Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Traditions-Zäune

Jägerzaun aus Kiefernholz, kesseldruckimprägniert KD+

Traditioneller Jägerzaun aus Kiefernholz, dauerhaft haltbar dank RAL-geprüfter Kesseldruckimprägnierung Zaun „Landhaus“ aus Kiefernholz, besonders haltbar, da kesseldruckimprägniert Holzzaun, klassisch aus Kiefer, haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Holzzaun aus halbrunden Riegeln, robust und langlebig Zaun für Weidekoppel, Kiefer Massivholz, haltbar da kesseldruckimpräginiert Holztor für Weidekoppelzaun aus massiver Kiefer Bohlenzaun aus Kiefernholz, kesseldruckimprägniert für lange Haltbarkeit Tor aus Massivholz für Staketzaun Holztor für Landhauszaun, Rahmen aus Leimholz, Belattung nach Wunsch

Koppelzaun in Uelzen

Wenn Sie sich für das Thema Koppelzaun interessieren, finden Sie an dieser Stelle gerne alle von Ihnen gewünschten Fachinformationen. Neben einfachen Anregungen zur Konzeption und der Installation eines Fertigzauns, erhalten Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaunmodelle Lattenzaun, Koppelzaun und Bohlenzaun. Für jede Sichtschutz- oder Zaun-Version erhält man bei SCHEERER außerdem jede mögliche Erweiterung bis hin zur Spezialanfertigung.

Tradition in Perfektion gearbeitet. Erleben Sie es selbst. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog: Traditions-Zäune Türen + Tore

Traditioneller Jägerzaun aus Kiefernholz, dauerhaft haltbar dank RAL-geprüfter Kesseldruckimprägnierung

Sie wünschen – wir erfüllen

Für alle Zauntypen stellen wir passende Türen und Tore her. Ein Schiebetor? Sehr gern!


Besuchen Sie uns in Behren!

Sie benötigen Unterstützung bei der Wahl der passenden Gartenelemente? Wir bei SCHEERER helfen Ihnen bei allen Fragen rund um die Themen Zaunsysteme, Sichtschutz, Terrassen, Pergolen und Gartenelemente. Lassen Sie sich von der Vielfalt unserer Musterausstellung inspirieren. Sie wollten schon immer einem Gartenholzhersteller über die Schulter schauen und sehen, wie Ihr neuer Sichtschutzzaun oder Ihr neues Carport entsteht? Mittendrin und mit echter Hingabe dabei - SCHEERER bietet Ihnen nach Anmeldung auch Werksführungen an. Wir freuen uns auf Sie!

Erich SCHEERER GmbH
Holz- und Imprägnierwerk
Behrener Dorfstraße 2
29365 Sprakensehl-Behren
Tel: 05837 - 97 97-0
info@scheerer.de


Geschäftszeiten

Sommersaison (01.04. bis 30.09.)

Mo – Do:     07:00 – 16:50 Uhr
Fr:      07:00 – 13:00 Uhr

Wintersaison (01.10. bis 31.03.)

Mo – Do:      07:00 – 16:15 Uhr
Fr:     07:00 – 12:15 Uhr


Zaun-Hersteller Scheerer

SCHEERER – Aus dem Herzen Niedersachsens

Bereits in dritter Generation entsteht jedes einzelne SCHEERER Produkt in unserem Familienunternehmen in Behren. So haben wir unser Produktspektrum über Jahrzehnte Stück für Stück weiterentwickelt und systematisch ergänzt. Auch mit dem Ergebnis, optisch wie konstruktiv ganz neue Akzente im Gartenholzangebot zu setzen. Damit hat sich das Unternehmen SCHEERER über die Grenzen Deutschlands hinaus einen Namen gemacht. Wobei sich unser gesamtes Gartenholzprogramm in einem Merkmal gleicht: Jedes einzelne Produkt ist ein Qualitätserlebnis.

Unsere Qualitätsprodukte brauchen zur Erhaltung des Holzes keine Pflege

Unsere Hölzer sind widerstandsfähig. Entweder von Natur aus, wie z.B. die Douglasie. Oder sie werden durch geeignete Holzschutzverfahren wie unsere gütegeprüfte RAL-Kesseldruckimprägnierung, die vom Bundesverbraucherministerium ausdrücklich empfohlen wird, dauerhaft geschützt und haltbar gemacht. Wir geben Ihnen auf alle unsere RAL-Produkte eine Qualitätsgarantie von 10 Jahren gegen Schäden durch holzzerstörende Organismen wie Insekten, Pilze oder Moderfäule.


Koppelzaun vom Markenhersteller - für die schöne Eingrenzung des eigenen Gartens

KoppelzaunFür Pferdefreunde ist ein SCHEERER Koppelzaun aus Kiefernholz immer die ideale Lösung. Keine Verletzungsgefahr durch einen scharfen Spanndraht und zudem eine schöne Optik. Seit Jahrzehnten bewährt ist hierbei die Kesseldruckimprägnierung des Holzes (Rüping-Verfahren). Sie gewährleistet eine große Lebensdauer und verhindert Holzfäulnis. Die kesseldruckimprägnierten Pfosten sind vierkantig oder rund. Der Pfostenabstand beträgt 2,50 m.

Mehr dazu unter Koppelzaun. Hier finden Sie einen unserer Holzfachmärkte

Was bei Koppelzäunen wichtig ist

Dazu Ingolf Bender, Biologe und Haltungspraktiker: Zäune unterliegen unter anderem dem Landschafts- und Naturschutzrecht, dem Bauplanungsrecht, dem Bauordnungsrecht, dem Nachbarrecht und dem Haftungsrecht. Grundsätzlich richtet sich die Zulässigkeit nach der Nutzung der Fläche und der sogenannten Ortsüblichkeit. In Sondergebieten können Zäune entweder komplett unzulässig sein oder Formgebungsvorschriften unterliegen. In Naturschutzgebieten sind etwa keine weißen E-Zaunbänder gestattet, sondern ausschließlich braune oder grüne. In Wassergewinnungsgebieten dürfen einige Zaunpfahl-Imprägnierungen nicht verwendet werden. Im Außenbereich nach § 35 Baugesetzbuch müssen möglicherweise Nichtlandwirte erst eine Baugenehmigung erhalten. Da prinzipiell alle Weide-Felder im Außenbereich zugleich Jagdgebiet sind, dürfen auch nur durchlässige Zäune und allenfalls ausnahmsweise - nach Genehmigung - Maschendrahtzäune gebaut werden. Solche Drahtzäune wären für Pferdeweiden allerdings auch nur mit erweiterten inneren E-Zaun erlaubt.
Quelle: http://www.spin.de/forum/msg-archive/208/2009/05/43869

Ideal für Pferdeweiden: Ein Koppelzaun von SCHEERER

Ein Koppelzaun vom Markenhersteller ist die perfekte Lösung, falls es für Sie um die Umzäunung einer Wiese geht. Sie möchten Ihren Reitpferden einen guten Auslauf bieten? Mit dem Baukasten-System aus den Hause SCHEERER für Koppelzaunteile macht das Aufstellen eines Zauns geradezu Spaß. Ein Koppelzaun vom Markenhersteller ist dann exakt die richtige Lösung für Sie. Durch die Koppelzaun-Elemente ist die Errichtung eines neuen Sichtschutzzauns problemlos von Jedermann umzusetzen, denn alle Zaun-Elemente von SCHEERER sind schon vormontiert.

Ergänzende Anmerkungen zum Angebot Koppelzaun. Hier kommen Sie zur Übersicht der SCHEERER Fachhändler

Die Pluspunkte eines Koppelzauns aus unserem Hause

Wer sich für den Kauf eines Koppelzauns entscheidet, der schafft sich hiermit viele Vorzüge. Hier gilt es unter anderem das Design zu nennen. Ein Koppelzaun aus unserer Produktion ist durchweg ein Naturprodukt und wirkt darum natürlich und hochwertig. Darum kann ein solcher Zaun aus unserem Angebot für jede Wiese eingesetzt werden. Ein zusätzlicher Pluspunkt ist die solide Konstruktion eines Koppelzauns von SCHEERER. Zudem gilt es noch die hervorragende Wetterfestigkeit zu erwähnen. Mittels Kesseldruckimprägnierung oder Lasur wird das Holz resistent gemacht gegen Regen und andere Wettereinflüsse. Mit der perfekten Pflege kann ein Koppelzaun aus unserem Hause gut und gerne viele Jahrzehnte halten.


SCHEERER Sichtschutzelemente, Carports, Gartenholz oder Zäune in Uelzen und Munster

Die Hansestadt Uelzen ist eine mittelgroße Stadt im im nördlichen Niedersachsen. Sie rechnet man zur Metropolregion Hamburg und ist die Kreisstadt des Landkreises Uelzen. Als drittgrößter Ort der Lüneburger Heide wurde Uelzen weit über die regionalen Grenzen hinaus bekannt, nachdem der Künstler Friedensreich Hundertwasser für den Umbau des Bahnhofs gewonnen werden konnte. Das neueste Werk des österreichischen Architekten und Künstlers wurde im Rahmen der Weltausstellung Expo 2000 als Hundertwasserbahnhof Uelzen der Öffentlichkeit vorgestellt und ist von diesem Tage an ein reizvolles Touristenziel. Im Jahre 1971 wurden die Ortschaften Hambrock und Halligdorf eingegliedert. Im Jahre 1972 kamen die Orte Masendorf, Kirchweyhe, Groß Liedern, Klein Süstedt, Mehre, Holdenstedt, Hanstedt II, Hansen, Ripdorf, Molzen, Veerßen, Riestedt, Tatern, Woltersburg, Oldenstadt und Westerweyhe hinzu. Die Kreisstadt Uelzen hat circa 33.500 Anwohner ist Kern eines Umlandes mit rd. 93.000 Bürgern. Im Jahr 1270 konnte sich Uelzen Stadt nennen. Als Hansestadt kam die am Fluss Ilmenau gelegene Stadt durch internationalen Handel zu einem stattlichen Wohlstand, was man auch heute noch erkennen kann. Die Altstadt mit ihren etlichen historischen Gebäuden ist von Fachwerkhäusern dominiert und zeigt darüber hinaus etliche bedeutende Gebäude der norddeutschen Backsteingotik.

Uelzen befindet sich am Rande der Lüneburger Heide. Aufgrund ihrer Lage an der Nord-Süd-Achse Hamburg-Hannover als auch der Ost-West-Achse Bremen-Berlin ist die Stadt ein lebhafter Eisenbahnknotenpunkt. Von wirtschaftlicher Wcihtigkeit ist außerdem die Lage am Elbe-Seitenkanal. Attraktiv ist die Lage der Stadt am Fluss Ilmenau mit grünen Ufern, reizvollen Auen und Parks. In der Nachbarschaft wurden weite Gebiete als Naturparks mit Mooren, Wäldern, Seen und Heideflächen gestaltet: Naturpark Elbhöhen-Wendland, Naturpark Lüneburger Heide, Naturpark Südheide und Biosphärenreservat Niedersächsische Elbtalaue.

Zur Stadt Uelzen zählen die Ortsteile Hambrock, Groß Liedern, Masendorf, Kirchweyhe, Holdenstedt, Hansen, Halligdorf, Hanstedt II, Klein Süstedt, Woltersburg, Westerweyhe, Veerßen, Ripdorf, Molzen, Riestedt, Mehre, Tatern und Oldenstadt. Ferner gibt es noch 3 Areale im Stadtgebiet, die die Bezeichnung "Sonstige Ortsteile" haben: Klein Liedern, Pieperhöfen, Borne. Als Zentrum eines Anbaugebietes agrarischer Produkte hat Uelzen eine herausragende Position im Bereich der Lebensmittelindustrie und des Dienstleistungsbereichs. Um diesen Mittelpunkt haben sich ergänzende Wirtschaftssektoren angesiedelt. In Summe wird die Firmenstruktur von mittelständischen und kleinen Unternehmen dominiert und von Groß- und Zweigbetrieben bedeutender Konzerne erweitert.

Von den um und bei 15.900 Lohnempfängern (Zahlen von 2014) sind knapp 8.300 im Dienstleistungsbereich, zirka 3.350 im produzierenden Gewerbe und Handwerk, rund 4.000 in der Gastronomie und Verkehrsgewerbe und außerdem 185 in der Landwirtschaft beschäftigt. Der Landkreis Uelzen ist von der Europäischen Union zur Ziel-1-Region erklärt worden, um die Entwicklung und Ansiedlung von Wirtschaftsunternehmen zu begünstigen. Kreis und Stadt Uelzen sind Bestandteil der Metropolregion Hamburg. Im Rahmen der Wirtschaftsfördermaßnahmen arbeiten Land und Ballungsgebiet zielstrebig zusammen, um Informationsfluss und Infrastruktur zu verbessern, Ansiedlungen von Unternehmen zu fördern und gemeinsam neue Märkte zu erschließen.

Ansässige Firmen vor Ort in Uelzen

Uelzen ist Firmensitz der zweitgrößten Zuckerfabrik Europas. Sie ist ein Werk der Nordzucker AG, dem zweitgrößten deutschen Unternehmen der Branche. Die Uelzena eG ist ein überregional wichtiger Hersteller von Getränke- und Milchpulvern, Fetten & Butter und speziellen Produkten wie z.B. Kondensmilch. Zudem unterhält die Firma Nestlé in Uelzen eine Fabrikationsstätte mit rd. 500 Beschäftigten zur Herstellung von Becher- und Stieleis als auch Tiefkühlbackwaren.

Uelzen befindet sich im Herz eines der größten nicht von Autobahnen durchzogenen Areale Deutschlands. Die Autobahn A 39 ist seit vielen Jahren konzipert; mit einer Realisierung vor 2020 wird jedoch nicht gerechnet. Wichtigster Verkehrsweg im Raum Uelzen ist die Bundesstraße 4, die über Gifhorn und Braunschweig nach Bad Harzburg führt und Kraftverkehr weiter südlich über den Harz nach Nordhausen bringt. In die andere Richtung bringt die B 4 über Bad Bevensen und Lüneburg nach Norden nach Hamburg.


Diese Informationen dürften für Sie ebenfalls von Interesse sein:
Koppelzaun Uelzen


Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasien verkörpern eine Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Der schottische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm benannten Baum im 19. Jahrhundert von einer Tour durch Nordamerika mit nach England. Die Gattung beinhaltet 7 Arten von Douglasien im Westen von Nordamerika, in Japan und in China. Douglasien waren bis zur letzten Eiszeit ebenso auf dem europäischen Kontinent zuhause. Im Verlaufe der Eiszeiten sind die europäischen Vertreter der Gattung jedoch ausgestorben.

Sämtliche Douglasien-Arten sind immergrüner Bäume. Das Holz ist schwer, langlebig mit dunklen Kern und Harzkanälen. Die Borke ist bei jüngeren Exemplaren glatt und wird mit den Jahren rötlich-braun und dicker. Die Äste hängen häufig. Die nadelförmigen Blätter sind wechselständig und separat am Zweig anzutreffen. Die Nadeln besitzen im Querschnitt zwei Harzgänge. Sie überleben sehr oft 6 bis 8 Jahre.
Systematik
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse (Pinaceae)
Unterfamilie: Laricoideae



Kiefern

Kiefern sind weltweit die meistverwendeten Baumarten der Forstwirtschaft. Kiefern riechen sehr aromatisch. Das Holz der Kiefern ist in der Regel leicht und harzreich. Die Kiefer wird im Garten für Carports, Türen, Zäune, Tore, als auch Gartenelemente, Sichtschutz, Pergolen und Spielgeräte verwendet.

Kiefern werden ferner zur Pech- und Harzgewinnung eingesetzt. Die Samen mancher Kiefernsorten sind so dimensioniert, dass diese als Nahrungsmittel verwendet werden (Pinienkerne). Die Kiefer hat manchmal grünes Holz.



Holz: Verkernung

Eine sog. Verkernung von Holz entsteht, wenn die inneren Wasserleitbahnen des Baumstammes unterbrochen werden und die Zellen abgetötet werden. Ist der Kernbereich genau durch eine dunkle Färbung zu identifizieren, redet man von Kernholzbäumen (z.B. Eiche, Kiefer, Douglasie, Lärche, Robinie). Wenn kein Farbunterschied zu identifizieren ist, aber über den verringerten Feuchtigkeitsanteil darauf geschlossen werden kann, dass der Innenbereich verkernt ist, redet man von Reifholzbäumen (z.B. Linde, Fichten, Tanne, Birnbaum). Reifholz ist natürliches Kernholz.

Zahlreiche Bäume neigen demgegenüber zu einer fakultativen Verkernung (zum Beispiel Buche, Esche, Kirsche. Der Kern ist zwar farblich abgesetzt, man redet aber von einem Falschkern, da die Kernbildung nicht endogen und jedesmal stattfindet, sondern durch Verletzungen angestoßen wird. Der Falschkern hat keine bessere Dauerhaftigkeit.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Bohlenzaun Stuttgart    Holz im Garten Bremen    Gartenbrücke Duisburg    Holzterrassen Heide    Kesseldruckimprägnierung Würzburg    Gartenbrücke Dortmund    Kesseldruckimprägnierung in Grau Bielefeld    Holzzäune Chemnitz    Holzterrassen Oldenburg    Bohlenzaun Würzburg    Sichtschutzelemente Bremen    Standard-Zäune Stuttgart    Konstruktionshölzer Freiburg    Leimholz Göttingen    Kesseldruckimprägnierung Braunschweig    Staketenzaun Dresden    Kreuzzaun Bremen    Zaunbau Wolfsburg    Sichtschutzzäune Braunschweig    Lattenzaun Wuppertal    Zaunanlage Tübingen    Zaunbau Frankfurt    Leimholz Bremerhaven    Palisadenzaun Augsburg    Zaunbau Bochum    Holzzäune Hannover    Zaun Dortmund    Gartenzaun Wolfsburg    Lattenzaun Hamburg    Profilbretter Uelzen    Kreuzzaun    Konstruktionshölzer Augsburg    Pergola Husum    Zaunanlage Hannover    Staketzaun Wiesbaden    Schiebetor Bielefeld    Koppelzaun Landshut    Altmarkzaun Neumünster    Palisadenzaun München    Nordik-Zaun Berlin    Schiebetor Bonn    Kreuzzaun Kiel    Rundholzzaun München    Sichtschutzzaun Heilbronn    Zaunbau Ludwigshafen    Fertigzäune Berlin