Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Traditions-Zäune

Jägerzaun aus Kiefernholz, kesseldruckimprägniert KD+

Traditioneller Jägerzaun aus Kiefernholz, dauerhaft haltbar dank RAL-geprüfter Kesseldruckimprägnierung Zaun „Landhaus“ aus Kiefernholz, besonders haltbar, da kesseldruckimprägniert Holzzaun, klassisch aus Kiefer, haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Holzzaun aus halbrunden Riegeln, robust und langlebig Zaun für Weidekoppel, Kiefer Massivholz, haltbar da kesseldruckimpräginiert Holztor für Weidekoppelzaun aus massiver Kiefer Bohlenzaun aus Kiefernholz, kesseldruckimprägniert für lange Haltbarkeit Tor aus Massivholz für Staketzaun Holztor für Landhauszaun, Rahmen aus Leimholz, Belattung nach Wunsch

Lattenzaun in Augsburg

Natürlich erhält man auch in und um Augsburg die enorme Sichtschutzzaun-Vielfalt von SCHEERER. Wenn Sie sich für das Thema Lattenzaun interessieren, erhalten Sie hier gerne sämtliche von Ihnen erwarteten Informationen. Neben allgemeinen Anregungen zur Planung und dem Aufbau eines Steckzauns, erhalten Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaun-Versionen Kreuzzaun, Friesenzaun und Koppelzaun. Für jede Zaun-Variante bekommt man bei SCHEERER außerdem jede denkbare Erweiterung bis hin zur Sonderanfertigung.

Tradition in Perfektion gearbeitet. Erleben Sie es selbst. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog: Traditions-Zäune Türen + Tore

Traditioneller Jägerzaun aus Kiefernholz, dauerhaft haltbar dank RAL-geprüfter Kesseldruckimprägnierung

Sie wünschen – wir erfüllen

Für alle Zauntypen stellen wir passende Türen und Tore her. Ein Schiebetor? Sehr gern!


Unsere Händler im Raum Augsburg

Sichtschutzelemente, Carports und Zäune aus dem Hause SCHEERER bekommen Sie in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Bezug auf Optik, Haltbarkeit, Qualität und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Augsburg mit den folgenden ausgewählten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Augsburg befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel in den Orten Schwabmünchen, Olching, Kaufbeuren, Ingolstadt und München-Pasing:

Holz Demharter
Augsburger Str. 7
86830 Schwabmünchen
Tel: 08232-3100
www.holz-demharter.de
info@holz-demharter.de

Holz Widmann GmbH
Bahnhofstr. 20
82140 Olching
Tel: 08142-489048
www.holzwidmann.de
holz@holzwidmann.de

Anton Hinkofer Holz & Garten Fachmarkt
Bodenseestr. 103
81243 München-Pasing
Tel: 089-837912
www.hoizwurm.de
info@hoizwurm.de


Sichtschutzelemente, Carports und Zäune im Fokus
Umfragen zur Folge haben die Bewohner von Augsburg zu einem Anteil von beinahe 37 Prozent ein wirklich großes Interesse an den Themenbereichen Garten, Bauen und Modernisieren. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass es in Augsburg viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Zäune, Pergolas und Carports sind daher in der Region Augsburg gefragte Produkte aus unserem Hause.


Ein Lattenzaun in Top-Qualität - für die optisch beste Eingrenzung des eigenen Gartens

LattenzaunDer Lattenzaun ist ein Zaunklassiker, wenn es um die Einzäunung eines Grundstücks geht. Der Lattenzaun wird gefertigt aus senkrecht angebrachten Latten (sog. Staketen), die durch 2 oder 3 Querlatten zu einem Zaun kombiniert sind. An diese Querleisten werden in konstanten Abständen Staketen befestigt. Der Querschnitt solcher Latten aus Holz ist viereckig, der obere Abschluss jeder Latte ist meistens abgerundet. Wegen der naturnahen Gestaltung passt ein Holzlattenzaun unheimlich gut in jede Gartenanlage.

Die Vorteile eines Lattenzauns für Ihren Garten

Ein großerer Vorzug eines Lattenzauns ist die vielfältige Verwendung. Neben der vordergründigen Eingrenzung des eigenen Gartens, kann ein Lattenzaun mit Blumenkästen verschönert werden und so stark optisch verbessert werden. Auch die Berücksichtigung einer Gartentür ist bei einem Lattenzaun kein Problem, da die Konzeption ausreichend stabil ist. Mit der passenden Behandlung kann ein Lattenzaun viele viele Dekaden überleben. Grund dafür ist, dass SCHEERER generell hervorragende Holzarten nutzt, die mit einer feinen Holzstruktur und ohne Beschädigungen geliefert werden. Mit einem erstklassigen Lattenzaun aus unserem Hause erhalten Sie einen Zaun, mit dem sich der eigene Garten deutlich aufwerten lässt.

Ein Lattenzaun aus Holz ist die optimale Lösung, falls es für Sie um die Eingrenzung eines Gartens geht. Sie müssen Ihre Terrasse oder den gesamten Garten auch vor fremden Blicken schützen, aber möchten nicht allzu viel Zeit in die Errichtung eines Sichtschutzes verwenden? Mit unserem SCHEERER-Baukasten-System für Gartenzäune macht das Aufstellen geradezu Spaß. Ein Lattenzaun vom Markenhersteller ist dann ganz sicher das Richtige für Sie.

Durch die Lattenzaun-Bauteile ist die Aufstellung eines modernen Zauns selbst für Anfänger kein Problem, denn alle Fertigzaun-Bauelemente von SCHEERER sind schon vormontiert. Unser Baukasten System ermöglicht, dass Sie ihren Sichtschutzzaun selber aufbauen können, ohne auf standardisierte Bauteilabmessungen festgelegt zu sein. Das ist aus unserer Sicht ein Pluspunkt, wenn sie welliges Gelände oder besonders viele kurze Kanten haben.

Wie Sie Ihren persönlichen Garten mit einem Lattenzaun umgrenzen:

Damit Sie bei der Gestaltung Ihres Gartens auf eine maximale Flexibilität bauen dürfen, gibt es bei SCHEERER alle Lattenzaun-Bauelemente in vielfältigen Breiten, Höhen und Materialien. So entsteht ein Sichtschutz-Fertigzaun, der individuell auf ihre Bedürfnisse ausgelegt ist. Unsere Lattenzaun-Elemente finden Sie bei uns aus Douglasie oder Fichte. Holzzäune verpassen Ihrem Gartenbereich einen deutlich natürlichen Charme, der zum Entspannen und Verweilen einlädt. SCHEERER nutzt ohne Ausnahme qualitativ erstklassige Hölzer, die allesamt im Ort Behren in Niedersachsen zugeschnitten und verarbeitet werden. Auch bei der Farbgestaltung sind ihren Anforderungen keine Limits gesetzt. Lattenzaun-Bauelemente aus Douglasie bietet SCHEERER roh, in transparenten Farblasuren oder geölt an. Gartenzäune aus Fichte oder Douglasie gefallen durch ihre naturbelassene Holzstruktur. SCHEERER bietet Gartenzäune aus Fichte in kesseldruckimprägniert braun (KD+) und in grau (KDG).

Ein Lattenzaun ist nicht nur gut zu pflegen: Einmal aufgestellt - nie wieder neu streichen. Die dauerhaft veredelten Lattenzaun-Teile aus Fichte mit kräftiger silbergrauer Patina sind nicht nur ein Augenschmaus, sondern auch ausdrücklich billig in der Unterhaltung. Mit der grauen Imprägnierung ist die natürliche Farbgebung, die das Holz für gewöhnlich erst nach zahlreichen Jahren zeigt, schon sichtbar. Doch nicht nur optisch sind SCHEERER Lattenzaun-Teile besonders hilfreich, denn durch die besonders gute Kesseldruckimprägnierung bleibt die typische Holzstruktur erkennbar. Zusätzlich ist eine spätere Oberflächenveredelung mit gräulichen Lasuren oder Ölen durchaus denkbar, aber keinesfalls nötig.

Die Vorteile eines Lattenzauns

Wer sich für die Montage eines Lattenzauns entscheidet, der genießt hiermit etliche Vorzüge. Hier ist unter anderem das Design anzugeben. Ein Lattenzaun aus unserer Produktion ist vollständig ein natürliches Produkt aus Holz und wirkt deswegen natürlich und hochwertig. Deswegen kann ein Holzzaun aus unserer Produktion für jede Garteneinzäunung verwendet werden. Die naturähnliche Erscheinung schafft für eine gelungene Aufwertung des Gesamtambientes. Ein weiterer Pluspunkt ist die stabile Konstruktion eines Lattenzauns aus unserem Angebot. Abschließend gilt es noch die hohe Lebensdauer aufzuführen. Mittels Kesseldruckimprägnierung oder Lasur ist das Holz resistent gemacht gegen Nässe und andere Wetterbedingungen. Mit der ausreichenden Pflege kann ein Fertigzaun von SCHEERER bestimmt zahlreiche Jahrzehnte verwendet werden.

Lattenzaun Alternativen

Sie brauchen einen zeitlosen Zaun-Klassiker? Bei SCHEERER finden Sie ihn. Zaun-Klassiker glänzen durch ihre schlichten Linien. Neben dem Klassiker Lattenzaun finden Sie in unserem Sortiment diese beliebten Zaunbauarten:

Carports, Zäune, Gartenholz oder Sichtschutzwände von unserem Fachhandelspartner in Augsburg

Augsburg ist eine kreisfreie einwohnerstarke Stadt im Südwesten Bayerns. Die Universitätsstadt ist Sitz der Regierung von Schwaben sowie Sitz des Bezirks Schwaben und des Landratsamtes Augsburg. 1909 wurde Augsburg zur Großstadt und ist heute mit mehr als 263.000 Personen nach München und Nürnberg die drittgrößte Stadt im Freistaat Bayern. Das Areal um Augsburg befindet sich bezüglich Bevölkerung und Wirtschaftskraft in Bayern ebenfalls an 3. Stelle und ist Teil der übergeordneten Planungsregion Augsburg, in der rund 830.000 Einwohnern wohnen. Die Nachbarschaft zur bayrischen Landeshauptstadt macht Augsburg für viele Pendler als Lebensraum attraktiv, ist doch das Wohnen hier viel günstiger als in München. Die optimale Verbindung mit Zugverkehr und der A8 sind zudem optimal.

Der Stadtname Augsburg geht auf die römische Stadt Augusta Vindelicorum zurück, die kurz vor Christi Geburt unter dem römischen Kaiser Augustus als Castra errichtet wurde. Damit rechnet man die "Fuggerstadt" zu den ältesten Siedlungen in Deutschland. In der Gegenwart machen eine große Zahl an Theateraufführungen, Ausstellungen, kulturellen Veranstaltungen und Konzerte sowie ein breit gefächertes Angebot an Kaufhäusern und Geschäften Augsburg zu einer lebenswerten Stadt.

An Augsburg grenzen die Orten bzw. Landkreis Gersthofen, Neusäß, Aichach-Friedberg, Stadtbergen, Königsbrunn, die alle mit ihrem Ortskern unmittelbar an der bebauten Stadtfläche Augsburgs liegen und für zahlreiche Betriebe als auch als Lebensraum von Vorteil sind.

Hier finden Sie SCHEERER-Produkte in Augsburg

Die ehemaligen Kasernen- und Wohngebiete der US-amerikanischen Armee haben nach dem Abzug der letzten amerikanischen Einheiten 1998 ihre von diesen gewählten Namen behalten. Dies sind dabei Sheridan, Centerville, Reese, Sullivan Heights, Cramerton sowie Supply-Center. Hier entstehen z.Zt. neue Wohnbereiche.

Diese Themen sollten auch für Sie hilfreich sein:
Lattenzaun Augsburg


Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasie ist ein dauergrüner Baum, der in seiner in Europa vorkommenden Art zirka 60m hoch wird. Im Herkunftsgebiet der Douglasie kann dieser sogar rund 120 Meter hoch werden. Die höchste Douglasie, die jemals registriert wurde, war genau 133m hoch. Die kräftigsten Douglasie-Bäume verfügen über einen Stamm von in etwa 4 Metern Durchmesser. Die Douglasie zeigt eine relativ schlanke, kegelförmige Krone.

Die Douglasie wächst recht schnell und kann je nach Unterart ein Maximalalter von zirka 400 bis 1400 Jahren erreichen. Die Nadeln sind grün bis blaugrün, einzeln stehend, weich und stumpf. Sie sind rund 3 bis 4 Zentimeter lang und verströmen, wenn man sie zerreibt, einen aromatisch angenehmen Duft. Im Unterschied zur Fichte sitzen die Douglasie-Nadeln unmittelbar auf dem Zweig auf. Die Zapfen der Douglasie weisen eine Länge von gut 4 bis 9 cm und einen Durchmesser von 3 bis 3,5 Zentimetern auf. Zur Reifezeit hängen sie und fallen wie bei der Fichte als Ganzes ab. Die Douglasie blüht auf der Nordhalbkugel für gewöhnlich in der Zeit von April bis Mai. Die Samen reifen bis September und werden von Oktober bis November freigegeben.



Kiefern

Wenn es darum geht, einen Sichtschutzzaun zu errichten, sind Wandelemente aus Kiefernholz immer eine gute Wahl. Die Kiefern, auch Föhren oder Forlen genannt, bilden eine Pflanzengattung von Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Der Begriff Kiefer ist vermutlich durch Zusammenziehung von Kienföhre entstanden und ist erst ab dem 16. Jahrhundert dokumentiert.

Die meisten Kiefern-Arten wachsen als Bäume, einige auch als Sträucher. Kiefern sind immergrün und riechen stark. Kiefern werden durchschnittlich beinahe 45 m hoch und können bis zu um und bei 600 Jahre alt werden. Ihre Nadelblätter der Kiefern sind im Verhältnis zu anderen Nadelbäumen besonders lang.



Holz: Verkernung

Eine sogenannte Verkernung von Holz besteht, wenn die internen Wasserleitbahnen des Baumstammes unterbrochen werden und die Zellen abgetötet werden. Ist der Kernbereich genau durch eine dunkle Färbung zu identifizieren, redet man von Kernholzbäumen (beispielsweise Robinie, Kiefer, Eiche, Douglasie, Lärche). Wenn kein Farbunterschied zu identifizieren ist, aber über den verringerten Feuchtigkeitsanteil überlegt werden kann, dass der Innenbereich verkernt ist, redet man von Reifholzbäumen (z.B. Linde, Birnbaum, Tanne, Fichten). Reifholz ist wirkliches Kernholz.

Sehr viele Bäume neigen demgegenüber zu einer fakultativen Verkernung (beispielsweise Buche, Esche, Kirsche. Der Kern ist zwar farblich abgesetzt, man spricht allerdings von einem Falschkern, da die Kernbildung nicht endogen und regelmäßig stattfindet, sondern durch exogene Einflüsse ausgelöst wird. Der Falschkern hat keine höhere Haltbarkeit.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Holzzaun Flensburg    Holzzäune Potsdam    Holz im Garten Wiesbaden    Altmarkzaun Leipzig    Nut-und-Federbretter Darmstadt    Jägerzaun Trier    Gartenzaun Gifhorn    Gartenbrücke Mainz    Rundholzzaun Kiel    Zaunbeschläge Braunschweig    Holzterrassen Düsseldorf    Leimholz Chemnitz    Nut-und-Federbretter Würzburg    Staketzaun Kassel    Friesenzaun Darmstadt    Nordik-Zaun Bremerhaven    Schiebetor Gelsenkirchen    Sichtschutz Hof    Profilbretter Ludwigshafen    Zaun-Klassiker Leipzig    Fertigzäune München    Sichtschutzzaun Köln    Gartenholz Aschaffenburg    Zaun    Rundholzzaun Potsdam    Konstruktionshölzer Hamburg    Nut-und-Federbretter Göttingen    Profilbretter Stuttgart    Zaunbau Bonn    Rundholzzaun Trier    Zaunbeschläge Husum    Pergola Göttingen    Kreuzzaun Braunschweig    Nordik-Zaun Oldenburg    Konstruktionshölzer Offenburg    Profilbretter Aachen    Gartenbrücke Bremen    Friesenzaun München    Staketenzaun Nürnberg    Schiebetor Oldenburg    Profilbretter Trier    Gartenzaun Bochum    Gartenbrücke Bremerhaven    Sichtschutz Frankfurt    Zaunbau Duisburg    Rosenbogen Offenburg