Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Traditions-Zäune
Zäune Nürnberg

Jägerzaun aus Kiefernholz, kesseldruckimprägniert KD+

Traditioneller Jägerzaun aus Kiefernholz, dauerhaft haltbar dank RAL-geprüfter Kesseldruckimprägnierung Zaun „Landhaus“ aus Kiefernholz, besonders haltbar, da kesseldruckimprägniert Holzzaun, klassisch aus Kiefer, haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Holzzaun aus halbrunden Riegeln, robust und langlebig Zaun für Weidekoppel, Kiefer Massivholz, haltbar da kesseldruckimpräginiert Bohlenzaun aus Kiefernholz, kesseldruckimprägniert für lange Haltbarkeit Tor aus Massivholz für Staketzaun Holztor für Landhauszaun, Rahmen aus Leimholz, Belattung nach Wunsch

Zäune in Nürnberg

Ohne Zweifel erhält man auch im Raum Nürnberg die besondere Holzzaun-Vielfalt von SCHEERER. Wenn Zäune Ihr Thema ist, geben wir Ihnen an dieser Stelle gerne sämtliche von Ihnen gewünschten Hintergrundinformationen. Neben allgemeinen Anregungen zur Konstruktion und dem Aufbau eines Steckzauns, finden Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaunsysteme Friesenzaun, Staketenzaun oder Jägerzaun. Für jede Zaun-Variante findet man bei SCHEERER außerdem jede nur erdenkliche Erweiterung bis hin zur Speziallösung.

Tradition in Perfektion gearbeitet. Erleben Sie es selbst. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog: Traditions-Zäune Türen + Tore

Traditioneller Jägerzaun aus Kiefernholz, dauerhaft haltbar dank RAL-geprüfter Kesseldruckimprägnierung

Sie wünschen – wir erfüllen

Für alle Zauntypen stellen wir passende Türen und Tore her. Ein Schiebetor? Sehr gern!


Unsere Händler im Raum Nürnberg

Sichtschutzelemente, Carports und Zäune aus dem Hause SCHEERER erhalten Sie in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Haltbarkeit, Qualität, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Nürnberg mit den folgenden ausgewählten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Nürnberg befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel in den Orten Walting-Pfünz, Hexenagger und Ingolstadt:

W. & L. Jordan GmbH
Steinacher Str. 101
90427 Nürnberg
Tel: 0911 97 99 67-50
www.joka-stilwelten.de
nuernberg@joka.de

Holzfachzentrum Ziller
Isarstr. 30
90451 Nürnberg
Tel: 0911-64804-0
www.holzziller.de
mail@holzziller.de

Wilhelm Maier
Schwadermühle 1
90556 Cadolzburg
Telefon: 09103-8231
Fax: 09103-5814
info@maier-holz.de
www.maier-holz.de


Zäune, Sichtschutzwände und Carports im Fokus
Umfragen haben ergeben, dass die Einwohner im Raum Nürnberg zu ungefähr 37% ein ausgesprochen großes Interesse an den Themenbereichen Hausbau, Garten und Sichtschutz haben. Das liegt sicher daran, dass es in Nürnberg viele Häusersiedlungen mit jungen Familien gibt. Gartenzäune, Holzterrassen und Sichtschutzelemente sind aus diesem Grund in Nürnberg äußerst beliebt. Gut, dass es hier die Qualitätsprodukte von SCHEERER gibt.


Zäune von SCHEERER aus hiesigen Holz: Traditionelle Zaunsysteme aus Norddeutschland

ZäuneDie Verwendung des naturfreundlichen Baustoffes Holz bei der Erstellung von Zäunen hat auch im Norden der Bundesrepublik eine unheimliche Geschichte. Bei der Auswahl des passenden Zaunes sollten der Baustil ihres Wohnheimes, für gewöhnlich aber die landestypischen Eigenheiten beachtet werden. Deshalb bietet der regionale Zaunfachhandel ein weites Angebotsspektrum von Zäunen an. Darunter speziell solche Zäune, die für die nördlichen Bundesländer klassisch sind. Die geschmackvolle Verbindung von typisch nordischer Bauart und modernem Design hat dabei Vorrang. Ebenso bedeutend ist die Einzigartigkeit des Ergebnisses: zu jedem Haus kann der optimale Zaun gebaut werden. Das ermöglicht nicht allein das große Angebot an Zauntypen, sondern auch die Möglichkeit von zahllosen Spezialanfertigungen.

Detaillierte Daten zum Begriffm Thema Zäune.
Unsere hochwertigen Produkte erhalten Sie ausschließlich bei einem dieser Spezialisten vor Ort

Wie Sie aus besonders vielen Zäunen Ihren Wunsch-Zaun auswählen

Schon die Grundform des Zaunes ist vielseitig: In ländlichen Bereichen sind Zäune in gerader Ausführung besonders beliebt. Auch Friesenzäune mit ihrer welligen Form werden nicht nur im Norden sehr gefragt. Latten existieren in etlichen verschiedenen Stärken und Höhen. Wollen Sie den Zwischenraum zwischen den Zaunlatten selber bestimmen? Dann bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Einzelmaterial zum Selbstbau zu erwerben. Einfacher zu verarbeiten sind vormontierte Zaunelemente, die lediglich noch aneinander gereiht werden müssen.

Ebenso vielfältig wie die Form der Zäune ist die Farbgebung. Unbehandelte Zäune sind gerade sehr beliebt. Bei einer Ölbehandlung bleibt die Maserung deutlich und der Zaun fügt sich ideal in die Umgebung ein. Allerdings können die Latten des Zauns ebenso mit Farblack deckend überzogen werden. Über die Farben informieren Sie sich besser beim Holzfachhändler in Ihrer Nähe. Denn genauer einschätzen können Sie einen Farbauftrag nur auf vorhandenen Ausstellungstücken. Bei der Verwendung von Lack bzw. einer Holzlasur sollte unbedingt auf die Offenporigkeit geschaut werden. Nur dann bleibt der Feuchtigkeitsaustausch zwischen Material und Umgebung dauerhaft erhalten. Und dies ist eine existenzielle Bedingung für eine hohe Lebensdauer von Zäunen und ihrer Farbschicht.

Unsere Empfehlung: Zäune in gütegeprüfter Imprägnierung in Grau

Zäune in lebendiger Holzoptik ohne Pflegeaufwand - was für viele Naturanhänger unvorstellbar sich anhört, löst unsere Imprägnierung im Kesseldruckverfahren, die Zäune aus Holz im Garten langfristig vor Wind und Wetter schützt. Im Trend liegt dabei eine graue Färbung des Holzes. Dadurch bekommen unsere verwendeten Holzlatten aus ökologischem Anbau wie Fichte oder Kiefer schon in der Verarbeitung eine hochwertige, einfach zu pflegende Patina. "Jedes Holz, das der Sonne ungeschützt ausgesetzt ist, verfärbt sich an der Oberfläche grau und verwittert", meint Günter Wolf, Holzfachmann bei SCHEERER. "Die üblichen Anstriche schützen zwar das Holz vor Nässe und Verwitterung, verhindern aber, dass das Holz atmet." Vor allem sollte der Altanstrich bevor er erneuert wird weggeschliffen werden - eine Aufgabe, auf die etliche keine Lust haben. Sie wählen deshalb i.d.R. Tropenhölzer oder andere Materialien für den Bau der Zäune.

Die Alternative ist die SCHEERER Kesseldruck-Imprägnierung mit einer speziellen Salzlösung, die ergänzend mit grauen Farbpigmenten erweitert wird. Dieses Imprägniermittel wird rundum tief zur Einwirkung gebracht und schützt damit die Zäune prophilaktisch gegen Schimmelpilz und ungeziefer. Wir von SCHEERER verwenden gütegeprüfte RAL-Kesseldruck-Qualitätsmittel und stehen für eine Gewährleistung von zehn Jahren auf die Haltbarkeit der Hölzer.

Warum sollten Zäune stets vom Holzfachhandel erworben werden?

Bei der Auswahl von idealen Zäunen werden für gewöhnlich die verschiedensten Ausführungen ausfindig gemacht. Dabei existieren am Markt auch sehr preiswerte Artikel. Jetzt muss man äußerst achtsam sein und die Preise bzw. die Varianten intensiv miteinander abwägen. Vom Grundsatz her gilt, dass bei der Montage von Zäunen auf eine wetterbeständige und ausgezeichnete Qualität geachtet werden soll. Wer der Meinung ist, dass man mit einem in erster Linie preiswerten Modell Kosten sparen kann, der der denkt nicht an Folgekosten. So wird bei einfachen Angeboten sehr oft billiges Holz verarbeitet. Auch die Vorbehandlung könnte zum Beispiel minderwertiger sein.

Diese Zäune sind gute Beispiele für unsere Qualität:

Zauntyp Immenhof (Belattung 3 x 5 cm) - wenn Vernunft siegt
Der Ursprung unserer Zaunreihe Immenhof liegt in der Holsteinischen Schweiz. Ein Landstrich, deren vielschichtiges Landschaftsbild eine beeindruckende Naturkulisse zeigt. Bei unseren Immenhof-Zäunen treffen einfache Linien auf eine in jedem Falle schöne Kopfform. Durch die Bank gerundete Kanten bezeugen die erstklassige Fertigung. Die durchschnittliche Lattenzahl je Meter ist 11 Stu¨ck. Mehr über die Produktlinie Immenhof erhalten Sie auf unserer Website unter Komfort-Zäune.

Zauntyp Altmark (Belattung 3 x 5 cm) - schlicht und trotzdem schön
Ländliches Flair mit einem Hauch Anmut. Die Altmark gehört zu den ältesten Kulturgebiete in Deutschland und hat den Namen "Wiege Preußens". Urspru¨ngliche Natu¨rlichkeit bestimmt auch unsere Variante Altmark. Sie punktet durch klare Formgebung, reduziert auf das Wesentliche. Die durchschnittliche Lattenzahl je Meter ist 11 Stu¨ck. Mehr über das Zaunsystem Altmark gibt es auf unserer Website unter Komfort-Zäune.

Zauntyp Nordik (Belattung 3 x 8 cm) - robust wie das Land
Unsere Nordik-Zäune sind solide und elegant im gleichen Atemzug. Sie atmen das Flair des Nordens. Neben unseren kesseldruckimprägnierten Varianten finden sich Nordik-Zäune bei uns auch aus natu¨rlich beständigen Douglasienholz. Die durchschnittliche Lattenzahl je lfdm ist exakt 8 Stu¨ck. Mehr Informationen über das Modell Nordik-Zaun finden Sie auf unserer Website unter Komfort-Zäune.

Wir fassen zusammen beim Thema Zäune:

Wer sich für den Erwerb eines Zauns aus Holz entscheidet, der sollte zum Artikel eines namhaften Herstellers greifen. Entscheiden Sie sich für SCHEERER, so versichern wir Ihnen einen Zaun mit einer ausgezeichneten Haltbarkeit und einer beispielhaften Robustheit. Langfristig halten unsere Zäune wegen ihrer Qualität den Pflegeaufwand viel niedriger.


SCHEERER Carports, Sichtschutzwände, Zäune oder Gartenholz erhalten Sie beim Holzfachhandel in Nürnberg

Nürnberg ist eine beliebte Großstadt im Regierungsbezirk Mittelfranken des Freistaats Bayern. Mit ungefähr 500.000 Bewohnern ist Nürnberg hinter München die zweitgrößte Stadt in Bayern. Nürnberg bildet zusammen mit seinen angrenzenden Städten Fürth, Erlangen und Schwabach ein Ballungsgebiet mit über 1,2 Millionen Einwohnern. Die Stadt Nürnberg ist dabei sowohl das ökonomische als auch das kulturelle Zentrum der europäischen Wirtschaftsregion Franken.

Die Stadt Nürnberg erstreckt sich über eine Fläche von knapp 186 qkm. Im Norden der Stadt findet man das einigermaßen ebene aber fruchtbare Knoblauchsland. Ein besonderes Gemüseanbaugebiet in der Region, das außerdem die westliche Anflugschneise für den Nürnberger Flughafen bildet, sowie nach Nordosten hin der Sebalder Reichswald. Im Südwesten ist die Bebauung mit der Stadt Stein und im Westen mit der Nachbarstadt Fürth verschmolzen.

Der Ballungsraum von Nürnberg

Die Stadt Nürnberg grenzt an die Städte Erlangen, Kraftshofer Forst, Neunhofer Forst und Erlenstegener Forst (im Landkreis Erlangen-Höchstadt), Schwaig bei Nürnberg, Laufamholzer Forst, Forsthof, Zerzabelshofer Forst, das gemeindefreie Gebiet Fischbach und Feucht (alle im Landkreis Nürnberger Land), Forst Kleinschwarzenlohe und Wendelstein (alle im Landkreis Roth), Rohr und Schwabach (im Landkreis Roth), Oberasbach und Stein (im Landkreis Fürth) sowie Fürth als kreisfreie Stadt.

Mit Beginn der Industrialisierung um 1850 setzte auch in Nürnberg ein starkes Bevölkerungswachstum ein. Lebten am Anfang des 19. Jhrhunderts in der Stadt erst über 26.000 Anwohner, so überstieg die Einwohnerzahl bereits 1880 die Grenze von 100.000 Einwohnern und machte Nürnberg damit zur Großstadt. 1900 hatte Nürnberg dann bereits um und bei 250.000 Bewohner. Diese Anwohnerzahl verdoppelte sich bis 1972 auf den ewigen Höchststand von etwa 515.000. Ende 2008 war die amtliche Bevölkerungszahl der Stadt Nürnberg noch über 503.000 Bewohner.

Wohnen in Nürnberg

Nürnberg wurde in der international anerkannten Studie "Worldwide Quality of Living Survey" erneut als eine der 25 Städte mit der besten Lebensqualität weltweit aufgeführt. Bewertet wurden dabei unter anderem wirtschaftliche, soziale und umweltorientierte Kriterien sowie Bildungsangebot, Infrastruktur, Kultur und Gesundheitsversorgung. Im Umweltranking schnitt Nürnberg als beste deutsche Stadt auf Position 13 ab.

Wirtschaft in Nürnberg

Besonders stark ist Nürnberg besonders in den Wirtschaftskategorien Kommunikationstechnik, Marktforschung, Druck, Energie und Leistungselektronik sowie Verkehr und Logistik. Zur Bruttowertschöpfung der Stadt Nürnberg trägt der Dienstleistungsbereich zu knapp 75 Prozent bei. Der Einzelhandelsumsatz betrug Ende 2008 ungefähr 3,5 Mrd. EUR, was in Deutschland pro Kopf gerechnet der dritthöchste Wert nach München und Düsseldorf ist. Einbußen an Arbeitsplätzen musste Nürnberg in den letzten 25 Jahren vor allem durch Produktionsverlagerungen bzw. Werkschließungen hinnehmen. Darunter bei so namhaften Unternehmen wie der Grundig AG, MAN und bei AEG.

Diese Themen könnten für Sie ebenfalls interessant sein:
Zäune Nürnberg


Hintergrund-Informationen

Nadelholz

Aus historischer Sicht sind Nadelhölzer älter als Laubhölzer, haben aus diesem Grund einen einfacheren anatomischen Zellaufbau als diese und besitzen nur zwei Zellarten.

Tracheiden sind langgezogene an beiden Enden spitz zulaufende Zellen, die lediglich mit Wasser oder Luft gefüllt sind. Sie vereinigen Leitungs- und Festigungsfunktion und haben einen Anteil von knapp 90-100 % der Holzsubstanz. Die Parenchymzellen sind im Längsschnitt zumeist rechteckige Zellen, die die Leitung von Nähr- und Wuchsstoffen sowie die Speicherung von Fetten und Stärke übernehmen. Die die Harzkanäle umgebenden Parenchymzellen agieren als Epithelzellen und produzieren das Harz, welches sie in den Harzkanal ausscheiden. Harzkanäle gibt es zum Beispiel in den Gattungen Kiefer, Lärche, Douglasie und Fichte.



Douglasie

Die Douglasie wird mitunter fälschlicher Weise auch Douglastanne, Douglasfichte oder Douglaskiefer genannt. Dabei ist die Douglasie eine eigenständige Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Die Gattung der Douglasien zeigt nur in etwa 6 Arten, von denen 4 in begrenzten Verbreitungsgebieten in Ostasien und zwei im westlichen Nordamerika zu entdecken sind. In Europa war die Douglasie einst im Tertiär vertreten, im Verlauf der Eiszeit ist sie hierzulande leider ausgestorben. Das übliche Verbreitungsgebiet der Douglasie ist der westliche Teil Nordamerikas.

Der schottische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm benannten Baum im 19. Jahrhundert von einer nordamerikanischen Tour mit nach Hause. Als eingeführte Spezies hat sich die Douglasie mittlerweile in besonders vielen Gebieten Europas bewährt. In Deutschland kommt die Douglasie vor allem in Rheinland Pfalz vor. Auffällige Eigenschaften der Douglasie sind: Besondere Maserung, breiere Jahresringe, rot gefärbtes Kernholz und große natürliche Beständigkeit.



Kiefern

Wenn es darum geht, einen Sichtschutzzaun zu errichten, sind Wandelemente aus Kiefernholz immer eine gute Wahl. Die Kiefern, auch Föhren oder Forlen betitelt, gehören zu einer Pflanzengattung von Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Das Wort Kiefer ist vermutlich durch Zusammenziehung von Kienföhre entstanden und ist erst ab dem 16. Jahrhundert bestätigt.

Die häufigsten Kiefern-Arten wachsen als Bäume, einige auch als Sträucher. Kiefern sind immergrün und duften kräftig. Kiefern werden durchschnittlich um und bei 45 m hoch und können bis zu ca. 600 Jahre alt werden. Ihre Nadelblätter der Kiefern sind im Verhältnis zu anderen Nadelbäumen sehr lang.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Pergola Aschaffenburg    Palisadenzaun Wiesbaden    Sichtschutzzäune Bielefeld    Zaunanlage Dortmund    Rundholzzaun Lüdenscheid    Kesseldruckimprägnierung Wittingen    Koppelzaun Göttingen    Fertigzaun Aschaffenburg    Palisadenzaun Husum    Kesseldruckimprägnierung in Grau Augsburg    Gartenzäune Karlsruhe    Kesseldruckimprägnierung Chemnitz    Standard-Zäune Essen    Gartenholz Magdeburg    Palisaden Duisburg    Zaunhersteller Mönchengladbach    Kreuzzaun Karlsruhe    Sichtschutzzäune Mönchengladbach    Standard-Zäune Duisburg    Holzzaun Osnabrück    Schiebetor Karlsruhe    Standard-Zäune Augsburg    Zäune Bremerhaven    Altmarkzaun Essen    Zaun-Klassiker Lübeck    Kreuzzaun Nürnberg    Zaun Lüneburg    Holzzäune Aachen    Pergola Ludwigshafen    Standard-Zäune Bonn    Holzterrassen Bremerhaven    Nordik-Zaun Gifhorn    Nordik-Zaun Tübingen    Staketenzaun Bochum    Kreuzzaun Delmenhorst    Nordik-Zaun Essen    Friesenzaun Kassel    Lattenzaun Leipzig    Staketenzaun Koblenz    Zaunhersteller Kiel    Zaun Köln    Gartenzaun Mannheim    Rundholzzaun Kiel    Lattenzaun Aachen    Leimholz Delmenhorst    Bohlenzaun Darmstadt