Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Traditions-Zäune

Jägerzaun aus Kiefernholz, kesseldruckimprägniert KD+

Traditioneller Jägerzaun aus Kiefernholz, dauerhaft haltbar dank RAL-geprüfter Kesseldruckimprägnierung Zaun „Landhaus“ aus Kiefernholz, besonders haltbar, da kesseldruckimprägniert Holzzaun, klassisch aus Kiefer, haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Holzzaun aus halbrunden Riegeln, robust und langlebig Zaun für Weidekoppel, Kiefer Massivholz, haltbar da kesseldruckimpräginiert Holztor für Weidekoppelzaun aus massiver Kiefer Bohlenzaun aus Kiefernholz, kesseldruckimprägniert für lange Haltbarkeit Tor aus Massivholz für Staketzaun Holztor für Landhauszaun, Rahmen aus Leimholz, Belattung nach Wunsch

Koppelzaun in Trier

Auch im Raum Trier gibt es die große Zaun-Vielfalt aus Holz von SCHEERER. Wenn Koppelzaun Ihr aktuelles Anliegen ist, erhalten Sie an dieser Stelle alle von Ihnen gewünschten Informationen. Neben grundsätzlichen Anregungen zur Konzeption und der Montage eines Sichtschutz- oder Gartenzauns, bekommen Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaun-Versionen Altmark-, Nordik- und Friesenzaun. Für jede Sichtschutz- oder Zaun-Version bekommt man bei SCHEERER zusätzlich jede nur erdenkliche Erweiterung bis hin zum Sondermodell.

Tradition in Perfektion gearbeitet. Erleben Sie es selbst. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog: Traditions-Zäune Türen + Tore

Traditioneller Jägerzaun aus Kiefernholz, dauerhaft haltbar dank RAL-geprüfter Kesseldruckimprägnierung

Sie wünschen – wir erfüllen

Für alle Zauntypen stellen wir passende Türen und Tore her. Ein Schiebetor? Sehr gern!


Unsere Händler im Raum Trier

Carports, Sichtschutzwände und Zäune aus dem Hause SCHEERER erhalten Sie in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Trier mit den folgenden ausgewählten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Trier befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel in den Orten Trier, Schweich, Messerich und Wittlich-Lüxem:

Leyendecker Holzland GmbH & Co. KG
Luxemburger Str. 232
54294 Trier
Telefon: 0651-82620
Fax: 0651-8262150
holz@leyendecker.de
www.leyendecker.de

Holzteam Reuther GmbH
Am Bahnhof 3
54338 Schweich
Telefon: 06502-7077
Fax: 06502-6566
info@holz-team.de

Holzwelt Kauth GmbH
Am Gewerbegebiet 8
54636 Messerich
Telefon: 06568-966660
Fax: 06568-9666620
ralf.theis@holzwelt-kauth.de
www.holzwelt-kauth.de

Holz Bauer, Fachmarkt
In der Finnbach
54516 Wittlich-Lüxem
Telefon: 06571-91200
Fax: 06571-912049
info@holz-bauer.info
www.holz-bauer.info


Zäune, Sichtschutzelemente und Carports im Blickpunkt
Untersuchungen zur Folge haben die Menschen im Raum Trier mit fast 37 Prozent ein deutliches Interesse an den Themengebieten Hausbau, Gartenzäune und Grundstückseingrenzung. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass in Trier viele Neubaugbiete für junge Familien existieren. Holzterrassen, Sichtschutzzäune und Carports sind aus diesem Grund in Trier sehr gefragt. Schön, dass es in der Region die Qualitätsprodukte von SCHEERER zu kaufen gibt.


Der Koppelzaun in Markenqualität - für die optisch beste Abtrennung des eigenen Eigenheimes

KoppelzaunFür Pferdebesitzer ist ein SCHEERER Koppelzaun aus Kiefernholz stets die beste Wahl. Kein Verletzungsrisiko durch scharfe Drähte und zusätzlich eine tolle Optik. Seit vielen Jahren bewährt ist in diesem Bereich die Kesseldruckimprägnierung des Holzes (Rüping-Verfahren). Sie gewährleistet eine lange Lebensdauer und verhindert Holzfäulnis. Die kesseldruckimprägnierten Pfosten sind vierkantig oder rund. Der Pfostenabstand beträgt 2,50 m.

Mehr dazu unter Koppelzaun. Hier finden Sie einen unserer Fachhandelspartner

Was bei einem Koppelzaun beachtet werden sollte

Dazu Ingolf Bender, Biologe und Haltungspraktiker: Zäune unterliegen unter anderem dem Landschafts- und Naturschutzrecht, dem Bauordnungsrecht, dem Bauplanungsrecht, dem Nachbarrecht und dem Haftungsrecht. Vom Grundsatz her richtet sich die Zulässigkeit nach der Nutzung der Fläche und der sog. Ortsüblichkeit. In Sondergebieten können Zäune entweder komplett unzulässig sein oder Formgebungsvorschriften unterliegen. In Naturschutzgebieten sind beispielsweise keine weißen E-Zaunbänder gestattet, sondern lediglich grün- oder braunfarbene. In Wassergewinnungsgebieten dürfen einige Zaunpfahl-Imprägnierungen nicht zur Anwendung kommen. Im Außenbereich nach § 35 Baugesetzbuch müssen möglicherweise Nichtlandwirte erst eine Baugenehmigung beantragen. Da grundsätzlich alle Weide-Areale im Außenbereich parallel auch Jagdfläche sind, dürfen auch nur durchlässige Zäune und bestenfalls ausnahmsweise - nach Sondergenehmigung - Maschendrahtzäune gebaut werden. Solche Drahtzäune wären für Pferde allerdings auch nur mit erweiterten inneren E-Zaun genehmigungsfähig.
Quelle: http://www.spin.de/forum/msg-archive/208/2009/05/43869

Ideal für Pferdeweiden: Ein Koppelzaun von SCHEERER

Ein Koppelzaun aus Holz ist die sinnvollste Lösung, sofern es für Sie um die Abgrenzung einer Wiese geht. Sie wollen Ihren Pferden einen perfekten Auslauf bieten? Mit dem Baukastensystem für Koppelzaunelemente macht das Planen und Aufstellen Spaß. Ein Koppelzaun von SCHEERER ist dann ganz sicher die richtige Entscheidung für Sie. Durch die Koppelzaun-Elemente ist die Montage eines modernen Sichtschutzzauns ein Kinderspiel, denn alle Fertigzaun-Bauelemente von SCHEERER sind bereits vormontiert.

Weitere Daten zum Bereich Koppelzaun. Hier finden Sie Ihren SCHEERER Fachhändler

Die Vorzüge eines Koppelzauns aus unserem Hause

Wer sich für die Aufstellung eines Koppelzauns entscheidet, der schafft sich somit zahllose Vorteile. Hier ist z.B. das Erscheinungsbild zu nennen. Ein Koppelzaun aus unserem Hause ist vollständig ein Naturprodukt aus Holz und wirkt dadurch hochwertig und natürlich. Aus diesem Grund kann ein solcher Holzzaun aus unserem Angebot für jedes Grundstück verwendet werden. Ein zusätzlicher Vorzug ist die stabile Konstruktion eines Koppelzauns aus unserem Hause. Ferner gilt es noch die besondere Langlebigkeit aufzuführen. Mittels Lasur oder Kesseldruckimprägnierung wird das Holz geschützt gegen Feuchtigkeit und andere Witterungseinflüsse. Mit der ausreichenden Pflege kann ein Koppelzaun von SCHEERER daher etliche Jahrzehnte verwendet werden.


Gartenzäune, Sichtschutzelemente, Terrassenholz oder Carport in Trier


Trier sitzt im Westen von Rheinland-Pfalz. Mit rd. 110.000 Menschen ist trier hinter Mainz, Ludwigshafen und Koblenz auf Rang 4 der Großstädte in Rheinland-Pfalz. Die Stadt wurde vor mindestens 2.000 Jahren unter der Bezeichnung Augusta Treverorum erbaut und führt den Titel der ersten Stadt Deutschlands. Trier bezieht sich hierbei auf die längste Existenz als bereits von den Römern anerkannte Stadt, im Gegensatz zu einem Lager oder einer Ansiedlung.

Trier befindet sich im Zentrum einer Talweitung des mittleren Moseltals mit der größten Ausdehnung am rechten Ufer des Flusses. Bewaldete und partiell mit Weinbergen versehene Hänge steigen zu den Hochflächen des Hunsrücks südöstlich und der Eifel nordwestlich an. Die Grenze zum Großherzogtum Luxemburg ist circa 15 Kilometer von der Ortsmitte entfernt. Die am schnellsten zu erreichenden größeren Städte sind Saarbrücken, um und bei 80 Kilometer südöstlich, Koblenz, rund 100 Kilometer im Nordosten, und Luxemburg-Stadt, knapp 50 Kilometer im Westen von Trier.

Aufgrund des eher ländlichen Umfelds hat Trier ein – in Anbetracht seiner Größe – überraschend großes Einzugsgebiet, welches sich aus großen Teilen von Hunsrück, Moseltal, Eifel und unterem Saartal zusammensetzt. Die kreisfreie Stadt Trier ist ringsum vom Landkreis Trier-Saarburg umringt. In geringer Nähe von lediglich wenigen Kilometern findet man ferner der Eifelkreis Bitburg-Prüm und der Landkreis Bernkastel-Wittlich.

Die Stadt Trier verteilt sich in neunzehn Bezirke. Wer hier kein Haus oder Baugrund finden konnte, ist dann wohl in die umliegenden Orte gegangen. Nachbarortschaften von Trier und Lebensmittelpunkt für etliche Familien sind z.B. Kasel, Waldrach, Longuich, Mertesdorf, Schweich, Kenn, Wasserliesch, Franzenheim, Hockweiler, Morscheid, Korlingen, Konz, Newel, Trierweiler, Gusterath, Aach, Kordel und Zemmer.

Trier und die Nachbargemeinden sind als Standort für Familien mit Wohneigentum sehr beliebt. Sollten Sie als Hauseigentümer in Trier Zäune, Gartenholz, Sichtschutzelemente oder Carports benötigen, sind Sie bei SCHEERER beim Anbieter mit der besten Auswahl.


Diese Informationen sollten für Sie ebenfalls von Interesse sein:


Koppelzaun Trier


Hintergrund-Informationen

Douglasie

Wenn es um Gartenzaun oder Sichtschutz geht, ist Douglasie eine beliebte Holzart. Auch bei Scheerer finden Sie eine große Auswahl an Zäunen aus diesem Holz.

Das Holz der Douglasie ist vielseitig einsetzbar. Douglasie wird im Außenbereich für Tore, Carports, Zäune, Türen, sowie Spielgeräte, Gartenelemente, Pergolen und Sichtschutz eingesetzt.

Douglasien-Holz, das mit einer Holzschutzgrundierung vom Produzenten zum Beispiel behandelt wurde, kann ohne weitere Bearbeitung direkt verbaut werden. Zudem eignet sich die Douglasie besonders für Farbbehandlungen (Lasuren, deckende Colorierungen).



Kiefer

Die Kiefer ist ein Baum der Gattung Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Die Kiefer ist ein immergrüner Baum mit nadelförmigen Blätter, die büschelig oder spiralig angeordnet sind. Kiefer-Pflanzen bilden Zapfen, in denen auch die Samen reif werden. Der feminine Zapfen besteht aus verholzenden Samenschuppen, an deren Basis zwei zur Basis gerichtete Samenanlagen stehen.

Zwischen Bestäubung und Befruchtung liegt bei vielen Kiefer-Bäumen ein vollständiges Jahr, in aller Regel ist anfangs noch nicht einmal die weibliche Megaspore entstanden. Bei der Fichte dagegen befinden sich zum Vergleich Bestäubung und Samenreife in einer Vegetationsperiode.

Systematik
Unterreich: Gefäßpflanzen (Tracheobionta)
Überabteilung: Samenpflanzen (Spermatophyta)
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse



Holz: Verkernung

Eine sog. Verkernung von Holz besteht, wenn die inneren Wasserleitbahnen eines Baumstammes getrennt werden und die Zellen abgetötet werden. Ist der Kernbereich deutlich durch eine dunkle Färbung zu identifizieren, spricht man von Kernholzbäumen (z.B. Lärche, Kiefer, Douglasie, Eiche, Robinie). Wenn kein Farbunterschied zu erkennen ist, aber über den verringerten Wasseranteil darauf geschlossen werden kann, dass der Innenbereich verkernt ist, spricht man von Reifholzbäumen (zum Beispiel Fichten, Linde, Birnbaum, Tanne). Reifholz ist echtes Kernholz.

Zahlreiche Bäume neigen demgegenüber zu einer fakultativen Verkernung (zum Beispiel Buche, Esche, Kirsche. Der Kern ist zwar farblich abgesetzt, man spricht aber von einem Falschkern, da die Kernbildung nicht endogen und jedesmal stattfindet, sondern durch exogene Einflüsse ausgelöst wird. Der Falschkern hat keine verbesserte Haltbarkeit.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Konstruktionshölzer Bonn    Kesseldruck Imprägnierung Berlin    Kreuzzaun Landshut    Gartenzäune Neumünster    Profilbretter Göttingen    Palisaden Hamburg    Staketenzaun Flensburg    Gartenzäune Bremen    Profilbretter Delmenhorst    Fertigzäune Flensburg    Holzzäune Frankfurt    Sichtschutzzäune Delmenhorst    Friesenzaun Wuppertal    Sichtschutz Bochum    Zaun-Klassiker Göttingen    Holzzaun Chemnitz    Nut-und-Federbretter    Lärmschutzzaun Münster    Kesseldruckimprägnierung in Grau Köln    Sichtschutz Aschaffenburg    Lattenzaun Stuttgart    Holzzäune Neumünster    Rundholzzaun Münster    Leimholz Dortmund    Kesseldruckimprägnierung Gifhorn    Kesseldruckimprägnierung Rotenburg    Profilbretter Ingolstadt    Kreuzzaun Potsdam    Zaunbeschläge Landshut    Zaun Dortmund    Holzterrassen Mannheim    Fertigzaun Frankfurt    Staketzaun Gelsenkirchen    Staketzaun Osnabrück    Rundholzzaun Freiburg    Staketenzaun Köln    Lattenzaun Karlsruhe    Kesseldruckimprägnierung in Grau Münster    Nut-und-Federbretter Lüdenscheid    Kesseldruckimprägnierung Delmenhorst    Zaunbeschläge Dortmund    Lärmschutzzaun Köln    Schiebetor Neumünster    Staketzaun Essen    Zaun Wuppertal    Palisaden Wuppertal