Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Komfort-Zäune
Zäune

Zaun „Altmark“ Fichtenholz, kesseldruckimprägniert KDG grau

Holzzaun Fichte mit Kesseldruckimprägnierung Zaunelemente aus Douglasienholz, lasiert Zaunfelder und Tür aus Douglasie, Modell „Undeloh“, lasiert Zaunanlage Nordik aus Douglasienholz, Zaunfelder und Tür Cremeweiß lasiert Friesen Douglasie mit Kiefer Lasur und Stahlpfosten Holzzaun und -tor aus Douglasie, unbehandelt Zaun aus Fichtenholz mit Kesseldruckimprägnierung KD+ Tor aus Douglasienholz, transparent lasiert, Farbton „Kiefer”, Modell „Classic”

Zäune in Koblenz

Ohne Frage erhalten Sie auch in der Region Koblenz die umfangreiche Gartenzaun-Vielfalt von SCHEERER. Wenn Zäune Ihr Thema ist, vermitteln wir Ihnen hier gerne alle von Ihnen gewünschten Fachinformationen. Neben grundsätzlichen Anregungen zur Konstruktion und der Errichtung von Zäunen und Sichtschutzelementen, erhalten Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaun-Versionen Altmark-, Nordik- und Friesenzaun. Für jedes Zaunsystem erhält man bei SCHEERER zudem jede mögliche Erweiterung bis hin zur Sonderanfertigung.

Individuelle Klasse in außergewöhnlicher Vielfalt. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog: Komfort-Zäune

Klicken Sie hier zu unseren Favoriten: Zäune Auswahl und Preise

Holzzaun Fichte mit Kesseldruckimprägnierung

Planen Sie auf lange Sicht

Planen Sie mit SCHEERER. Unsere Zaunsysteme sind auch nach Jahren erweiterbar.


Unsere Händler im Raum Koblenz

Carports, Sichtschutzwände und Zäune aus dem Hause SCHEERER erhalten Sie in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Koblenz mit den folgenden ausgewählten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Koblenz befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel in den Orten Lahnstein, Mülheim-Kärlich, Neuwied-Niederbieber und Weroth:

HOLZ-BURKARD e.K.
Schwarzer Weg 1
56112 Lahnstein
Telefon: 02621-96050
Fax: 02621-960533
info@holzland-burkard.de
www.holzland-burkard.de

door and floor by Becher
Spitalsgraben / Gewerbepark 4
56218 Mülheim-Kärlich
Telefon: +49 2630 9666-30
Fax: +49 2630 9666-60
doorandfloor@becher.de
www.doorandfloor.de

Holz-Konrad GmbH
Neuer Weg 27-31
56567 Neuwied-Niederbieber
Telefon: 02631-96550
Fax: 02631-965522
info@holz-konrad.de
www.holz-konrad.de

HolzLand Jung GmbH & Co. KG
In der Mark 1
56414 Weroth
Telefon: 06435-90990
Fax: 06435-909929
p.jung@holzland-jung.de
www.holzland-jung.de

Holzzentrum Birlenbach GmbH & Co. KG
Industriestr. 18-20
65549 Limburg
Telefon: 06431-40020
Fax: 06431-400249
info@birlenbach.de
www.birlenbach.de


Carports, Sichtschutzwände und Zäune im Fokus
Umfragen zur Folge haben die Bewohner von Koblenz mit fast 36 Prozent ein wirklich großes Interesse an den Themenbereichen Garten, Sichtschutz, Bauen und Modernisieren. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass es in Darmstadt viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Carports, Holzterrassen und Sichtschutzelemente sind daher in Koblenz gefragte Artikel von SCHEERER.


Zäune vom Profi aus heimischem Hölzern: Traditionelle Zaunmodelle aus dem Norden

ZäuneDie Nutzung des natürlichen Rohstoffes Holz beim Bau von Zäunen hat auch in Norddeutschland eine unheimliche Historie. Bei der Wahl des passenden Zaunes sollten die Form ihres Wohnhauses, vor allem aber die nachbarlichen Eigenheiten beachtet werden. Deshalb bietet der nachbarliche Zaunfachhändler ein weites Spektrum von Zaunmodellen an. Darunter besonders solche Zäune, die für die nördlichen Bundesländer klassisch sind. Die interessante Verbindung von typisch nordischer Bauform und modernem Design ist dabei ganz wesentlich. Noch wichtiger ist Individualität: zu jedem Eigenheim kann der bestmögliche Zaun zusamrngestellt werden. Das gewährleistet nicht nur das enorme Angebot an Zaunvarianten, sondern ebenso die Möglichkeit von besonders vielen Sonderanfertigungen.

Nähere Hintergrundinfos zum Bereichm Thema Zäune.
Hier finden Sie einen unserer Handelspartner

Wie Sie aus vielen Zäunen Ihren bestmöglichen Zaun entdecken

Bereits die Form des Zaunes ist variabel: In ländlichen Gegenden sind Zäune mit klarer Linie besonders beliebt. Aber auch Friesenzäune mit ihrer gewellten Form sind in Norddeutschland sehr gefragt. Senkrechtlatten existieren in vielen abweichenden Stärken und Höhen. Möchten Sie den Raum zwischen den Latten selbst festlegen? Dann empfiehlt es sich, Einzelteile zur Selbstmontage zu bestellen. Schneller zu handhaben sind komplette Zaunelemente, die lediglich noch miteinander verbunden werden müssen.

Vergleichbar variabel wie die Formgebung der Zäune ist die Farbgestaltung. Holz-Zäune sind gerade angesagt. Bei einer Ölbeschichtung bleibt die Maserung sichtbar und der Zaun fügt sich optimal in den Garten ein. Alternativ können die Latten des Zauns ebenso mit Farblack deckend überzogen werden. Über die Farben informieren Sie sich am besten beim Fachhandel vor Ort. Denn richtig beurteilen können Sie einen Lack nur auf dargebotenen Musterbeispielen. Bei der Wahl von einem Lackierung beziehungsweise einer Holzlasur sollte auf jedenfall auf die Offenporigkeit geschaut werden. Nur so bleibt der Feuchtigkeitsaustausch zwischen Holz und Luft dauerhaft erhalten. Und dies ist eine wesentliche Voraussetzung für eine lange Lebensdauer von Zäunen und ihrer Farbschicht.

Unser Tipp: Zäune in gütegeprüfter Imprägnierung in Grau

Zäune in lebendiger Holzanmutung ohne Pflegeaufwand - was für zahllose Gartenanhänger wie ein Widerspruch klingt, erledigt unsere Imprägnierung im Kesseldruckverfahren, die Zäune aus Holz im Außenbereich auf Dauer vor Witterungsfolgen bewahrt. Durchaus schick dabei eine graue Färbung des Holzes. So bekommen unsere hiesige Holzlatten aus nachhaltigem Anbau wie Kiefer oder Fichte bereits in der Verarbeitung eine edle, gut zu pflegende Patina. "Jedes Holz, das der Sonne ungeschützt ausgesetzt ist, verfärbt sich an der Oberfläche grau und verwittert", erklärt Günter Wolf, Holzfachmann bei SCHEERER. "Die üblichen Anstriche schützen zwar das Holz vor Nässe und Verwitterung, verhindern aber, dass das Holz atmet." Unbedingt muss der alte Anstrich bevor er erneuert wird abgeschliffen werden - eine Aufgabe, auf die etliche verzichten. Sie wählen daher für gewöhnlich Tropenhölzer oder andere Materialien für ihre Zäune.

Der Ausweg ist die SCHEERER Kesseldruck-Imprägnierung mit einer speziellen Salzlösung, die ergänzend mit grauen Farbteilchen angereichert wird. Das Schutzmittel wird allseitig tief ins Holz eingebracht und sichert damit die Zäune vorbeugend gegen Ungeziefer und Fäulnispilze. Wir von SCHEERER verwenden qualitätsgeprüfte RAL-Kesseldruck-Qualitätsmittel und stehen für eine Garantie von 10 Jahren auf die Haltbarkeit des Holzes.

Weshalb sollten Zäune immer nur vom Fachhändler ausgewählt werden?

Bei der Auswahl von optimalen Zäunen werden häufig die unterschiedlichsten Angebote entdeckt. So finden sich auf dem Markt u.a. äußerst kostengünstige Produkte. An dieser Stelle sollte man extrem achtsam sein und die Angebote bzw. die Produkte genau vergleichen. Vom Grundsatz her gilt, dass bei der Montage von Zäunen auf eine nachhaltige und hervorragende Qualität geachtet werden soll. Wer glaubt, dass man mit einem vor allem günstigen Modell Kosten sparen wird, der irrt sich womöglich. So wird bei einfachen Angeboten sehr oft billiges Holz benutzt. Auch die Schutzimprägnierung könnte beispielsweise billiger sein.

Diese Zäune erfreuen sich großer Beliebtheit:

Zauntyp Immenhof (Belattung 3 x 5 cm) - Bauch- oder Kopfentscheidung?
Die Basis unserer Serie Immenhof findet man in der Holsteinischen Schweiz. Eine Gegend, deren buntes Landschaftsbild eine erstaunliche Naturkulisse bildet. Bei unseren Immenhof-Zäunen treffen eindeutige Linien auf eine vor allem ansehnliche Kopfform. Durchweg gerundete Kanten verdeutlichen die genaue Herstellung. Die durchschnittliche Lattenzahl je Meter ist 11 Stu¨ck. Mehr über die Zaunvariante Immenhof erhalten Sie auf unserer Website unter Komfort-Zäune.

Zauntyp Altmark (Belattung 3 x 5 cm) - Anmut kann sehr schlicht sein
Ländliches Flair mit einem Hauch Anmut. Die Altmark ist eine der ältesten Kulturgebiete Deutschlands und wird bezeichnet als "Wiege Preußens". Urspru¨ngliche Natu¨rlichkeit bestimmt auch unsere Produktserie Altmark. Sie besticht durch reduzierte Formgebung, reduziert auf das Wesentliche. Die durchschnittliche Lattenzahl je Meter beträgt 11 Stu¨ck. Mehr Informationen über die Zaunvariante Altmark erhalten Sie auf unserer Website unter Komfort-Zäune.

Zauntyp Nordik (Belattung 3 x 8 cm) - robust wie das Land
Unsere Nordik-Zäune sind robust und elegant im gleichen Atemzug. Sie transportieren den Charme Norddeutschlands. Neben unseren kesseldruckimprägnierten Varianten gibt es Nordik-Zäune bei uns auch aus natu¨rlich haltbaren Douglasienholz. Die durchschnittliche Lattenzahl je Meter beträgt 8 Stu¨ck. Bilder und mehr über das Zaunsystem Nordik-Zaun finden Sie auf unserer Website unter Komfort-Zäune.

Ergebnis beim Thema Zäune aus Holz:

Wer sich für den Aufbau eines Zauns aus Holz entscheidet, der sollte zum Artikel eines namhaften Herstellers greifen. Entscheiden Sie sich für SCHEERER, so versprechen wir Ihnen einen Zaun mit einer ausgezeichneten Lebensdauer und einer außergewöhnlichen Robustheit. Auf lange Sicht sind unsere Artikel super günstig.


Gartenzäune, Sichtschutzelemente, Terrassenholz oder Carport erhalten Sie beim Holzfachhandel in Koblenz


Koblenz liegt am Rhein und ist eine kreisfreie Stadt im im Norden von Rheinland-Pfalz. Sie ist hinter Mainz und Ludwigshafen die drittgrößte Stadt dieses Bundeslandes und ist eines seiner 5 Oberzentren. Koblenz rechnet man zu den ältesten Orten in Deutschland. Im Jahr 1992 hatte Koblenz sein 2.000-jähriges Bestehen. Der ursprüngliche lateinische Ausdruck Confluentes bedeutet "die Zusammenfließenden" und stammt von der Lage der Stadt an der Mündung der Mosel in den Rhein. Seit 1962 ist Koblenz eine große Stadt mit nicht weniger als 100.000 dort ansääsigen Menschen.

Seit dem Jahre 2002 ist Koblenz mit ihren zahlreichen Kulturdenkmälern das nördliche Tor zur Kulturlandschaft Oberes Mittelrheintal. Koblenz findet man am "Deutschen Eck", einer durch Rhein und Mosel gebildeten Landzunge. Die nächstgelegenen Großstädte sind Bonn (beinahe 60 km rheinabwärts) und Mainz (ungefähr 90 km im Südosten).

Die zwischen Rhein und Mosel südlich gelegenen Ortsteile sind zum Teil mit reichhaltigem Mischbaumbestand bewaldet und bilden die "Grüne Lunge" und den Naherholungsbereich von Koblenz. Dieser Abschnitt des Rheins zählt zum Mittelrhein. Koblenz selbst liegt auf um und bei 64 m Höhe gemessen am Deutschen Eck. Zu den Nachbarorten der Stadt Koblenz gehören Gemeinden wie Bendorf, Andernach, Vallendar, Dierdorf, Montabaur, Neuwied, Wirges, Weißenthurm, Lahnstein, Mülheim-Kärlich, Höhr-Grenzhausen, Ransbach-Baumbach, Nassau, Bad Ems sowie Rhens. Umliegende Landkreise sind der Rhein-Lahn-Kreis und der Westerwaldkreis.

Koblenz und sein Einzugsgebiet sind als Standort bei Häuserbauern sehr beliebt. Sollten Sie als Immobilienbesitzer in Koblenz Gartenholz, Sichtschutzelemente, Carports oder Zäune benötigen, sind Sie bei SCHEERER beim besten Anbieter.


Diese Informationsseiten sollten auch für Sie interessant sein:


Zäune Koblenz


Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasien gelten als eine Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Der britische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm benannten Baum im 19. Jahrhundert von einer nordamerikanischen Tour mit nach Europa. Die Gattung umfasst 7 Arten von Douglasien im Westen von Nordamerika, in Japan und in China. Douglasien waren bis zur letzten Eiszeit ebenfalls in Europa heimisch. Im Verlaufe der Eiszeiten sind die europäischen Vertreter der Gattung jedoch ausgestorben.

Sämtliche Douglasien-Arten sind immergrüner Bäume. Das Holz ist schwer, langlebig mit dunklen Kern und Harzkanälen. Die Borke ist bei jungen Bäumen glatt und wird mit der Zeit rötlich-braun und dicker. Die Äste hängen für gewöhnlich. Die nadelförmigen Blätter sind wechselständig und separat am Zweig angeordnet. Die Nadeln besitzen im Querschnitt 2 Harzgänge. Sie überdauern i.d.R. 6-8 Jahre.
Systematik
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse (Pinaceae)
Unterfamilie: Laricoideae



Kiefern

Kiefern sind überall auf der Welt die meistverwendeten Baumsorten der Forstwirtschaft. Kiefern riechen sehr speziell. Das Holz der Kiefern ist sehr oft harzreich und leicht. Die Kiefer wird im Außenbereich für Zäune, Carports, Türen, Tore, sowie Pergolen, Sichtschutz, Spielgeräte und Gartenelemente eingesetzt.

Kiefern werden zudem zur Pech- und Harzgewinnung eingesetzt. Die Samen einzelner Kiefernarten sind so dimensioniert, dass diese als Nahrungsmittel dienen (Pinienkerne). Die Kiefer hat ab und zu grünes Holz.



Bauholz

Bauholz ist Holz, das als Baustoff zur Errichtung von Häusern und ähnlichen Bauwerken zum Einsatz kommt. Je nach Verarbeitungsgrad und Form wird zwischen verschiedenen Bauholzprodukten unterschieden. In Deutschland sind nur einige Holzarten zur Verwendung für tragende Zwecke gestattet (nach DIN 1052):
- Nadelhölzer: Fichte, Douglasie, Kiefer, Tanne, Southern Pine, Lärche sowie Yellow Cedar.
- Laubholz: Buche, Eiche, Keruing, Bongossi, Afzelia, Teak, Merbau und Greenheart.

Je nachdem, welche Holzart genutzt wird, verzeichnet das Bauholz unterschiedliche Eigenschaften, insbesondere was Tragfähigkeit und natürliche Haltbarkeit anbelangt.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Zaunhersteller Husum    Palisadenzaun Lüneburg    Pergola Nürnberg    Profilbretter Bremen    Holzterrassen Leipzig    Gartenbrücke Dortmund    Gartenzäune Chemnitz    Schiebetor Lüneburg    Schiebetor Münster    Leimholz Uelzen    Altmarkzaun Braunschweig    Standard-Zäune Flensburg    Friesenzaun Dortmund    Kesseldruckimprägnierung in Grau Wiesbaden    Staketzaun Münster    Pergola Wittingen    Holzzaun Gifhorn    Sichtschutzzaun Köln    Nordik-Zaun Karlsruhe    Kesseldruckimprägnierung Berlin    Rundholzzaun Berlin    Holzterrassen Tübingen    Zaun-Klassiker Ingolstadt    Fertigzäune Aachen    Holzzaun Hof    Gartenholz Gelsenkirchen    Sichtschutzzaun    Zaunbeschläge Essen    Holzzäune Aachen    Gartenzäune Mönchengladbach    Kreuzzaun Wuppertal    Lattenzaun Köln    Gartenbrücke Mannheim    Gartenholz Bremen    Lärmschutzzaun Mainz    Gartenholz Bonn    Jägerzaun Karlsruhe    Koppelzaun Chemnitz    Holzterrassen Würzburg    Pergola Neumünster    Holzterrassen Freiburg    Kesseldruckimprägnierung Dortmund    Lattenzaun    Schiebetor Wittingen    Pergola Dresden    Palisadenzaun Hannover