Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Gartenelemente

Vormontierte Gartenmöbel aus unbehandeltem Douglasienholz

Gartenmöbel Douglasie unbehandelt gartenbruecke-douglasie-2 hochbeet-douglasie komposter pflanzkasten-nordmark-kiefer-ral-kesseldruckimpraegniert hochbeet-stecksystem palisaden-ral-guetezeichen gartenbruecke-douglasie

Leimholz in Trier

Auch in der Region Trier erhält man die große Zaun-Vielfalt aus Holz von SCHEERER. Wenn Sie nach Leimholz gesucht haben, vermitteln wir Ihnen hier gerne sämtliche von Ihnen gewünschten Informationen. Neben allgemeinen Hinweisen zur Konstruktion und der Errichtung von Nordik-Zaunn und Zaunelementen, bekommen Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaunsysteme Palisadenzaun, Nordik-Zaun oder Jägerzaun. Für jedes Zaunsystem gibt es bei SCHEERER zusätzlich jede mögliche Erweiterung bis hin zur Sonderanfertigung.

Massivholz im Garten – auch für Sie um Ideen schöner. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog: Gartenelemente

Klicken Sie hier zu unseren Favoriten: Gartenelemente Auswahl und Preise

Gartenmöbel Douglasie unbehandelt

Stichwort RAL-Palisaden

Wir bieten Ihnen durchweg RAL-gütegeprüfte Qualitätsprodukte mit einer Qualitätsgarantie von 10 Jahren.


Unsere Händler im Raum Trier

Carports, Sichtschutzwände und Zäune aus dem Hause SCHEERER erhalten Sie in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Trier mit den folgenden ausgewählten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Trier befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel in den Orten Trier, Schweich, Messerich und Wittlich-Lüxem:

Leyendecker Holzland GmbH & Co. KG
Luxemburger Str. 232
54294 Trier
Telefon: 0651-82620
Fax: 0651-8262150
holz@leyendecker.de
www.leyendecker.de

Holzteam Reuther GmbH
Am Bahnhof 3
54338 Schweich
Telefon: 06502-7077
Fax: 06502-6566
info@holz-team.de

Holzwelt Kauth GmbH
Am Gewerbegebiet 8
54636 Messerich
Telefon: 06568-966660
Fax: 06568-9666620
ralf.theis@holzwelt-kauth.de
www.holzwelt-kauth.de

Holz Bauer, Fachmarkt
In der Finnbach
54516 Wittlich-Lüxem
Telefon: 06571-91200
Fax: 06571-912049
info@holz-bauer.info
www.holz-bauer.info


Zäune, Sichtschutzelemente und Carports im Blickpunkt
Untersuchungen zur Folge haben die Menschen im Raum Trier mit fast 37 Prozent ein deutliches Interesse an den Themengebieten Hausbau, Gartenzäune und Grundstückseingrenzung. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass in Trier viele Neubaugbiete für junge Familien existieren. Holzterrassen, Sichtschutzzäune und Carports sind aus diesem Grund in Trier sehr gefragt. Schön, dass es in der Region die Qualitätsprodukte von SCHEERER zu kaufen gibt.


Leimholz oder Brettschichtholz: Vorteile und Merkmale

LeimholzAls Leimholz oder Brettschichtholz definiert man aus wenigstens 3 Brettschichten und in der gleichen Faserrichtung verleimte Bretter. Die Ebenen sind mit einer geeigneten Leimbindung miteinander verklebt. Leimholz wird zumeist im Ingenieurholzbau, also für eine hohe statische Belastung, verwendet. Binder aus Brettschichtholz werden als Brettschichtbinder oder Leimbinder benannt. Brettschichtholz wird verkürzt auch BS-Holz oder BSH genannt. Leimholz wird hier und da auch Leimbalken genannt.

Für die Herstellung von Brettschichtholz bzw. Leimholz wird Massivholz verwendet. In aller Regel wird ein Brettschichtholz bzw. Leimholz nur aus einer Holzart produziert. Hierfür werden regelmäßig Fichten-, Kiefer-, Lärchen- oder Douglasienhölzer eingesetzt.

» Beratung erhalten Sie auch bei einem unserer Holzfachmärkte.

Durch Brettschichtholz geringere Rissbildung bei Carports

Weil Leimholz und Brettschichtholz aus getrocknetem Holz hergestellt wird und vielschichtig aufgebaut ist, findet man Rissbildung in deutlich geringerem Umfang als bei Vollholz. Vollholz oder auch Massivholz besteht lediglich aus einem einzigen Stück Holz und kann darum eher zur Entstehung von Rissen neigen. Deswegen eignet sich z.B. Brettschichtholz bzw. Leimholz ideal beim Carportbau als tragende Konstruktion, wo eine Rissbildung unerwünscht ist. SCHEERER nutzt für farbbehandelte Carports bei Auflagen, Pfosten und Holmen grundsätzlich Leimholz ein.

Sehr gute Stabilität - auch im Brandfall

Weil die Belastbarkeit von Holz im Gegensatz zu der des Stahls nicht von der Temperatur abhängt und Holz bei Feuer langsam von außen her brennt, kann die Belastbarkeit mitunter länger bestehen bleiben als z.B. bei Stahlträgern. Brettschichtholz bzw. Leimholz wird aus erlesenen und von Makelstellen befreiten Hölzern produziert. Aus diesem Grund wird man Tragfähigkeiten erreichen, die mit Massiv- bzw. Vollholz des identischen Querschnittes nicht möglich sind.


SCHEERER Gartenzäune, Sichtschutzelemente, Carport oder Terrassenholz erhalten Sie beim Holzfachhandel in Trier


Trier findet man auf der westlichen Seite von Rheinland-Pfalz. Mit rund 110.000 Bewohnern ist sie nach Mainz, Ludwigshafen am Rhein und Koblenz an vierter Stelle der größten Städte. Die Stadt wurde vor über 2.000 Jahren unter der Bezeichnung Augusta Treverorum erschaffen und führt den Titel der ältesten Stadt innerhlb der Grenzen der heutigen Bundesrepublik. Trier bezieht sich hierbei auf die längste Geschichte als schon von den Römern anerkannte Stadt, im Vergleich zu einem Lager oder einer Ansiedlung.

Trier liegt in der Mitte einer Talausweitung des mittleren Moseltals mit der größten Stadtfläche rechtsseitig der Mosel. Mit Wald bewachsene und zum Teil mit Weinreben besetzte Hänge steigen zu den Hochflächen des Hunsrücks südöstlich und der Eifel nordwestlich an. Die Grenze zum Großherzogtum Luxemburg ist ungefähr 15 Kilometer von der Ortsmitte entfernt. Die nächstgelegenen Großstädte sind Saarbrücken, zirka 80 Kilometer südöstlich, Koblenz, ungefähr 100 Kilometer nordöstlich, und Luxemburg-Stadt, ca. 50 km westlich von Trier.

Wegen des in erster Linie ländlichen Umlands verzeichnet Trier ein – für seine Größe – äußerst großes Einzugsgebiet, das sich aus großen Teilen von unterem Saartal, Moseltal, Eifel und Hunsrück zusammensetzt. Die kreisfreie Stadt Trier ist rings herum vom Landkreis Trier-Saarburg umgeben. In unmittelbarer Nähe von nur wenigen Kilometern gibt es zusätzlich der Eifelkreis Bitburg-Prüm und der Landkreis Bernkastel-Wittlich.

Das Stadtgebiet von Trier gliedert sich in neunzehn Stadtbezirke. Wer dort kein EFH oder Baugrund bekommen hat, ist dann wohl ins Umland gezogen. Nachbarorte von Trier und Heimat für zahlreiche Familien sind beispielsweise Kenn, Longuich, Kasel, Schweich, Waldrach, Mertesdorf, Morscheid, Hockweiler, Korlingen, Konz, Franzenheim, Wasserliesch, Kordel, Newel, Aach, Gusterath, Zemmer und Trierweiler.

Trier und sein gesamter Ballungsraum sind als Lebensnittelpunkt für Familien mit Wohneigentum hoch geschätzt. Sollten Sie als Hauseigentümer in Trier Zäune, Sichtschutzelemente, Gartenholz oder Carports benötigen, sind Sie bei uns beim besten Anbieter.


Diese Informationsseiten könnten auch für Sie nützlich sein:


Leimholz Trier


Hintergrund-Informationen

Nadelholz

Aus historischer Sicht sind Nadelhölzer älter als Laubhölzer, haben aus diesem Grund einen einfacheren anatomischen Zellaufbau als diese und besitzen nur zwei Zellarten.

Tracheiden sind langgezogene an beiden Enden spitz zulaufende Zellen, die lediglich mit Wasser oder Luft gefüllt sind. Sie vereinigen Leitungs- und Festigungsfunktion und haben einen Anteil von knapp 90-100 % der Holzsubstanz. Die Parenchymzellen sind im Längsschnitt zumeist rechteckige Zellen, die die Leitung von Nähr- und Wuchsstoffen sowie die Speicherung von Fetten und Stärke übernehmen. Die die Harzkanäle umgebenden Parenchymzellen agieren als Epithelzellen und produzieren das Harz, welches sie in den Harzkanal ausscheiden. Harzkanäle gibt es zum Beispiel in den Gattungen Kiefer, Lärche, Douglasie und Fichte.



Douglasie

Die Douglasie wird mitunter fälschlicher Weise auch Douglastanne, Douglasfichte oder Douglaskiefer genannt. Dabei ist die Douglasie eine eigenständige Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Die Gattung der Douglasien zeigt nur in etwa 6 Arten, von denen 4 in begrenzten Verbreitungsgebieten in Ostasien und zwei im westlichen Nordamerika zu entdecken sind. In Europa war die Douglasie einst im Tertiär vertreten, im Verlauf der Eiszeit ist sie hierzulande leider ausgestorben. Das übliche Verbreitungsgebiet der Douglasie ist der westliche Teil Nordamerikas.

Der schottische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm benannten Baum im 19. Jahrhundert von einer nordamerikanischen Tour mit nach Hause. Als eingeführte Spezies hat sich die Douglasie mittlerweile in besonders vielen Gebieten Europas bewährt. In Deutschland kommt die Douglasie vor allem in Rheinland Pfalz vor. Auffällige Eigenschaften der Douglasie sind: Besondere Maserung, breiere Jahresringe, rot gefärbtes Kernholz und große natürliche Beständigkeit.



Kiefern

Wenn es darum geht, einen Sichtschutzzaun zu errichten, sind Wandelemente aus Kiefernholz immer eine gute Wahl. Die Kiefern, auch Föhren oder Forlen betitelt, gehören zu einer Pflanzengattung von Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Das Wort Kiefer ist vermutlich durch Zusammenziehung von Kienföhre entstanden und ist erst ab dem 16. Jahrhundert bestätigt.

Die häufigsten Kiefern-Arten wachsen als Bäume, einige auch als Sträucher. Kiefern sind immergrün und duften kräftig. Kiefern werden durchschnittlich um und bei 45 m hoch und können bis zu ca. 600 Jahre alt werden. Ihre Nadelblätter der Kiefern sind im Verhältnis zu anderen Nadelbäumen sehr lang.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Sichtschutzzäune Hof    Gartenbrücke Lüdenscheid    Kesseldruckimprägnierung Mönchengladbach    Pergola Magdeburg    Sichtschutz Kiel    Standard-Zäune Husum    Bohlenzaun Dortmund    Sichtschutz Bielefeld    Konstruktionshölzer Offenburg    Zäune Wolfsburg    Lärmschutzzaun Aachen    Schiebetor Husum    Holzterrassen München    Gartenzaun Offenburg    Nordik-Zaun Uelzen    Kreuzzaun Frankfurt    Steckzaun Ingolstadt    Holzzaun Frankfurt    Holz im Garten Delmenhorst    Altmarkzaun Kassel    Pergola Wiesbaden    Sichtschutzelemente Wolfsburg    Kesseldruck Imprägnierung Freiburg    Friesenzaun Bielefeld    Leimholz Bochum    Kesseldruckimprägnierung Grau Uelzen    Kesseldruck Imprägnierung Mannheim    Palisaden Tübingen    Zaunbau Osnabrück    Kreuzzaun Mainz    Altmarkzaun Erfurt    Kreuzzaun Nürnberg    Zaun-Klassiker Uelzen    Kreuzzaun Offenburg    Sichtschutzzäune Koblenz    Gartenzaun Mannheim    Lärmschutzzaun Gelsenkirchen    Pergola Düsseldorf    Zäune Frankfurt    Zaun Kassel    Profilbretter Oldenburg    Holzzäune Braunschweig    Bohlenzaun Ingolstadt    Staketenzaun Wuppertal    Sichtschutzzaun Delmenhorst    Sichtschutzelemente Neumünster