Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Komfort-Zäune

Zaun „Altmark“ Fichtenholz, kesseldruckimprägniert KDG grau

Holzzaun Fichte mit Kesseldruckimprägnierung Zaunelemente aus Douglasienholz, lasiert Zaunfelder und Tür aus Douglasie, Modell „Undeloh“, lasiert Zaunelemente aus Fichtenholz mit RAL-geprüfter Kesseldruckimprägnierung Friesen Douglasie mit Kiefer Lasur und Stahlpfosten Holzzaun und -tor aus Douglasie, unbehandelt Zaun aus Fichtenholz mit Kesseldruckimprägnierung KD+ Tor aus Fichtenholz, kesseldruckimprägniert KD+ braun, Modell „Classic“

Zaun in Freiburg

Selbstverständlich gibt es auch in Freiburg die enorme Zaun-Vielfalt von SCHEERER. Wenn Sie nach Zaun gesucht haben, vermitteln wir Ihnen an dieser Stelle gerne alle von Ihnen gewünschten Informationen. Neben einfachen Anregungen zur Konzeption und der Montage eines Zaun- oder Gartenzauns, bekommen Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaun-Serien Jägerzaun, Friesenzaun und Rundholzzaun. Für jedes Zaunsystem bekommt man bei SCHEERER außerdem jede mögliche Erweiterung bis hin zur Sonderlösung.

Individuelle Klasse in außergewöhnlicher Vielfalt. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog: Komfort-Zäune

Klicken Sie hier zu unseren Favoriten: Zäune Auswahl und Preise

Holzzaun Fichte mit Kesseldruckimprägnierung

Planen Sie auf lange Sicht

Planen Sie mit SCHEERER. Unsere Zaunsysteme sind auch nach Jahren erweiterbar.


Unsere Händler im Raum Freiburg

Carports, Sichtschutzelemente und Zäune von SCHEERER erhalten Sie in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Freiburg mit den folgenden ausgesuchten Fachhandelspartnern zusammen. Im Umland von Freiburg finden Sie Ihr neues Carport z.B. bei unseren Fachhändler in den Orten Freiburg, Waldkirch, Bad Krozingen und Riegel:

Götz und Moriz GmbH
Basler Landstr. 28
79111 Freiburg
Telefon: 0761-497-0
Fax: 0761-497-735
info@goetzmoriz.com
www.goetzmoriz.com

Götz und Moriz GmbH
Mauermattenstr. 10
79183 Waldkirch
Telefon: 07681-4034-550
Fax: 07681-4034-551
info@goetzmoriz.com
www.goetzmoriz.com

Götz und Moriz GmbH
Freiburger Str. 23
79189 Bad Krozingen
Telefon: 07633-9283-340
Fax: 07633-9283-341
info@goetzmoriz.com
www.goetzmoriz.com

Götz und Moriz GmbH
Im Kleinfeldele 6-10
79359 Riegel
Telefon: 07642-92119-0
Fax: 07642-92119-511
info@goetzmoriz.com
www.goetzmoriz.com

Zipse
Tullastraße 26
79341 Kenzingen
Telefon: 07644-9119-22
Fax: 07644-9119-33
kenzingen@zipse.de
www.zipse.de


Zäune, Sichtschutzelemente und Carports im Fokus
Umfragen zur Folge haben die Bewohner von Freiburg mit fast 37 Prozent ein wirklich großes Interesse an den Themenbereichen Garten, Bauen und Modernisieren. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass es in Freiburg viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Gartenzäune, Sichtschutzwände und Carports sind aus diesem Grund in Freiburg gefragte Produkte aus unserem Hause.


Ein Zaun in Top-Qualität - zur optimalen Abtrennung des eigenen Gartens

ZaunEin Zaun von SCHEERER ist die optimale Lösung, falls es für Sie um die Eingrenzung eines Gartens geht. Sie möchten Ihre Terrasse oder den gesamten Garten ebenfalls vor den Blicken der Nachbarn und deren Haustiere bewahren, wollen allerdings nicht allzu viel Aufwand in die Installation eines Zaunes benötigen? Mit dem Baukasten-System aus den Hause SCHEERER für Holzzäune macht das Planen und Aufstellen direkt Freude. Ein Zaun von uns ist daher exakt das Beste für Sie.

Durch unsere Zaun-Bauelemente ist die Errichtung eines schicken Zauns ein Kinderspiel, denn alle Fertigzaun-Elemente von SCHEERER sind schon vormontiert. Unser Planungssystem bietet, dass Sie ihren Sichtschutzzaun selber bauen können, ohne auf standardisierte Bauelementgrößen festgelegt zu sein. Das ist für uns ein Vorteil, wenn sie welliges Gelände oder sehr viele kurze Teilabschnitte haben.

Zäune aus Holz werden mittlerweile seit einigen Jahrhunderten für die Begrenzung von Koppeln, Gärten, Wiesen oder Feldern benutzt. Ein so gebauter Zaun ist stabil, lange nutzbar und man kann ihn relativ unkompliziert nach einem Schaden wieder in Stand setzen. Es gibt Holzzäune in diversen Varianten und für zahlreiche Verwendungsbereiche, vom profanen Staketzaun über den gut aussehenden Gartenzaun bis hin zu Sichtschutzwänden.

Holz - bestes Material für eine Zaun

Ein Zaun aus Holz sieht im Vergleich zu anderen Materialien wie zum Beispiel Kunststoff dekorativ aus und fügt sich in der Regel erstklassig in das Gesamtbild des Grundstücks. Holz ist zudem ein Naturmaterial, der bei sachgerechter Pflege und dem Einsatz bestmöglicher Hölzer hat jeder Hausbesitzer viele Jahrzehnte Vergnügen an seinem Zaun. Tropenhölzer sind grundsätzlich strapazierfähiger als unsere Holzsorten. Bei Billiganbietern sind diese Hölzer jedoch ab und an das Produkt der Abholzung von Regenwäldern und illegalem Kahlschlag, so dass man auf diese Holzprodukte nach Möglichkeit verzichten sollte. Auch einheimische Holzarten wie Lärche, Fichte oder Kiefer sind mit einer fachgerechten Behandlung hervorragend für Zäune geeignet.

Optimale Holzbehandlung für eine lange Freude am neuen Zaun

Grundsätzlch ist es enorm wichtig, dass das Holz für einen Zaun wetterfest ist, da es andernfalls anfängt zu faulen. Kesseldruckimprägnierte Bretter und Latten wurden chemisch bearbeitet und sind daher dauerhaft gegen Moderfäule, Pilze und Insektenfraß geschützt. Man erhält diese Hölzer in etlichen Farbtönen. Die Imprägnierung der Bretter und Latten kann allerdings je nach Hersteller sehr unterschiedlich ausfallen. Auch hier sollte man von Billigangeboten besser Abstand nehmen. Minderwertig imprägnierte Hölzer verfügen über eine erheblich verkürzte Lebensdauer. Bei einem Zaun von SCHEERER gehen Sie da kein Risiko ein. Eine Zaun-Anlage aus dem Hause SCHEERER verfügt über alle Qualitätssiegel, außerdem verwenden wir nur absolute Qualitätsrohstoffe.

Weshalb sollte ein Zaun von einem Markenhersteller bezogen werden?

Bei der Auswahl von einem perfekten Zaun werden zumeist die verschiedenartigsten Versionen ausfindig gemacht. So findet man im Angebot unter anderem äußerst günstige Ausführungen. An dieser Stelle muss man sinnvoller Weise achtsam sein und die Angebote bzw. die Artikel intensiv miteinander vergleichen. Prinzipiell gilt, dass bei der Montage eines Gartenzauns auf eine langlebige und besonders gute Qualität geachtet werden soll. Wer denkt, dass man mit einem in erster Linie günstigen Modell Kosten sparen wird, der liegt nicht unbedingt richtig. So wird bei günstigen Angeboten zumeist billigeres Holz benutzt. Auch die Schutzlasur könnte z.B. minderwertiger sein.

Gründe von einem Zaun

Ein Zaun aus Holz hat klare Vorteile gegenüber anderen oft verwendeten Begrenzungsvarianten wie Mauern und Hecken. Bedeutende Kriterien sind häufig die Zeit und der betriebene Arbeitsaufwand, denn ein Zaun ist unkompliziert aufgebaut, sogar wenn man dafür zunächst Pfostenstützen im Boden verankert. Eine Mauer zu bauen dauert dagegen deutlich länger und braucht außerdem erheblich mehr Fachkenntnis. Ein zusätzlicher Vorzug von einem Zaun besteht darin, dass diese lockerer sind als eine Grundstücksmauer und weniger wuchtig erscheinen.

Ergebnis beim Thema Zaun:

Wer sich für die Einrichtung eines Zauns entscheidet, der sollte zum Zaun eines Herstellers wie SCHEERER greifen. Entscheiden Sie sich für SCHEERER, so garantieren wir Ihnen einen Zaun mit einer besonderen Haltbarkeit und einer beachtlichen Robustheit. Langfristig werden Sie mit unseren Zäunen viel Freude haben.


SCHEERER Carports, Zäune, Sichtschutzelemente oder Gartenholz vom Fachhändler in Freiburg


Freiburg liegt im Breisgau und ist mit annähernd 220.000 Einwohnern nach Stuttgart, Mannheim und Karlsruhe die viertgrößte Stadt im Bundesland Baden-Württemberg und somit ebenso die südlichste einwohnerstarke Stadt der Bundesrepublik. Zusammen mit dem Kreis Breisgau-Hochschwarzwald und Landkreis Emmendingen bilden diese die Wirtschaftsregion Freiburg mit in Summe zirka 630.000 Bewohnern. Sie befindet sich in der Trinationalen Metropolregion Oberrhein mit rd. 6 Mio. Anwohnern.

Einige Hintergrundinformationen zu Freiburg

Das schwäbische Fürstengeschlecht der Zähringer bauten im Jahre 1091 auf dem Schlossberg eine Festungsanlage und gaben Freiburg 1120 das Markt- und Stadtrecht. Nach dem Aussterben der Zähringer kamen die Grafen von Freiburg als Stadtherren, derer sich die Anwohner durch Freikauf und Anschluss an das Haus Habsburg nach ungefähr 150 Jahren entledigten. Erst um 1800 endete die österreichische Zeit, als die Stadt und die gesamte Region Breisgau wegen des Pressburger Friedens badisch wurden.

Der Bereich der Altstadt mit dem Münster und den für Freiburg charakteristischen Bächle ist Ziel von pro Jahr ungefähr 3 Mio. Touristen. Die Stadt gilt für viele als das Tor zum Schwarzwald und ist für ihr gutes Wetter und hohe Temperaturen bekannt. Freiburg besitzt 28 Stadtteile, die vorwiegend zu statistischen Zwecken in 42 Stadtbezirke unterteilt sind. In den bei der Kreisreform des einstmaligen Landkreises Freiburg eingegliederten Ortsteilen Kappel, Ebnet, Hochdorf, Lehen, Munzingen, Waltershofen, Opfingen sowie Tiengen wurde die Ortschaftsverfassung eingeführt.


Neubauareale im Breisgau: Hoher Bedarf an Carports

Der Raum Freiburg rechnet man zu den bevorzugten Heimatregionen in der Bundesrepublik. Bauplätze in dieser Gegend sind limitiert. Im Freiburger Raum sind die Baugrundpreise zwischenzeitlich so extrem, dass ein Einfamilienhausgrundstück in moderater Größe kaum noch erschwinglich ist.

Das Bauwesen in Freiburg orientiert sich am Bedarf des Gebietes Freiburg/Breisgau und der Metropolregion Oberrhein, wobei Freiburg eine erstklassige Wohnqualität garantiert. Da die Stadt Freiburg auch weiter wachsen will, hat man nicht wenige neue Neubaugebiete für die Bebauung ausgewiesen. Sollten Sie als Hausbesitzer in Freiburg Zäune, Sichtschutzelemente, Carports oder Gartenholz benötigen, sind Sie beim Hersteller SCHEERER an der bestmöglichen Adresse.


Diese Informationen sollten für Sie ebenfalls nützlich sein:


Zaun Freiburg


Hintergrund-Informationen

Holz als Baustoff

Holz findet im Bauwesen sehr oft als sogenanntes Bauholz vielseitige Nutzung. Holz wird im Bau zum Beispiel als Vollholz, Brettschichtholz oder in Form von Holzwerkstoffen eingesetzt werden. Es wird sowohl für isolierende, konstruktive als auch für ästhetische Anwendungen in Form von Verkleidungen zum Einsatz gebracht. Auf tragenden Holzkonstruktionen fusst der Holzskelettbau, der Holzrahmenbau als auch der klassische Fachwerkbau.

Holz überzeugt durch eine hohe Stabilität bei geringem Eigengewicht aus. Von allen Festigkeiten des Holzes hat seine Zugfestigkeit die höchsten Werte, während die Druckfestigkeit des Holzes gut 50 Prozent und die Schubfestigkeit nur annähernd 10 % der Zugfestigkeitswerte erreichen. Die Zugfestigkeit von Stahl ist zwar 5-6 mal höher als die Zugfestigkeit von Holz, letzteres ist demgegenüber 16-mal leichter.



Douglasie

Die Douglasien sind eine Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Der schottische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm bezeichneten Baum im 19. Jahrhundert von einer Tour durch Nordamerika mit nach Hause. Die Gattung beinhaltet sieben Arten von Douglasien im westlichen Nordamerika, in China und in Japan. Douglasien waren bis zur letzten Eiszeit ebenso in Europa zuhause. Im Verlaufe der Eiszeiten sind die europäischen Vertreter der Gattung jedoch ausgestorben.

Alle Douglasien-Bäume sind immergrün. Das Holz ist schwer, haltbar mit dunklen Kern und Harzkanälen. Die Borke ist bei jüngeren Exemplaren glatt und wird später rötlich-braun und dick. Die Zweige hängen für gewöhnlich. Die Blätter in Nadelform sind wechselständig und einzeln am Zweig angeordnet. Die Nadeln zeigen im Querschnitt zwei Harzgänge. Sie überdauern oftmals sechs bis acht Jahre.
Systematik
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse (Pinaceae)
Unterfamilie: Laricoideae



Kiefern

Kiefern sind weltweit die meistverwendeten Baumgattungen der Forstwirtschaft. Kiefern duften äußerst aromatisch. Das Holz der Kiefern ist zumeist leicht und harzreich. Die Kiefer wird im Garten für Carports, Tore, Zäune, Türen, als auch Gartenelemente, Sichtschutz, Pergolen und Spielgeräte eingesetzt.

Kiefern werden desweiteren zur Harz- und Pechgewinnung verwendet. Die Samen einzelner Kiefernarten sind so dimensioniert, dass sie als Nahrungsmittel Verwendung finden (Pinienkerne). Die Kiefer hat manchmal grünes Holz.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Holzzaun Landshut    Jägerzaun Augsburg    Zaunhersteller Bochum    Gartenzaun Dortmund    Zaun Essen    Zaun Chemnitz    Lattenzaun Neumünster    Profilbretter Neumünster    Fertigzäune Trier    Sichtschutzzaun Tübingen    Zaunbeschläge Aachen    Staketenzaun Braunschweig    Kreuzzaun Tübingen    Steckzaun Kassel    Rundholzzaun Aachen    Rundholzzaun Hof    Schiebetor Stuttgart    Staketenzaun Rotenburg    Gartenbrücke Berlin    Staketzaun Hannover    Koppelzaun Uelzen    Friesenzaun Koblenz    Gartenzaun Neumünster    Profilbretter Uelzen    Gartenzaun Kassel    Zaunanlage Münster    Standard-Zäune Aachen    Zaunanlage    Palisadenzaun Bochum    Standard-Zäune Lüdenscheid    Holzzäune Kassel    Schiebetor Leipzig    Staketzaun Uelzen    Nordik-Zaun Wuppertal    Zaunbau Karlsruhe    Lärmschutzzaun Kiel    Holzzaun Ludwigshafen    Friesenzaun Augsburg    Lärmschutzzaun Braunschweig    Staketenzaun Nürnberg    Kesseldruckimprägnierung in Grau Freiburg    Zaunhersteller Offenburg    Holzzäune Magdeburg    Staketzaun Offenburg    Sichtschutzzaun Hannover    Jägerzaun Bonn