Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Traditions-Zäune

Rustikaler Klassiker: „Jägerzaun“ mit rautenförmigen Halbrundlatten

Traditioneller Jägerzaun aus Kiefernholz, dauerhaft haltbar dank RAL-geprüfter Kesseldruckimprägnierung Zaun „Landhaus“ aus Kiefernholz, besonders haltbar, da kesseldruckimprägniert Holzzaun, klassisch aus Kiefer, haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Holzzaun aus halbrunden Riegeln, robust und langlebig Zaun für Weidekoppel, Kiefer Massivholz, haltbar da kesseldruckimpräginiert Bohlenzaun aus Kiefernholz, kesseldruckimprägniert für lange Haltbarkeit Tor aus Massivholz für Staketzaun Holztor für Landhauszaun, Rahmen aus Leimholz, Belattung nach Wunsch

Lattenzaun in Wittingen

Zweifellos erhält man auch in Ihrer Nähe die umfangreiche Gartenzaun-Vielfalt von SCHEERER. Wenn Lattenzaun Ihr Thema ist, geben wir Ihnen an dieser Stelle gerne alle von Ihnen erwarteten Informationen. Neben allgemeinen Hinweisen zur Konzeption und der Montage eines Sichtschutz- oder Gartenzauns, finden Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaun-Serien Jägerzaun, Friesenzaun und Rundholzzaun. Für jedes Zaunsystem bekommt man bei SCHEERER zusätzlich jede denkbare Erweiterung bis hin zur Sonderlösung.

Tradition in Perfektion gearbeitet. Erleben Sie es selbst. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog:
Traditions-Zäune Türen + Tore


Besuchen Sie uns in Behren!

Sie benötigen Unterstützung bei der Wahl der passenden Gartenelemente? Wir bei SCHEERER helfen Ihnen bei allen Fragen rund um die Themen Zaunsysteme, Sichtschutz, Terrassen, Pergolen und Gartenelemente. Lassen Sie sich von der Vielfalt unserer Musterausstellung inspirieren. Sie wollten schon immer einem Gartenholzhersteller über die Schulter schauen und sehen, wie Ihr neuer Sichtschutzzaun oder Ihr neues Carport entsteht? Mittendrin und mit echter Hingabe dabei - SCHEERER bietet Ihnen nach Anmeldung auch Werksführungen an. Wir freuen uns auf Sie!

Erich SCHEERER GmbH
Holz- und Imprägnierwerk
Behrener Dorfstraße 2
29365 Sprakensehl-Behren
Tel: 05837 - 97 97-0
info@scheerer.de


Geschäftszeiten

Sommersaison (01.04. bis 30.09.)

Mo – Do:     07:00 – 16:50 Uhr
Fr:      07:00 – 13:00 Uhr

Wintersaison (01.10. bis 31.03.)

Mo – Do:      07:00 – 16:15 Uhr
Fr:     07:00 – 12:15 Uhr


Zaun-Hersteller Scheerer

SCHEERER - Aus dem Herzen Niedersachsens

Made in Germany - SCHEERER bietet Ihnen als Hersteller in Ihrer Nähe die größte Auswahl an Gartenelementen aus Massivholz an. Freuen Sie sich auf ansprechende Produkte, die wir komplett inmitten einer besonders waldreichen Region der Lüneburger Heide für Sie fertigen. Unsere Umwelt ist uns wichtig – wir verarbeiten ausschließlich echte, massive Nadelhölzer (kein Tropenholz) aus nachhaltiger Waldwirtschaft, die durch unsere werkseigene Veredelung optimal geschützt werden. So entstehen formschöne, besonders pflegeleichte und sogar pflegefreie Produkte, die Ihr Zuhause in eine Wohlfühloase verwandeln.

>> Video Pflegefreies Gartenholz

Unsere Qualitätsprodukte brauchen zur Erhaltung des Holzes keine Pflege

Unsere Hölzer sind widerstandsfähig. Entweder von Natur aus, wie z.B. die Douglasie. Oder sie werden durch geeignete Holzschutzverfahren wie unsere gütegeprüfte RAL-Kesseldruckimprägnierung, die vom Bundesverbraucherministerium ausdrücklich empfohlen wird, dauerhaft geschützt und haltbar gemacht. Wir geben Ihnen auf alle unsere RAL-Produkte eine Qualitätsgarantie von 10 Jahren gegen Schäden durch holzzerstörende Organismen wie Insekten, Pilze oder Moderfäule.


Ein Lattenzaun in Top-Qualität - für die bestmögliche Begrenzung des eigenen Gartenbereichs

LattenzaunDer Lattenzaun ist ein Zaunklassiker, wenn es um die Einzäunung eines Grundstücks geht. Der Lattenzaun besteht aus senkrecht aneinandergreihten Latten (sog. Staketen), die durch zwei oder drei Querleistn zu einem Zaun kombiniert sind. An solche Querlatten werden in regelmäßigen Abständen Zaunlatten befestigt. Der Querschnitt der Latten aus Holz ist viereckig, das obere Ende jeder Latte ist in der Regel gerundet. Dank seiner natürlichen Gestaltung integriert sich ein Holzlattenzaun optimal in jeden Garten.

Die Vorteile eines Lattenzauns für ihr Eigenheim

Ein großerer Vorzug eines Lattenzauns ist die bunte Verwendung. Neben der vordergründigen Eingrenzung des eigenen Grundstücks, kann ein Lattenzaun mit Blumenkästen ausgestattet werden und dadurch immens optisch verbessert werden. Auch die Anbringung einer Gartentür macht bei einem Lattenzaun kein Problem, da der Aufbau ausreichend solide ist. Mit der geeigneten Behandlung kann ein Holzlattenzaun sehr viele Jahrzehnte Freude machen. Hintergrund dafür ist, dass SCHEERER vom Grundsatz her besondere Rohstoffe verwendet, die mit einer feinen Struktur und ohne Risse daherkommen. Mit einem hochwertigen Lattenzaun von SCHEERER kaufen Sie einen Zaun, mit dem sich der heimische Garten erheblich verbessern lässt.

Ein Lattenzaun aus Holz ist die günstigste Lösung, wenn es für Sie um die Begrenzung einer Gartenfläche geht. Sie sollen Ihr Haus ebenfalls vor fremden Blicken schützen, wollen allerdings nicht so viel Zeit in den Bau eines Sichtschutzes verschwenden? Mit unserem SCHEERER-Baukastensystem für Gartenzäune macht Heimwerken direkt Freude. Ein Lattenzaun von uns ist aus diesem Grund ganz sicher die richtige Lösung für Sie.

Durch die Lattenzaun-Bauelemente ist die Errichtung eines schicken Zauns problemlos von Jedermann umzusetzen, denn alle Zaun-Bauelemente von SCHEERER sind bereits vormontiert. Unser Baukasten System gibt Ihnen die Möglichkeit, dass Sie ihren Sichtschutz selber bauen können, ohne auf starre Bauelementabmessungen festgelegt zu sein. Das ist ein positiver Aspekt, falls sie unebenes Gelände oder sehr viele kurze Strecken haben.

Wie Sie Ihren eigenen Gartenbereich mit einem Lattenzaun vom Nachbarn trennen:

Damit Sie bei der Gestaltung Ihres Grundstücks auf eine größtmögliche Flexibilität bauen können, finden sich bei uns alle Lattenzaun-Bauelemente in allen denkbaren Abmessungen und Materialien. So bieten wir einen Sichtschutz-Fertigzaun, der genau auf ihre Pläne ausgelegt ist. Unsere Lattenzaun-Bauteile bekommen Sie bei uns aus Fichte oder Douglasie. Fertigzäune aus Holz verpassen Ihrem Gartenbereich einen besonderen natürlichen Charme, der zum Verweilen und Entspannen einlädt. SCHEERER verwendet ausschließlich qualitativ besondere Hölzer, die sämtlich in der Ortschaft Behren in Niedersachsen verarbeitet und zugeschnitten werden. Auch bei der Farbgebung sind ihren Ideen keine Limits gesetzt. Lattenzaun-Teile aus Douglasie führt SCHEERER roh, in transparenten Farblasuren oder geölt an. Gartenzäune aus Douglasie oder Fichte überzeugen durch ihre natürliche Holzmaserung. SCHEERER liefert Gartenzäune aus Fichte in kesseldruckimprägniert braun (KD+) und in grau (KDG).

Ein Lattenzaun ist insbesondere leicht zu pflegen: Einmal errichtet - nie wieder neu streichen. Die langlebig versiegelten Lattenzaun-Bauteile aus Fichtenholz mit kräftiger silbergrauer Patina sind nicht nur ein Schmeichler fürs Auge, sondern auch vor allem preiswert in der Unterhaltung. Mit der grauen Imprägnierung ist die natürliche Farbe, die das Holz meist erst nach zahlreichen Jahren erreicht, bereits sichtbar. Doch nicht nur optisch sind SCHEERER Lattenzaun-Teile besonders attraktiv, denn durch die hervorragende Kesseldruckimprägnierung bleibt die grundsätzliche Holzstruktur erhalten. Zudem ist eine nachträgliche Materialveredelung mit gräulichen Lasuren oder Ölen durchaus denkbar, aber bestimmt nicht erforderlich.

Die Vorzüge eines Lattenzauns

Wer sich für die Montage eines Lattenzauns entscheidet, der erhält somit zahllose Vorzüge. Hier ist u.a. die Ausgestaltung anzugeben. Ein Lattenzaun aus unserem Hause ist immer ein Naturprodukt und wirkt deshalb natürlich und hochwertig. Daher kann ein Holzzaun aus unserem Hause für jede Garteneinzäunung eingesetzt werden. Die natürliche Erscheinung liefert für eine enorme Aufwertung des Gesamtambientes. Ein weiterer Vorteil ist die robuste Konstruktion eines Lattenzauns aus unserem Hause. Zudem gilt es noch die besondere Langlebigkeit aufzuführen. Durch Kesseldruckimprägnierung oder Lasur wird das Holz geschützt gegen Feuchtigkeit und andere Wettereinflüsse. Mit der perfekten Pflege kann ein Fertigzaun von SCHEERER sicher etliche Jahrzehnte seine Aufgaben erfüllen.

Lattenzaun Alternativen

Sie suchen einen zeitlosen Zaun-Klassiker? Bei SCHEERER finden Sie das passende Angebot. Zaun-Klassiker beeindrucken durch ihre reduzierten Grundformen. Neben dem Klassiker Lattenzaun findet man in unserem Angebot diese begehrten Zaunformen:

SCHEERER Spitzdach-Carports, Sichtschutzelemente, Carports oder Carport-Zubehör von unserem Fachhandelspartner in Hankensbüttel, Bad Bodenteich und Wittingen


Unser Firmensitz findet man bei Wittingen, einem beliebten Wohnort für besonders viele Einfamilienhausbesitzern. Wittingen ist eine Kleinstadt im Kreis Gifhorn im Bundesland Niedersachsen. Wittingen sitzt im nordöstlichen Bereich des Landkreises Gifhorn an der Grenze zu Sachsen-Anhalt. Die Kleinstadt liegt zwischen der Lüneburger Heide und der Altmark. Das aktuelle Gebiet der Stadt Wittingen und den dazugehörigen Dörfer zieht sich über eine Fläche von beinahe 225,09 qkm, wovon in etwa 7,8 Prozent Verkehrs- und Siedlungsfläche sind. Nächstgelegene Städte sind zum Beispiel Wolfsburg (30 km entfernt), Gifhorn (25 km), Uelzen (30 km), Salzwedel (35 km) sowie Celle (50 km). Durch den Ort Wittingen fließt die Ohre; der Stadtteil Ohrdorf wurde nach ihr benannt.

Die erste Benennung von Wittingen befindet sich in einer Niederschrift aus dem Jahr 781, in der die Landesgrenzen des Bistums Hildesheim festgehalten werden. Eine weitere frühe Erwähnung findet man in einer Beurkundung von Karl dem Großen aus dem Jahr 803, in der die Gebietsgrenzen des neuen Bistums Halberstadt genannt werden. Aus diesen Erwähnungen kann allerdings kaum auf die wirkliche Gründung des Ortes geschlossen werden, denn da es damals bereits eine Ansiedlung namens Wittingau gab, kann eine ältere Entstehungszeit angenommen werden.

In seiner Frühzeit gehörte Wittingen zu Brandenburg. Erst 1340 kam der Ort zu Celle und dadurch zum Königreich der Welfen. Nach der Besetzung durch Napoleons Truppen erfolgte 1810 eine veränderte Einteilung der Gebiete. Wittingen zählte von 1885 bis 1932 zum Landkreis Isenhagen, der dann im Kreis Gifhorn aufging. Im Wege der Gebiets- und Verwaltungsreformen schlossen sich 1974 die Samtgemeinden Schneflingen, Wittingen, Knesebeck sowie die Gemeinden Ohrdorf und Radenbeck zur neuen Stadt Wittingen zusammen. Bis zum 31.01.1978 gehörte die Stadt Wittingen zum Regierungsbezirk Lüneburg, bis zum 31. Dezember 2004 anschließend zum Regierungsbezirk Braunschweig, der im Zuge einer weiteren Verwaltungsreform mit Ablauf dieses Datums eliminiert wurde.

Am 1. März 1974 wurden die Gemeinden Kakerbeck, Suderwittingen, Erpensen, Darrigsdorf, Glüsingen, Stöcken, Lüben, Rade, Wollerstorf und Gannerwinkel eingegliedert. Am gleichen Tag wurden die Gemeinden Mahnburg, Wunderbüttel, Eutzen, Vorhop und Hagen bei Knesebeck in die Gemeinde Knesebeck eingegliedert. Ebenso wurden Boitzenhagen, Plastau, Radenbeck, Schneflingen, Teschendorf und Zasenbeck in die Gemeinde Ohrdorf eingegliedert. Im Anschluß kamen bereits am 1. April 1974 die neu vergrößerten Gemeinden Ohrdorf und Knesebeck zur Stadt Wittingen.

Nach offiziellen Bekanntgebungen gab es im Jahre 2005 in der Stadt Wittingen in etwa 12.290 Bewohner in rd. 3745 Häusern mit insgesamt etwa 5.400 Wohnungen. Seit dem steigert sich die Anwohnerzahl immer weiter.

Hankensbüttel

Hankensbüttel ist eine Ansiedlung im Landkreis Gifhorn in Niedersachsen. Die nächstgelegenen Städte sind Celle, Uelzen, Gifhorn und Wolfsburg. Geschichtlich gehört Hankensbüttel zu der Gruppe der Büttel-Ortschaften.

Die erste Erwähnung von Hankensbüttel kommt aus einer Beurkundung von Kaiser Heinrich III. aus dem Jahre 1051, in welcher der Ort als "Honengesbuthele" nachweislich erwähnt wird. Zu diesem Zeitpunkt herrschte das Geschlecht der Billunger, Getreue der Kaiser des Heiligen Römischen Reiches, in der Umgebung. An viel genutzten Verkehrs- und Handelsstraßen gelegen, kam es zügig zu einer günstigen Entwicklung. Nachdem die Billunger 1106 ausgestorben waren, kam das Gebiet unter die Herrschaft der Welfen, ab 1267 zur Lüneburger Linie. Seit dem Jahr 1996 ist Hankensbüttel Verwaltungskern der gleichnamigen Samtgemeinde.

In Hankensbüttel besteht seit dem Jahre 1988 das Otter-Zentrum auf einem gut 6 Hektar umfassenden Freigelände, das vom Verein "Aktion Fischotterschutz e. V." betrieben wird. Das Gelände findet man unmittelbar am Isenhagener See. Der Isenhagener See wurde in den 1960er Jahren durch Ausbaggern künstlich erstellt. An dieser Stelle gab es über etliche Jahrhunderte Fischteiche des nahe gelegenen Klosters Isenhagen, die im 19. Jahrhundert zur Wiese wurden. Das Kloster Isenhagen am Stadtrand von Hankensbüttel entstand in der Zeit von 1345–1350 als Zisterzienserinnenkloster und ist seit 1540 ein evangelisches Damenstift.

Bad Bodenteich

Bad Bodenteich ist ein Flecken in der Lüneburger Heide im Kreis Uelzen, Niedersachsen. Die Samtgemeinde Bodenteich hatte dort bis zu ihrer Eliminierung im Jahre 2011 den Verwaltungssitz. Seither gehört Bad Bodenteich zur Samtgemeinde Aue mit Verwaltungssitz in Wrestedt. Diese betreibt im ehemaligen Verwaltungsgebäude ein Bürgerbüro. Nachbaransiedlungen von Bad Bodenteich sind Lüder, Wrestedt und Soltendieck. Zusätzlich grenzt Bad Bodenteich an das Bundesland Sachsen-Anhalt. Bad Bodenteich ist seit dem Jahre 1973 anerkannter Luftkurort, und bietet seit 1985 als Kneippkurort Schrothkuren an. Seit dem 1. Oktober 1998 trägt der Flecken die Namenserweiterung Bad. Die Gemeinde Bad Bodenteich besteht aus dem Kernort Bad Bodenteich und den Stadtteilen Häcklingen, Abbendorf, Overstedt, Schostorf, Schafwedel, Kuckstorf, Flinten und Bomke. Die Ortschaft Bad Bodenteich ist über die B 4 und die Landesstraßen 265, 266 und 270 mit dem PKW zu erreichen. Bad Bodenteich hat einen Bahnhof an der Bahnstrecke Wieren-Braunschweig.


Diese Informationen sollten für Sie ebenfalls von Interesse sein:
Lattenzaun Wittingen

jaegerzaun-halbrundlatten

Rustikaler Klassiker: „Jägerzaun“ mit rautenförmigen Halbrundlatten

landhauszaun1

Landhaus-Zaun kesseldruckimprägniert KD+ für eine lange Lebensdauer

senktrechtzaun-kesseldruckimpraegnierung-braun

Klassischer Senkrechtzaun mit Kesseldruckimprägnierung KD+ braun

riegelzaeune-robust

Riegelzäune sind robust und dabei sehr preisgünstig

paddock-anlage-scheerer

Paddock-Anlage aus SCHEERER Rüping Material

koppelzauntor

Koppelzauntor

bohlenzaun-bonanza

Bohlenzaun Bonanza

staketzauntor-metallrahmen

Staketzauntor mit Metallrahmen

tor-halbrahmen-sondermass

Tor Halbrahmen im Sondermaß, Staket B

landhauszaun2

Landhaus-Zaun aus Kiefer mit Vollrahmentor

Sie wünschen – wir erfüllen

Für alle Zauntypen stellen wir passende Türen und Tore her. Ein Schiebetor? Sehr gern!








Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasie wird mitunter irrtümlich auch Douglastanne, Douglasfichte oder Douglaskiefer genannt. Dabei ist die Douglasie eine eigene Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Die Gattung der Douglasien umfasst nur zirka 6 Arten, von denen 4 in einigen wenigen Verbreitungsgebieten im östlichen Asien und 2 im westlichen Teil von Nordamerika zu finden sind. In Europa war die Douglasie ehemals im Tertiär vorzufinden, im Zuge der Eiszeit ist sie auf unserem Kontinent jedoch ausgestorben. Das traditionelle Verbreitungsgebiet der Douglasie ist der Westen Nordamerikas.

Der schottische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm benannten Baum im 19. Jahrhundert von einer Nordamerika-Reise mit nach Europa. Als eingeführte Spezies hat sich die Douglasie mittlerweile in zahllosen Ländern etabliert. In Deutschland kommt sie meistens in Rheinland Pfalz vor. Besondere Eigenschaften der Douglasie sind: Spezielle Maserung, breite Jahresringe, rot gefärbtes Kernholz und hohe naturgegebene Beständigkeit.



Kiefer

Die Kiefer ist ein Baum der Gattung Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Die Kiefer ist ein immergrüner Baum mit nadelförmigen Blätter, die büschelig oder spiralig angeordnet sind. Kiefer-Gewächse bilden Zapfen, in denen auch die Samen reifen. Der feminine Zapfen besteht aus verholzenden Samenschuppen, an deren Basis 2 zur Basis gerichtete Samenanlagen stehen.

Zwischen Bestäubung und Befruchtung vergeht bei zahlreichen Kiefer-Bäumen ein komplettes Jahr, für gewöhnlich ist zu Beginn noch nicht einmal die weibliche Megaspore entstanden. Bei der Fichte dagegen befinden sich im Gegensatz dazu Bestäubung und Samenreife in einer Vegetationsperiode.

Systematik
Unterreich: Gefäßpflanzen (Tracheobionta)
Überabteilung: Samenpflanzen (Spermatophyta)
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse



Holz als Baustoff

Holz findet im Bauwesen zumeist als sog. Bauholz umfangreiche Nutzung. Holz wird im Bau z.B. als Brettschichtholz, Vollholz oder in Form von Holzwerkstoffen eingesetzt werden. Es wird sowohl für isolierende, konstruktive als auch für ästhetische Anwendungen in Form von Verkleidungen verwendet. Auf tragfähigen Holzkonstruktionen basiert der Holzrahmenbau, der Holzskelettbau sowie der normale Fachwerkbau.

Holz überzeugt durch eine große Stabilität bei minimalen Gewicht aus. Von allen Festigkeiten des Holzes hat seine Zugfestigkeit die besten Werte, während die Druckfestigkeit des Holzes rd. 50 % und die Schubfestigkeit nur rd. 10 Prozent der Zugfestigkeitswerte erreichen. Die Zugfestigkeit von Stahl ist zwar 5-6 mal besser als die Zugfestigkeit von Bauholz, letzteres ist dagegen 16-mal leichter.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Sichtschutz Dortmund    Nut-und-Federbretter Erfurt    Pergola Kassel    Konstruktionshölzer Köln    Nut-und-Federbretter Husum    Holz im Garten Augsburg    Sichtschutzelemente Heilbronn    Holzzäune Heilbronn    Leimholz Wiesbaden    Pergola Oldenburg    Kreuzzaun Bonn    Lärmschutzzaun Husum    Holzterrassen Magdeburg    Holz im Garten Magdeburg    Staketzaun    Rundholzzaun Bremen    Koppelzaun Bochum    Leimholz Kiel    Zaunhersteller Karlsruhe    Palisaden Kassel    Altmarkzaun Hannover    Konstruktionshölzer Dortmund    Holzterrassen Frankfurt    Pergola Bremen    Zaun-Klassiker Lüneburg    Palisaden Mönchengladbach    Staketzaun Lüneburg    Standard-Zäune Wolfsburg    Profilbretter Duisburg    Altmarkzaun Bremen    Zaunbeschläge Rotenburg    Profilbretter Lübeck    Nut-und-Federbretter Lüdenscheid    Kreuzzaun Gelsenkirchen    Zaunbau Heide    Zäune Husum    Palisaden Mainz    Konstruktionshölzer Braunschweig    Lattenzaun Düsseldorf    Rundholzzaun Erfurt    Zaunbau Delmenhorst    Rosenbogen Oldenburg    Sichtschutzzäune Mönchengladbach    Zaunbau Lüdenscheid    Jägerzaun Heide    Zaunbau Flensburg