Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Traditions-Zäune
Kreuzzaun Koblenz

Jägerzaun aus Kiefernholz, kesseldruckimprägniert KD+

Traditioneller Jägerzaun aus Kiefernholz, dauerhaft haltbar dank RAL-geprüfter Kesseldruckimprägnierung Zaun „Landhaus“ aus Kiefernholz, besonders haltbar, da kesseldruckimprägniert Holzzaun, klassisch aus Kiefer, haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Holzzaun aus halbrunden Riegeln, robust und langlebig Zaun für Weidekoppel, Kiefer Massivholz, haltbar da kesseldruckimpräginiert Bohlenzaun aus Kiefernholz, kesseldruckimprägniert für lange Haltbarkeit Tor aus Massivholz für Staketzaun Holztor für Landhauszaun, Rahmen aus Leimholz, Belattung nach Wunsch

Kreuzzaun in Koblenz

Auch im Raum Koblenz gibt es die große Zaun-Vielfalt aus Holz von SCHEERER. Wenn Sie sich für das Thema Kreuzzaun interessieren, bekommen Sie an dieser Stelle alle von Ihnen erwarteten Informationen. Neben grundsätzlichen Hinweisen zur Konzeption und der Montage eines Sichtschutz- oder Kreuzzauns, erhalten Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaunsysteme Nordik, Altmark und Kreuzzaun. Für jede Sichtschutz- oder Zaun-Version bekommt man bei SCHEERER zudem jede nur erdenkliche Erweiterung bis hin zur Speziallösung.

Tradition in Perfektion gearbeitet. Erleben Sie es selbst. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog: Traditions-Zäune Türen + Tore

Traditioneller Jägerzaun aus Kiefernholz, dauerhaft haltbar dank RAL-geprüfter Kesseldruckimprägnierung

Sie wünschen – wir erfüllen

Für alle Zauntypen stellen wir passende Türen und Tore her. Ein Schiebetor? Sehr gern!


Unsere Händler im Raum Koblenz

Carports, Sichtschutzwände und Zäune aus dem Hause SCHEERER erhalten Sie in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Koblenz mit den folgenden ausgewählten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Koblenz befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel in den Orten Lahnstein, Mülheim-Kärlich, Neuwied-Niederbieber und Weroth:

HOLZ-BURKARD e.K.
Schwarzer Weg 1
56112 Lahnstein
Telefon: 02621-96050
Fax: 02621-960533
info@holzland-burkard.de
www.holzland-burkard.de

door and floor by Becher
Spitalsgraben / Gewerbepark 4
56218 Mülheim-Kärlich
Telefon: +49 2630 9666-30
Fax: +49 2630 9666-60
doorandfloor@becher.de
www.doorandfloor.de

Holz-Konrad GmbH
Neuer Weg 27-31
56567 Neuwied-Niederbieber
Telefon: 02631-96550
Fax: 02631-965522
info@holz-konrad.de
www.holz-konrad.de

HolzLand Jung GmbH & Co. KG
In der Mark 1
56414 Weroth
Telefon: 06435-90990
Fax: 06435-909929
p.jung@holzland-jung.de
www.holzland-jung.de

Holzzentrum Birlenbach GmbH & Co. KG
Industriestr. 18-20
65549 Limburg
Telefon: 06431-40020
Fax: 06431-400249
info@birlenbach.de
www.birlenbach.de


Carports, Sichtschutzwände und Zäune im Fokus
Umfragen zur Folge haben die Bewohner von Koblenz mit fast 36 Prozent ein wirklich großes Interesse an den Themenbereichen Garten, Sichtschutz, Bauen und Modernisieren. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass es in Darmstadt viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Carports, Holzterrassen und Sichtschutzelemente sind daher in Koblenz gefragte Artikel von SCHEERER.


Ein Kreuzzaun vom Markenhersteller - für die schöne Abgrenzung des eigenen Gartenbereichs

KreuzzaunDer Kreuzzaun ist ein Zaunklassiker, der es in die Gärten aller Bundesländer gebracht hat. Er wird von Gartenbesitzern und Kommunen gleichsam seit etlichen Jahren zur Umzäunung von Gärten oder zur Eingrenzung von öffentlichem Gelände eingesetzt. Deswegen ist der Kreuzzaun auch in dieser Zeit aus keinem Stadt- oder Landschaftsbild wegzudenken. Bei SCHEERER wird der Kreuzzaun, der auch als Jäger- oder Scherenzaun bezeichnet wird, original seit mehr als 5 Jahrzehnten gefertigt.

Der Beweggrund für seine Wertschätzung ist zum einen, dass der Jägerzaun üblicherweise aus heimischem Kiefernholz gebaut wird und aus diesem Grund ziemlich günstig ist. Außerdem ist der Jägerzaun, der auch Kreuz- oder Scherenzaun genannt wird, unverkennbar in seiner Gestaltung. Die gekegelten Latten sind an 2 halbrunden Querriegeln x-förmig nebeneinander montiert - dies macht den Jägerzaun zu einem markanten Designelement. Der Jägerzaun - ein Traditions-Zaun von SCHEERER.

Der Kreuzzaun von SCHEERER: Ein Klassiker für Ihre Straßenfront

Den Kreuzzaun liefern wir mit dem bekannten Braunton einer ausgezeichneten RAL Kesseldruckimprägnierung. Der Rohstoff ist Kiefernholz verbunden mit einem 10-jährigen Garantieversprechen auf die Lebensdauer. Die Standardbreite der Elemente eines Kreuzzauns beträgt 2,50 m, sie sind montagefertig mit je 22 gekegelten Latten ausgestattet und werden vor den Pfosten angebaut. Die Bauelemente sind in den Höhen 60, 80, 100 und 120 cm angefertigt. Zu den Zäunen erhalten Sie auch passende Halb- oder Vollrahmen Türen und Tore, wahlweise in Vollholz oder in weitgehend maßhaltigem Fichten-Leimholz gefertigt.

Ergänzende Erklärungen zum Angebot Kreuzzaun unter http://www.scheerer.de/produkte/traditionszaeune.html Unsere Übersicht Lieferanten

Wie Sie Ihren persönlichen Garten mit einem Kreuzzaun vor fremden Zutritten schützen:

Damit Sie bei der Gestaltung Ihres Gartens auf eine maximal Flexibilität setzen dürfen, gibt es in unserem Angebot sämtliche Kreuzzaun-Elemente in allen denkbaren Größen und Materialien. So schaffen wir einen Kreuzzaun, der geziellt auf ihre Wünsche ausgerichtet ist. Unsere Kreuzzaun-Bauelemente finden Sie bei uns aus Kiefer oder Fichte. Holzzäune verleihen Ihrem Grundstück einen außergewöhnlichen natürlichen Charme, der zum Entspannen und Verweilen einlädt. SCHEERER verwendet überwiegend qualitativ hochgradige Hölzer, die allesamt im kleinen Heideort Behren in Niedersachsen verarbeitet und zugeschnitten werden. Auch bei der Farbgestaltung sind ihren Wünschen keine Limits gesetzt. Fertigzaun-Bauelemente aus Douglasie liefert SCHEERER roh, in leichten Farblasuren oder geölt an. Fertigzäune aus Fichte oder Kiefer überzeugen durch ihre natürliche Holzmaserung. SCHEERER liefert Kreuzzaun aus Kiefer in kesseldruckimprägniert braun (KD+) und in grau (KDG) an.

Ein Kreuzzaun ist nicht nur leicht zu pflegen: Einmal aufgestellt - nie wieder darum kümmern. Die dauerhaft imprägnierten Kreuzzaun-Teile von SCHEERER aus Kiefernholz mit intensiver silbergrauer Patina sind nicht nur ein Augenschmaus, sondern auch ausdrücklich günstig durch die lange Haltbarkeit. Mit der grauen Imprägnierung ist die natürliche Farbgebung, die das Holz i.d.R. erst nach vielen Jahren erreicht, schon vorhanden. Doch nicht nur optisch sind unsere Fertigzaun-Bauteile besonders nützlich, denn durch die erstklassige Kesseldruckimprägnierung bleibt die natürliche Holzstruktur deutlich. Desweiteren ist eine nachträgliche Oberflächenveredelung mit grauen Holzölen und Lasuren zwar durchführbar, aber keinesfalls von Nöten.

Um das eigene Grundstück von der Straße oder dem Garten des Nachbarn einzugrenzen, bieten sich eigentlich zahlreiche Alternativen an. Eine Hecke jedoch macht sehr viel Aufwand durch die Pflege, vor allem dauert es deutlich zu lang bis diese zugewachsen ist. Eine Mauer ist arbeitsaufwendig und nicht ganz billig der Erstellung und läßt zusätzlich weder Licht noch Blicke auf das Grundstück. Eine Draht- oder Stahlzaun passt eventuell optisch nicht, dürfte aber in Abhängigkeit von der Ausführung auch wieder nicht all zu preiswert sein. Besser ist im Vergleich dazu ein Holzzaun geeignet. Er bietet ein schönes Erscheinungsbild, geringe Kosten sowie eine besondere Wetterfestigkeit.

Weshalb sollte der Kreuzzaun eines Markenherstellers bezogen werden?

Bei der Suche nach einem geeigneten Gartenzaun werden oftmals die unterschiedlichsten Versionen ausfindig gemacht. So finden sich am Markt auch äußerst billige Ausführungen. An dieser Stelle muss man besser aufmerksam sein und die Angebote bzw. die Modelle genau miteinander vergleichen. Vom Grundsatz her gilt, dass bei der Errichtung eines Kreuzzaun auf eine nachhaltige und besonders gute Qualität geachtet werden soll. Wer glaubt, dass man mit einem in erster Linie preiswerten Zaun Kosten sparen wird, der liegt falsch. So wird bei minderwertigen Angeboten zumeist billigeres Holz verarbeitet. Auch die Schutzimprägnierung wird zum Beispiel schlechter sein.

Dies hat schließlich zur Konsequenz, dass Wasser in das Holz gelangen kann, das Resultat ist ein Verfaulen der Latten. Sollte das geschehen, so muss der Zaun in den meisten Fällen ausgetauscht werden, Erwerb und die Errichtungsarbeit müssen erneut angegangen werden. Diese Probleme müssen sich die Besitzer eines hochwertigen Fertigzauns aus unserem Hause nicht machen. So werden hier generell tadellose Holzbohlen gewählt, auch die Verarbeitung erfolgt hier präzise und hochwertig. Und auch die eingesetzte Lasur eines qualitativen Fertigzauns ist wertiger, sodass ein nachträgliches Anstreichen erst nach langer Zeit nötig wird.

Daraus folgt:

Wer sich für den Kauf eines Holzzauns entscheidet, der sollte zum Angebot eines Markenherstellers greifen. Entscheiden Sie sich für SCHEERER, so garantieren wir Ihnen eine Ausführung mit einer langen Lebensdauer und einer beachtlichen Robustheit. Auf lange Sicht ist unser Angebot das günstigste.

Kreuzzaun Alternativen

Sie benötigen einen ewig jungen Zaun-Klassiker? Bei SCHEERER werden Sie fündig. Zaun-Klassiker beeindrucken durch ihre einfachen Grundformen. Neben dem Klassiker Kreuzzaun findet man in unserem Sortiment diese geschätzten Zaunmodelle:

SCHEERER Gartenzäune, Sichtschutzelemente, Terrassenholz oder Carport in Koblenz


Koblenz befindet sich am Rhein und ist eine kreisfreie Stadt im nördlichen Rheinland-Pfalz. Sie ist nach Mainz und Ludwigshafen die drittgrößte Stadt des Bundeslandes und ist eines seiner 5 Oberzentren. Koblenz gehört zu den ältesten Orten Deutschlands. Im Jahr 1992 feierte Koblenz sein 2.000-jähriges Bestehen. Der ursprüngliche lateinische Ausdruck Confluentes steht für "die Zusammenfließenden" und stammt von der Lage der Ansiedlung an der Einmündung der Mosel in den Rhein. Seit 1962 ist Koblenz eine bedeutende Großstadt mit nicht weniger als 100.000 dort ansässigen Bürgern.

Seit 2002 ist die Stadt mit ihren besonders vielen Kulturdenkmälern das nördliche Tor zur Kulturlandschaft Oberes Mittelrheintal. Koblenz befindet sich am "Deutschen Eck", einer durch Rhein und Mosel gebildeten Landspitze. Die nächstgelegenen Großstädte sind Bonn (circa 60 Kilometer rheinabwärts) und Mainz (knapp 90 km rheinaufwärts).

Die zwischen Rhein und Mosel im Süden gelegenen Ortsteile sind z.T. mit üppigem Mischbaumbestand bewaldet und repräsentieren die "Grüne Lunge" und den Naherholungsbereich von Koblenz. Dieser Bereich des Rheins zählt zum Mittelrhein. Koblenz selbst liegt auf annähernd 65 Meter Höhe gemessen am Deutschen Eck. Zu den Nachbarortschaften von Koblenz zählen Ortschaften wie Andernach, Montabaur, Dierdorf, Neuwied, Bendorf, Vallendar, Wirges, Bad Ems, Weißenthurm, Höhr-Grenzhausen, Mülheim-Kärlich, Nassau, Lahnstein, Ransbach-Baumbach und Rhens. Umliegende Landkreise sind der Rhein-Lahn-Kreis und der Westerwaldkreis.

Koblenz und sein gesamter Ballungsraum sind als Standort für Familien mit Immobilienbesitz sehr beliebt. Sollten Sie als Hauseigentümer in Koblenz Terrassenholz, Gartenzäune, Sichtschutzelemente oder einen Carport benötigen, sind Sie hier an der bestmöglichen Adresse.


Diese Themenseiten sollten auch für Sie hilfreich sein:


Kreuzzaun Koblenz


Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasie wird mitunter fälschlicher Weise auch Douglastanne, Douglasfichte oder Douglaskiefer genannt. Dabei ist die Douglasie eine eigene Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Die Gattung der Douglasien umfasst nur etwa 6 Arten, von denen 4 in einigen wenigen Verbreitungsgebieten im östlichen Asien und 2 im westlichen Nordamerika vorkommen. In Europa war die Douglasie einst im Tertiär vertreten, im Zuge der Eiszeit ist sie hier allerdings ausgestorben. Das natürliche Verbreitungsgebiet der Douglasie ist der westliche Teil Nordamerikas.

Der schottische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm benannten Baum im 19. Jahrhundert von einer nordamerikanischen Tour mit nach England. Als eingeführte Art hat sich die Douglasie mittlerweile in vielen Ländern eingewachsen. In Deutschland kommt sie in den meisten Fällen in Rheinland Pfalz vor. Auffällige Eigenschaften der Douglasie sind: Typische Maserung, stärkere Jahresringe, rot gefärbtes Kernholz und hohe naturgegebene Beständigkeit.



Kiefer

Die Kiefer ist ein Baum der Gattung Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Die Kiefer ist ein immergrüner Baum mit nadelförmigen Blätter, die büschelig oder spiralig angeordnet sind. Kiefer-Bäume bilden Zapfen, in denen auch die Samen reif werden. Der feminine Zapfen besteht aus verholzenden Samenschuppen, an deren Basis zwei zur Basis gerichtete Samenanlagen stehen.

Zwischen Bestäubung und Befruchtung verstreicht bei zahllosen Kiefer-Sorten ein ganzes Jahr, in der Regel ist anfangs noch nicht einmal die weibliche Megaspore herausgebildet. Bei der Fichte dagegen liegen zum Vergleich Bestäubung und Samenreife in einer Vegetationsperiode.

Systematik
Unterreich: Gefäßpflanzen (Tracheobionta)
Überabteilung: Samenpflanzen (Spermatophyta)
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse



Nadelholz

Aus historischer Sicht sind Nadelhölzer älter als Laubhölzer, haben deswegen einen einfacheren anatomischen Zellaufbau als diese und besitzen nur zwei Zellarten.

Tracheiden sind langgestreckte an den Enden spitz zulaufende Zellen, die lediglich mit Wasser oder Luft gefüllt sind. Sie kombinieren Festigungs- und Leitungsfunktion und haben einen Anteil von etwa 90-100 Prozent der Holzsubstanz. Die Parenchymzellen sind im Längsschnitt regelmäßig rechteckige Zellen, die die Leitung von Nähr- und Wuchsstoffen sowie die Speicherung von Stärke und Fetten übernehmen. Die die Harzkanäle umzingelnde Parenchymzellen agieren als Epithelzellen und fertigen das Harz, das sie in den Harzkanal ausscheiden. Harzkanäle finden sich z.B. in den Gattungen Douglasie, Lärche, Fichte und Kiefer.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Profilbretter Kiel    Nut-und-Federbretter Köln    Zaun Hamburg    Gartenholz Duisburg    Altmarkzaun Osnabrück    Holzzaun Neumünster    Kesseldruckimprägnierung Wuppertal    Fertigzäune Karlsruhe    Staketenzaun Ludwigshafen    Schiebetor Husum    Palisadenzaun Wuppertal    Palisadenzaun Kassel    Zäune Mönchengladbach    Altmarkzaun Darmstadt    Jägerzaun Offenburg    Zaunhersteller Erfurt    Nordik-Zaun Ingolstadt    Nordik-Zaun Offenburg    Zaunbau Bremerhaven    Koppelzaun Darmstadt    Zaunbeschläge Freiburg    Fertigzäune Flensburg    Sichtschutz Wuppertal    Lattenzaun Bonn    Sichtschutz Neumünster    Gartenzaun Rotenburg    Steckzaun Neumünster    Zaunanlage Frankfurt    Holzzäune Lüneburg    Gartenbrücke Ingolstadt    Sichtschutzzäune Bremen    Zaunbau Wolfsburg    Koppelzaun Bremen    Gartenholz Frankfurt    Pergola Oldenburg    Gartenzäune Kassel    Fertigzaun Köln    Staketenzaun Flensburg    Zaun Lübeck    Gartenholz Würzburg    Zaunhersteller Ludwigshafen    Konstruktionshölzer Hamburg    Palisaden Husum    Lattenzaun Hamburg    Sichtschutz Lüdenscheid    Leimholz Delmenhorst