Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Komfort-Zäune
Zaun

Zaun „Altmark“ Fichtenholz, kesseldruckimprägniert KDG grau

Holzzaun Fichte mit Kesseldruckimprägnierung Zaunelemente aus Douglasienholz, lasiert Zaunfelder und Tür aus Douglasie, Modell „Undeloh“, lasiert Zaunanlage Nordik aus Douglasienholz, Zaunfelder und Tür Cremeweiß lasiert Friesen Douglasie mit Kiefer Lasur und Stahlpfosten Holzzaun und -tor aus Douglasie, unbehandelt Zaun aus Fichtenholz mit Kesseldruckimprägnierung KD+ Tor aus Douglasienholz, transparent lasiert, Farbton „Kiefer”, Modell „Classic”

Zaun in Wuppertal

Auch im Raum Wuppertal gibt es die große Zaun-Vielfalt aus Holz von SCHEERER. Wenn Sie sich für das Thema Zaun interessieren, bekommen Sie an dieser Stelle alle von Ihnen erwarteten Informationen. Neben grundsätzlichen Hinweisen zur Konzeption und der Montage eines Zaun- oder Gartenzauns, erhalten Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaunsysteme Nordik, Altmark und Friesenzaun. Für jede Zaun- oder Zaun-Version bekommt man bei SCHEERER zudem jede nur erdenkliche Erweiterung bis hin zur Speziallösung.

Individuelle Klasse in außergewöhnlicher Vielfalt. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog: Komfort-Zäune

Klicken Sie hier zu unseren Favoriten: Zäune Auswahl und Preise

Holzzaun Fichte mit Kesseldruckimprägnierung

Planen Sie auf lange Sicht

Planen Sie mit SCHEERER. Unsere Zaunsysteme sind auch nach Jahren erweiterbar.


Unsere Händler in der Region Wuppertal

Sichtschutzwände, Zäune und Carports aus dem Hause SCHEERER finden Sie nur in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Wuppertal mit den folgenden ausgesuchten Fachhandelspartnern zusammen:

Leipacher
Amboßstr. 10
42349 Wuppertal
Telefon: 0202-425222
Fax: 0202-437431
jdebissis@leipacher.com
www.leipacher.com

Holz Lumbeck GmbH
Heegerstr. 18
42555 Velbert-Langenberg
Telefon: 02052-3035
Fax: 02052-5847
holz-lumbeck@t-online.de
www.holz-lumbeck.de

Alfred Crone GmbH
Milsper Str. 133 a
58256 Ennepetal
Telefon: 02333-2974
Fax: 02333-4119
crone-baustoffe@t-online.de
www.crone-baustoffe.de

NL Staba Wieland
An den Eichen 32
42699 Solingen
Telefon: 02175-89050
Fax: 02175-890524
info@staba-schermuly.de
www.staba-schermuly.de

Holz-Müller
Höseler Str. 16
42579 Heiligenhaus
Telefon: 02056-9323-0
Fax: 02056-9323-20
mueller@holzidee.de
www.holzidee.de

HolzLand Franken
Am Ostbahnhof 7
40878 Ratingen
Telefon: 02102-86680
Fax: 02102-866868
info@franken-holz.de
www.franken-holz.de


Carports, Sichtschutzwände und Zäune im Fokus
Umfragen zur Folge haben die Bewohner von Wuppertal mit fast 38 % ein wirklich großes Interesse an den Themenbereichen Garten, Sichtschutz, Bauen und Modernisieren. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass es in Wuppertal viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Carports, Holzterrassen und Sichtschutzelemente sind daher in Wuppertal gefragte Artikel von SCHEERER.


Ein Zaun in Top-Qualität - zur schönen Begrenzung des eigenen Grundstücks

ZaunEin Zaun in Top-Qualität ist die optimale Lösung, falls es für Sie um die Eingrenzung eines Gartens geht. Sie sollen Ihr Eigenheim ebenfalls vor fremden Tieren und Blicken schützen, aber möchten nicht allzu viel Zeit in die Aufstellung einer Zaunanlage stecken? Mit dem Baukastensystem aus den Hause SCHEERER für Holzzäune macht der Zaunbau viel Freude. Ein Zaun vom Markenhersteller ist dann absolut die richtige Entscheidung für Sie.

Durch unsere Zaun-Bauteile ist die Aufstellung eines schicken Zauns problemlos von Jedermann umzusetzen, denn alle Zaun-Elemente von SCHEERER sind bereits vormontiert. Der Online-Planer ermöglicht, dass Sie ihren Sichtschutz selber errichten können, ohne auf starre Elementgrößen festgelegt zu sein. Dies ist für uns ein positiver Aspekt, falls sie unebenes Gelände oder viele kurze Strecken haben.

Zäune aus Holz werden bereits seit Jahrhunderten für die Umgrenzung von Feldern, Gärten, Koppeln oder Wiesen benutzt. Ein solcher Zaun ist stabil, dauerhaft und lässt sich ziemlich schnell nach einem Schaden wieder in Stand setzen. Es gibt einen Zaun aus Holz in vielen Ausführungen und für zahlreiche Verwendungsbereiche, vom einfachen Staketzaun über den dekorativen Gartenzaun bis hin zu Sichtschutzwänden.

Holz - der Stoff aus dem besondere Zäune sind

Ein Holz-Zaun schaut im Verhältnis zu anderen Materialien wie zum Beispiel Kunststoff wertiger aus und fügt sich perfekt in das Gesamterscheinungsbild des Gartens. Holz ist desweiteren ein Naturmaterial, der bei angepasster Pflege und der Verwendung bester Hölzer hat jeder Hausbesitzer lange Jahrzehnte Freude an diesem Zaun. Holzarten aus den Tropen sind generell strapazierfähiger als einheimische Holzarten. Bei billigen Anbietern sind diese Hölzer allerdings oft das Ergebnis der Vernichtung von Regenwaldflächen und unerlaubtem Einschlag, so dass man auf derart Holzprodukte nach Möglichkeit verzichten sollte. Auch unsere Hölzer wie z.B. Fichte, Kiefer oder Lärche sind mit der entsprechenden Behandlung optimal für die Erreichtung von Zäunen zu gebrauchen.

Richtige Holzbehandlung für viel Freude am neuen Zaun

Grundsätzlch ist es enorm wichtig, dass das Material für einen Zaun wetterfest ist, da es andernfalls beginnt zu verschimmeln. Kesseldruckimprägnierte Bretter und Latten wurden chemisch behandelt und sind dadurch zuverlässig gegen Moderfäule, Insektenfraß und Pilze geschützt. Man findet diese Bretter und Latten in verschiedenen Farbtönen. Die Imprägnierung der Bretter und Latten kann allerdings je nach Hersteller sehr unterschiedlich ausfallen. Auch hier sollte man von Billiganbietern sinnvoller Weise Abstand nehmen. Ungenügend imprägnierte Hölzer besitzen eine deutlich kürzere Lebensdauer. Bei einem Zaun von SCHEERER gehen Sie auf Nummer sicher. Eine Zaun-Anlage aus dem Hause SCHEERER verfügt über alle Gütesiegel, außerdem verwenden wir nur absolute Qualitätshölzer.

Warum sollte der Zaun eines Markenherstellers gekauft werden?

Bei der Auswahl von einem idealen Zaun werden üblicherweise die verschiedensten Versionen ausfindig gemacht. Dabei existieren am Markt auch ungewöhnlich preiswerte Versionen. Hier muss man sehr achtsam sein und die Preise bzw. die Modelle intensiv miteinander abwägen. Im Prinzip gilt, dass beim Erwerb eines Gartenzauns auf eine dauerhafte und hervorragende Qualität geachtet werden soll. Wer der Meinung ist, dass man mit einem besonders billigen Zaun Kosten sparen wird, der denkt nicht an die Unterhaltung eines Zaun. So wird bei preiswerten Zäunen zumeist einfaches Holz verarbeitet. Auch die Schutzimprägnierung könnte z.B. billiger sein.

Vorteile von einem Zaun aus Holz

Zäune aus Holz haben eindeutige Vorteile gegenüber anderen auch verwendeten Abgrenzungsvarianten wie zum Beispiel Hecken oder Mauern. Entscheidende Faktoren sind oft die Zeit und der zu leistende Aufwand, denn ein Zaun ist rasch aufgestellt, selbst wenn man dafür zunächst Pfostenstützen im Boden setzen muss. Eine Steinmauer zu bauen dauert dagegen erheblich länger und braucht außerdem erheblich mehr Fachkenntnis. Ein zusätzlicher Vorteil von einem Zaun besteht darin, dass diese lichtdurchlässiger sind als eine Grundstücksmauer und weniger wuchtig wirken.

Finale Anmerkung beim Thema Zaun:

Wer sich für die Errichtung eines Zauns entscheidet, der sollte zum Produkt eines Markenherstellers tendieren. Entscheiden Sie sich dafür, so versichern wir Ihnen einen Modell mit einer ausgezeichneten Haltbarkeit und einer beachtlichen Stabilität zu bekommen. Auf lange Sicht versprechen unsere Zäune den geringsten Pflegeaufwand.


Carports, Zäune, Sichtschutzelemente oder Gartenholz erhalten Sie beim Holzfachhandel in Wuppertal


Wuppertal ist mit rund 343.000 Einwohnern die größte Stadt und das Bildungs-, Kultur-, Industrie- und Wirtschaftszentrum des Bergischen Landes. Die "Stadt im Grünen" liegt im Süden des Ruhrgebiets und ist als siebzehntgrößte Stadt Deutschlands eines der Oberzentren des Landes NRW.

Die Stadt Wuppertal wurde zum 1. August 1929 durch Vereinigung der kreisfreien Städte Barmen und Elberfeld sowie der Städte Cronenberg, Ronsdorf und Vohwinkel unter dem Namen Barmen-Elberfeld als kreisfreie Stadt gegründet und ein Jahr später mit Hilfe einer Einwohnerbefragung, in Wuppertal umbenannt, womit die geographische Lage der Stadt am Flusstal der Wupper zum Ausdruck gebracht wurde. Die Entwicklung aus einer Fusion von Einzelstädten spiegelt sich aber im Stadtbild wieder. Es gibt keine City wie in anderen Städten: Mit Barmen und Elberfeld hat Wuppertal 2 gleichgewichtige Innenstadtbereiche sowie 5 zusätzliche Ortsteile wie Langerfeld, Beyenburg, Ronsdorf, Vohwinkel und Cronenberg mit vorwiegend kleinstädtischen Charakteristika und eigenen Kernbereichen.

Die Landschaft Wuppertals ist gekennzeichnet durch das Tal der Wupper, die sich über 20 Kilometer durchs Stadtgebiet windet und deren stark abfallende Hänge regelmäßig Wälder haben. Die südlichen Stadtteile gehen in die Wiesen und Wälder des Bergischen Landes über. Mit einem Grünanteil von höher als 33 Prozent ist Wuppertal die grünste Großstadt Deutschlands. Die Großstadt ist zudem auch als "Geburtsstätte der Industrialisierung in Deutschland" nicht arm an großen Villenvierteln und Wohngebäuden aus der Gründerzeit: etwa 4.500 Baudenkmale findet man im Wuppertaler Stadtbereich.

Nachbargemeinden in Wuppertal

Folgende Städte und Gemeinden liegen in der Nachbarschaft von Wuppertal: Hattingen, Sprockhövel, Schwelm, Ennepetal, Radevormwald, Remscheid, Velbert, Mettmann, Wülfrath, Solingen und Haan.

Wuppertal und die Nachbargemeinden sind als Standort bei Immobilienbesitzer sehr beliebt. Sollten Sie als Hausbesitzer in Wuppertal Terrassenholz, Carports, Gartenzäune oder Sichtschutzelemente benötigen, sind Sie hier fraglos an der richtigen Adresse angekommen.


Diese Informationsseiten könnten für Sie auch nützlich sein:


Zaun Wuppertal


Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasie ist ein dauergrüner Baum, der in seiner in Europa vorkommenden Art zirka 60m hoch wird. Im Herkunftsgebiet der Douglasie kann dieser sogar rund 120 Meter hoch werden. Die höchste Douglasie, die jemals registriert wurde, war genau 133m hoch. Die kräftigsten Douglasie-Bäume verfügen über einen Stamm von in etwa 4 Metern Durchmesser. Die Douglasie zeigt eine relativ schlanke, kegelförmige Krone.

Die Douglasie wächst recht schnell und kann je nach Unterart ein Maximalalter von zirka 400 bis 1400 Jahren erreichen. Die Nadeln sind grün bis blaugrün, einzeln stehend, weich und stumpf. Sie sind rund 3 bis 4 Zentimeter lang und verströmen, wenn man sie zerreibt, einen aromatisch angenehmen Duft. Im Unterschied zur Fichte sitzen die Douglasie-Nadeln unmittelbar auf dem Zweig auf. Die Zapfen der Douglasie weisen eine Länge von gut 4 bis 9 cm und einen Durchmesser von 3 bis 3,5 Zentimetern auf. Zur Reifezeit hängen sie und fallen wie bei der Fichte als Ganzes ab. Die Douglasie blüht auf der Nordhalbkugel für gewöhnlich in der Zeit von April bis Mai. Die Samen reifen bis September und werden von Oktober bis November freigegeben.



Kiefern

Wenn es darum geht, einen Sichtschutzzaun zu errichten, sind Wandelemente aus Kiefernholz immer eine gute Wahl. Die Kiefern, auch Föhren oder Forlen genannt, bilden eine Pflanzengattung von Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Der Begriff Kiefer ist vermutlich durch Zusammenziehung von Kienföhre entstanden und ist erst ab dem 16. Jahrhundert dokumentiert.

Die meisten Kiefern-Arten wachsen als Bäume, einige auch als Sträucher. Kiefern sind immergrün und riechen stark. Kiefern werden durchschnittlich beinahe 45 m hoch und können bis zu um und bei 600 Jahre alt werden. Ihre Nadelblätter der Kiefern sind im Verhältnis zu anderen Nadelbäumen besonders lang.



Holz: Verkernung

Eine sogenannte Verkernung von Holz besteht, wenn die internen Wasserleitbahnen des Baumstammes unterbrochen werden und die Zellen abgetötet werden. Ist der Kernbereich genau durch eine dunkle Färbung zu identifizieren, redet man von Kernholzbäumen (beispielsweise Robinie, Kiefer, Eiche, Douglasie, Lärche). Wenn kein Farbunterschied zu identifizieren ist, aber über den verringerten Feuchtigkeitsanteil überlegt werden kann, dass der Innenbereich verkernt ist, redet man von Reifholzbäumen (z.B. Linde, Birnbaum, Tanne, Fichten). Reifholz ist wirkliches Kernholz.

Sehr viele Bäume neigen demgegenüber zu einer fakultativen Verkernung (beispielsweise Buche, Esche, Kirsche. Der Kern ist zwar farblich abgesetzt, man spricht allerdings von einem Falschkern, da die Kernbildung nicht endogen und regelmäßig stattfindet, sondern durch exogene Einflüsse ausgelöst wird. Der Falschkern hat keine höhere Haltbarkeit.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Holzzäune Bonn    Holzzaun Göttingen    Holzzäune Osnabrück    Sichtschutz Berlin    Palisadenzaun Braunschweig    Koppelzaun Göttingen    Gartenholz Delmenhorst    Kesseldruck Imprägnierung Würzburg    Standard-Zäune Wittingen    Kesseldruckimprägnierung in Grau Rotenburg    Sichtschutzelemente Kassel    Sichtschutzzaun Mainz    Profilbretter Offenburg    Sichtschutzzaun Heide    Fertigzaun Göttingen    Leimholz Osnabrück    Rundholzzaun Uelzen    Holzterrassen Potsdam    Zaunanlage Osnabrück    Konstruktionshölzer Hannover    Staketzaun München    Holzzaun Wiesbaden    Gartenzaun Mönchengladbach    Profilbretter Kassel    Staketzaun Trier    Zäune Mannheim    Sichtschutzzäune Uelzen    Gartenzaun Leipzig    Kesseldruckimprägnierung Hannover    Zaunbeschläge Berlin    Bohlenzaun Lüdenscheid    Nut-und-Federbretter Kiel    Kesseldruck Imprägnierung Karlsruhe    Holzzaun Lüneburg    Koppelzaun Chemnitz    Zaunanlage Lüneburg    Nordik-Zaun Heilbronn    Konstruktionshölzer    Steckzaun Berlin    Sichtschutz Würzburg    Sichtschutzzaun Delmenhorst    Gartenzaun Delmenhorst    Zaun Göttingen    Zaunbau Lübeck    Fertigzäune Husum    Kesseldruck Imprägnierung Tübingen