Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Traditions-Zäune
Jägerzaun Trier

Jägerzaun aus Kiefernholz, kesseldruckimprägniert KD+

Traditioneller Jägerzaun aus Kiefernholz, dauerhaft haltbar dank RAL-geprüfter Kesseldruckimprägnierung Zaun „Landhaus“ aus Kiefernholz, besonders haltbar, da kesseldruckimprägniert Holzzaun, klassisch aus Kiefer, haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Holzzaun aus halbrunden Riegeln, robust und langlebig Zaun für Weidekoppel, Kiefer Massivholz, haltbar da kesseldruckimpräginiert Bohlenzaun aus Kiefernholz, kesseldruckimprägniert für lange Haltbarkeit Tor aus Massivholz für Staketzaun Holztor für Landhauszaun, Rahmen aus Leimholz, Belattung nach Wunsch

Jägerzaun in Trier

Auch im Umland von Trier erhält man die große Zaun-Vielfalt aus Holz von SCHEERER. Wenn Sie sich für das Thema Jägerzaun interessieren, finden Sie an dieser Stelle alle von Ihnen erwarteten Informationen. Neben einfachen Anregungen zur Konstruktion und dem Bau eines Staketen- oder Palisadenzauns, erhalten Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaun-Versionen Kreuzzaun, Friesenzaun und Koppelzaun. Für jedes Zaunsystem erhält man bei SCHEERER außerdem jede denkbare Erweiterung bis hin zur Sonderlösung.

Tradition in Perfektion gearbeitet. Erleben Sie es selbst. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog: Traditions-Zäune Türen + Tore

Traditioneller Jägerzaun aus Kiefernholz, dauerhaft haltbar dank RAL-geprüfter Kesseldruckimprägnierung

Sie wünschen – wir erfüllen

Für alle Zauntypen stellen wir passende Türen und Tore her. Ein Schiebetor? Sehr gern!


Unsere Händler im Raum Trier

Carports, Sichtschutzwände und Zäune aus dem Hause SCHEERER erhalten Sie in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Trier mit den folgenden ausgewählten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Trier befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel in den Orten Trier, Schweich, Messerich und Wittlich-Lüxem:

Leyendecker Holzland GmbH & Co. KG
Luxemburger Str. 232
54294 Trier
Telefon: 0651-82620
Fax: 0651-8262150
holz@leyendecker.de
www.leyendecker.de

Holzteam Reuther GmbH
Am Bahnhof 3
54338 Schweich
Telefon: 06502-7077
Fax: 06502-6566
info@holz-team.de

Holzwelt Kauth GmbH
Am Gewerbegebiet 8
54636 Messerich
Telefon: 06568-966660
Fax: 06568-9666620
ralf.theis@holzwelt-kauth.de
www.holzwelt-kauth.de

Holz Bauer, Fachmarkt
In der Finnbach
54516 Wittlich-Lüxem
Telefon: 06571-91200
Fax: 06571-912049
info@holz-bauer.info
www.holz-bauer.info


Zäune, Sichtschutzelemente und Carports im Blickpunkt
Untersuchungen zur Folge haben die Menschen im Raum Trier mit fast 37 Prozent ein deutliches Interesse an den Themengebieten Hausbau, Gartenzäune und Grundstückseingrenzung. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass in Trier viele Neubaugbiete für junge Familien existieren. Holzterrassen, Sichtschutzzäune und Carports sind aus diesem Grund in Trier sehr gefragt. Schön, dass es in der Region die Qualitätsprodukte von SCHEERER zu kaufen gibt.


Der Jägerzaun in Top-Qualität - für die schöne Begrenzung des eigenen Grundstücks

JägerzaunDer gute alte Jägerzaun ist aus heimischen Gärten nicht mehr wegzudenken, da er wie kein Zweiter jeden Vorgarten gleich welcher Breite mit seinem speziellen Rundhölzern prägt. Bei SCHEERER wird der Jägerzaun in der traditionellen Form seit mehr als 50 Jahren hergestellt und traditionell mit einer hochwertigen Kesseldruckimprägnierung ausgestattet. Die Ursache für diese Wertschätzung ist zum einen, dass der Jägerzaun klassisch aus heimischem Kiefernholz gefertigt wird und dadurch wirklich kostengünstig ist. Zudem ist der Jägerzaun, der auch Kreuz- oder Scherenzaun bezeichnet wird, unverwechselbar in seiner Form. Die gekegelten Zaunlatten sind an zwei halbrunden Querriegeln x-förmig nebeneinander montiert - dies macht den Jägerzaun zu einem unverkennbaren Designelement. Der Jägerzaun - ein Traditions-Zaun aus dem Hause SCHEERER.

Der Jägerzaun von SCHEERER: Ein Klassiker für Ihre Straßenfront

Den Jägerzaun erhalten Sie mit dem bekannten Braunton einer erstklassigen RAL Kesseldruckimprägnierung. Das Material ist Kiefernholz kombiniert mit einer zehnjährigen Garantie auf die Lebensdauer. Die Standardbreite der Elemente eines Jägerzauns beträgt 2,50 m, sie sind montagefertig mit je 22 gekegelten Latten ausgestattet und werden vor den Pfosten montiert. Die Bauelemente werden in den Höhen 60, 80, 100 und 120 cm produziert. Zu den Zäunen erhalten Sie auch passende Halb- oder Vollrahmen Tore und Türen, wahlweise in Vollholz oder in weitgehend maßhaltigem Fichten-Leimholz gefertigt.

Weitere Anmerkungen zum Angebot Jägerzaun unter http://www.scheerer.de/produkte/traditionszaeune.html Unsere Liste der Handelspartner.

Wie Sie Ihren persönlichen Gartenbereich mit einem Jägerzaun sichern:

Damit Sie bei der Gestaltung Ihres Grundstücks auf eine größtmögliche Flexibilität vertrauen können, existieren bei SCHEERER sämtliche Jägerzaun-Bauteile in verschiedenen Dimensionen und Holzarten. So bieten wir einen Jägerzaun, der exakt auf ihre Interessen ausgelegt ist. Unsere Jägerzaun-Bauteile erhalten Sie bei uns aus Fichte oder Kiefer. Jägerzaun aus Holz verleihen Ihrem Garten einen einzigartigen natürlichen Charme, der zum Ausruhen und Verweilen einlädt. SCHEERER nutzt grundsätzlich qualitativ besonders gute Hölzer, die komplett im kleinen Heideort Behren in Niedersachsen verarbeitet und zugeschnitten werden. Auch bei der Farbgestaltung sind ihren Vorlieben keine Limits gesetzt. Fertigzaun-Bauteile aus Douglasie führt SCHEERER unbearbeitet, in transparenten Farblasuren oder geölt an. Fertigzäune aus Kiefer oder Fichte begeistern durch ihre natürliche Holzstruktur. SCHEERER bietet Jägerzaun aus Kiefer in kesseldruckimprägniert braun (KD+) und in grau (KDG) an.

Ein Jägerzaun ist nicht nur einfach zu pflegen: Einmal montiert - nie mehr nachbehandeln. Die dauerhaft veredelten Jägerzaun-Elemente von SCHEERER aus Kiefer mit deutlicher silbergrauer Patina sind nicht nur ein Hingucker, sondern auch ausdrücklich preiswert beim Erhalt der Funktionen. Mit der grauen Imprägnierung ist die natürliche Farbe, die das Holz regelmäßig erst nach etlichen Jahren erzielt, bereits sichtbar. Doch nicht nur optisch sind unsere Fertigzaun-Elemente außergewöhnlich attraktiv, denn durch die hochgradige Kesseldruckimprägnierung bleibt die typische Holzstruktur erhalten. Zusätzlich ist eine spätere Oberflächenbehandlung mit grauen Lasuren oder Ölen durchaus denkbar, aber keinesfalls von Nöten.

Um das Zuhause angrenzenden Gärten einzugrenzen, bieten sich im Prinzip zahlreiche Möglichkeiten an. Eine Hecke jedoch bedeutet viel Aufwand durch das Kürzen, vor allem dauert es aber zu lang bis diese zugewachsen ist. Eine Mauer ist aufwendig und nicht günstig bei der Errichtung und lässt zudem weder Licht noch Blicke in den Garten. Eine Draht- oder Stahlzaun ist nicht Jedermanns Geschmack, könnte aber je nach Ausführung auch wieder nicht sehr günstig sein. Viel besser ist dagegen ein Jägerzaun aus Holz geeignet. Er bietet ein ansehnliches Design, einen guten Preis und eine besondere Lebensdauer.

Weshalb sollte ein Jägerzaun eines Markenherstellers erworben werden?

Auf der Suche nach dem geeigneten Holzzaun werden sehr oft die unterschiedlichsten Modelle entdeckt. Dabei existieren im Angebot unter anderem äußerst preiswerte Varianten. Jetzt sollte man äußerst aufmerksam sein und die Angebote bzw. die Artikel umfassend miteinander vergleichen. Prinzipiell gilt, dass bei der Anschaffung eines Jägerzaun auf eine dauerhafte und hochwertige Qualität geachtet werden soll. Wer denkt, dass man mit einem ausdrücklich billigen Zaun Kosten sparen kann, der irrt sich womöglich. So wird bei minderwertigen Modellen in den meisten Fällen günstiges Holz verarbeitet. Auch die Vorbehandlung wird zum Beispiel schlechter sein.

Dies hat langfristig zur Konsequenz, dass Nässe in das Holz gelangen kann, das Ergebnis ist ein Aufweichen des Holzes. Sollte das geschehen, dann muss der Zaun für gewöhnlich ausgetauscht werden, Kauf und die Montagearbeit müssen erneut angegangen werden. Diese Aufwendungen müssen sich unsere Kunden eines hochwertigen Fertigzauns von SCHEERER nicht machen. So werden hier ausnahmslos tadellose Holzbohlen eingesetzt, auch die Verarbeitung erfolgt hier präzise und erstklassig. Und auch die vollzogene Lasur eines qualitativen Gartenzauns ist hochwertiger, sodass ein weiteres Anstreichen erst nach vielen Jahren von Nöten wird.

Fazit

Wer sich für die Anschaffung eines Fertigzauns aus Holz entscheidet, der sollte zum Produkt eines Markenherstellers greifen. Entscheiden Sie sich dafür, so versichern wir Ihnen einen Artikel mit einer hohen Lebensdauer und einer hervorragenden Robustheit. Langfristig halten unsere Holzzäune wegen ihrer Qualität den Pflegeaufwand viel niedriger.

Jägerzaun Alternativen

Sie benötigen einen zeitlosen Zaun-Klassiker? Bei SCHEERER sind Sie dafür richtig. Zaun-Klassiker glänzen durch ihre schlichten Linien. Neben dem Klassiker Jägerzaun gibt es in unserem Sortiment diese speziellen Zaunmodelle:

Sichtschutzwände, Terrassenholz, Gartenzäune oder Carport bekommen Sie beim Fachhandel in Trier


Trier findet man im Westen des Bundeslandes Rheinland-Pfalz. Mit über 110.000 Bewohnern ist sie nach Mainz, Ludwigshafen und Koblenz auf Rang 4 der Großstädte in Rheinland-Pfalz. Die Stadt wurde vor gut 2.000 Jahren unter dem Namen Augusta Treverorum gegründet und hat den Titel der ältesten Städtischen Siedlung innerhlb der Grenzen der heutigen Bundesrepublik. Trier beruft sich dabei auf die längste Existenz als bereits vom römischen Reich anerkannte Stadt, im Vergleich zu einem Lager oder einer Ansiedlung.

Trier befindet sich im Zentrum einer Talerweitung des mittleren Moseltals mit den meisten Häusern rechtsseitig der Mosel. Bewaldete und partiell mit Weinbergen bewachsene Hänge klettern zu den Hochflächen des Hunsrücks im Südosten und der Eifel im Nordwesten an. Die Grenze nach Luxemburg ist rd. 15 km vom Zentrum entfernt. Die nächsten Großstädte sind Saarbrücken, in etwa 80 Kilometer im Südosten, Koblenz, gut 100 Kilometer nordöstlich, und Luxemburg-Stadt, ungefähr 50 km im Westen von Trier.

Wegen des zumeist ländlichen Umfelds hat Trier ein – im Verhältnis zu seiner Größe – äußerst großes Einzugsgebiet, das sich aus erheblichen Teilen von Moseltal, unterem Saartal, Eifel und Hunsrück zusammensetzt. Der kreisfrei Ort Trier ist ringsum vom Landkreis Trier-Saarburg umringt. In kurzer Entfernung von nur wenigen Kilometern befinden sich zusätzlich der Eifelkreis Bitburg-Prüm und der Landkreis Bernkastel-Wittlich.

Die Stadt Trier unterteilt sich in neunzehn Stadtbezirke. Wer innerstädtisch kein Haus oder einen Bauplatz gefunden hat, ist dann wohl in die umliegenden Orte gegangen. Nachbarortschaften von Trier und Heimat für sehr viele Familien sind z.B. Mertesdorf, Kasel, Waldrach, Kenn, Schweich, Longuich, Morscheid, Hockweiler, Korlingen, Konz, Franzenheim, Wasserliesch, Newel, Zemmer, Aach, Gusterath, Kordel und Trierweiler.

Trier und sein Einzugsgebiet sind als Lebensnittelpunkt für Familien mit Immobilienbesitz sehr begehrt. Sollten Sie als Gebäudeeigentümer in Trier Carport, Gartenzäune, Sichtschutzelemente oder Terrassenholz benötigen, sind Sie bei SCHEERER beim Anbieter mit der besten Auswahl.


Diese Informationsseiten könnten auch für Sie nützlich sein:


Jägerzaun Trier


Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasien gelten als eine Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Der britische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm benannten Baum im 19. Jahrhundert von einer nordamerikanischen Tour mit nach Europa. Die Gattung umfasst 7 Arten von Douglasien im Westen von Nordamerika, in Japan und in China. Douglasien waren bis zur letzten Eiszeit ebenfalls in Europa heimisch. Im Verlaufe der Eiszeiten sind die europäischen Vertreter der Gattung jedoch ausgestorben.

Sämtliche Douglasien-Arten sind immergrüner Bäume. Das Holz ist schwer, langlebig mit dunklen Kern und Harzkanälen. Die Borke ist bei jungen Bäumen glatt und wird mit der Zeit rötlich-braun und dicker. Die Äste hängen für gewöhnlich. Die nadelförmigen Blätter sind wechselständig und separat am Zweig angeordnet. Die Nadeln besitzen im Querschnitt 2 Harzgänge. Sie überdauern i.d.R. 6-8 Jahre.
Systematik
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse (Pinaceae)
Unterfamilie: Laricoideae



Kiefern

Kiefern sind überall auf der Welt die meistverwendeten Baumsorten der Forstwirtschaft. Kiefern riechen sehr speziell. Das Holz der Kiefern ist sehr oft harzreich und leicht. Die Kiefer wird im Außenbereich für Zäune, Carports, Türen, Tore, sowie Pergolen, Sichtschutz, Spielgeräte und Gartenelemente eingesetzt.

Kiefern werden zudem zur Pech- und Harzgewinnung eingesetzt. Die Samen einzelner Kiefernarten sind so dimensioniert, dass diese als Nahrungsmittel dienen (Pinienkerne). Die Kiefer hat ab und zu grünes Holz.



Bauholz

Bauholz ist Holz, das als Baustoff zur Errichtung von Häusern und ähnlichen Bauwerken zum Einsatz kommt. Je nach Verarbeitungsgrad und Form wird zwischen verschiedenen Bauholzprodukten unterschieden. In Deutschland sind nur einige Holzarten zur Verwendung für tragende Zwecke gestattet (nach DIN 1052):
- Nadelhölzer: Fichte, Douglasie, Kiefer, Tanne, Southern Pine, Lärche sowie Yellow Cedar.
- Laubholz: Buche, Eiche, Keruing, Bongossi, Afzelia, Teak, Merbau und Greenheart.

Je nachdem, welche Holzart genutzt wird, verzeichnet das Bauholz unterschiedliche Eigenschaften, insbesondere was Tragfähigkeit und natürliche Haltbarkeit anbelangt.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Schiebetor Bremerhaven    Lärmschutzzaun Wolfsburg    Jägerzaun Wolfsburg    Zaun-Klassiker Darmstadt    Profilbretter Dresden    Kreuzzaun Heilbronn    Holzzäune Offenburg    Holzterrassen Braunschweig    Nordik-Zaun Frankfurt    Zäune Lüneburg    Lattenzaun Oldenburg    Schiebetor Karlsruhe    Kesseldruckimprägnierung in Grau Ingolstadt    Nordik-Zaun Dresden    Kesseldruck Imprägnierung Münster    Zaunanlage Heide    Holzzäune Landshut    Nordik-Zaun Heide    Sichtschutzzäune Darmstadt    Zaunanlage Osnabrück    Altmarkzaun Uelzen    Fertigzaun Kassel    Schiebetor Mainz    Holzterrassen Bonn    Zaunhersteller Wolfsburg    Holz im Garten Freiburg    Bohlenzaun Gelsenkirchen    Lattenzaun Magdeburg    Fertigzäune Duisburg    Nut-und-Federbretter Nürnberg    Lattenzaun Gifhorn    Sichtschutzelemente Rotenburg    Rosenbogen Gifhorn    Kesseldruckimprägnierung in Grau Trier    Altmarkzaun Ingolstadt    Friesenzaun Koblenz    Palisadenzaun Duisburg    Koppelzaun Frankfurt    Sichtschutzzäune Heilbronn    Zaunhersteller Mainz    Sichtschutzzäune Lüdenscheid    Sichtschutzzaun Augsburg    Kesseldruckimprägnierung in Grau Wuppertal    Staketzaun Aschaffenburg    Holzzäune Lübeck    Friesenzaun Gifhorn