Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Komfort-Zäune
Altmarkzaun

Zaun „Altmark“ Fichtenholz, kesseldruckimprägniert KDG grau

Holzzaun Fichte mit Kesseldruckimprägnierung Zaunelemente aus Douglasienholz, lasiert Zaunfelder und Tür aus Douglasie, Modell „Undeloh“, lasiert Zaunanlage Nordik aus Douglasienholz, Zaunfelder und Tür Cremeweiß lasiert Friesen Douglasie mit Kiefer Lasur und Stahlpfosten Holzzaun und -tor aus Douglasie, unbehandelt Zaun aus Fichtenholz mit Kesseldruckimprägnierung KD+ Tor aus Douglasienholz, transparent lasiert, Farbton „Kiefer”, Modell „Classic”

Altmarkzaun in Köln

Auch in der Region Köln erhält man die große Zaun-Vielfalt aus Holz von SCHEERER. Wenn Sie nach Altmarkzaun gesucht haben, vermitteln wir Ihnen hier gerne sämtliche von Ihnen gewünschten Informationen. Neben allgemeinen Hinweisen zur Konstruktion und der Errichtung von Zaunanlagen und Sichtschutzelementen, bekommen Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaunsysteme Friesenzaun, Staketenzaun oder Jägerzaun. Für jedes Zaunsystem gibt es bei SCHEERER zusätzlich jede mögliche Erweiterung bis hin zur Sonderanfertigung.

Individuelle Klasse in außergewöhnlicher Vielfalt. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog: Komfort-Zäune

Klicken Sie hier zu unseren Favoriten: Zäune Auswahl und Preise

Holzzaun Fichte mit Kesseldruckimprägnierung

Planen Sie auf lange Sicht

Planen Sie mit SCHEERER. Unsere Zaunsysteme sind auch nach Jahren erweiterbar.


Unsere Händler im Raum Köln

Carports, Gartenzäune und Sichtschutzelemente von SCHEERER finden Sie nur beim führenden Holzfachhandel. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Köln mit den folgenden ausgesuchten Fachhandelspartnern zusammen. Im Raum Köln befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel auch in den Orten Elsdorf, Erftstadt-Liblar, Kamp-Lintfort, Witten, Leverkusen-Opladen und Bornheim-Hersel:

Theodor Schumacher Söhne GmbH
Landsbergstraße 16
50678 Köln
Tel: 0221-316065
www.holzcity.de
holzcity@t-online.de

Holz-Kaiser GmbH
Giesdorfer Allee 21
50997 Köln
Tel: 02236-966710
www.holzkaiserkoeln.de
kontakt@holzkaiserkoeln.de

Mathar u. Wetzel & Co. GmbH
Oststraße 16-18
50189 Elsdorf
Tel: 02274-81998
www.mathar-wetzel.de
mail@mathar-wetzel.de

Klemens Preiter KG Holzfachmarkt
Brühler Str. 15-17
50374 Erftstadt-Liblar
Tel: 02235-2355
www.holz-preiter.de
info@holz-preiter.de

Holzland Wischmann
Westerweide 27
58456 Witten
Tel: 02302-282739-0
www.holzwischmann.de
info@holzwischmann.de

Holz-Richter GmbH
Schmiedeweg 1
51789 Lindlar
Tel: 02266-47350
www.holz-richter.de
mail@holz-richter.de

Schyns GmbH
Industriestrasse 23
53721 Siegburg
Tel: 02241-17600
schyns@holzland.de

Holzmarkt Goebel
Am Wald 1
40789 Monheim am Rhein
Telefon: 02173-399980
Fax: 02173-3999850
info@holzgoebel.de
www.holzgoebel.de

Kipp & Grünhoff GmbH & Co.KG
Bonner Straße 3
51379 Leverkusen-Opladen
Tel: 02171-4001235
www.kipp-gruenhoff.de
info@kipp.de

Wilh. Streck KG
Siemenacker 20
53332 Bornheim-Hersel
Tel: 02222-92760
www.holzwelt-streck.de
holzwelt@t-online.de

NL Staba Wieland
An den Eichen 32
42699 Solingen
Telefon: 02175-89050
Fax: 02175-890524
info@staba-schermuly.de
www.staba-schermuly.de/


Carports, Sichtschutzelemente und Zäune einmal hinterfragt
Untersuchungen haben ergeben, dass die Einwohner von Köln mit knapp 35 Prozent ein ziemlich großes Interesse an den Themenbereichen Hausbau, Garten und Grundstücksgestaltung haben. Ein Grund hierfür liegt sicher darin begründet, dass es in Köln viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Zäune, Sichtschutzelemente und Carports spielen dabei in Köln eine große Rolle.


Altmarkzaun aus Holz - für die schöne Eingrenzung des eigenen Grundstücks

AltmarkzaunSo ein Altmarkzaun ist der Zaunklassiker von SCHEERER. Der Altmarkzaun wird gebaut aus senkrecht aneinandergreihten Latten (vergleichen Sie es bitte mit Staketenzaun bzw. Lattenzaun), die durch zwei oder drei Querlatten zu einem Zaun kombiniert werden. An solche Querlatten werden in festen Abständen Staketen befestigt. Der Querschnitt solcher Latten aus Holz ist viereckig, das obere Ende jeder Latte ist in der Regel gerundet. Dank seiner natürlichen Optik integriert sich ein Altmarkzaun unheimlich gut in jede Gartenanlage.

Die Vorteile eines Holz-Altmarkzauns für Ihren Garten

Ein großerer Pluspunkt eines Altmarkzauns ist die vielfältige Verwendung. Neben der grundlegenden Umzäunung des eigenen Grundstücks, kann ein Altmark Zaun mit Blumenkästen versehen werden und auf diese Weise immens aufgewertet werden. Auch die Ergänzung eines Gartentors macht bei einem Altmarkzaun keine Probleme, da die Konstruktion ausreichend solide ist. Bei einer optimalen Behandlung kann ein Lattenzaun zahllose Jahre überleben. Ursache dafür ist, dass SCHEERER ausnahmslos hochwertige Holzarten verwendet, die mit einer ebenmäßigen Holzstruktur und ohne große Astlöcher angeboten werden. Mit einem erstklassigen Altmarkzaun aus unserem Hause kaufen Sie ein Produkt, mit dem sich der heimische Garten erheblich verbessern lässt.

Ein Altmark-Zaun in Top-Qualität ist die schlaueste Lösung, sofern es für Sie um die Begrenzung einer Gartenanlage geht. Sie sollen Ihr und die dazugehörige Terrasse auch vor den Blicken der Nachbarn schützen, möchten allerdings nicht so viel Zeit in die Errichtung einer Zaunanlage benötigen? Mit unserem SCHEERER-Baukastensystem für Gartenzäune macht der Zaunbau geradezu Spaß. Ein Altmarkzaun von SCHEERER ist dann ganz sicher das Beste für Sie.

Durch die Altmarkzaun-Bauteile ist die Errichtung eines neuen Zauns problemlos von Jedermann umzusetzen, denn alle Zaun-Bauelemente von SCHEERER sind schon vormontiert. Unser Planungssystem bietet Ihnen, dass Sie ihren Sichtschutzzaun selber erstellen können, ohne auf fixe Bauelementabmessungen festgelegt zu sein. Dies wertet man als Vorteil, sofern sie unebenes Gelände oder zahlreiche kurze Kanten haben.

Wie Sie Ihren persönlichen Gartenbereich mit einem Altmarkzaun vor fremden Zutritten schützen:

Damit Sie bei der Planung Ihres Gartenbereichs auf eine maximale Flexibilität bauen können, gibt es bei uns sämtliche Altmarkzaun-Elemente in allen möglichen Dimensionen und Holzarten. So schaffen wir einen Altmark-Fertigzaun, der individuell auf ihre Bedürfnisse ausgerichtet ist. Unsere Altmarkzaun-Bauelemente erhalten Sie bei uns aus Douglasienholz. Altmarkzäune aus Holz verschaffen Ihrem Gartenbereich einen speziellen natürlichen Charme, der zum Entspannen und Verweilen einlädt. SCHEERER verwendet vom Grundsatz her qualitativ besonders gute Hölzer, die sämtlich im Ort Behren in Niedersachsen zugeschnitten und verarbeitet werden. Auch bei der Farbgebung sind ihren Vorlieben keine Grenzen gesetzt. Altmarkzaun-Teile aus Douglasie liefert SCHEERER unbearbeitet, in dünnen Farblasuren oder geölt an. Gartenzäune aus Douglasie begeistern durch ihre naturbelassene Holzstruktur. SCHEERER führt Altmarkzäune aus Douglasie kesseldruckimprägniert, farbbehandelt und unbehandelt.

Altmarkzaun Alternativen

Sie sind auf der Suche nach einem beliebten Zaun-Klassiker? Bei SCHEERER sind Sie dafür richtig. Zaun-Klassiker glänzen durch ihre schlichten Grundformen. Neben dem Klassiker Altmarkzaun finden Sie in unserem Lieferangebot diese beliebten Zaunformen:

Carport, Sichtschutzwände, Gartenzäune oder Terrassenholz erhalten Sie beim Holzfachhandel in Köln

Von besonders vielen Einfamilienhauseigentümern in Köln werden aktuell zunehmend Carports, Gartenzäune, Sichtschutzelemente und Terrassenholz in bester Qualität gewünscht.

Köln liegt im Land Nordrhein-Westfalen. Zirka 1.000.000 Einwohner leben in Köln auf einem Gesamtareal von knapp 400 Quadratkilometern. Ganz sicher ist Köln ein hervorragender Wohnort. Die Stadt verzeichnet eine gute Infrastruktur, ein attraktives Wohnumfeld sowie über ein großartiges Freizeitangebot. Ob mit Auto, Bahn, Flugzeug oder Schiff: Köln ist ausgezeichnet vernetzt. Zahlreiche Flugrouten, Bahnverbindungen und Autobahnen bringen Gäste von und nach Köln.

Köln schaut auf eine lange Geschichte zurück: Die deutsche Großstadt Köln hat sich von einer Römischen Kolonie in eine moderne Metropole verändert. Der Zweite Weltkrieg setzte Köln stark zu. Nur beim 1. Angriff aus der Luft auf Köln wurden knapp 5.000 Gebäude vernichtet und über 500 Leute vielen den Bomben zum Opfer. 1945 marschieren die Amerikaner in Köln ein. Die Stadt sieht aus wie eine Trümmerlandschaft. Nach dem 2. Weltkrieg beginnt unter der Regierung Konrad Adenauers zögernd - ungeachtet hoher Arbeitslosigkeit und Wohnungsnot - der kulturelle und wirtschaftliche Aufstieg der Stadt Köln. Es wird der grüne Gürtel um Köln gebaut, das Müngersdorfer Stadion fertig gestellt und die Ford-Werke lassen sich in Köln nieder. Wie Phönix aus der Asche verwandelte sich Köln nach Ende des Zweiten Weltkriegs von einer Trümmerlandschaft zu einer Medienmetropole. Die Millionenstadt beherbergt heutzutage über 300 Schulen, die Kölner Universität, sechs Hochschulen und viele Forschungseinrichtungen, die Philharmonie, die Köln-Arena, den WDR. Selbst der Kölner Karneval, dessen Geschichte sich auf die Jahre als Kolonie des Römischen Reiches zurückführen lässt, ist heutzutage ein internationales Event.

Zum direkten Umland der Stadt Köln rechnet man die Orte Leverkusen, Kürten, Bergisch Gladbach, Brauweiler, Hürth, Pulheim, Brühl, Gummersbach, Burscheib, Bergheim, Euskirchen, Frechen, Erftstadt, Bornheim, Overath, Zülpich, Odenthal, Rommerskirchen, Grevenbroich, Elsdorf, Engelskirchen, Rösrath, Dormagen, Marienheide, Lohmar, Niederkassel und Elsdorf.

Die Bausituation in der Stadt Köln

Besonders in den mitteleren Orten um Köln herum gibt es vor allem viele Einfamilienhäuser, Doppelhäuser und Reihenhäuser mit schönen Gartenanlagen. Das ist der Ort, wo Sie bestimmt zahlreiche SCHEERER-Artikel wie Gartenzäune, Terrassenhölzer, Sichtschutzelemente und Carports finden dürfen.

Diese Informationen dürften für Sie ebenfalls von Interesse sein:
Altmarkzaun Köln


Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasie wird häufig irrtümlich auch Douglastanne, Douglasfichte oder Douglaskiefer genannt. Dabei ist die Douglasie eine eigene Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Die Gattung der Douglasien hat nur zirka sechs Arten, von denen vier in einigen wenigen Verbreitungsgebieten in Ostasien und zwei im westlichen Nordamerika wachsen. In Europa war die Douglasie einst im Tertiär vorzufinden, im Verlauf der Eiszeit ist sie hierzulande allerdings ausgestorben. Das eigentliche Verbreitungsareal der Douglasie ist der Westen Nordamerikas.

Der schottische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm benannten Baum im 19. Jahrhundert von einer nordamerikanischen Tour mit nach Europa. Als eingeführte Art hat sich die Douglasie mittlerweile in besonders vielen Ländern etabliert. In Deutschland kommt die Douglasie vorrangig in Rheinland Pfalz vor. Auffällige Merkmale der Douglasie sind: Besondere Maserung, breiere Jahresringe, rötliches Kernholz und große natürliche Beständigkeit.



Kiefer

Die Kiefer ist ein Baum der Pflanzengattung Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Die Kiefer ist ein immergrüner Baum mit nadelförmigen Blätter, die büschelig oder spiralig angeordnet sind. Kiefer-Bäume bilden Zapfen, in denen auch die Samen reifen. Der feminine Zapfen besteht aus verholzenden Samenschuppen, an deren Basis 2 zur Basis gerichtete Samenanlagen stehen.

Zwischen Bestäubung und Befruchtung verstreicht bei etlichen Kiefer-Arten ein komplettes Jahr, meistens ist am Anfang noch nicht einmal die weibliche Megaspore gebildet. Bei der Fichte dagegen befinden sich zum Vergleich Bestäubung und Samenreife in einer Vegetationsperiode.

Systematik
Unterreich: Gefäßpflanzen (Tracheobionta)
Überabteilung: Samenpflanzen (Spermatophyta)
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse



Holz: Verkernung

Eine sog. Verkernung von Holz entsteht, wenn die internen Wasserleitbahnen eines Baumstammes unterbrochen werden und die Zellen abgetötet werden. Ist der Kernbereich genau durch eine dunkle Färbung zu erkennen, redet man von Kernholzbäumen (beispielsweise Lärche, Kiefer, Douglasie, Eiche, Robinie). Wenn kein Farbunterschied zu erkennen ist, aber über den verringerten Feuchtigkeitsanteil darauf geschlossen werden kann, dass der Innenbereich verkernt ist, spricht man von Reifholzbäumen (zum Beispiel Linde, Birnbaum, Tanne, Fichten). Reifholz ist natürliches Kernholz.

Zahllose Bäume neigen demgegenüber zu einer fakultativen Verkernung (beispielsweise Buche, Esche, Kirsche. Der Kern ist zwar farblich abgesetzt, man spricht allerdings von einem Falschkern, da die Kernbildung nicht endogen und jedesmal stattfindet, sondern durch Verletzungen angestoßen wird. Der Falschkern hat keine erhöhte Haltbarkeit.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Zaunhersteller Husum    Zaunbeschläge Karlsruhe    Rosenbogen Wittingen    Gartenzäune Essen    Leimholz Flensburg    Altmarkzaun Delmenhorst    Palisaden Uelzen    Sichtschutzzaun Köln    Sichtschutz Trier    Lattenzaun Offenburg    Holzzäune Düsseldorf    Gartenzaun Bremen    Altmarkzaun Ludwigshafen    Gartenholz Münster    Staketzaun Tübingen    Steckzaun Dresden    Gartenzaun Gelsenkirchen    Staketzaun    Holz im Garten München    Zaunanlage Duisburg    Staketzaun Lübeck    Profilbretter Uelzen    Gartenzäune Mainz    Profilbretter München    Steckzaun Bochum    Kesseldruckimprägnierung in Grau Aachen    Sichtschutz Heide    Steckzaun    Jägerzaun Bielefeld    Gartenholz Essen    Zaunbeschläge Kiel    Nut-und-Federbretter    Zaunbeschläge Osnabrück    Schiebetor Offenburg    Zaunbau Rotenburg    Kesseldruckimprägnierung in Grau Husum    Lärmschutzzaun Duisburg    Pergola Lüdenscheid    Holzzaun Düsseldorf    Sichtschutzzaun Heilbronn    Fertigzaun Köln    Fertigzaun Lüdenscheid    Koppelzaun Mannheim    Friesenzaun Gelsenkirchen    Nut-und-Federbretter Offenburg    Fertigzaun Braunschweig