Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Sichtschutz

Sichtschutz als Steckzaun, Douglasie natur, einfache Selbst-Montage

Sichtschutz für DIY – Steckzaun aus dauerhafter Douglasie Sichtschutz aus Fichte, Modell „Nordheide“, haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Sichtschutz Nienwohlde aus natürlichem Douglasienholz Sichtschutz-Zaun aus Douglasie, besonders haltbar mit Kesseldruckimprägnierung KDG grau Sichtschutz aus Douglasienholz, 2-farbig lasiert in Hellgrau und Dunkelgrau, Duo-Lasur 
Sichtschutz aus unbehandelter Douglasie Sichtschutz-Zaun kiefer-lasiert aus Douglasienholz mit Gittereinsatz Sichtschutzzaun aus Douglasienholz, montagefertig Sichtschutzzaun aus Massivholz – haltbare Douglasie, grau lasiert Sichtschutz-Zaun aus Massivholz, Fichte, besonders langlebig da kesseldruckimprägniert Sichtschutzelement aus Fichte, mit Kesseldruckimprägnierung KD+ braun, für eine schöne Optik und lange Haltbarkeit

Lärmschutzzaun in Mainz

Wenn Sie sich für das Thema Lärmschutzzaun interessieren, geben wir Ihnen hier gerne sämtliche von Ihnen gewünschten Fachinformationen. Neben einfachen Anregungen zur Konzeption und der Montage eines Sichtschutz- oder Gartenzauns, erhalten Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaun-Serien Jägerzaun, Friesenzaun und Rundholzzaun. Für jede Sichtschutz- oder Zaun-Version findet man bei SCHEERER außerdem jede mögliche Erweiterung bis hin zur Sonderanfertigung.

Sichtschutz in erstaunlicher Vielfalt. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog: Steckzaunsystem Sichtschutz Fichte und Douglasie Exklusiv Sichtschutz Douglasie

Klicken Sie hier zu unseren Favoriten: Sichtschutz Auswahl und Preise

Sichtschutz für DIY – Steckzaun aus dauerhafter Douglasie

Sichtschutz als Steckzaun, Douglasie natur, einfache Selbst-Montage

Sichtschutz aus Fichte, Modell „Nordheide“, haltbar dank Kesseldruckimprägnierung

Nordheide aus Fichte, kesseldruckimprägniert KDG grau

Sichtschutz Nienwohlde aus natürlichem Douglasienholz

Sichtschutz aus unbehandelter Douglasie

Sichtschutz-Zaun aus Douglasie, besonders haltbar mit Kesseldruckimprägnierung KDG grau

Sichtschutz aus Douglasie „Borkum“, kesseldruckimprägniert KDG Grau

Sichtschutz aus Douglasienholz, 2-farbig lasiert in Hellgrau und Dunkelgrau, Duo-Lasur Sichtschutz aus unbehandelter Douglasie

Unsere Experten-Empfehlung

Exklusiv-Sichtschutz aus Douglasie. Prädikat: anspruchsvolles Design – außergewöhnliche Haltbarkeit.


Unsere Händler im Raum Mainz

Carports, Sichtschutzelemente und Zäune aus dem Hause SCHEERER erhalten Sie in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden legen einen großen Wert auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Mainz mit den folgenden ausgewählten Fachhandelspartnern zusammen. Im Umland von Mainz haben wir auch Fachhändler in den Orten Bad Kreuznach und Wiesbaden-Nordenstadt:

Gebr. Hamm GmbH & Co.KG
In der Dalheimer Wiese 2
55120 Mainz
Tel: 06131-974-0
www.holzfachzentrum-hamm.de
info@holzhamm.de

HolzLand Klein
Mombacher Str. 91
55122 Mainz
Tel: 06131-39595-0
www.holzland-klein.de
klein@holzland-klein.de

MDH-Dilly Heim & Garten
Schwabenheimer Weg 123
55543 Bad Kreuznach
Tel: 0671-72861
info@dilly-garten.de

MS-Holzfachmarkt GmbH
Borsigstr. 3
65205 Wiesbaden-Nordenstadt
Tel: 06122-80000
www.ms-holz.de
mail@ms-holz.de


Carports, Sichtschutzwände und Zäune im Fokus
Untersuchungen zur Folge haben die Bewohner von Mainz zu einem Anteil von ungefähr 37% ein wirklich großes Interesse an den Themenbereichen Garten, Bauen und Modernisieren. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass es in Mainz viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Holzterrassen, Sichtschutzelemente und Carports sind aus diesem Grund in Mainz äußerst beliebt. Gut, dass es hier die Qualitätsprodukte von SCHEERER gibt.


Ein Lärmschutzzaun in Markenqualität - für die gelungene Begrenzung des eigenen Gartens

LärmschutzzaunEin robuster Lärmschutzzaun verkörpert die passende Lösung auch für Ihr Zuhause. Durch eine immer engere Bausituation und den wachsenden Straßenverkehr wird Krach zu einem spürbaren Problem. Eine kräftige Lärmreduzierung bekommen Sie mit dem SCHEERER Exklusivzaun "Lärmschutz Massiv" aus RAL kesseldruckimprägnierten Kiefernholz. Ein kompaktes Lärmschutz System besteht aus aus Pfosten 11 x 11 cm und waagerechten Massivbohlen, die eine Dicke von 45 mm haben. Die Pfeiler werden mit H-Ankern auf Betonfundamente geschraubt. Das Lärmschutz System ist mit Luftschalldämmung nach DIN EN 20 140-3 getestet.

Unser Montage Tipp für den "Lärmschutzzaun Massiv"

Die Fundamente müssen mit mindestens 40/40/80 Zentimetern eingeplant werden und mit H-Ankern 111 x 800 Millimetern zu bestücken sein. Die Pfosten sind am besten mit Maschinenschrauben und Dübeln zu installieren. Gehen Sie für die Montage der Latten wie folgt vor: Die erste Bohle einschieben und mit Schrauben fixieren. Die 2. und 3. Bohle ebenfalls festschrauben, die restlichen Bohlen nur noch einschieben, jedoch nicht befestigen, damit das Holz arbeiten kann. Die Abschlussleiste wird auf die oberste Bohle geschraubt. Eine Montageanleitung mit klaren Illustrationen findet man auf unserer Download-Seite

Dies sind die passenden Holzfachmärkte

Wie Sie Ihren individuellen Gartenbereich mit einem Lärmschutzzaun parallel umgeben und gegen Lärm schützen

Ein Lärmschutzzaun in Markenqualität ist die optimale Lösung, wenn es für Sie nicht allein um die Umzäunung einer Gartenanlage geht, sondern auch um Lärmschutz. Mit unserem Baukastensystem für Lärmschutzzäune macht der Zaunbau geradezu Spaß. Ein Lärmschutzzaun von SCHEERER ist aus diesem Grund genau das Richtige für Sie.

Durch die Lärmschutzzaun-Bauteile ist die Montage eines neuen Zauns problemlos von Jedermann umzusetzen, denn alle Zaun-Elemente von SCHEERER sind schon vormontiert. Unser Planungssystem ermöglicht, dass Sie ihren Lärmschutz selber bauen können, ohne auf fixe Bauelementgrößen festgelegt zu sein. Dies wertet man als Pluspunkt, falls sie unebenes Gelände oder viele kurze Strecken haben.

Die Pluspunkte eines Lärmschutzzauns

Wer sich für den Kauf eines Lärmschutzzauns entscheidet, der genießt somit sehr viele Pluspunkte. Hier ist z.B. das Design zu nennen. Ein Lärmschutzzaun aus unserem Hause ist stets ein Naturprodukt und wirkt dadurch hochwertig und natürlich. Daher kann ein Fertigzaun aus unserem Hause für jede Garteneinzäunung verwendet werden. Die naturbelassene Gestaltung sorgt für eine enorme Verbesserung des Gesamtdesigns. Ein zusätzlicher Vorteil ist die solide Konstruktion eines Lärmschutzzauns aus unserem Hause. Außerdem gilt es noch die besondere Langlebigkeit aufzuführen. Durch Kesseldruckimprägnierung oder Lasur ist das Holz geschützt gegen Regen und weitere Wetterbedingungen. Mit der geeigneten Pflege kann ein Fertigzaun gegen Lärmbelästigung bestimmt besonders viele Jahrzehnte Freude bereiten.

Weshalb sollte ein Lärmschutzzaun von SCHEERER erworben werden?

Bei der Suche nach einem geeigneten Lärmschutzzaun werden regelmäßig die verschiedensten Modelle ausfindig gemacht. So existieren im Angebot unter anderem äußerst preiswerte Ausführungen. Jetzt muss man extrem aufmerksam sein und die Angebote bzw. die Varianten intensiv miteinander abwägen. Prinzipiell gilt, dass beim Kauf eines Fertigzauns gegen Lärm auf eine langlebige und besonders gute Qualität geachtet werden soll. Wer glaubt, dass man mit einem in erster Linie günstigen Zaun Kosten sparen wird, der denkt nicht an die Unterhaltung eines Zaun. So wird bei minderwertigen Holzzäunen regelmäßig schlechteres Holz verarbeitet. Auch die Imprägnierung könnte z.B. schlechter sein.


Carport, Terrassenholz, Sichtschutzelemente oder Gartenzäune in Mainz

Mainz ist die Landeshauptstadt und ebenso größte Stadt des deutschen Bundeslandes Rheinland-Pfalz. Mainz ist Standort der Johannes Gutenberg-Universität, des römisch-katholischen Bistums Mainz sowie zahlreicher Fernseh- und Rundfunkanstalten, wie der Südwestrundfunk und das Zweite Deutsche Fernsehen. Mainz ist eine Hochburg der rheinischen Fastnacht. Die Bewohnerzahl der Stadt Mainz liegt zurzeit bei um und bei 200.000 Bewohnern und steigert sich seit einiger Zeit unaufhaltsam. Viele Studenten bleiben regelmäßig auch nach bestandener Studienprüfung in Mainz und arbeiten nach dem Studium zum Beispiel im Medienbereich.

Die Folgenden Gemeinde und Städte grenzen ans Stadtgebiet von Mainz auf der rechten Seite des Rheins: Mainz-Kostheim, Wiesbaden, Mainz-Kastel, Mainz Amöneburg und die einstmaligen Mainzer Ortsteile Ginsheim und Gustavsburg, die nunmehr die hessische Gemeinde Ginsheim-Gustavsburg bilden (Kreis Groß-Gerau). Linksrheinisch sind das die zum Landkreis Mainz-Bingen gehörigen Ortschaften: Harxheim, Gau-Bischofsheim, Nieder-Olm, Zornheim, Bodenheim, Ober-Olm, Klein-Winternheim, Essenheim, Wackernheim, Heidesheim am Rhein und Budenheim. Mainz ist in 15 Ortsbezirke und Vororte strukturiert. Diese sind: Neustadt, Altstadt, Oberstadt, Bretzenheim, Hartenberg-Münchfeld, Gonsenheim, Ebersheim, Lerchenberg, Mombach, Weisenau, Hechtsheim, Marienborn, Finthen, Drais und Laubenheim.

Viele schöne Gärten in Mainz

In den vergangenen Jahren wurden in Mainz zum Beispiel durch den Abmarsch der U.S.-Armee zahlreiche innerstädtische Neubaugebiete frei, die zuvor mit Militärgebäuden bebaut waren. Ein großflächiges Bauareal zwischen Gonsenheim und Mombach wurde unter der Bezeichnung "Gonsbachterrassen" mittlerweile fast vollständig mit Häusern versehen. Zuvor wurde schon das Bauareal "Krongarten", das genauso in Gonsenheim zu finden ist umfangreich mit Wohnhäusern und Shoppingmöglichkeiten bebaut. Weitere Häusersiedlungen sind, um nur die interessantesten anzugeben: Hartenberg/Münchfeld, Mainz-Marienborn, "Am Großberg" in Mainz-Weisenau, Groß-Winternheim und "An den Obstgärten" in Mainz-Finthen).

Vor allem in den mittelgroßen Orten um Mainz herum findet man überwiegend besonders viele Einzelhäuser, Doppelhausbebauung oder Reihenhäuser mit reizvollen Grundstücken. Das ist der Ort, wo Sie bestimmt besonders viele SCHEERER-Artikel wie Gartenholz, Zäune, Sichtschutzelemente und Carports bestaunen dürfen.

Diese Themen dürften auch für Sie von Interesse sein:
Lärmschutzzaun Mainz


Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasien gelten als eine Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Der britische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm benannten Baum im 19. Jahrhundert von einer nordamerikanischen Tour mit nach Europa. Die Gattung umfasst 7 Arten von Douglasien im Westen von Nordamerika, in Japan und in China. Douglasien waren bis zur letzten Eiszeit ebenfalls in Europa heimisch. Im Verlaufe der Eiszeiten sind die europäischen Vertreter der Gattung jedoch ausgestorben.

Sämtliche Douglasien-Arten sind immergrüner Bäume. Das Holz ist schwer, langlebig mit dunklen Kern und Harzkanälen. Die Borke ist bei jungen Bäumen glatt und wird mit der Zeit rötlich-braun und dicker. Die Äste hängen für gewöhnlich. Die nadelförmigen Blätter sind wechselständig und separat am Zweig angeordnet. Die Nadeln besitzen im Querschnitt 2 Harzgänge. Sie überdauern i.d.R. 6-8 Jahre.
Systematik
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse (Pinaceae)
Unterfamilie: Laricoideae



Kiefern

Kiefern sind überall auf der Welt die meistverwendeten Baumsorten der Forstwirtschaft. Kiefern riechen sehr speziell. Das Holz der Kiefern ist sehr oft harzreich und leicht. Die Kiefer wird im Außenbereich für Zäune, Carports, Türen, Tore, sowie Pergolen, Sichtschutz, Spielgeräte und Gartenelemente eingesetzt.

Kiefern werden zudem zur Pech- und Harzgewinnung eingesetzt. Die Samen einzelner Kiefernarten sind so dimensioniert, dass diese als Nahrungsmittel dienen (Pinienkerne). Die Kiefer hat ab und zu grünes Holz.



Bauholz

Bauholz ist Holz, das als Baustoff zur Errichtung von Häusern und ähnlichen Bauwerken zum Einsatz kommt. Je nach Verarbeitungsgrad und Form wird zwischen verschiedenen Bauholzprodukten unterschieden. In Deutschland sind nur einige Holzarten zur Verwendung für tragende Zwecke gestattet (nach DIN 1052):
- Nadelhölzer: Fichte, Douglasie, Kiefer, Tanne, Southern Pine, Lärche sowie Yellow Cedar.
- Laubholz: Buche, Eiche, Keruing, Bongossi, Afzelia, Teak, Merbau und Greenheart.

Je nachdem, welche Holzart genutzt wird, verzeichnet das Bauholz unterschiedliche Eigenschaften, insbesondere was Tragfähigkeit und natürliche Haltbarkeit anbelangt.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Staketzaun Neumünster    Holzzaun Essen    Zaunanlage Landshut    Zaun Ludwigshafen    Gartenbrücke Leipzig    Jägerzaun Gelsenkirchen    Gartenzaun Offenburg    Sichtschutz Lübeck    Zaun Koblenz    Kreuzzaun Tübingen    Bohlenzaun Bremen    Zäune Karlsruhe    Leimholz Chemnitz    Kesseldruckimprägnierung Grau Wittingen    Sichtschutz Uelzen    Rundholzzaun München    Lärmschutzzaun Hamburg    Holzterrassen Magdeburg    Altmarkzaun Duisburg    Friesenzaun Stuttgart    Holzzäune Hof    Altmarkzaun Uelzen    Nut-und-Federbretter Freiburg    Holz im Garten Uelzen    Pergola Göttingen    Friesenzaun Wuppertal    Staketzaun Uelzen    Kreuzzaun Hof    Profilbretter Duisburg    Profilbretter Würzburg    Palisaden Delmenhorst    Fertigzäune Dortmund    Zaunbau Dresden    Gartenzaun München    Rosenbogen Hof    Lattenzaun Delmenhorst    Holzzaun Mannheim    Gartenholz Tübingen    Holz im Garten Dortmund    Jägerzaun Kiel    Fertigzaun Wittingen    Gartenbrücke Chemnitz    Bohlenzaun Köln    Holzterrassen Mönchengladbach    Gartenholz Leipzig    Holz im Garten Nürnberg