jungen Bäumen glatt und wird mit der Zeit rötlich-braun und dicker. Die Äste hängen für gewöhnlich. Die nadelförmigen Blätter sind wechselständig und separat am Zweig angeordnet. Die Nadeln besitzen im Querschnitt 2 Harzgänge. Sie überdauern i.d.R. 6-8 Jahre.
Systematik
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse (Pinaceae)
Unterfamilie: Laricoideae



Kiefern

Kiefern sind überall auf der Welt die meistverwendeten Baumsorten der Forstwirtschaft. Kiefern riechen sehr speziell. Das Holz der Kiefern ist sehr oft harzreich und leicht. Die Kiefer wird im Außenbereich für Zäune, Carports, Türen, Tore, sowie Pergolen, Sichtschutz, Spielgeräte und Gartenelemente eingesetzt.

Kiefern werden zudem zur Pech- und Harzgewinnung eingesetzt. Die Samen einzelner Kiefernarten sind so dimensioniert, dass diese als Nahrungsmittel dienen (Pinienkerne). Die Kiefer hat ab und zu grünes Holz.



Bauholz

Bauholz ist Holz, das als Baustoff zur Errichtung von Häusern und ähnlichen Bauwerken zum Einsatz kommt. Je nach Verarbeitungsgrad und Form wird zwischen verschiedenen Bauholzprodukten unterschieden. In Deutschland sind nur einige Holzarten zur Verwendung für tragende Zwecke gestattet (nach DIN 1052):
- Nadelhölzer: Fichte, Douglasie, Kiefer, Tanne, Southern Pine, Lärche sowie Yellow Cedar.
- Laubholz: Buche, Eiche, Keruing, Bongossi, Afzelia, Teak, Merbau und Greenheart.

Je nachdem, welche Holzart genutzt wird, verzeichnet das Bauholz unterschiedliche Eigenschaften, insbesondere was Tragfähigkeit und natürliche Haltbarkeit anbelangt.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Staketenzaun Gifhorn    Lattenzaun Wiesbaden    Holzzaun Hamburg    Lärmschutzzaun Bremerhaven    Sichtschutz Düsseldorf    Palisadenzaun Münster    Sichtschutzzaun Hamburg    Nut-und-Federbretter Karlsruhe    Sichtschutz Dortmund    Nut-und-Federbretter Trier    Zaun-Klassiker Wiesbaden    Gartenholz Lüneburg    Zaun Stuttgart    Gartenbrücke Uelzen    Zaunanlage Koblenz    Sichtschutzzaun Berlin    Fertigzaun Freiburg    Zaunhersteller Würzburg    Friesenzaun Köln    Staketenzaun Magdeburg    Lattenzaun Wolfsburg    Nordik-Zaun Gifhorn    Zaunbau Rotenburg    Gartenholz Göttingen    Zäune Magdeburg    Staketenzaun Wolfsburg    Zaunbeschläge Darmstadt    Gartenzaun Duisburg    Zaunanlage Lüneburg    Zaun-Klassiker Osnabrück    Zaunbau Erfurt    Bohlenzaun Aachen    Palisaden Kiel    Rundholzzaun Wiesbaden    Bohlenzaun Bochum    Gartenzäune Bonn    Altmarkzaun Heide    Pergola Osnabrück    Zäune Frankfurt    Lattenzaun Duisburg    Nut-und-Federbretter Hof    Kesseldruck Imprägnierung Gelsenkirchen    Kesseldruckimprägnierung Koblenz    Zaunanlage Aschaffenburg    Palisaden Chemnitz    Staketenzaun