Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Komfort-Zäune
Zaun

Zaun „Altmark“ Fichtenholz, kesseldruckimprägniert KDG grau

Holzzaun Fichte mit Kesseldruckimprägnierung Zaunelemente aus Douglasienholz, lasiert Zaunfelder und Tür aus Douglasie, Modell „Undeloh“, lasiert Zaunanlage Nordik aus Douglasienholz, Zaunfelder und Tür Cremeweiß lasiert Friesen Douglasie mit Kiefer Lasur und Stahlpfosten Holzzaun und -tor aus Douglasie, unbehandelt Zaun aus Fichtenholz mit Kesseldruckimprägnierung KD+ Tor aus Douglasienholz, transparent lasiert, Farbton „Kiefer”, Modell „Classic”

Zaun in Trier

Auch in Trier kommt man an die große Zaun-Vielfalt aus Holz von SCHEERER. Wenn Zaun Ihr aktuelles Anliegen ist, vermitteln wir Ihnen an dieser Stelle gerne sämtliche von Ihnen benötigten Fachinformationen. Neben allgemeinen Hinweisen zur Konzeption und dem Bau eines Staketen- oder Palisadenzauns, bekommen Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaun-Versionen Altmark-, Nordik- und Friesenzaun. Für jedes Zaunsystem bekommt man bei SCHEERER außerdem jede nur erdenkliche Erweiterung bis hin zur Speziallösung.

Individuelle Klasse in außergewöhnlicher Vielfalt. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog: Komfort-Zäune

Klicken Sie hier zu unseren Favoriten: Zäune Auswahl und Preise

Holzzaun Fichte mit Kesseldruckimprägnierung

Planen Sie auf lange Sicht

Planen Sie mit SCHEERER. Unsere Zaunsysteme sind auch nach Jahren erweiterbar.


Unsere Händler im Raum Trier

Carports, Sichtschutzwände und Zäune aus dem Hause SCHEERER erhalten Sie in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Trier mit den folgenden ausgewählten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Trier befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel in den Orten Trier, Schweich, Messerich und Wittlich-Lüxem:

Leyendecker Holzland GmbH & Co. KG
Luxemburger Str. 232
54294 Trier
Telefon: 0651-82620
Fax: 0651-8262150
holz@leyendecker.de
www.leyendecker.de

Holzteam Reuther GmbH
Am Bahnhof 3
54338 Schweich
Telefon: 06502-7077
Fax: 06502-6566
info@holz-team.de

Holzwelt Kauth GmbH
Am Gewerbegebiet 8
54636 Messerich
Telefon: 06568-966660
Fax: 06568-9666620
ralf.theis@holzwelt-kauth.de
www.holzwelt-kauth.de

Holz Bauer, Fachmarkt
In der Finnbach
54516 Wittlich-Lüxem
Telefon: 06571-91200
Fax: 06571-912049
info@holz-bauer.info
www.holz-bauer.info


Zäune, Sichtschutzelemente und Carports im Blickpunkt
Untersuchungen zur Folge haben die Menschen im Raum Trier mit fast 37 Prozent ein deutliches Interesse an den Themengebieten Hausbau, Gartenzäune und Grundstückseingrenzung. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass in Trier viele Neubaugbiete für junge Familien existieren. Holzterrassen, Sichtschutzzäune und Carports sind aus diesem Grund in Trier sehr gefragt. Schön, dass es in der Region die Qualitätsprodukte von SCHEERER zu kaufen gibt.


Ein Zaun vom Markenhersteller - für die optimale Begrenzung des eigenen Eigenheimes

ZaunEin Zaun in Markenqualität ist die sinnvollste Lösung, wenn es für Sie um die Abgrenzung einer Gartenfläche geht. Sie sollen Ihr Grundstück oder nur Ihre Terrasse ebenfalls vor fremden Tieren und Blicken bewahren, aber möchten nicht zu viel Aufwand in den Aufbau einer Zaunanlage benötigen? Mit unserem Baukastensystem für Holzzäune macht Heimwerken geradezu Spaß. Ein Zaun von SCHEERER ist dann absolut die beste Wahl für Sie.

Durch unsere Zaun-Bauelemente ist die Aufstellung eines modernen Zauns kinderleicht, denn alle Fertigzaun-Elemente von SCHEERER sind bereits vormontiert. Unser Planungssystem ermöglicht es, dass Sie ihren Sichtschutz selber erstellen können, ohne auf starre Elementgrößen festgelegt zu sein. Das ist für uns ein Vorteil, falls sie unebenes Gelände oder zahllose kurze Kanten haben.

Holz-Zäune werden schon seit Jahrhunderten für die Umgrenzung von Koppeln, Feldern, Wiesen oder Gärten genutzt. Ein ordentlicher Zaun ist robust, von langer Dauer und man kann ihn ziemlich einfach nach einem Schaden wieder in Stand setzen. Es gibt einen Zaun aus Holz in vielen Versionen und für viele Einsatzgebiete, vom simplen Staketzaun über den reizvollen Gartenzaun bis hin zum Sichtschutzzaun.

Holz - der Stoff aus dem exklusive Zäune sind

Ein Zaun aus Holz schaut im Vergleich zu anderen Materialien wie beispielsweise Kunststoff hochwertiger aus und fügt sich in der Regel erstklassig in das Gesamterscheinungsbild des Gartens. Holz ist zudem ein natürliches Material, der bei angemessener Pflege und dem Einsatz hochwertiger Holzarten hat jeder Immobilieneigentümer sehr Jahrzehnte Vergnügen an diesem Zaun. Holzarten aus den Tropen sind grundsätzlich robuster als einheimische Holzarten. Bei billigen Anbietern sind diese Hölzer allerdings nicht selten das Ergebnis der Vernichtung von Regenwäldern und illegalem Roden, so dass man auf diese Holzprodukte möglichst verzichten sollte. Auch einheimische Holzarten wie Fichte, Kiefer oder Lärche sind mit einer angemessenen Behandlung bbestens für die Erreichtung von Zäunen zu gebrauchen.

Imprägnierung für viel Freude am neuen Zaun

Generell ist es wichtig, dass das Holz für einen Zaun wetterfest ist, da es andernfalls beginnt zu verfaulen. Kesseldruckimprägnierte Bretter und Latten wurden speziell vorbehandelt und sind dadurch dauerhaft gegen Insektenfraß, Pilze und Moderfäule geschützt. Es gibt diese Bretter und Latten in etlichen Farbtönen. Die Imprägnierung der Hölzer kann allerdings je nach Fabrikant ganz unterschiedlich gemacht sein. Auch hierbei sollte man von Billigfabrikaten sinnvoller Weise die Finger lassen. Schlecht imprägnierte Hölzer haben eine deutlich verkürzte Lebensdauer. Bei einem Zaun von SCHEERER gehen Sie den richtigen Weg. Ein Zaun aus dem Hause SCHEERER verfügt über alle Gütesiegel, zudem verwenden wir nur echte Qualitätsmaterialien.

Warum sollte ein Zaun eines Markenherstellers erworben werden?

Auf der Suche nach dem idealen Zaun werden häufig die verschiedensten Angebote ausfindig gemacht. So finden sich auf dem Markt unter anderem äußerst billige Varianten. An dieser Stelle sollte man äußerst aufmerksam sein und die Preise bzw. die Artikel umfassend miteinander abwägen. Vom Grundsatz her gilt, dass bei der Montage eines Gartenzauns auf eine langlebige und ausgezeichnete Qualität geachtet werden soll. Wer der Meinung ist, dass man mit einem ausdrücklich günstigen Modell Kosten sparen wird, der liegt nicht unbedingt richtig. So wird bei preiswerten Holzzäunen oftmals billiges Holz genutzt. Auch die Versiegelung wird z.B. minderwertiger sein.

Gründe von einem Zaun

Zäune aus Holz haben zweifellos Vorzüge gegenüber anderen oft genutzten Abgrenzungsvarianten wie Mauern und Hecken. Bedeutende Faktoren sind oft die Zeit und der nötige Arbeitsaufwand, denn ein Zaun ist unkompliziert aufgestellt, sogar wenn man diesen mit Betonsockel im Boden setzen muss. Eine Gartenmauer zu bauen dauert zum Vergleich erheblich länger und erfordert zusätzlich erheblich mehr Fachkenntnis. Ein weiterer Vorzug von Zäunen liegt darin, dass diese luftiger sind als eine Gartenmauer und weniger wuchtig erscheinen.

Finale Anmerkung beim Thema Zaun:

Wer sich für die Errichtung eines Zauns im Garten entscheidet, der sollte zum Zaun eines namhaften Herstellers tendieren. Entscheiden Sie sich dafür, so versprechen wir Ihnen einen Artikel mit einer besonderen Lebensdauer und einer beachtlichen Verarbeitung. Langfristig sind unsere Artikel super günstig.


SCHEERER Sichtschutzelemente, Carport, Terrassenholz oder Gartenzäune vom Fachhändler in Trier


Trier findet man im Westen des Landes Rheinland-Pfalz. Mit etwa 110.000 Einwohnern ist die Stadt hinter Mainz, Ludwigshafen und Koblenz auf Rang 4 der Großstädte in Rheinland-Pfalz. Die Stadt wurde vor mehr als 2.000 Jahren unter dem Namen Augusta Treverorum gebaut und hat den Titel der ersten Städtischen Siedlung in Deutschland. Trier beruft sich dabei auf die längste Zeit als schon vom römischen Reich anerkannte Stadt, im Gegensatz zu einem Lager oder einer Ansiedlung.

Trier sitzt in der Mitte einer Talerweitung des mittleren Moseltals mit der größten Stadtfläche auf der rechten Seite des Flusses. Mit Wald versehene und zum Teil mit Weinreben versehene Hänge steigen zu den Hochflächen des Hunsrücks im Südosten und der Eifel nordwestlich an. Die Landesgrenze zum Großherzogtum Luxemburg befindet sich zirka 15 Kilometer von der Stadtmitte entfernt. Die am schnellsten zu erreichenden Großstädte sind Saarbrücken, etwa 80 Kilometer südöstlich, Koblenz, annähernd 100 km nordöstlich, und Luxemburg-Stadt, um und bei 50 Kilometer westlich von Trier.

Aufgrund des eher ländlichen Umfelds hat Trier ein – im Verhältnis zu seiner Größe – ungewöhnlich großes Einzugsgebiet, welches sich aus weiten Teilen von Hunsrück, Eifel, Moseltal und unterem Saartal zusammensetzt. Der kreisfrei Ort Trier ist in Gänze vom Landkreis Trier-Saarburg umgeben. In geringer Nähe von lediglich wenigen Kilometern findet man desweiteren der Eifelkreis Bitburg-Prüm und der Landkreis Bernkastel-Wittlich.

Das Stadtgebiet von Trier verteilt sich in neunzehn Stadtbezirke. Wer dort kein Haus oder eine Baufläche bekommen hat, ist höchstwahrscheinlich in die Peripherie gegangen. Nachbarorte von Trier und Lebensmittelpunkt für etliche Familien sind beispielsweise Kenn, Waldrach, Mertesdorf, Longuich, Kasel, Schweich, Hockweiler, Wasserliesch, Korlingen, Franzenheim, Morscheid, Konz, Zemmer, Kordel, Newel, Trierweiler, Gusterath und Aach.

Trier und sein Umland sind als Standort bei Häuserbauern bestens geeignet. Sollten Sie als Hausbesitzer in Trier Zäune, Sichtschutzelemente, Gartenholz oder Carports benötigen, sind Sie bei SCHEERER beim besten Anbieter.


Diese Informationsseiten sollten auch für Sie hilfreich sein:


Zaun Trier


Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasie ist ein immergrüner Baum, der in seiner in Europa vorkommenden Form um und bei 60m hoch werden kann. Im eigentlichen Herkunftsgebiet der Douglasie kann dieser sogar in etwa 120 Meter hoch werden. Die mächtigste Douglasie, die je bisher gefunden wurde, war präzise 133 Meter hoch. Die mächtigsten Douglasie-Exemplare verfügen über einen Stamm von um und bei 4m Durchmesser. Die Douglasie bildet eine auffällig schlanke, kegelförmige Krone.

Die Douglasie wächst ziemlich rasch und kann je nach Unterart ein Maximalalter von in etwa 400 bis 1400 Jahren erreichen. Die Nadeln sind grün bis blaugrün, einzeln stehend, weich und stumpf. Sie sind etwa 3 bis 4 Zentimeter lang und verströmen, wenn man an ihnen reibt, einen aromatisch angenehmen Duft. Im Gegensatz zu Fichten sitzen die Douglasie-Nadeln direkt auf dem Zweig auf. Die Zapfen der Douglasie weisen eine Länge von knapp 4 bis 10 Zentimeter und einen Durchmesser von 3 bis 3,5 Zentimetern auf. Zur Reifezeit hängen sie und fallen wie bei der Fichte als Ganzes ab. Die Douglasie blüht auf der Nordhalbkugel in der Regel von April bis Mai. Die Samen reifen bis September und werden von Oktober bis November freigegeben.



Kiefern

Kiefern sind sehr oft auf der Nordhalbkugel unseres Planet anzutreffen. Kiefern wachsen zumeist in kühlfeuchten Klimabereichen. Von manchen Kiefern-Arten werden aber auch tropische und subtropische Klimazonen besiedelt.

Kiefern werden in der Zwischenzeit überall auf der Welt gepflanzt. Insbesondere in Korea und Japan kommt der Kiefer eine außergewöhnliche symbolische Bedeutung zu: Sie stehen dort für beständige Geduld, Langlebigkeit und Stärke. Kiefern sind überall die wichtigsten Baumarten der Forstwirtschaft und werden häufig für die effektive Wiederaufforstung nach Waldbränden und Rodungen eingesetzt. In den nördlichen Bundesländern ist die Kiefer die wichtigste Baumart. Auffällige Eigenschaften der Kiefer sind: rot gefärbtes Kernholz, hohe Robustheit, leichte Bearbeitung, ideal imprägnierbar.



Holz als Baustoff

Holz findet im Bauwesen sehr oft als sogenanntes Bauholz vielseitige Nutzung. Holz wird im Bau zum Beispiel als Vollholz, Brettschichtholz oder in Form von Holzwerkstoffen eingesetzt werden. Es wird sowohl für isolierende, konstruktive als auch für ästhetische Anwendungen in Form von Verkleidungen zum Einsatz gebracht. Auf tragenden Holzkonstruktionen fusst der Holzskelettbau, der Holzrahmenbau als auch der klassische Fachwerkbau.

Holz überzeugt durch eine hohe Stabilität bei geringem Eigengewicht aus. Von allen Festigkeiten des Holzes hat seine Zugfestigkeit die höchsten Werte, während die Druckfestigkeit des Holzes gut 50 Prozent und die Schubfestigkeit nur annähernd 10 % der Zugfestigkeitswerte erreichen. Die Zugfestigkeit von Stahl ist zwar 5-6 mal höher als die Zugfestigkeit von Holz, letzteres ist demgegenüber 16-mal leichter.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Gartenzaun Koblenz    Schiebetor Ingolstadt    Kesseldruck Imprägnierung Nürnberg    Gartenbrücke Uelzen    Gartenzaun Düsseldorf    Pergola Wittingen    Holzterrassen Trier    Sichtschutzzaun Osnabrück    Gartenzaun Lüneburg    Zaunbau Osnabrück    Holz im Garten Mainz    Kesseldruck Imprägnierung Oldenburg    Zaun Wiesbaden    Gartenzäune Wittingen    Holzzäune Koblenz    Rosenbogen Frankfurt    Gartenzaun Münster    Zaunbeschläge Oldenburg    Schiebetor Neumünster    Sichtschutzelemente Darmstadt    Zaunhersteller Lüneburg    Kesseldruckimprägnierung in Grau Hof    Profilbretter Wiesbaden    Holzzaun Landshut    Leimholz Essen    Fertigzaun Wiesbaden    Sichtschutzelemente Ingolstadt    Steckzaun Wiesbaden    Palisadenzaun Karlsruhe    Kesseldruck Imprägnierung Dresden    Friesenzaun München    Zaunbeschläge Mönchengladbach    Zäune Gifhorn    Zaunbeschläge Mainz    Konstruktionshölzer Offenburg    Palisaden Osnabrück    Sichtschutzzäune Braunschweig    Zaun-Klassiker Aachen    Kesseldruckimprägnierung in Grau Wuppertal    Zaunhersteller Essen    Zaunhersteller Nürnberg    Kesseldruck Imprägnierung Flensburg    Kesseldruckimprägnierung in Grau München    Zaun-Klassiker Mannheim    Fertigzäune Wolfsburg    Staketenzaun