Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Pergolen
Pergola Münster

Pergola Elbmarsch mit Douglasien-Terrasse

pergola-elbmarsch-douglasien-terrasse pergola-heidmark-douglasie-wilsede-rankgitter sternpergola-heidmark-sichtschutz-wilsede pergola-heidmark-sichtschutz-goehrde laubengang-exklusiv

Pergola in Münster

Auch im Raum Münster gibt es die große Zaun-Vielfalt aus Holz von SCHEERER. Wenn Pergola Ihr Thema ist, vermitteln wir Ihnen an dieser Stelle gerne sämtliche von Ihnen benötigten Fachinformationen. Neben einfachen Hinweisen zur Konzeption und dem Bau eines Staketen- oder Palisadenzauns, finden Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaunanlagen Immenhof, Altmark und Staketenzaun. Für jede Sichtschutz- oder Zaun-Version findet man bei SCHEERER zudem jede nur erdenkliche Erweiterung bis hin zur Speziallösung.

Sie werden viele Bewunderer haben. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog: Pergolen

pergola-elbmarsch-douglasien-terrasse

Passt 1a – Ihre neue Pergola

Durch unsere Pergolen im Baukasten-System bieten wir Ihnen exakte, passgenaue Lösungen.


Unsere Händler im Raum Münster

Zäune, Carports und Sichtschutzelemente aus dem Hause SCHEERER erhalten Sie nur beim führenden Holzfachhandel. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Münster mit den folgenden ausgewählten Fachhändlern zusammen. Für die Region Münster befinden sich unsere Fachhandelspartner zum Beispiel in den Orten Münster, Everswinkel, Nordwalde und Rheine:

Lignum Handelsgesellschaft für Bau- und Einrichtungsbedarf mbH
Lütkenbecker Weg 6-10
48155 Münster
Telefon: 0251-3900650
Fax: 0251-3900648
garten@lignumonline.de
www.lignumonline.de

Karl Ahmerkamp Everswinkel GmbH&Co.KG
Rott 9
48351 Everswinkel
Telefon: 02582-663362
Fax: 02582-663350
info@ahmerkamp-everswinkel.de
www.holz-ahmerkamp.de

HolzLand Waterkamp
Suttorf 28
48356 Nordwalde
Telefon: 02573-9394-0
Fax: 02573-9394-89
nordwalde@waterkamp.de
www.waterkamp.de

Holzfachmarkt Bunzel
Wilhelmstr. 191a
59067 Hamm
Telefon: 02381-97290-0
Fax: 02381-97290-29
info@bunzel.de

HolzLand Waterkamp
Röntgenstr. 43
48432 Rheine
Telefon: 05971-9885-0
Fax: 05971-9885-49
rheine@waterkamp.de
www.waterkamp.de


Carports, Sichtschutzwände und Zäune im Fokus
Umfragen zur Folge haben die Bewohner von Münster mit fast 37 Prozent ein wirklich großes Interesse an den Themenbereichen Garten, Sichtschutz, Bauen und Modernisieren. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass es in Darmstadt viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Carports, Holzterrassen und Sichtschutzelemente sind daher in Münster gefragte Artikel von SCHEERER.


Eine Pergola vermittelt Romantik und südländischen Charme im heimischen Garten

PergolaEigentlich aus dem Mittelmmerraum kommend, ist die Pergola schon lange zu einem häufigen Eyecatcher in unseren Gartenanlagen geworden. Eine Pergola zieht durch ihre außergewöhnliche Gestaltungsform Aufmerksamkeit auf sich und sorgt für einen hochwertigen, gepflegten und gleichzeitig idyllischen Eindruck. Besonders durch farbige Blumeenpflanzen wirkt eine Pergola erfrischend und einladend. Eine SCHEERER Pergola können Sie vielfältig platzieren, z.B. von der Terrasse in den Garten, als Schattenspender am Haus oder in Verbindung mit einem Sichtschutzelement. Sie garantiert besonders viele attraktive Gestaltungsperspektiven in Ihrem Garten.

Nähere Daten zu Pergolen.
Besuchen Sie am besten noch heute einen der Fachhandelspartner

Mit einer SCHEERER Pergola wird Ihre Gartenanlage zum Blickfang

Eine Pergola von SCHEERER erhält man zum Beispiel aus kesseldruckimprägniertem und damit wetterresistenten, robustem Holz. Eine weitere Form besteht aus Douglasie und kann durch eine angepasste Färbung komplett Ihren Wünschen angepasst werden. Pergolen sind wegen ihrer Dimension und Form ein wichtiges Element der Gartengestaltung. Sie platzieren Akzente und strukturieren zugleich den Garten. Die Pergola "Elbmarsch" von SCHEERER eignet sich z.B. vor allem für die Terrassen- bzw. komplette Freisitzbedachung, da die Querbohlen sich besonders gut bepflanzen lassen. Es geht bei bei dieser robusten Variante um ein Baukastensystem, d.h., Sie kombinieren sich nach Ihren Wünschen einzelnen Bauteile zusammen. Die Sternpergola "Heidmark" gibt es allerdings nur als Komplettbausatz aus Douglasienholz und kann je nach Wunsch lackiert, lasiert oder ölbehandelt von uns hergestellt werden. Dieses Vier-Pfosten-System spendet über Eck Schatten und Wohlfühlatmosphäre. Es lassen sich besonders in Kombination mit Sichtschutzelementen reizvolle Plätze im Garten erstellen, die zum Lesen, Relaxen oder Sonnen einladen.

Eine Pergola vereint Eleganz mit dem Praktischen

Eine formvollendete Pergola, die sich mit Pflanzen beranken lässt, ist bestens geeignet für alle Jahreszeiten. Unter einer Pergola erleben Sie die ersten Strahlen der Sonne im Frühling, im Sommer verschafft sie einen sonnengeschütztes Wohlfühlort in Hausnähe und im Herbst kann man dort die Garten-Zeit immer noch genießen. In der kalten Jahreszeit lässt sie sich als geschützte Abstellfläche nutzen. Die Pergola begeistert immer mehr Gartenbesitzer. Wer einen Sonnenschutz sucht, den er dekorativ bepflanzen kann, hat mit einer Pergola genau ins Schwarze getroffen. Denn eine spezielle Kuschel-Atmosphäre unter einer Pergola werden Sie erst mit einer Bepflanzung erzielen. Dabei gilt: Für Plätze mit viel Sonne sind mehrfach blühende Rosen oder Clematis ideal. Wenn die Pergola bei Ihnen einen Schattenplatz erhält, bieten sich beispielsweise Kletterhortensien an.

Hintergrundinformationen zur Pergola

Der Ausdruck "Pergola" kommt ursprünglich aus dem Italienischen und bedeutet ungefähr raumbildender Pfeiler- oder auch Säulengang. Eine Pergola arbeitet in der Regel an einer Seite einer bzw. zwischen der Terrasse und dem Haus als naturnaher Schattengeber. Ihre ursprüngliche Aufgaben werden als Rank-Hilfe und Anbaukonstruktion angesehen, und auch wenn eine Art Dach zwischen Haus und einer frei stehenden Garage zu schaffen ist, kommt gerne eine Pergola ins Spiel. In letzter Zeit findet sie öfter Verwendung, wenn es um die Verschönerung und Funktionalisierung von Gartenflächen geht. Schließlich macht sie sich hervorragend und ist dabei sogar sogar schön anzusehen, wenn sie allein als Rank-Hilfe für diverse Kletterpflanzen eingesetzt wird. Eine Pergola hat sich als allein stehendes Gartenobjekt sowie als an einem Gebäude anschließender Pergolengang einen Namen gemacht und wird aber auch häufig als Terrassenabschluß benutzt. Wie schon angemerkt, ist die Pergola vom Wesen her am Mittelmeer heimisch, sie erstürmt aber immer häufiger die heimischen Gärten. Das hat seinen Grund sicher darin begründet, dass sie aus hochwertigem Holz produziert sich perfekt in die Optik des Gatrtens einschmiegt, und desweiteren auch noch so viele nützliche Funktionen miteinander verbindet. Mit ihr hat man einen insbesondere idyllischen Ort zum Entspannen.

Apropos Pergola aus Holz: Die Güte einer Pergola steht heutzutage besonders im Vordergrund, denn es hat sich bereits wie schon bei anderen Gartenelementen oft als wahr erwiesen, dass Billigteile aus dem Baumarkt keine wirkliche Alternative zum guten Qualitätsprodukt aus dem Holzfachmarkt verkörpern. Das Zitat "Wer billig kauft, kauft zweimal" findet auch hier Anwendung und ein angesehener Hersteller wie SCHEERER ist auch hier die beste Adresse.

Welche Varianten von Pergolen sind erhältlich?

Die Pergola wird in unterschiedlichen Bauarten überregional angeboten, die sich in puncto Größe, Form und Material unterscheiden. Der allseits gemochte Rosenbogen kann dabei als die kleinste Ausprägung aufgezählt werden. Des Weiteren können Pergolen eine geschlossene, rechteckige, offene, vieleckige oder runde, Form aufweisen, die allein im Gartenbereich aufgebaut wird oder an einer Häuserwand montiert wird.


Carport, Gartenzäune, Sichtschutzelemente oder Terrassenholz erhalten Sie beim Holzfachhandel in Münster


Münster gilt als die einzige Stadt ohne Landkreis in Westfalen und zudem Oberzentrum der Region Münsterland. Die Bevölkerungszahl von Münster in den letzten Jahren hat sich gesteigert. Laut einer Erhebung des Statistischen Landesamtes wohnten Ende 2018 knapp 314.000 Anwohner in Münster. Die Anwohnerzahl wuchs daher in sechs Jahren um über 14 Prozent geklettert. Den Rang einer Großstadt besitzt Münster offiziell seit dem Jahr 1915. Münster gilt als eine wichtige Universitätsstadt und zählt knapp 48.500 Studenten, wobei zahllose von ihnen Münster lediglich als Nebenwohnsitz haben.

Die Stadt gilt als Dienstleistungs- und Verwaltungsstandort und etliche für Nordrhein-Westfalen wichtige Verwaltungseinrichtungen und Gerichte sind in Münster ansässig, hier zu nennen sind beispielsweise der Verfassungsgerichtshof und das Oberverwaltungsgericht. Bundesweit berühmt ist Münster auch als Fahrradstadt sowie für seine historisch anmutende Altstadt. Im Jahre 2004 erhielt die Stadt den LivCom-Award als lebenswerteste Stadt der Welt in ihrer Kategorie. 2009 landete Münster beim INSM-Ranking der erfolgreichsten Großstädte der Bundesrepublik auf Rang 2 und ist somit nach INSM-Kriterien die erfolgreichste einwohnerstarke Stadt Nordrhein-Westfalens.

Durch die verkehrsgünstige Lage mit Anschluss an die Autobahnen 1 und 43 zwischen Osnabrück und dem Ruhrgebiet als auch der Bahnverbindung in Richtung Hamburg, Köln oder Dortmund als auch wegen der umfangreichen Kultur-, Freizeit- und Bildungsalternativen verzeichnet die Stadt Münster eine außerordentliche Anziehungskraft als Wohnort für für Familien mit Wohneigentum, Pendler und Ruheständler.

Münster und sein gesamter Ballungsraum sind als Lebensnittelpunkt für Familien mit Immobilienbesitz sehr begehrt. Sollten Sie als Immobilienbesitzer in Münster Carports, Gartenzäune, Sichtschutzelemente oder Terrassenholz benötigen, sind Sie hier beim besten Anbieter.


Diese Informationsseiten dürften auch für Sie weiterführend sein:


Pergola Münster


Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasie wird häufig irrtümlich auch Douglastanne, Douglasfichte oder Douglaskiefer genannt. Dabei ist die Douglasie eine eigene Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Die Gattung der Douglasien hat nur zirka sechs Arten, von denen vier in einigen wenigen Verbreitungsgebieten in Ostasien und zwei im westlichen Nordamerika wachsen. In Europa war die Douglasie einst im Tertiär vorzufinden, im Verlauf der Eiszeit ist sie hierzulande allerdings ausgestorben. Das eigentliche Verbreitungsareal der Douglasie ist der Westen Nordamerikas.

Der schottische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm benannten Baum im 19. Jahrhundert von einer nordamerikanischen Tour mit nach Europa. Als eingeführte Art hat sich die Douglasie mittlerweile in besonders vielen Ländern etabliert. In Deutschland kommt die Douglasie vorrangig in Rheinland Pfalz vor. Auffällige Merkmale der Douglasie sind: Besondere Maserung, breiere Jahresringe, rötliches Kernholz und große natürliche Beständigkeit.



Kiefer

Die Kiefer ist ein Baum der Pflanzengattung Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Die Kiefer ist ein immergrüner Baum mit nadelförmigen Blätter, die büschelig oder spiralig angeordnet sind. Kiefer-Bäume bilden Zapfen, in denen auch die Samen reifen. Der feminine Zapfen besteht aus verholzenden Samenschuppen, an deren Basis 2 zur Basis gerichtete Samenanlagen stehen.

Zwischen Bestäubung und Befruchtung verstreicht bei etlichen Kiefer-Arten ein komplettes Jahr, meistens ist am Anfang noch nicht einmal die weibliche Megaspore gebildet. Bei der Fichte dagegen befinden sich zum Vergleich Bestäubung und Samenreife in einer Vegetationsperiode.

Systematik
Unterreich: Gefäßpflanzen (Tracheobionta)
Überabteilung: Samenpflanzen (Spermatophyta)
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse



Holz: Verkernung

Eine sog. Verkernung von Holz entsteht, wenn die internen Wasserleitbahnen eines Baumstammes unterbrochen werden und die Zellen abgetötet werden. Ist der Kernbereich genau durch eine dunkle Färbung zu erkennen, redet man von Kernholzbäumen (beispielsweise Lärche, Kiefer, Douglasie, Eiche, Robinie). Wenn kein Farbunterschied zu erkennen ist, aber über den verringerten Feuchtigkeitsanteil darauf geschlossen werden kann, dass der Innenbereich verkernt ist, spricht man von Reifholzbäumen (zum Beispiel Linde, Birnbaum, Tanne, Fichten). Reifholz ist natürliches Kernholz.

Zahllose Bäume neigen demgegenüber zu einer fakultativen Verkernung (beispielsweise Buche, Esche, Kirsche. Der Kern ist zwar farblich abgesetzt, man spricht allerdings von einem Falschkern, da die Kernbildung nicht endogen und jedesmal stattfindet, sondern durch Verletzungen angestoßen wird. Der Falschkern hat keine erhöhte Haltbarkeit.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Standard-Zäune Chemnitz    Holz im Garten Oldenburg    Zaun-Klassiker Nürnberg    Rosenbogen Dresden    Zaunhersteller Karlsruhe    Koppelzaun Aschaffenburg    Sichtschutzzäune Tübingen    Staketenzaun Bonn    Gartenholz Oldenburg    Gartenzaun Gelsenkirchen    Rosenbogen Koblenz    Zaunhersteller Wiesbaden    Lattenzaun Husum    Jägerzaun Münster    Gartenzäune Lüneburg    Jägerzaun Neumünster    Zäune Hannover    Kesseldruckimprägnierung Wiesbaden    Kreuzzaun Potsdam    Friesenzaun Ingolstadt    Zaun-Klassiker Bielefeld    Leimholz Tübingen    Staketenzaun Heilbronn    Zaunhersteller Freiburg    Rosenbogen Augsburg    Rosenbogen Bremerhaven    Gartenzaun Bonn    Profilbretter Dortmund    Zaunanlage Nürnberg    Zaunbau Mönchengladbach    Sichtschutz Karlsruhe    Nut-und-Federbretter Leipzig    Gartenzaun Potsdam    Sichtschutz Rotenburg    Palisadenzaun Wolfsburg    Jägerzaun Essen    Staketenzaun Wuppertal    Kreuzzaun Bonn    Friesenzaun Düsseldorf    Gartenholz Hof    Kesseldruck Imprägnierung Wuppertal    Gartenholz Göttingen    Kesseldruckimprägnierung in Grau Lüneburg    Fertigzaun Stuttgart    Steckzaun Aachen    Zaunanlage Oldenburg