Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Traditions-Zäune

Jägerzaun aus Kiefernholz, kesseldruckimprägniert KD+

Traditioneller Jägerzaun aus Kiefernholz, dauerhaft haltbar dank RAL-geprüfter Kesseldruckimprägnierung Zaun „Landhaus“ aus Kiefernholz, besonders haltbar, da kesseldruckimprägniert Holzzaun, klassisch aus Kiefer, haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Holzzaun aus halbrunden Riegeln, robust und langlebig Zaun für Weidekoppel, Kiefer Massivholz, haltbar da kesseldruckimpräginiert Holztor für Weidekoppelzaun aus massiver Kiefer Bohlenzaun aus Kiefernholz, kesseldruckimprägniert für lange Haltbarkeit Tor aus Massivholz für Staketzaun Holztor für Landhauszaun, Rahmen aus Leimholz, Belattung nach Wunsch

Jägerzaun in Oldenburg

Zweifellos erhalten Sie auch in und um Oldenburg die große Zaun-Vielfalt aus Holz von SCHEERER. Wenn Sie nach Jägerzaun gesucht haben, bekommen Sie hier gerne alle von Ihnen benötigten Fachinformationen. Neben grundsätzlichen Anregungen zur Planung und der Installation eines Fertigzauns, erhalten Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaunsysteme Altmark, Nordik und Immenhof. Für jede Sichtschutz- oder Zaun-Version bekommt man bei SCHEERER zudem jede denkbare Erweiterung bis hin zum Sondermodell.

Tradition in Perfektion gearbeitet. Erleben Sie es selbst. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog: Traditions-Zäune Türen + Tore

Traditioneller Jägerzaun aus Kiefernholz, dauerhaft haltbar dank RAL-geprüfter Kesseldruckimprägnierung

Sie wünschen – wir erfüllen

Für alle Zauntypen stellen wir passende Türen und Tore her. Ein Schiebetor? Sehr gern!


Unsere Händler im Raum Oldenburg

Sichtschutzelemente, Carports und Zäune aus dem Hause SCHEERER erhalten Sie in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Optik, Qualität, Haltbarkeit und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Oldenburg mit den folgenden ausgewählten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Oldenburg befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel in den Orten Diekmannshausen und Wilhelmshaven:

HolzLand Vogt
Bremer Heerstr. 83
26135 Oldenburg
Tel: 0441/92581-39
www.holzland-vogt.de
info@holzland-vogt.de

Gebr. Diekmann
Bundesstr. 103
26349 Diekmannshausen
Tel: 04455-91100
www.gebr-diekmann.de
anfrage@gebr-diekmann.de

HBV Holz- und Baustoff-Vertriebs GmbH & Co.KG
Kanalweg 12
26389 Wilhelmshaven
Tel: 04421-919-0
www.hbv-wilhelmshaven.de
info@hbv-wilhelmshaven.de

Poelker´s Holzmarkt GbR
Im Gewerbegebiet 3
26817 Rhauderfehn
Telefon: 04952-827881
Fax: 04952-809552
info@poelkers-holzmarkt.de
www.poelkers-holzmarkt.de

D. Wehmeyer
Industriestr. 14
27628 Hagen
Telefon: 04746/1565
Fax: 04746/6841
info@holz-wehmeyer.de
www.holz-wehmeyer.de

BauXpert Gebhard GmbH & Co. KG
Amtsdamm 80
27628 Hagen
Telefon: 04746-9390-16
Fax: 04746-939030
Jelde.Brunssen@bauxpert-gebhard.com
www.bauXpert-Gebhard.com

Dierk Garms Baustoffhandel GmbH & Co. KG
Sahrener Weg 58
27777 Ganderkesee-Schierbrok
Telefon: 04221-4995-0
Fax: 04221-4995-44
garms-ganderkesee@t-online.de
www.garms.de

Garms Baustoffe
Bahnhofsweg 1-2
27801 Dötlingen-Aschenstedt
Telefon: 04433-9481-0
Fax: 044339481-44
aschenstedt@garms.de
www.garms.de

Enno Roggemann GmbH & Co. KG
Ahrensstr. 4
28197 Bremen (Neustädter Hafen)
Telefon: 0421-5185-0
Fax: 0421-5185-52
email@enno-roggemann-bremen.de
www.roggemann.de

Buckmann Bauzentrum GmbH & Co. KG
Ritterhuder Heerstr. 44
28239 Bremen
Telefon: 0421-643950
Fax: 0421-6439555
zentrale@buckmann-bauzentrum.de
www.buckmann-bauzentrum.de

Rüter
Striekenkamp 40
28777 Bremen
Telefon: 0421/6907173
Fax: 0421/6907177
bremen@team-baucenter.de
www.team-baucenter.de

Holzwelt Gräf
Werkstr. 1-4
28816 Stuhr-Moordeich
Telefon: 0421/564800
Fax: 0421/5648021
info@holzwelt-graef.de
www.holzwelt-graef.de

Holz Köhrmann GmbH
Lahauserstraße 22
28844 Weyhe-Lahausen
Telefon: 04203-8135-0
Fax: 04203-8135-29
info@holz-koehrmann.de
www.holz-koehrmann.de

Karl Ahmerkamp Vechta GmbH&Co.KG
Oldenburger Straße 109
49377 Vechta
Telefon: 04441-9500
Fax: 04441-950133
info@ahmerkamp-vechta.de
www.holz-ahmerkamp.de


Zäune, Sichtschutzwände und Carports im Blickpunkt
Umfragen haben ergeben, dass die Einwohner im Raum Oldenburg zu ungefähr 37% ein ausgesprochen großes Interesse an den Themenbereichen Grundstückseingrenzung, Garten und Sichtschutz haben. Das liegt sicher daran, dass es in Oldenburg viele Häusersiedlungen mit jungen Familien gibt. Gartenzäune, Holzterrassen und Carports sind daher in Oldenburg äußerst beliebt. Gut, dass es hier die Qualitätsprodukte von SCHEERER gibt.


Der Jägerzaun in Markenqualität - zur schönen Eingrenzung des eigenen Grundstücks

JägerzaunDer Jägerzaun ist aus hiesigen Gärten kaum wegzudenken, da diese Variante wie kein anderer Zaun jedes Grundstück gleich welcher Breite mit seinem einzigartigen Aufbau prägt. Bei SCHEERER wird der Jägerzaun in der klassischen Form seit über 50 Jahren angeboten und traditionell mit einer hochwertigen Kesseldruckimprägnierung ausgestattet. Die Ursache für seine Beliebtheit ist zum einen, dass ein Jägerzaun üblicherweise aus heimischem Kiefernholz hergestellt wird und aus diesem Grund recht kostengünstig produzierbar ist. Zudem ist der Jägerzaun, der auch Scheren- oder Kreuzzaun heißt, einzigartig in seiner Konstruktion. Die gekegelten Latten sind an zwei halbrunden Querriegeln x-förmig nebeneinander montiert - dies macht den Jägerzaun zu einem einzigartigen Designelement. Der Jägerzaun - ein Traditions-Zaun von SCHEERER.

Der Jägerzaun von SCHEERER: Der Klassiker für Ihren Garten

Den Jägerzaun bekommen Sie mit dem angenehmen Braunton einer hochwertigen RAL Kesseldruckimprägnierung. Der Rohstoff ist Kiefernholz verbunden mit einer zehnjährigen Garantie auf die Haltbarkeit. Die Breite der Einzelteile eines Jägerzauns beträgt 2,50 m, sie sind montagefertig mit je 22 gekegelten Latten versehen und werden vor den Zaunpfosten befestigt. Die Bauelemente werden in den Höhen 60, 80, 100 und 120 cm angefertigt. Zu den Zäunen erhalten Sie auch passende Halb- oder Vollrahmen Türen und Tore, wahlweise in Vollholz oder in weitgehend maßhaltigem Fichten-Leimholz gefertigt.

Zusätzliche Hintergrundinfos zu Jägerzaun unter http://www.scheerer.de/produkte/traditionszaeune.html Zur Übersicht der Fachhändler.

Wie Sie Ihren individuellen Garten mit einem Jägerzaun schützen:

Damit Sie bei der Konzipierung Ihrer Gartenanlage auf eine größtmögliche Flexibilität setzen können, existieren bei SCHEERER sämtliche Jägerzaun-Teile in vielfältigen Dimensionen und Holzarten. So entsteht ein Jägerzaun, der genau auf ihre Ziele ausgelegt ist. Unsere Jägerzaun-Bauelemente bekommen Sie bei uns aus Kiefer oder Fichte. Holzzäune verschaffen Ihrem Garten einen überwiegend natürlichen Charme, der zum Entspannen und Verweilen einlädt. SCHEERER benutzt ohne Ausnahme qualitativ hochwertige Hölzer, die in Gänze im kleinen Heideort Behren in Niedersachsen verarbeitet und zugeschnitten werden. Auch bei der Farbgestaltung sind ihren Anforderungen keine Grenzen gesetzt. Fertigzaun-Elemente aus Douglasie bietet SCHEERER roh, in transparenten Farblasuren oder geölt an. Fertigzäune aus Kiefer oder Fichte gefallen durch ihre naturgegebene Holzmaserung. SCHEERER führt Jägerzaun aus Kiefer in kesseldruckimprägniert braun (KD+) und in grau (KDG) an.

Ein Jägerzaun ist nicht einfach nur pflegeleicht: Einmal aufgestellt - nie wieder neu streichen. Die langlebig imprägnierten Jägerzaun-Bauelemente von SCHEERER aus Kiefernholz mit intensiver silbergrauer Patina sind nicht nur ein Augenschmaus, sondern auch vor allem günstig durch die lange Haltbarkeit. Mit der grauen Imprägnierung ist die natürliche Farbgebung, die das Holz in der Regel erst nach zahlreichen Jahren erzielt, bereits zu sehen. Doch nicht nur optisch sind SCHEERER Fertigzaun-Bauelemente außergewöhnlich attraktiv, denn durch die besondere Kesseldruckimprägnierung bleibt die natürliche Holzstruktur sichtbar. Ferner ist eine nachträgliche Holzbearbeitung mit gräulichen Ölen oder Lasuren durchaus machbar, aber bestimmt nicht nötig.

Um das Eigenheim vom Fussweg oder Nachbars Garten abzutrennen, bieten sich grundsätzlich etliche Möglichkeiten an. Eine Hecke allerdings sorgt für sehr viel Aufwand durch das Kürzen, vor allem dauert es deutlich zu lang bis diese eingewachsen ist. Eine Mauer ist zeitaufwendig und kostspielig der Erstellung und lässt außerdem weder Licht noch Blicke auf das Grundstück. Eine Stahl- oder Drahtzaun passt eventuell optisch nicht, dürfte aber je nach Ausführung auch wieder teuer sein. Besser ist im Vergleich dazu ein Jägerzaun von SCHEERER geeignet. Er liefert ein schönes Design, geringe Kosten sowie eine besondere Lebensdauer.

Warum sollte der Jägerzaun von SCHEERER gewählt werden?

Auf der Suche nach dem geeigneten Fertigzaun werden sehr oft die unterschiedlichsten Modelle entdeckt. Dabei existieren im Angebot unter anderem äußerst preiswerte Modelle. Hier sollte man extrem aufmerksam sein und die Preise bzw. die Produkte intensiv vergleichen. Im Prinzip gilt, dass bei der Montage eines Jägerzaun auf eine dauerhafte und hochgradige Qualität geachtet werden soll. Wer glaubt, dass man mit einem insbesondere günstigen Modell Kosten sparen kann, der der denkt nicht an Folgekosten. So wird bei günstigen Produkten für gewöhnlich günstiges Holz verwendet. Auch die Schutzlasur kann beispielsweise schlechter sein.

Dies hat langfristig zur Konsequenz, dass Wasser in das Holz eindringen kann, das Ergebnis ist ein Verfaulen der Latten. Sollte das geschehen, so muss der Holzaun in den meisten Fällen erneuert werden, Erwerb und die Errichtungsarbeit stehen erneut an. Diese Sorgen müssen sich die Käufer eines erstklassigen Gartenzauns eines Markenherstellers nicht machen. So werden hier prinzipiell makellose Holzbohlen gewählt, auch die Verarbeitung geschieht hier präzise und wertig. Und auch die verwendete Lasur eines erstklassigen Gartenzauns ist wertiger, sodass ein erneutes Anstreichen erst nach langer Zeit von Nöten wird.

Ergebnis

Wer sich für den Kauf eines Fertigzauns entscheidet, der sollte zum Angebot eines Markenherstellers tendieren. Entscheiden Sie sich dafür, so versprechen wir Ihnen eine Ausführung mit einer besonderen Haltbarkeit und einer ordentlichen Verarbeitung zu erhalten. Langfristig werden Sie mit unseren Zäunen viel Freude haben.

Jägerzaun Alternativen

Sie brauchen einen beliebten Zaun-Klassiker? Bei SCHEERER werden Sie fündig. Zaun-Klassiker glänzen durch ihre einfachen Formen. Neben dem Klassiker Jägerzaun findet man in unserem Angebot diese speziellen Zaunstile:

SCHEERER Gartenholz, Sichtschutzelemente, Carports oder Zäune vom Fachhändler in Oldenburg

In der Stadt Oldenburg (Oldenburg) findet man ungefähr 160.000 Bewohner auf einem Gesamtareal von rd. 102 km². Oldenburg liegt im Land Niedersachsen. Die Universitätsstadt Oldenburg ist in östlicher Richtung in etwa 45 Km von Bremen entfernt. Ungefähr 170 Km nordöstlich befindet sich Hamburg. Oldenburg teilt sich auf in gesamt neun Stadtteile. Oldenburg Oldenburg ist hinsichtlich der Einwohnerzahl die viertgrößte Stadt des Bundeslandes Niedersachsen. Oldenburg ist Teil der Metropolregion Bremen/Oldenburg.

Oldenburg ist eine Gemeinde mit langer Historie. Eine erste aktenkundige Nennung ist bereits aus dem Jahre 1108 bestätigt. Das Recht sich Stadt nennen zu dürfen erlangte Oldenburg 1345. Um Verwechselungen zu gleichnamigen Städten zu vermeiden heißt der genaue Name Oldenburg Oldenburg. Der Namenszusatz "Oldenburg" ist zurückzuführen auf das Land Oldenburg, dessen Hauptstadt Oldenburg einst war. Der Ort Oldenburg ist heute insbesondere als Universitätsstadt bekannt. Die Carl-von Ossietzky-Universität Oldenburg ist in fünf größere Disziplinen aufgeteilt: Bildungs- und Sozialwissenschaften, Wirtschafts- und Rechtswissenschaften, Human- und Gesellschaftswissenschaften, Naturwissenschaften und Mathematik sowie Sprach- und Kulturwissenschaften. Oldenburg ist ein interessanter Lebensmittelpunkt. Die Stadt hat eine gute Infrastruktur, ein lebenswertes Wohnumfeld sowie ein wirklich überdurchschnittliches Freizeit- und Sportangebot. Das Wirtschaftsleben von Oldenburg ist mittelstandsorientiert. Neben Banken und Versicherungen finden sich erfolgreiche Unternehmen dem Druckgewerbe, der Elektrotechnik und aus dem Bereich der Automobilzuliefererindustrie.

Bauen in Oldenburg

Die Baustruktur von Oldenburg ist zeitgemäß und attraktiv und es existieren viele Wohnimmobilien mit Gärten. Sollten Sie als Immobilienbesitzer in Oldenburg Gartenzäune, Terrassenholz, Sichtschutzelemente oder Carport benötigen, sind Sie bei uns beim besten Anbieter. Der Stadtkern von Oldenburg wird als Einkaufsort von der gesamten Region Oldenburgs vielfach besucht. Die Stadt Oldenburg hat etliche Museen, in die z.T. in den Palais der Herzöge und Grafen untergebracht sind. Dem in Oldenbug geborenen Grafiker Horst Janssen wurde ein spezielles modernes Museum in der City errichtet.

Wohngebiete in Oldenburg

Da die Stadt Oldenburg noch weiter zulegen will, hat man etliche zusätzliche Wohngebiete für Wohnbebauung vorgesehen. Die Preise der Bauplätze liegen bei rd. 130-190 € pro qm. Von zahlreichen Immobilieneigentümern im Umkreis von Oldenburg werden gegenwärtig verstärkt Sichtschutzelemente, Gartenzäune, Terrassenholz und Carports in optimaler Qualität gewünscht.

Diese Themenseiten sollten für Sie ebenfalls von Interesse sein:
Jägerzaun Oldenburg


Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasie ist ein immergrüner Baum, der in seiner in Europa vorkommenden Art ungefähr 60m hoch werden kann. Im eigentlichen Herkunftsgebiet der Douglasie kann dieser sogar rund 120 Meter hoch werden. Die mächtigste Douglasie, die jemals vermessen wurde, war exakt 133 Meter hoch. Die mächtigsten Douglasie-Exemplare verfügen über einen Stamm von rd. 4 Metern Durchmesser. Die Douglasie zeigt eine einigermaßen schlanke, kegelförmige Krone.

Die Douglasie wächst einigermaßen schnell und kann je nach Unterart ein Maximalalter von circa 400 bis 1400 Jahren erreichen. Die Nadeln sind grün bis blaugrün, einzeln stehend, weich und stumpf. Sie sind annähernd 3 bis 4 Zentimeter lang und verströmen, wenn man sie zerreibt, einen frischen angenehmen Geruch. Im Unterschied zur Fichte sitzen die Douglasie-Nadeln unmittelbar auf dem Zweig auf. Die Zapfen der Douglasie weisen eine Länge von in etwa 4 bis 9 cm und einen Durchmesser von 3-3,5 cm auf. Zur Reifezeit hängen sie und fallen wie bei der Fichte als Ganzes ab. Die Douglasie blüht auf der Nordhalbkugel im Allgemeinen von April bis Mai. Die Samen reifen bis September und werden von Oktober bis November freigegeben.



Kiefern

Wenn es darum geht, einen Sichtschutzzaun zu errichten, sind Wandelemente aus Kiefernholz immer eine gute Wahl. Die Kiefern, auch Föhren oder Forlen bezeichnet, gehören zu einer Pflanzengattung von Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Das Wort Kiefer ist möglicherweise durch Zusammenziehung von Kienföhre entstanden und ist erst ab dem 16. Jahrhundert belegt.

Die häufigsten Kiefern-Arten wachsen als Bäume, einige auch als Sträucher. Kiefern sind immergrün und riechen aromatisch. Kiefern werden im Schnitt gut 45 m hoch und können bis zu in etwa 600 Jahre alt werden. Ihre Nadelblätter der Kiefern sind im Verhältnis zu anderen Nadelbäumen ausgesprochen lang.



Holz als Baustoff

Holz findet im Bauwesen für gewöhnlich als sog. Bauholz umfangreiche Verwendung. Holz wird beim Bauen beispielsweise als Brettschichtholz, Vollholz oder in Form von Holzwerkstoffen verwendet werden. Es wird sowohl für konstruktive, isolierende als auch für ästhetische Ziele in Form von Verkleidungen zum Einsatz gebracht. Auf tragenden Holzkonstruktionen basiert der Holzskelettbau, der Holzrahmenbau als auch der übliche Fachwerkbau.

Holz punktet durch eine hohe Festigkeit bei geringem Gewicht aus. Von allen Festigkeiten des Holzes hat seine Zugfestigkeit die besten Werte, während die Druckfestigkeit des Holzes ungefähr 50 % und die Schubfestigkeit nur circa 10 Prozent der Zugfestigkeitswerte erreichen. Die Zugfestigkeit von Stahl ist zwar 5-6 mal höher als die Zugfestigkeit von Holz, letzteres ist aber 16-mal leichter.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Schiebetor Hamburg    Staketenzaun Wiesbaden    Zaunhersteller Koblenz    Holzterrassen Heilbronn    Profilbretter Offenburg    Kreuzzaun Kiel    Leimholz Düsseldorf    Jägerzaun Leipzig    Holzterrassen Neumünster    Profilbretter Bonn    Gartenzäune Gifhorn    Zaunbau Wiesbaden    Schiebetor Braunschweig    Pergola Aschaffenburg    Lattenzaun Frankfurt    Holzterrassen Offenburg    Zaun-Klassiker Erfurt    Sichtschutz Osnabrück    Sichtschutzelemente Erfurt    Kesseldruck Imprägnierung Bochum    Steckzaun Erfurt    Zaunbeschläge Karlsruhe    Bohlenzaun Aachen    Lattenzaun Darmstadt    Kreuzzaun Augsburg    Konstruktionshölzer Ingolstadt    Zaunanlage Delmenhorst    Rundholzzaun Uelzen    Zaunhersteller Kassel    Palisaden Mönchengladbach    Gartenzaun Münster    Gartenbrücke Magdeburg    Gartenzäune Hof    Gartenbrücke Oldenburg    Kesseldruckimprägnierung Bielefeld    Staketzaun Lüneburg    Palisadenzaun Ludwigshafen    Standard-Zäune Bielefeld    Altmarkzaun Magdeburg    Zaunbau Frankfurt    Leimholz Mannheim    Rosenbogen Stuttgart    Holzzäune Flensburg    Steckzaun Frankfurt    Bohlenzaun Bochum    Kesseldruckimprägnierung in Grau Dresden