Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Traditions-Zäune

Jägerzaun aus Kiefernholz, kesseldruckimprägniert KD+

Traditioneller Jägerzaun aus Kiefernholz, dauerhaft haltbar dank RAL-geprüfter Kesseldruckimprägnierung Zaun „Landhaus“ aus Kiefernholz, besonders haltbar, da kesseldruckimprägniert Holzzaun, klassisch aus Kiefer, haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Holzzaun aus halbrunden Riegeln, robust und langlebig Zaun für Weidekoppel, Kiefer Massivholz, haltbar da kesseldruckimpräginiert Holztor für Weidekoppelzaun aus massiver Kiefer Bohlenzaun aus Kiefernholz, kesseldruckimprägniert für lange Haltbarkeit Tor aus Massivholz für Staketzaun Holztor für Landhauszaun, Rahmen aus Leimholz, Belattung nach Wunsch

Jägerzaun in Lübeck

Natürlich bekommt man auch im Raum Lübeck die enorme Sichtschutzzaun-Vielfalt von SCHEERER. Wenn Sie sich für das Thema Jägerzaun interessieren, bekommen Sie an dieser Stelle alle von Ihnen gewünschten Hintergrundinformationen. Neben einfachen Anregungen zur Konzeption und dem Aufbau eines Steckzauns, finden Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaun-Versionen Altmark-, Nordik- und Friesenzaun. Für jedes Zaunsystem findet man bei SCHEERER zudem jede mögliche Erweiterung bis hin zum Sondermodell.

Tradition in Perfektion gearbeitet. Erleben Sie es selbst. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog: Traditions-Zäune Türen + Tore

Traditioneller Jägerzaun aus Kiefernholz, dauerhaft haltbar dank RAL-geprüfter Kesseldruckimprägnierung

Sie wünschen – wir erfüllen

Für alle Zauntypen stellen wir passende Türen und Tore her. Ein Schiebetor? Sehr gern!


Unsere Händler im Raum Lübeck

Zäune, Carports und Sichtschutzelemente aus dem Hause SCHEERER finden Sie nur beim führenden Holzfachhandel. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Lübeck mit den folgenden ausgewählten Fachhändlern zusammen. Für die Region Lübeck befinden sich unsere Fachhandelspartner zum Beispiel in den Orten Klempau, Eutin, Mölln und Ahrensburg:

HolzLand Klatt
Bernsteindreherweg 9
23556 Lübeck
Tel: 0451-47007-0
www.klatt.de
info@klatt.de

Henri Benthack Baustoffe
Drechslerstr. 7-9
23556 Lübeck
Tel: 0451/280740
www.benthack.de
luebeck@benthack.de

Holz-Riegel
Dorfstr. 34
23628 Klempau
Tel: 04508-268
www.holzriegel.de
info@holzriegel.de

C. Bremer GmbH& Co. KG Baustoffe
Bgm. Steenbockstr. 34
23701 Eutin
Tel: 04521-7023-0
www.bremer-baustoffe.de
info@carlbremer.de

Holz-Michelsen
Altmöllner-Str. 20-42
23879 Mölln
Tel: 04542/84900
www.holz-michelsen.de
moelln@holz-michelsen.de

HolzLand H. Wulf
Bahnhofstr. 19
22926 Ahrensburg
Tel: 04102/45550
www.holzlandwulf.de
info@holzlandwulf.de

H. Benthack Baustoffe, Grevesmühlen
Langer Steinschlag 6a
23936 Grevesmühlen
Telefon: 03881/7814-0
Fax: 03881/7814-99
grevesmuehlen@benthack.de
www.benthack.de


Sacher Baustoffhandel
Möllner Landstr. 128
21509 Glinde
Telefon: 040-710940-11
Fax: 040-71094020
info@sacher-glinde.de
www.sacher-glinde.de


Carports, Sichtschutzwände und Zäune im Blickpunkt
Untersuchungen haben ergeben, dass die Anwohner von Lübeck mit fast 37 Prozent ein wirklich großes Interesse an den Themenbereichen Garten, Bauen und Modernisieren haben. Ein Grund dafür ist sicher, dass es in Lübeck viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Sichtschutzzäune, Pergola und Carports spielen dabei in Lübeck eine große Rolle. Zum Glück gibt es auch in dieser Region Produkte von SCHEERER.


Ein Jägerzaun vom Markenhersteller - für die bestmögliche Abtrennung des eigenen Grundstücks

JägerzaunDer gute alte Jägerzaun ist aus heimischen Gärten nicht wegzudenken, da er wie kein anderer Holzzaun jeden Vorgarten gleich welcher Breite mit seinem speziellen Aufbau prägt. Bei SCHEERER wird der Jägerzaun in der traditionellen Form seit über 5 Jahrzehnten hergestellt und klassisch mit einer gütegeprüften Kesseldruckimprägnierung ausgestattet. Der Beweggrund für seine Beliebtheit ist zum einen, dass der Jägerzaun traditionell aus heimischem Kiefernholz produziert wird und damit ziemlich kostengünstig produzierbar ist. Zusätzlich ist der Jägerzaun, der auch Scheren- oder Kreuzzaun genannt wird, unverkennbar in seiner Form. Die gekegelten Leisten sind an 2 halbrunden Querriegeln x-förmig nebeneinander montiert - dies macht den Jägerzaun zu einem unverwechselbaren Designelement. Der Jägerzaun - ein Traditions-Zaun von SCHEERER.

Der Jägerzaun von SCHEERER: Ein Klassiker für Ihren Garten

Den Jägerzaun erhalten Sie mit dem geschätzten Braunton einer ausgezeichneten RAL Kesseldruckimprägnierung. Der Rohstoff ist Kiefernholz verbunden mit einer zehnjährigen Garantie auf die Haltbarkeit. Die Breite der Einzelteile eines Jägerzauns beträgt 2,50 m, sie sind montagefertig mit jeweils 22 gekegelten Latten versehen und werden vor den Zaunpfosten installiert. Die Zaunabschnitte sind in den Höhen 60, 80, 100 und 120 cm erstellt. Zu den Zäunen erhalten Sie auch passende Halb- oder Vollrahmen Tore und Türen, wahlweise in Vollholz oder in weitgehend maßhaltigem Fichten-Leimholz gefertigt.

Mehr Fakten zum Thema Jägerzaun unter http://www.scheerer.de/produkte/traditionszaeune.html Unsere Übersicht der Fachhandelspartner.

Wie Sie Ihren individuellen Garten mit einem Jägerzaun umzäunen:

Damit Sie bei der Planung Ihres Gartens auf eine maximale Flexibilität vertrauen dürfen, existieren in unserem Angebot alle Jägerzaun-Bauteile in vielfältigen Größen und Holzarten. So schaffen wir einen Jägerzaun, der exakt auf ihre Wünsche ausgerichtet ist. Unsere Jägerzaun-Elemente bekommen Sie bei uns aus Kiefer oder Fichte. Holzzäune verpassen Ihrem Garten einen deutlich natürlichen Charme, der zum Verweilen und Entspannen einlädt. SCHEERER benutzt prinzipiell qualitativ hochgradige Hölzer, die komplett im Ort Behren in Niedersachsen verarbeitet und zugeschnitten werden. Auch bei der Farbgebung sind ihren Anforderungen keine Limits gesetzt. Fertigzaun-Bauteile aus Douglasie liefert SCHEERER unbearbeitet, in leichten Farblasuren oder geölt an. Fertigzäune aus Kiefer und Fichte begeistern durch ihre natürliche Holzmaserung. SCHEERER liefert Jägerzaun aus Kiefer in kesseldruckimprägniert braun (KD+) und in grau (KDG) an.

Ein Jägerzaun ist nicht nur pflegeleicht: Einmal erstellt - nie mehr Nachstreichen. Die dauerhaft versiegelten Jägerzaun-Bauteile aus Kiefer mit deutlicher silbergrauer Patina sind nicht nur ein Schmeichler fürs Auge, sondern auch besonders billig über die Jahre. Mit der grauen Imprägnierung ist die natürliche Farbe, die das Holz oftmals erst nach zahlreichen Jahren erzielt, schon zu sehen. Doch nicht nur optisch sind unsere Fertigzaun-Bauteile extrem reizvoll, denn durch die erstklassige Kesseldruckimprägnierung bleibt die naturgegebene Holzstruktur deutlich. Zudem ist eine spätere Materialbehandlung mit grauen Lasuren oder Ölen zwar möglich, aber kaum von Nöten.

Um das Zuhause vom Garten des Nachbars oder der Straße abzutrennen, bieten sich eigentlich sehr viele Alternativen an. Eine Hecke allerdings macht sehr viel Arbeit durch das Kürzen, vor allem dauert es aber zu lang bis diese zugewachsen ist. Eine Mauer ist arbeitsaufwendig und nicht günstig beim Bau und lässt außerdem weder Blicke noch Licht auf das Grundstück. Eine Stahl- oder Drahtzaun ist nicht Jedermanns Geschmack, dürfte aber in Abhängigkeit von der Ausführung auch wieder kostspielig sein. Viel besser ist dagegen ein Jägerzaun von SCHEERER geeignet. Er sorgt für ein ansprechendes Aussehen, hohe Wirtschaftlichkeit und eine längere Witterungsbeständigkeit.

Warum sollte der Jägerzaun von einem Markenhersteller gekauft werden?

Bei der Auswahl von einem optimalen Fertigzaun werden oftmals die unterschiedlichsten Angebote entdeckt. So existieren im Angebot auch extrem billige Produkte. Jetzt sollte man sinnvoller Weise achtsam sein und die Preise bzw. die Varianten umfassend miteinander abwägen. Grundsätzlich gilt, dass beim Erwerb eines Jägerzaun auf eine nachhaltige und erstklassige Qualität geachtet werden soll. Wer der Meinung ist, dass man mit einem in erster Linie preiswerten Modell Kosten sparen kann, der der denkt nicht an Folgekosten. So wird bei preiswerten Produkten sehr oft einfaches Holz verarbeitet. Auch die Imprägnierung wird beispielsweise schlechter sein.

Dies hat schließlich zur Konsequenz, dass Feuchtigkeit in das Holz gelangen kann, das Ergebnis ist eine Schimmelbildung im Holz. Sollte dies der Fall sein, dann muss der Zaun in den meisten Fällen erneuert werden, Kauf und die Aufstellarbeit müssen erneut angegangen werden. Diese Aufwendungen müssen sich unsere Kunden eines hochwertigen Gartenzauns aus unserem Hause nicht machen. So werden hier ausschließlich fehlerfreie Holzbohlen eingesetzt, auch die Verarbeitung geschieht hierbei genau und erstklassig. Und auch die vollzogene Lasur eines erstklassigen Gartenzauns ist besser, sodass ein weiteres Auftragen erst nach langer Zeit erforderlich wird.

Wir fassen zusammen

Wer sich für den Kauf eines Holzzauns entscheidet, der sollte zum Zaun eines Markenherstellers greifen. Entscheiden Sie sich für SCHEERER, so versprechen wir Ihnen eine Ausführung mit einer ausgezeichneten Lebensdauer und einer außergewöhnlichen Robustheit. Auf Dauer sind unsere Artikel super günstig.

Jägerzaun Alternativen

Sie suchen einen ewig jungen Zaun-Klassiker? Bei SCHEERER sind Sie genau richtig. Zaun-Klassiker bestechen durch ihre einfachen Formen. Neben dem Klassiker Jägerzaun finden Sie in unserem Angebot diese beliebten Zaunformen:

Sichtschutzwände, Terrassenholz, Gartenzäune oder Carport von unserem Fachhandelspartner in Lübeck

Die kreisfreie Stadt Lübeck findet sich im Südosten von Schleswig Holstein an der Lübecker Bucht. Zirka 215.000 Bewohner leben in Lübeck. Das Stadtgebiet von Lübeck verteilt sich über eine Gesamtfläche von in etwa 214 qkm. Denkt man an Lübeck, so kommt vielen Menschen in erster Linie wohl das legendäre Holstentor in den Kopf. Eine andere Referenz, die für Lübeck augenscheinlich ist, ist das bekannte Lübecker Marzipan. Die süße Spezialität macht Lübeck weit über seine Grenzen hinaus bekannt. Aber Lübeck ist deutlich mehr als Holstentor und Marzipan. Die malerische Altstadt zählt mit seinen alten Bauwerken seit dem Jahre 1987 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Wer einmal nach Lübeck reist, sollte also auf alle Fälle einen Bummel durch die Altstadt einplanen. Im Mittelalter fungierte Lübeck als Dreh und Angelpunkt der sagenumwobenen Kaufsmannsgilde Hanse. Lübeck war damals eine wichtige Knotenstelle des Handels zwischen Süd- und Nordeuropa. Die momentane Wirtschaft der Hansestadt Lübeck wird bestimmt vom Dienstleistungssektor. Wichtige Großunternehmen haben während der vergangenen Jahrzehnte ihre vormalige Vormachtstellung verloren. Neben dem immer noch bedeutenden Handelssektor gestalten speziell zukunftsorientierte Unternehmen aus der Branche Medizintechnik die Ökonomie der Hansestadt Lübeck. In Lübeck findet sich der wichtigste Ostseehafen der Bundesrepublik. Der Güterumschlag des Hafens zählt rund 30 Mio. Tonnen pro Jahr. Lübeck ist fraglos auch ein besonders reizvoller Wohnort. Der kurze Weg zur Ostsee ist für viele Anwohner ausgesprochen ansprechend. Lübeck verbindet auf beinahe idealtypische Art und Weise städtischen Charme mit ländlicher Lage.

Was vielen unbekannt sein dürfte: Travemünde ist ein Stadtteil der Metropole Lübeck. Insgesamt unterteilt sich Travemünde in acht Bezirke, wobei für die meisten das Strandbad Rönnau als das "eigentliche" Travemünde angesehen wird. Allerdings auch das Brodtener Ufer oder der überregional bekannte Priwall zählen verwaltungstechnisch zu Lübeck-Travemünde. Travemünde findet man ungefähr 20 Kilometer von Lübeck entfernt. Die Grundfläche des viel besuchten Reiseziels beläuft sich auf in etwa 41 Quadratkilometer. Ziemlich genau 14.000 Bewohner sind in Travemünde wohnhaft. Das Strandbad Travemünde ist schon aus großer Entfernung gut zu erkennen. In den 1970er Jahren errichtete die Maritim-Kette unmittelbar an der Strandpromenade ein mehrstöckiges Gebäude, das seit der Erbauung als Luxusherberge Verwendung findet. Auch das beliebte Spielcasino Travemünde befindet sich auch an der Promenade. Eine wichtige Aufgabe übernimmt zudem der Fährhafen von Travemünde. Der Skandinavienkai ist einer der größten deutschen Häfen für den Transport von Passagieren und Gütern von und nach Skandinavien. In den Sommermonaten besuchen abertausende Ausflügler an den herrlichen Ostseestrand von Travemünde.

Die Stadt Bad Schwartau befindet sich im Kreis Ostholstein. Geografisch befindet sich der Ort im Nordwesten der Hansestadt Lübeck. Gut 20.000 Anwohner leben in Bad Schwartau auf einer Gesamtfläche von beinahe 18 qkm. Gegenwärtig ist Bad Schwartau weit über die Stadtgrenzen hinaus als beliebtes Jodsole- und Moorheilbad bekannt. Noch mehr Menschen wird die die Nachbarstadt von Lübeck jedoch durch ihre Lebensmittelindustrie ein Begriff sein. Die "Schwartauer Werke" sind speziell durch ihre Marmeladenprodukte bundesweit anerkannt. Bad Schwartau ist mit unterschiedlichen Verkehrsmitteln ausgezeichnet erreichbar. Unmittelbar an der Bundesautobahn A1 gelegen, benötigt man aus der Metropole Hamburg lediglich 45 Minuten Fahrzeit bis nach Bad Schwartau. Viele Buslinien verknüpfen Bad Schwartau mit Lübeck als auch den Ostseebädern Timmendorfer Strand und Travemünde. Die Bundesbahn verknüpft Bad Schwartau unter anderem über die Verbindungen Hamburg-Lübeck-Puttgarden und Lübeck-Kiel.

Diese Informationen sollten auch für Sie interessant sein:
Jägerzaun Lübeck


Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasie wird mitunter fälschlicher Weise auch Douglastanne, Douglasfichte oder Douglaskiefer genannt. Dabei ist die Douglasie eine eigenständige Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Die Gattung der Douglasien zeigt nur etwa 6 Arten, von denen vier in einigen wenigen Verbreitungsgebieten im östlichen Asien und zwei im westlichen Teil von Nordamerika wachsen. In Europa war die Douglasie vor langer Zeit im Tertiär vertreten, im Verlauf der Eiszeit ist sie hierzulande jedoch ausgestorben. Das eigentliche Verbreitungsgebiet der Douglasie ist der Westen von Nordamerika.

Der schottische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm benannten Baum im 19. Jahrhundert von einer Tour durch Nordamerika mit nach Europa. Als eingeführte Art hat sich die Douglasie inzwischen in vielen Gebieten Europas bewährt. In Deutschland kommt die Douglasie meistens in Rheinland Pfalz vor. Auffällige Eigenschaften der Douglasie sind: Auffällige Maserung, breiere Jahresringe, rötliches Kernholz und hohe natürliche Beständigkeit.



Kiefer

Die Kiefer ist ein Baum der Gattung Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Die Kiefer ist ein immergrüner Baum mit nadelförmigen Blätter, die spiralig oder büschelig angeordnet sind. Kiefer-Bäume bilden Zapfen, in denen auch die Samen reif werden. Der feminine Zapfen besteht aus verholzenden Samenschuppen, an deren Basis 2 zur Basis gerichtete Samenanlagen stehen.

Zwischen Bestäubung und Befruchtung liegt bei etlichen Kiefer-Arten ein ganzes Jahr, zumeist ist anfangs noch nicht einmal die weibliche Megaspore entstanden. Bei der Fichte hingegen liegen zum Vergleich Bestäubung und Samenreife in einer einzigen Vegetationsperiode.

Systematik
Unterreich: Gefäßpflanzen (Tracheobionta)
Überabteilung: Samenpflanzen (Spermatophyta)
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse



Holz: Biologische Eigenschaften

Holz ist biologisch recyclebar, ist deshalb aber auch anfällig in Hinblick auf biotischen Schädlingen. Es kann also beispielsweise von Insekten, Pilzen oder Bakterien angegriffen und in seiner Substanz dauerhaft zerstört werden. Pilze würden ab einer Feuchtigkeit im Holz von zirka 20 % Holz angreifen. Resistente Kernhölzer werden nur besonders langsam biotisch abgebaut. Ihre Resistenz wird nach Resistenzklassen 1-5 entsprechend DIN EN 350-2 untergliedert.

Der biotische Holzabbau lässt sich fast vollständig durch konstruktiven Holzschutz vermindern oder vermeiden. Dabei stehen die Verhinderung der Befeuchtung sowie unter Umsatänden der Einsatz geeigneter, resistenter Kernhölzer im Vordergrund. Da, wo das nicht genügt (zum Beispiel bei unmittelbar verwitterten Hölzer im Außenbau, freistehenden Holzkonstruktionen, Masten) ist ein fachgerechter chemischer Holzschutz geeigneter und für tragende Element nach DIN 68 800 vorgeschrieben.




Gartenholz Osnabrück    Zaunbau Wuppertal    Kesseldruck Imprägnierung Koblenz    Gartenzaun Dortmund    Gartenzaun Leipzig    Holzterrassen Ludwigshafen    Zaun Koblenz    Gartenzäune Wolfsburg    Nordik-Zaun Braunschweig    Altmarkzaun Chemnitz    Sichtschutz Braunschweig    Palisadenzaun Bochum    Staketzaun Hof    Leimholz Duisburg    Holzterrassen Dortmund    Gartenzäune Ingolstadt    Gartenholz Erfurt    Zaunanlage Uelzen    Altmarkzaun Karlsruhe    Konstruktionshölzer Ingolstadt    Zaun Potsdam    Gartenbrücke Heide    Palisaden Leipzig    Zaun-Klassiker Uelzen    Zaunbau Ingolstadt    Zaunbeschläge Hannover    Gartenzaun Kiel    Fertigzaun Stuttgart    Palisadenzaun Mannheim    Gartenbrücke Trier    Gartenholz Freiburg    Sichtschutzelemente Osnabrück    Zaun-Klassiker Gifhorn    Kreuzzaun Neumünster    Holz im Garten Lüdenscheid    Altmarkzaun Trier    Gartenbrücke Bonn    Profilbretter Dortmund    Kesseldruckimprägnierung in Grau Würzburg    Staketzaun Wolfsburg    Holzzäune Hamburg    Holz im Garten Ingolstadt    Gartenbrücke Delmenhorst    Kesseldruckimprägnierung in Grau München    Kesseldruckimprägnierung in Grau Dresden    Zaunhersteller Oldenburg