Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Traditions-Zäune
Zaun-Klassiker  Essen

Jägerzaun aus Kiefernholz, kesseldruckimprägniert KD+

Traditioneller Jägerzaun aus Kiefernholz, dauerhaft haltbar dank RAL-geprüfter Kesseldruckimprägnierung Zaun „Landhaus“ aus Kiefernholz, besonders haltbar, da kesseldruckimprägniert Holzzaun, klassisch aus Kiefer, haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Holzzaun aus halbrunden Riegeln, robust und langlebig Zaun für Weidekoppel, Kiefer Massivholz, haltbar da kesseldruckimpräginiert Bohlenzaun aus Kiefernholz, kesseldruckimprägniert für lange Haltbarkeit Tor aus Massivholz für Staketzaun Holztor für Landhauszaun, Rahmen aus Leimholz, Belattung nach Wunsch

Zaun-Klassiker in Essen

Auch in und um Essen erhält man die große Zaun-Vielfalt aus Holz von SCHEERER. Wenn Sie sich für das Thema Zaun-Klassiker interessieren, bekommen Sie hier gerne alle von Ihnen gewünschten Hintergrundinformationen. Neben grundsätzlichen Anregungen zur Konzeption und dem Bau eines Staketen- oder Palisadenzauns, erhalten Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaunmodelle Lattenzaun, Koppelzaun und Bohlenzaun. Für jede Sichtschutz- oder Zaun-Version erhält man bei SCHEERER zusätzlich jede mögliche Erweiterung bis hin zur Sonderanfertigung.

Tradition in Perfektion gearbeitet. Erleben Sie es selbst. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog: Traditions-Zäune Türen + Tore

Traditioneller Jägerzaun aus Kiefernholz, dauerhaft haltbar dank RAL-geprüfter Kesseldruckimprägnierung

Sie wünschen – wir erfüllen

Für alle Zauntypen stellen wir passende Türen und Tore her. Ein Schiebetor? Sehr gern!


Unsere Händler im Raum Essen

Gartenzäune, Sichtschutzelemente und Carports aus dem Hause SCHEERER finden Sie nur in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Essen mit den folgenden ausgesuchten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Essen befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel in den Orten Marl, Dorsten-Wulfen und Gladbeck:

HolzLand Kummer
Bornstr. 219-239
44145 Essen
Tel: 0231-567873-0
www.holz-kummer.de
schyns@holz-kummer.de

HolzLand von der Stein
Frillendorfer Str. 148
45036 Essen
Tel: 0201-89802-0
www.holzland-vonderstein.de
info@holzland-vonderstein.de

Bunzel Holzfachmarkt
Zechenstr. 12-14
45772 Marl
Tel: 02365-9678-0
www.bunzel.de
info@bunzel.de

Holz-Hegener
Stollenstr. 7
45966 Gladbeck
Tel: 02043-4008-0
www.holz-hegener.de
info@holz-hegener.de

Theo Brokamp GmbH
Baddenkamp 15
46286 Dorsten-Wulfen
Tel: 02369-8431
www.brokamp-holz.de
brokamp-holz@t-online.de


Zäune, Sichtschutzwände und Carports im Blickpunkt
Untersuchungen zur Folge haben die Einwohner von Essen mit fast 37 Prozent ein deutliches Interesse an den Themenbereichen Hausbau, Garten und Grundstücksgestaltung. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass es in Essen viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Sichtschutzzäune, Holzterrassen und Carports spielen dabei in Essen eine wichtige Rolle. Gut, dass es hier die Qualitätsprodukte von SCHEERER gibt.


Zaun-Klassiker vom Markenhersteller - für die gelungene Abtrennung des eigenen Gartens

Zaun-KlassikerSie interessieren sich für einen unserer zeitlosen Zaun-Klassiker? Bei SCHEERER gibt es ihn: Unsere Zaun-Klassiker überzeugen durch ihre geradlinigen Gestaltungen. Ein Zaun-Klassiker in unserem Sortiment, den wir seit mehr als fünfzig Jahren herstellenm, ist beispielsweise der Kreuzzaun, der mit seinen rautenförmig angebrachten Latten zahllose Vorgärten aufwertet. Ein Zaun-Klassiker kann auch Ihrer Gartenanlage einen passenden Rahmen bieten.

Die Zaun-Klassiker von SCHEERER sind von hoher Qualität. Unsere stabilen Zaun-Klassiker kombinieren zwei wichtige Kriterien: ihre klassische Optik und die außergewöhnliche Materialqualität. Dazu liefern wir Ihnen technisch nötige Produktdetails, mit denen man den Gartenzäunen eine ganz spezielle Gestaltungsnote verpassen kann. Gartenzäune können jedem Einfamilienhaus den perfekten Rahmen liefern. Zu den Zaun-Klassiker aus Echtholz offerieren wir für jeden Zauntypen die idealen Gartentüren und Schiebetore. Auch Sonderformate sind immer erhältlich.

Detaillierte Informationen zum Angebotm Thema Zaun-Klassiker
Unsere hochwertigen Produkte erhalten Sie ausschließlich bei einem dieser Lieferanten

Die Vorzüge von Zaun-Klassikern von SCHEERER

Wer sich für die Anschaffung eines Zaun-Klassikers entscheidet, der bekommt hiermit zahlreiche Vorteile. Hier ist u.a. das Erscheinungsbild anzugeben. Ein Zaun-Klassiker aus unserer Produktion ist vollständig ein Naturprodukt und wirkt aus diesem Grund natürlich und hochwertig. Deswegen kann ein Holzzaun aus unserem Hause für jedes Grundstück eingesetzt werden. Die natürliche Ausstrahlung sorgt für eine gelungene Verbesserung des Gesamtbildes. Ein weiterer Vorzug ist die haltbare Qualität eines Zaun-Klassikers aus unserem Angebot. Abschließend ist auch die hervorragende Wetterfestigkeit zu erwähnen. Durch Kesseldruckimprägnierung oder Lasur wird das Holz geschützt gegen Regen und weitere Wettereinflüsse. Mit der perfekten Pflege kann ein Fertigzaun aus unserem Hause sicher zahllose Jahrzehnte halten.

Weshalb sollten auch Zaun-Klassiker stets vom Holzfachhandel gewählt werden?

Bei der Suche nach perfekten Zaun-Klassikern werden für gewöhnlich die vielfältigsten Ausführungen ausfindig gemacht. Dabei existieren am Markt unter anderem extrem günstige Artikel. Jetzt sollte man sinnvoller Weise aufmerksam sein und die Angebote bzw. die Versionen intensiv miteinander vergleichen. Im Prinzip gilt, dass beim Kauf von Gartenzäunen auf eine langlebige und besondere Qualität geachtet werden soll. Wer glaubt, dass man mit einem in erster Linie preiswerten Zaun Kosten sparen wird, der irrt sich womöglich. So wird bei billigen Produkten meistens preiswertes Holz verwendet. Auch die Imprägnierung kann beispielsweise schlechter sein.

Diese Zaun-Klassiker sind auch etwas für Sie:

Zauntyp Altmark (Belattung 3 x 5 cm) - schlichte Eleganz
Ländlicher Charme mit einem Hauch Eleganz. Die Altmark ist eine der ältesten Kulturgebiete Deutschlands und gilt als "Wiege Preußens". Urtümliche Natürlichkeit bestimmt auch unsere Zaunserie Altmark. Sie überzeugt durch geradlinige Gestalt, minimiert auf das Wesentliche. Die durchschnittliche Lattenzahl je Meter liegt bei 11 Stück. Mehr Informationen über die Produktlinie Altmark bekommen Sie auf unserer Website unter Komfort-Zäune.

Zauntyp Nordik (Belattung 3 x 8 cm) - robust wie das Land
Unsere Nordik-Zäune sind massiv und elegant im gleichen Atemzug. Sie verkörpern den Charme Norddeutschlands. Neben unseren kesseldruckimprägnierten Produkten gibt es Nordik-Zäune bei uns auch aus natürlich haltbaren Douglasienholz. Die durchschnittliche Lattenzahl je Meter beträgt 8 Stück. Bilder und mehr über die Produktlinie Nordik-Zaun gibt es auf unserer Website unter Komfort-Zäune.

Zauntyp Immenhof (Belattung 3 x 5 cm) - wenn Vernunft siegt
Die Wurzel unserer Zaunvariante Immenhof findet man in der Holsteinischen Schweiz. Ein Landstrich, deren vielschichtiges Landschaftsbild eine außergewöhnliche Naturkulisse bildet. Bei unseren Immenhof-Zäunen treffen eindeutige Linien auf eine vor allem elegante Kopfform. Grundsätzlich gerundete Kanten zeigen die feine Herstellung. Die durchschnittliche Lattenzahl je Meter beträgt 11 Stück. Bilder und mehr über die Serie Immenhof bekommen Sie auf unserer Website unter Komfort-Zäune.


Carports, Zäune, Sichtschutzelemente oder Gartenholz bekommen Sie beim Fachhandel in Essen

Die Stadt Essen ist eine bedeutende Dienstleistungs-, Handels- und Wirtschaftsmetropole unmittelbar im Herzen des Ruhrgebiets und kann auf eine lange Geschichte verweisen. Gegründet anno 799, beginnt die Blüte von Essen mit dem Beginn des Bergbaus. 1317 wird zum ersten Mal der Abbau von Steinkohle schriftlich genannt. Die Schwerindustrie spielte in Essen schon von Beginn an eine große Rolle: Im Jahre 1620 bedeutete der Start der Gewehr- und Pistolenfabrikation für Essen den ersten großen wirtschaftlichen Aufschwung. Im Jahre 1757 öffnete das erste Eisenwerk im Ruhrgebiet in Essen seine Pforten. Als dann 1803 der der Konstrukteur Franz Dinnendahl in Essen die allererste Dampfmaschine baut, legt er das Fundament für den Aufbau der Steinkohleproduktion und schaffte mit diesem Schritt die Grundlage für die Industrie in der Stadt Essen. Im Jahre 1811 gründete der Unternehmer Friedrich Krupp seine Gussstahlfabrik, die darauf von seinem Sohn Alfred übernommen und konsequent zu einem multinational tätigen Industriekomplex ausgebaut wurde. Die Massenproduktion von Stahl und Kohle waren die bedeutendsten Triebfedern für den ökonomischen Aufschwung von Essen.

In unsern Tagen spielen Stahl und Kohle keine entscheidende Rolle mehr für Essen. Der Wirtschaftswandel ging auch an der Stadt Essen nicht unbemerkt vorbei. Nach wie vor ist Essen eines der gewichtigsten Zentren der deutschen Wirtschaft. Essen ist mittlerweile eine Hochburg des Dienstleistungs-, Handels- und Mediengewerbes. Die kreisfreie Stadt Essen ist die viertgrößte Stadt im Bundesland Nordrhein-Westfalen. Essen hat seinen über 570.000 Menschen vieles zu bieten. Der erste Eindruck wird dominiert von einer bemerkenswerten Skyline, geprägt von einer großen Anzahl an Konzernzentralen mit ihren repräsentativen Bürogebäuden. Nichtsdestotrotz gilt Essen als eine naturnahe Stadt. Analysen zeigen Essen als eine der grünsten Städte Deutschlands. Hauptsächlichen Anteil daran trägt beispielsweise der bekannte Grugapark.

Die Stadt Essen ist ganz ohne Frage ein attraktiver Lebensmittelpunkt. Essen überzeugt durch eine hervorragende Infrastruktur, ein lebenswertes Wohnumfeld sowie ein immer wieder gelobtes umfangreiches Freizeit- und Erholungsangebot. Die Stadtarchitektur von Essen ist modern und ansprechend und es existieren besonders viele Einfamilienhäuser mit Gärten. Sollten Sie als Hauseigentümer in Essen Sichtschutzelemente, Carports, Gartenholz oder Zäune benötigen, sind Sie bei uns beim besten Anbieter angekommen.

Diese Themenseiten könnten auch für Sie weiterführend sein:
Zaun-Klassiker  Essen


Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasien verkörpern eine Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Der schottische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm benannten Baum im 19. Jahrhundert von einer Tour durch Nordamerika mit nach England. Die Gattung beinhaltet 7 Arten von Douglasien im Westen von Nordamerika, in Japan und in China. Douglasien waren bis zur letzten Eiszeit ebenso auf dem europäischen Kontinent zuhause. Im Verlaufe der Eiszeiten sind die europäischen Vertreter der Gattung jedoch ausgestorben.

Sämtliche Douglasien-Arten sind immergrüner Bäume. Das Holz ist schwer, langlebig mit dunklen Kern und Harzkanälen. Die Borke ist bei jüngeren Exemplaren glatt und wird mit den Jahren rötlich-braun und dicker. Die Äste hängen häufig. Die nadelförmigen Blätter sind wechselständig und separat am Zweig anzutreffen. Die Nadeln besitzen im Querschnitt zwei Harzgänge. Sie überleben sehr oft 6 bis 8 Jahre.
Systematik
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse (Pinaceae)
Unterfamilie: Laricoideae



Kiefern

Kiefern sind weltweit die meistverwendeten Baumarten der Forstwirtschaft. Kiefern riechen sehr aromatisch. Das Holz der Kiefern ist in der Regel leicht und harzreich. Die Kiefer wird im Garten für Carports, Türen, Zäune, Tore, als auch Gartenelemente, Sichtschutz, Pergolen und Spielgeräte verwendet.

Kiefern werden ferner zur Pech- und Harzgewinnung eingesetzt. Die Samen mancher Kiefernsorten sind so dimensioniert, dass diese als Nahrungsmittel verwendet werden (Pinienkerne). Die Kiefer hat manchmal grünes Holz.



Holz: Verkernung

Eine sog. Verkernung von Holz entsteht, wenn die inneren Wasserleitbahnen des Baumstammes unterbrochen werden und die Zellen abgetötet werden. Ist der Kernbereich genau durch eine dunkle Färbung zu identifizieren, redet man von Kernholzbäumen (z.B. Eiche, Kiefer, Douglasie, Lärche, Robinie). Wenn kein Farbunterschied zu identifizieren ist, aber über den verringerten Feuchtigkeitsanteil darauf geschlossen werden kann, dass der Innenbereich verkernt ist, redet man von Reifholzbäumen (z.B. Linde, Fichten, Tanne, Birnbaum). Reifholz ist natürliches Kernholz.

Zahlreiche Bäume neigen demgegenüber zu einer fakultativen Verkernung (zum Beispiel Buche, Esche, Kirsche. Der Kern ist zwar farblich abgesetzt, man redet aber von einem Falschkern, da die Kernbildung nicht endogen und jedesmal stattfindet, sondern durch Verletzungen angestoßen wird. Der Falschkern hat keine bessere Dauerhaftigkeit.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Sichtschutzzäune Hamburg    Holzzaun Kiel    Profilbretter Bremen    Gartenzaun Heide    Nut-und-Federbretter Berlin    Gartenzäune Frankfurt    Zaun-Klassiker Göttingen    Zäune Osnabrück    Sichtschutzelemente Lübeck    Fertigzäune Bremen    Jägerzaun Mönchengladbach    Palisadenzaun Darmstadt    Leimholz München    Profilbretter Landshut    Kesseldruck Imprägnierung Münster    Jägerzaun Dortmund    Holz im Garten München    Altmarkzaun Koblenz    Sichtschutz Gifhorn    Steckzaun Düsseldorf    Altmarkzaun Trier    Zäune Bochum    Zaun-Klassiker Uelzen    Zaunhersteller Hamburg    Palisadenzaun Koblenz    Holzzäune Neumünster    Gartenbrücke Wuppertal    Zaunbeschläge Bielefeld    Bohlenzaun Rotenburg    Fertigzaun Aachen    Zaunhersteller Lüneburg    Kesseldruckimprägnierung Mainz    Sichtschutzelemente München    Fertigzaun Gifhorn    Kreuzzaun Stuttgart    Sichtschutzelemente Frankfurt    Fertigzaun Köln    Zäune Gifhorn    Gartenzaun Offenburg    Sichtschutz Augsburg    Profilbretter Bonn    Rosenbogen Erfurt    Schiebetor Magdeburg    Sichtschutzzaun Ludwigshafen    Holz im Garten    Nut-und-Federbretter München