Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Traditions-Zäune

Jägerzaun aus Kiefernholz, kesseldruckimprägniert KD+

Traditioneller Jägerzaun aus Kiefernholz, dauerhaft haltbar dank RAL-geprüfter Kesseldruckimprägnierung Zaun „Landhaus“ aus Kiefernholz, besonders haltbar, da kesseldruckimprägniert Holzzaun, klassisch aus Kiefer, haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Holzzaun aus halbrunden Riegeln, robust und langlebig Zaun für Weidekoppel, Kiefer Massivholz, haltbar da kesseldruckimpräginiert Holztor für Weidekoppelzaun aus massiver Kiefer Bohlenzaun aus Kiefernholz, kesseldruckimprägniert für lange Haltbarkeit Tor aus Massivholz für Staketzaun Holztor für Landhauszaun, Rahmen aus Leimholz, Belattung nach Wunsch

Bohlenzaun in Trier

Auch im Raum Trier kommt man an die große Zaun-Vielfalt aus Holz von SCHEERER. Wenn Sie nach Bohlenzaun gesucht haben, erhalten Sie hier alle von Ihnen benötigten Fachinformationen. Neben grundsätzlichen Anregungen zur Konstruktion und dem Aufbau eines Steckzauns, finden Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaunsysteme Altmark, Nordik und Immenhof. Für jedes Zaunsystem erhält man bei SCHEERER außerdem jede mögliche Erweiterung bis hin zur Sonderlösung.

Tradition in Perfektion gearbeitet. Erleben Sie es selbst. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog: Traditions-Zäune Türen + Tore

Traditioneller Jägerzaun aus Kiefernholz, dauerhaft haltbar dank RAL-geprüfter Kesseldruckimprägnierung

Sie wünschen – wir erfüllen

Für alle Zauntypen stellen wir passende Türen und Tore her. Ein Schiebetor? Sehr gern!


Unsere Händler im Raum Trier

Carports, Sichtschutzwände und Zäune aus dem Hause SCHEERER erhalten Sie in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Trier mit den folgenden ausgewählten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Trier befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel in den Orten Trier, Schweich, Messerich und Wittlich-Lüxem:

Leyendecker Holzland GmbH & Co. KG
Luxemburger Str. 232
54294 Trier
Telefon: 0651-82620
Fax: 0651-8262150
holz@leyendecker.de
www.leyendecker.de

Holzteam Reuther GmbH
Am Bahnhof 3
54338 Schweich
Telefon: 06502-7077
Fax: 06502-6566
info@holz-team.de

Holzwelt Kauth GmbH
Am Gewerbegebiet 8
54636 Messerich
Telefon: 06568-966660
Fax: 06568-9666620
ralf.theis@holzwelt-kauth.de
www.holzwelt-kauth.de

Holz Bauer, Fachmarkt
In der Finnbach
54516 Wittlich-Lüxem
Telefon: 06571-91200
Fax: 06571-912049
info@holz-bauer.info
www.holz-bauer.info


Zäune, Sichtschutzelemente und Carports im Blickpunkt
Untersuchungen zur Folge haben die Menschen im Raum Trier mit fast 37 Prozent ein deutliches Interesse an den Themengebieten Hausbau, Gartenzäune und Grundstückseingrenzung. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass in Trier viele Neubaugbiete für junge Familien existieren. Holzterrassen, Sichtschutzzäune und Carports sind aus diesem Grund in Trier sehr gefragt. Schön, dass es in der Region die Qualitätsprodukte von SCHEERER zu kaufen gibt.


Bohlenzaun von SCHEERER - für die bestmögliche Eingrenzung des eigenen Eigenheimes

BohlenzaunDer Bohlenzaun mit seinem robusten Aussehen passt ideal in ein Wohnviertel. Ein Bohlenzaun eignet sich aber ebenfalls gut als Umzäunung von jedem anderen Grundstück. Bei dem Bohlenzaun werden die Bohlen waagerecht in passendem Maß an die Pfosten montiert. Die Bohlen können aber genauso abwechselnd versetzt verbaut werden. Bei SCHEERER gibt es den Bohlenzaun in 2 voneinander abweichenden Bauformen: den Bohlenzaun "gehobelt" mit sauberer gehobelter Kante und den Bohlenzaun "natur" mit geschälter Kante.

Zusätzliche Hintergrundinfos zum Bereichm Thema Standardzäune

Bohlenzäune sind günstig, variabel und elegant

Da der Bohlenzaun in aller Regel aus unbehandeltem Holz gefertigt wird, kann man ihn persönlich errichten und an die örtlichen Gegebenheiten anpassen. Der Bohlenzaun gehört zur Bauart der Lattenzäune, welche die üblichste Bauart eines Holzzauns verkörpert. Lattenzäune findet man in verschiedenen Gestaltungen und Bauformen - von elegant bis massiv. Bohlenzäune erscheinen insbesondere formschön und nicht dominant. Das Konstruktionsprinzip folgt stets dem gleichen Muster: Senkrechte, in der Regel glatt geschliffene Holzlatten werden durch 2 Querstreben, für gewöhnlich auch Riegel genannt, miteinander verbunden. Die einzelnen senkrechten Latten sind zur Mitte des Zaunelements kürzer und werden zum Rand hin zusehends länger. Das daraus entstehende wellenförmige Äußere beschert dem Zaun eine bewegte Optik. Besonders mit einer weißen Lackierung entfachen solche Bohlenzäune eine noble, einladende Wirkung. Eine engere Montage der Leisten sowie die veränderbare Höhe ermöglichen es, diese Zaunform nicht nur zur Begrenzung eines Gartens, sondern ebenfalls als Sichtschutzzaun zu verwenden. Durch den schlichten Aufbau kann ein Bohlenzaun schnell installiert und im Fall der Fälle auch unproblematisch Instand gesetzt werden.

Bohlenzaun Alternativen

Sie benötigen einen zeitlosen Zaun-Klassiker? Bei SCHEERER gibt es ihn. Zaun-Klassiker bestechen durch ihre schnörkellosen Formen. Neben dem Klassiker Bohlenzaun gibt es in unserem Lieferangebot diese begehrten Zaunstile:

Bohlenzaun von SCHEERER: Ein beliebtes Zaunsystem aus den Küstenregionen Norddeutschlands

Die Nutzung des ökologischen Baumaterials Holz beim Bau von Zaunanlagen hat auch in Norddeutschland eine uralte Geschichte. Bei der Wahl des bevorzugten Zaunes sollten der Baustil des Eigenheimes, in der Regel aber die baulichen Vorgaben der Region in die Planungen einbezogen werden. Darum liefert SCHEERER ein vielfältiges Spektrum von Zaunkonzepten an. Darunter auch der Bohlenzaun, der ausdrücklich für die nördlichen Landstriche kennzeichnend ist. Die schöne Kombination von klassisch nordischer Formgebung und neuzeitlichem Design steht hierbei an voderster Front des Interesses. Nicht weniger von Bedeutung wiegt die Individualität, zu jeder gewünschten Nutzung kann der ideale Zaun aufgestellt werden. Das garantiert nicht nur das üppige Lieferangebot an möglichen Sonderanfertigungen. Bereits die Form des Bohlenzaunes ist veränderbar: In außerstädtischen Orten sind Bohlenzäune in geradliniger Ausführung (zum Beispiel das Zaunmodell Altmark) äußerst verbreitet. Bohlenzäune mit geschwungener Wellengestalt werden signifikant öfter im hohen Norden favorisiert.


SCHEERER Sichtschutzelemente, Carports, Gartenholz oder Zäune von unserem Fachhandelspartner in Trier


Trier findet man im westlichen Teil des Landes Rheinland-Pfalz. Mit ungefähr 110.000 Anwohnern ist trier nach Mainz, Ludwigshafen und Koblenz auf Rang 4 der Großstädte in Rheinland-Pfalz. Die Stadt wurde vor gut 2.000 Jahren unter dem Namen Augusta Treverorum erschaffen und verfügt über den Titel der ersten Städtischen Siedlung Deutschlands. Trier bezieht sich dabei auf die älteste Existenz als bereits von den Römern anerkannte Stadt, im Gegensatz zu einem Lager oder einer Siedlung.

Trier findet man im Zentrum einer Talausweitung des mittleren Moseltals mit der größten Ausdehnung am rechten Ufer des Flusses. Mit Wald versehene und partiell mit Weinbergen besetzte Hänge klettern zu den Hochflächen des Hunsrücks im Südosten und der Eifel nordwestlich an. Die Grenze zum Großherzogtum Luxemburg ist etwa 15 Kilometer vom Stadtkern entfernt. Die am schnellsten zu erreichenden größeren Städte sind Saarbrücken, rd. 80 Kilometer südöstlich, Koblenz, ungefähr 100 Kilometer im Nordosten, und Luxemburg-Stadt, um und bei 50 km im Westen von Trier.

Aufgrund des in aller Regel ländlichen Umfelds hat Trier ein – im Verhältnis zu seiner Größe – ungewöhnlich großes Einzugsgebiet, welches sich aus erheblichen Teilen von Hunsrück, Moseltal, Eifel und unterem Saartal zusammensetzt. Der kreisfrei Ort Trier ist komplett vom Landkreis Trier-Saarburg umschlossen. In kurzer Entfernung von nur wenigen Kilometern gibt es außerdem der Eifelkreis Bitburg-Prüm und der Landkreis Bernkastel-Wittlich.

Die Stadt Trier gliedert sich in neunzehn Bezirke. Wer hier kein Haus oder einen Bauplatz finden konnte, ist möglicherweise in die umliegenden Regionen gezogen. Nachbarortschaften von Trier und Lebensort für sehr viele Familien sind z.B. Schweich, Waldrach, Kasel, Kenn, Longuich, Mertesdorf, Konz, Franzenheim, Korlingen, Morscheid, Wasserliesch, Hockweiler, Newel, Zemmer, Aach, Kordel, Trierweiler und Gusterath.

Trier und sein Umland sind als Wohnort für Familien mit dem Wunsch nach Wohneigentum sehr reizvoll. Sollten Sie als Hauseigentümer in Trier Sichtschutzelemente, Zäune, Gartenholz oder einen Carport benötigen, sind Sie beim Hersteller SCHEERER fraglos an der richtigen Adresse angekommen.


Diese Themen dürften für Sie ebenfalls weiterführend sein:


Bohlenzaun Trier


Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasie ist ein dauergrüner Baum, der in seiner in Europa vorkommenden Art zirka 60m hoch wird. Im Herkunftsgebiet der Douglasie kann dieser sogar rund 120 Meter hoch werden. Die höchste Douglasie, die jemals registriert wurde, war genau 133m hoch. Die kräftigsten Douglasie-Bäume verfügen über einen Stamm von in etwa 4 Metern Durchmesser. Die Douglasie zeigt eine relativ schlanke, kegelförmige Krone.

Die Douglasie wächst recht schnell und kann je nach Unterart ein Maximalalter von zirka 400 bis 1400 Jahren erreichen. Die Nadeln sind grün bis blaugrün, einzeln stehend, weich und stumpf. Sie sind rund 3 bis 4 Zentimeter lang und verströmen, wenn man sie zerreibt, einen aromatisch angenehmen Duft. Im Unterschied zur Fichte sitzen die Douglasie-Nadeln unmittelbar auf dem Zweig auf. Die Zapfen der Douglasie weisen eine Länge von gut 4 bis 9 cm und einen Durchmesser von 3 bis 3,5 Zentimetern auf. Zur Reifezeit hängen sie und fallen wie bei der Fichte als Ganzes ab. Die Douglasie blüht auf der Nordhalbkugel für gewöhnlich in der Zeit von April bis Mai. Die Samen reifen bis September und werden von Oktober bis November freigegeben.



Kiefern

Wenn es darum geht, einen Sichtschutzzaun zu errichten, sind Wandelemente aus Kiefernholz immer eine gute Wahl. Die Kiefern, auch Föhren oder Forlen genannt, bilden eine Pflanzengattung von Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Der Begriff Kiefer ist vermutlich durch Zusammenziehung von Kienföhre entstanden und ist erst ab dem 16. Jahrhundert dokumentiert.

Die meisten Kiefern-Arten wachsen als Bäume, einige auch als Sträucher. Kiefern sind immergrün und riechen stark. Kiefern werden durchschnittlich beinahe 45 m hoch und können bis zu um und bei 600 Jahre alt werden. Ihre Nadelblätter der Kiefern sind im Verhältnis zu anderen Nadelbäumen besonders lang.



Holz: Verkernung

Eine sogenannte Verkernung von Holz besteht, wenn die internen Wasserleitbahnen des Baumstammes unterbrochen werden und die Zellen abgetötet werden. Ist der Kernbereich genau durch eine dunkle Färbung zu identifizieren, redet man von Kernholzbäumen (beispielsweise Robinie, Kiefer, Eiche, Douglasie, Lärche). Wenn kein Farbunterschied zu identifizieren ist, aber über den verringerten Feuchtigkeitsanteil überlegt werden kann, dass der Innenbereich verkernt ist, redet man von Reifholzbäumen (z.B. Linde, Birnbaum, Tanne, Fichten). Reifholz ist wirkliches Kernholz.

Sehr viele Bäume neigen demgegenüber zu einer fakultativen Verkernung (beispielsweise Buche, Esche, Kirsche. Der Kern ist zwar farblich abgesetzt, man spricht allerdings von einem Falschkern, da die Kernbildung nicht endogen und regelmäßig stattfindet, sondern durch exogene Einflüsse ausgelöst wird. Der Falschkern hat keine höhere Haltbarkeit.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Nut-und-Federbretter Köln    Zaunhersteller Bremerhaven    Sichtschutzzaun Lübeck    Gartenholz Münster    Zaunbeschläge Landshut    Sichtschutz Stuttgart    Gartenbrücke Berlin    Zaun-Klassiker Dortmund    Palisadenzaun Ludwigshafen    Zaunbau Erfurt    Pergola Hannover    Sichtschutzzäune Tübingen    Holzterrassen Heilbronn    Nut-und-Federbretter Magdeburg    Sichtschutz Heilbronn    Kesseldruckimprägnierung in Grau Husum    Zaunanlage Augsburg    Holz im Garten Wittingen    Kesseldruckimprägnierung Frankfurt    Fertigzaun Oldenburg    Gartenbrücke Rotenburg    Gartenholz Dresden    Pergola Hamburg    Nordik-Zaun Mainz    Holzzäune Koblenz    Steckzaun Oldenburg    Holz im Garten Münster    Steckzaun Dresden    Zaun Dortmund    Gartenzaun Mannheim    Gartenbrücke Mannheim    Palisadenzaun Düsseldorf    Staketzaun Magdeburg    Standard-Zäune Stuttgart    Sichtschutzzäune Karlsruhe    Schiebetor Neumünster    Holzterrassen Koblenz    Staketzaun Aachen    Sichtschutzelemente Neumünster    Staketzaun Wuppertal    Kreuzzaun Offenburg    Konstruktionshölzer Offenburg    Gartenzaun Bremerhaven    Gartenholz Tübingen    Sichtschutzzaun Wolfsburg    Altmarkzaun Köln