Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Komfort-Zäune

Zaun „Altmark“ Fichtenholz, kesseldruckimprägniert KDG grau

Holzzaun Fichte mit Kesseldruckimprägnierung Zaunelemente aus Douglasienholz, lasiert Holzzaun Douglasie „Undeloh“ Zaunelemente aus Douglasienholz Natur Zaunelemente aus Fichtenholz mit RAL-geprüfter Kesseldruckimprägnierung Toranlage aus Douglasienholz „Nordik“, Birkenweiß Color Friesen Douglasie mit Kiefer Lasur und Stahlpfosten Zaunelemente und Tor aus Douglasie, farbbehandelt Holzzaun und -tor aus Douglasie, unbehandelt Zaun aus Fichtenholz mit Kesseldruckimprägnierung KD+ Zaun und Sichtschutz perfekt kombiniert; Tanne, Birkenweiß Color Toranlagen mit Pfosten aus Douglasie, in Color mit Latten aus Fichtenholz

Zaunhersteller in Mainz

Ganz sicher bekommt man auch in und um Mainz die große Zaun-Vielfalt aus Holz von SCHEERER. Wenn Sie nach Zaunhersteller gesucht haben, erhalten Sie hier alle von Ihnen erwarteten Hintergrundinformationen. Neben grundsätzlichen Hinweisen zur Konstruktion und der Errichtung von Zaunanlagen und Sichtschutzelementen, erhalten Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaun-Serien Jägerzaun, Friesenzaun und Rundholzzaun. Für jede Zaun-Variante erhält man bei SCHEERER außerdem jede nur erdenkliche Erweiterung bis hin zur Sonderanfertigung.

Individuelle Klasse in außergewöhnlicher Vielfalt. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog:
Komfort-Zäune Traditions-Zäune


Unsere Händler im Raum Mainz

Carports, Sichtschutzelemente und Zäune aus dem Hause SCHEERER erhalten Sie in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden legen einen großen Wert auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Mainz mit den folgenden ausgewählten Fachhandelspartnern zusammen. Im Umland von Mainz haben wir auch Fachhändler in den Orten Bad Kreuznach und Wiesbaden-Nordenstadt:

Gebr. Hamm GmbH & Co.KG
In der Dalheimer Wiese 2
55120 Mainz
Tel: 06131-974-0
www.holzfachzentrum-hamm.de
info@holzhamm.de

HolzLand Klein
Mombacher Str. 91
55122 Mainz
Tel: 06131-39595-0
www.holzland-klein.de
klein@holzland-klein.de

MDH-Dilly Heim & Garten
Schwabenheimer Weg 123
55543 Bad Kreuznach
Tel: 0671-72861
info@dilly-garten.de

MS-Holzfachmarkt GmbH
Borsigstr. 3
65205 Wiesbaden-Nordenstadt
Tel: 06122-80000
www.ms-holz.de
mail@ms-holz.de


Carports, Sichtschutzwände und Zäune im Fokus
Untersuchungen zur Folge haben die Bewohner von Mainz zu einem Anteil von ungefähr 37% ein wirklich großes Interesse an den Themenbereichen Garten, Bauen und Modernisieren. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass es in Mainz viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Holzterrassen, Sichtschutzelemente und Carports sind aus diesem Grund in Mainz äußerst beliebt. Gut, dass es hier die Qualitätsprodukte von SCHEERER gibt.


Ihr Zaunhersteller aus Norddeutschland

ZaunherstellerSie suchen nach einem erfahrenen Zaunhersteller, der Ihnen qualitativ hochwertige, standfeste und optisch auffällige Zaunsysteme produziert? Dann sind Sie bei SCHEERER in guten Händen. Als Zaunhersteller mit Stammsitz in Niedersachsen haben wir in unserer Unternehmensgeschichte zahlreiche Sichtschutzelemente und Zaunmodelle für unsere Kunden entwickelt, hergestellt und zusammengestellt. Darüber hinaus erweitern wir als Zaunhersteller laufend unsere Palette. Denn wir sind ein Zaunhersteller, der zielgerichtet auf Ihre Vorlieben und Ziele Rücksicht nehmen möchte. Als Zaunhersteller haben wir uns darauf konzentriert ausschließlich heimische Hölzer aus ökologischer Forstwirtschaft umweltverträglich zu verarbeiten. Zaunhersteller wie SCHEERER können Ihnen deswegen formschöne, produktionstechnisch vollendete und haltbare Zäune anbieten.

Das hat für uns Bedeutung als Zaunhersteller

Als verantwortungsbewusster Zaunhersteller sind erstklassige, haltbare Zäune in der Regel aus heimischen Nadelhölzern wie Douglasie, Fichte oder Kiefer unser Steckenpferd. Holzzäune sind in jedem Falle schöner als andere Arten der Garteneingrenzung. Fertigzäune aus Holz vermitteln zudem eine ntürliche Wärme, die Ihrem Heim unheimlich viel Stimmung verleiht. Und zur Erhaltung dürfen wir Ihnen sagen: Gartenzäune von SCHEERER sind bereits ab Werk veredelt oder aus von Natur aus robustem Holz produziert und Sie brauchen darum zur Erhaltung der Beständigkeit nicht von Ihnen Jahr für Jahr nachbehandelt werden. Sie benötigen lediglich je nach Witterung optische Auffrischungen, falls gewünscht.

Detaillierte Anmerkungen zum Produktm Thema Zaunhersteller. Unsere hochwertigen Produkte erhalten Sie ausschließlich bei diesen Handelspartner

Vom Zaunhersteller SCHEERER können Sie völlig verschiedenartige Zauntypen für Ihre Umzäunung erhalten. Dazu zählen als Zaunklassiker ohne Frage der Jägerzaun, der mit seinen überkreuz angebrachten Halbrundlatten so manche Vorgärten auszeichnet. Zudem fertigen wir eine üppige Bandbreite unterschiedlicher Staketzäune. Deren senkrecht angeordneten Latten, die in voneinander abweichenden Abmessungen gefertigt werden, sind mit konstantem Abstand vor zwei Querleisten fixiert und bilden eine klare, schöne Kontur.

Zu den System des Zaunbaus für höhere Ansprüche rechnet man beim Zaunhersteller SCHEERER die Komfort-Zäune mit Edelstahl-Verbindungselementen: Durch ihre elegant geschwungene Form grenzen sie sich deutlich vom traditionellen Zaunbau ab. Kunstvolle Elemente wie Zierkuppeln und Pfostenkappen geben diesen Zaunmodellen eine äußerst eigene, exklusive Eigenschaft. Für jeden dieser Zaunversionen finden sich geeignete Gartentüren und Schiebetore mit massivem oder traditionellem Z-Rahmen. Sinnvoll sind in der Regel Rahmen aus Leimholz, weil die Materialspannung bei geleimtem Holz geringer ist. Die Stabilität ist dadurch höher und es gibt weniger Trockenrisse. Neben der RAL-Zertifizierung verbessern konstruktiver Holzschutz und die durchgängige Vermeidung von stauender Nässe die Lebensdauer von Zaunsystemen. Die Zaunteile sollten etwas angeschrägt oder abgerundet sein, damit das Regenwasser abgeleitet wird. Außerdem ist ein konkreter Übergang zwischen Zaun und Boden zu verhindern, um die gefährlichste Befallmöglichkeit für holzgefährdende Schädlinge auszuschließen.


Gartenholz, Carports, Zäune oder Sichtschutzelemente vom Holzfachhndel in Mainz

Mainz ist die Landeshauptstadt und außerdem größte Stadt des Landes Rheinland-Pfalz. Mainz ist Standort des römisch-katholischen Bistums Mainz, der Johannes Gutenberg-Universität sowie nicht weniger Fernseh- und Rundfunkanstalten, wie der Südwestrundfunk und das ZDF. Mainz ist die Hauptstadt der rheinischen Fastnacht. Die Bewohnerzahl der Stadt Mainz liegt aktuell bei knapp 200.000 Einwohnern und wächst seit einigen Jahren permanent. Viele Studierende bleiben in aller Regel auch nach Abschluss des Studiums in Mainz und suchen sich Arbeit z.B. im Bereich der Medien.

Diese Städte und Gemeinden grenzen an die Stadt Mainz auf der rechten Seite des Rheins: Wiesbaden, Mainz-Kastel, Mainz-Kostheim, Mainz Amöneburg sowie die früheren Mainzer Ortsteile Gustavsburg und Ginsheim, die nunmehr die hessische Gemeinde Ginsheim-Gustavsburg bilden (Kreis Groß-Gerau). Linksrheinisch sind das die zum Landkreis Mainz-Bingen gehörigen Ortschaften: Zornheim, Gau-Bischofsheim, Nieder-Olm, Harxheim, Ober-Olm, Bodenheim, Klein-Winternheim, Heidesheim am Rhein, Essenheim, Wackernheim und Budenheim. Mainz wurde in 15 Stadtbezirke und Vororte strukturiert. Diese Bezirke sind: Altstadt, Neustadt, Oberstadt, Lerchenberg, Hechtsheim, Finthen, Drais, Hartenberg-Münchfeld, Mombach, Marienborn, Gonsenheim, Ebersheim, Bretzenheim, Weisenau und Laubenheim.

Die Bausituation in Mainz

In der letzten Zeit wurden in Mainz z.B. durch den Rückzug der US-Soldaten etliche innerstädtische Konventionsflächen frei, die einstmals mit militärischen Gebäuden bestückt waren. Ein erhebliches Wohnbauareal zwischen Mombach und Gonsenheim wurde unter der Bezeichnung "Gonsbachterrassen" mittlerweile fast komplett bebaut. Zuvor wurde inzwischen das Neubauareal "Krongarten", das ebenso in Gonsenheim beheimatet ist weitestgehend mit Wohnhäusern und Einkaufsgelegenheiten bebaut. Weitere Häusersiedlungen sind, um nur die interessantesten zu nennen: "An den Obstgärten" in Mainz-Finthen), "Am Großberg" in Mainz-Weisenau, Groß-Winternheim, Mainz-Marienborn und Hartenberg/Münchfeld.

In erster Linie in den kleineren Städten im direkten Umland von Mainz findet man in erster Linie sehr viele Einzelhausbebauung, Doppelhausbebauung oder Reihenhäuser mit kleinen und großen Gärten. Hier sind die Bereiche, wo Sie bestimmt besonders viele SCHEERER-Artikel wie Carports, Gartenzäune, Sichtschutzelemente und Terrassenholz entdecken dürfen.

Diese Themenseiten könnten auch für Sie von Interesse sein:
Zaunhersteller Mainz

altmark

Altmark, kesseldruckimprägniert KDG grau

undeloh-leicht

Undeloh LEICHT – dezent im Auftritt, vornehm im Ausdruck

zaun-nordik

Klassischer Zaun „Nordik“, RAL kesseldruckimprägniert

nordik-toranlage-douglasie

Nordik Toranlage aus Douglasie, Rahmen aus Leimholz

friesenzaunanlage-wellenform

Friesenzaunanlage mit der charakteristischen Wellenform

zaunanlage-immenhof

Zaunanlage Immenhof aus Douglasie, farbbehandelt in Birkenweiss

zaunanlage-immenhof-douglasie

Zaunanlage Immenhof aus unbehandelter Douglasie

grebshorn-zaun-kreuzsprossen

Skandinavisches Design: „Grebshorn“ mit Kreuzsprossen

schiebetor-sichtschutz-wendland

Schiebetor kombiniert mit Sichtschutz „Wendland D“

staketzauntor-metallrahmen

Staketzauntor mit Metallrahmen

zaun-sichtschutz

Zaun und Sichtschutz – perfekt kombiniert

toranlage-classic

„Classic“ Toranlage – ein schöner Blickfang für Ihr Grundstück

Planen Sie auf lange Sicht

Planen Sie mit SCHEERER. Unsere Zaunsysteme sind auch nach Jahren erweiterbar.








Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasie wird mitunter fälschlicher Weise auch Douglastanne, Douglasfichte oder Douglaskiefer genannt. Dabei ist die Douglasie eine eigene Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Die Gattung der Douglasien umfasst nur etwa 6 Arten, von denen 4 in einigen wenigen Verbreitungsgebieten im östlichen Asien und 2 im westlichen Nordamerika vorkommen. In Europa war die Douglasie einst im Tertiär vertreten, im Zuge der Eiszeit ist sie hier allerdings ausgestorben. Das natürliche Verbreitungsgebiet der Douglasie ist der westliche Teil Nordamerikas.

Der schottische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm benannten Baum im 19. Jahrhundert von einer nordamerikanischen Tour mit nach England. Als eingeführte Art hat sich die Douglasie mittlerweile in vielen Ländern eingewachsen. In Deutschland kommt sie in den meisten Fällen in Rheinland Pfalz vor. Auffällige Eigenschaften der Douglasie sind: Typische Maserung, stärkere Jahresringe, rot gefärbtes Kernholz und hohe naturgegebene Beständigkeit.



Kiefer

Die Kiefer ist ein Baum der Gattung Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Die Kiefer ist ein immergrüner Baum mit nadelförmigen Blätter, die büschelig oder spiralig angeordnet sind. Kiefer-Bäume bilden Zapfen, in denen auch die Samen reif werden. Der feminine Zapfen besteht aus verholzenden Samenschuppen, an deren Basis zwei zur Basis gerichtete Samenanlagen stehen.

Zwischen Bestäubung und Befruchtung verstreicht bei zahllosen Kiefer-Sorten ein ganzes Jahr, in der Regel ist anfangs noch nicht einmal die weibliche Megaspore herausgebildet. Bei der Fichte dagegen liegen zum Vergleich Bestäubung und Samenreife in einer Vegetationsperiode.

Systematik
Unterreich: Gefäßpflanzen (Tracheobionta)
Überabteilung: Samenpflanzen (Spermatophyta)
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse



Nadelholz

Aus historischer Sicht sind Nadelhölzer älter als Laubhölzer, haben deswegen einen einfacheren anatomischen Zellaufbau als diese und besitzen nur zwei Zellarten.

Tracheiden sind langgestreckte an den Enden spitz zulaufende Zellen, die lediglich mit Wasser oder Luft gefüllt sind. Sie kombinieren Festigungs- und Leitungsfunktion und haben einen Anteil von etwa 90-100 Prozent der Holzsubstanz. Die Parenchymzellen sind im Längsschnitt regelmäßig rechteckige Zellen, die die Leitung von Nähr- und Wuchsstoffen sowie die Speicherung von Stärke und Fetten übernehmen. Die die Harzkanäle umzingelnde Parenchymzellen agieren als Epithelzellen und fertigen das Harz, das sie in den Harzkanal ausscheiden. Harzkanäle finden sich z.B. in den Gattungen Douglasie, Lärche, Fichte und Kiefer.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Nut-und-Federbretter    Zäune Mannheim    Holzzäune Wittingen    Zaunanlage Kassel    Staketenzaun Bonn    Profilbretter Oldenburg    Kesseldruckimprägnierung Uelzen    Zaunbeschläge Darmstadt    Kesseldruckimprägnierung in Grau Potsdam    Profilbretter Braunschweig    Kesseldruckimprägnierung Mönchengladbach    Sichtschutzzaun Augsburg    Jägerzaun Mannheim    Kesseldruckimprägnierung in Grau Tübingen    Staketzaun Berlin    Bohlenzaun Leipzig    Gartenzäune Potsdam    Gartenzäune Augsburg    Steckzaun Hamburg    Zaun-Klassiker Heilbronn    Gartenzaun Leipzig    Kreuzzaun Köln    Lattenzaun Heilbronn    Friesenzaun Potsdam    Fertigzaun Augsburg    Sichtschutzzaun Düsseldorf    Friesenzaun Kiel    Zaunbau Dortmund    Koppelzaun Stuttgart    Sichtschutz Düsseldorf    Holzterrassen Gifhorn    Palisaden Kassel    Zaun-Klassiker Würzburg    Profilbretter Tübingen    Nordik-Zaun Lübeck    Holzzaun Tübingen    Pergola Tübingen    Zaun-Klassiker Dortmund    Palisaden Köln    Steckzaun Kassel    Fertigzaun Düsseldorf    Holzterrassen Augsburg    Gartenbrücke Köln    Lattenzaun Rotenburg    Nut-und-Federbretter Kiel    Profilbretter Delmenhorst